Bewertungen

Yamaha A-S3200 Testbericht

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon

Yamahas A-S3200 entspricht nicht ganz unseren Erwartungen. Der Flaggschiff-Vollverstärker im Retro-Stil ist kein Modeartikel, der von potenziellen Käufern aufgrund seines Nostalgiewerts ausgewählt wird. Es ist auch keine hochmoderne Technologieaussage, bei der Yamaha den konkurrierenden Herstellern den Spießrutenlauf wirft, indem es seine unbestrittene technische Macht nutzt.

Was wir hier haben, ist eine eher geradlinige, vollanaloge Integration, die mit großer Sorgfalt entworfen wurde. Es hat eine vernünftige Feature-Liste und vor allem eine Leistung, die seinen hohen Preis rechtfertigt.

Bauen



(Bildnachweis: Yamaha)

Der A-S3200 ist ein schön gebautes Produkt, wie man es auf diesem Niveau erwartet. Jedes Bedienfeld ist perfekt ausgerichtet und jeder Regler und Schalter funktioniert mit knackiger Präzision. Ein großer Teil des Retro-Vibes des Verstärkers kommt von diesen zwei Signalmetern. Wir lieben ihr Aussehen, aber in der Praxis nützen sie nicht viel. Es ist jedenfalls schön, sie zu haben.

Wi-Fi-Internetradio-Player

Dieser Verstärker ist dank seines klobigen Gehäuses und des rückenbelastenden Gewichts von 25 kg ein beeindruckend solides Biest. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Unterstützung robust genug ist, um der Aufgabe gewachsen zu sein. Es läuft auch ein wenig warm, daher ist es eine gute Idee, viel Belüftungsraum zu lassen.

Werfen Sie einen Blick in dieses makellose Gehäuse und es ist offensichtlich, dass Yamaha sich geweigert hat, Abstriche zu machen. Die gesamte elektronische Schaltung ist vollständig symmetrisch aufgebaut, um das Rauschen zu minimieren und die Auflösung zu verbessern. Es gibt einen beachtlichen 623 VA Ringkern-Netztransformator und eine großzügige Glättungskapazität von 88.000 uF.

Die Ingenieure sind besessen von Details wie der Qualität der internen Verbindungskabel und der mechanischen Integrität des Gehäuses. Sogar die Schrauben an den Füßen sind angeschweißt, um eine höhere Steifigkeit zu gewährleisten. Die versilberten Messingfüße sind höhenverstellbar, um auch Unebenheiten der Standfläche auszugleichen.

Merkmale

(Bildnachweis: Yamaha)

In Anbetracht der Tatsache, dass es sich um ein vollständig analoges Produkt handelt, gibt es in Bezug auf die Konnektivität wenig zu bemängeln. Es gibt sechs Line-Level-Eingänge, darunter zwei symmetrische XLR-Optionen.

Die XLR-Eingänge haben darunter kleine Kippschalter, die das Signal dämpfen (damit kein großer Pegelsprung zwischen den Single-Ended- und symmetrischen Quellen entsteht) oder die Phase vertauschen können. Dies sind keine allgemeinen Funktionen und wir freuen uns, dass Yamaha sich die Mühe gemacht hat, sie aufzunehmen.

Wer Plattenspieler hat, kann beruhigt sein. Der A-S3200 verfügt über eine umschaltbare Phonostufe mit beweglichem Magnet und beweglicher Spule, obwohl es schade ist, dass es keine Einstellbarkeit der elektrischen Ladung gibt, um die Ergebnisse für einen bestimmten Tonabnehmer zu optimieren.

wann wird es mehr xbox serie x geben

Während die 47-Ohm-Moving-Magnet-Eingangsimpedanz der Phonostufe mit so ziemlich jedem Tonabnehmer dieses Typs gut funktioniert, ist es ein wenig seltsam, dass Yamaha sich für einen 50-Ohm-Wert für die Moving-Coil-Option entschieden hat. Während MCs in Bezug auf ihre Ladeanforderungen variieren, hätte ein Wert von 100 Ohm für viel mehr Tonabnehmer gepasst. Es ist keine Make-or-Break-Situation, aber Sie müssen bei der Wahl der Patrone vorsichtig sein, wenn Sie optimale Ergebnisse erzielen möchten.

Technische Daten des Yamaha A-S3200

(Bildnachweis: Yamaha)

Angefangen bei den Line Stages des A-S3200 sind wir von Anfang an beeindruckt. Dies ist ein überraschend sauberer und klarer Interpret, der die Vorderkanten von Noten knackig wiedergibt, ohne jemals in Richtung hart oder kantig zu klingen. Das ist ein schwieriger Balanceakt, an dem viele Alternativen scheitern.

Wir freuen uns über die artikulierte Art und Weise, wie diese Yamaha Beethovens Mondscheinsonate , ein wunderschönes Stück, das mit viel Subtilität und Finesse daherkommt. Der Sound des A-S3200 ist ausdrucksstark und schön strukturiert, und die Musik fließt mit Eleganz, der Verstärker kann leichte Tempowechsel gut erkennen.

Wir wechseln zu Radioheads In Regenbogen Set und freuen sich, dass die Yamaha problemlos viele Details ausgraben und zu einem musikalisch stimmigen Ganzen zusammenfügen kann. Titel wie 15 Schritt kann leicht unordentlich und überladen klingen, aber nicht durch diese Yamaha. Es ist ein reaktionsschneller Performer – einer, der gerne mit Vollgas auflädt, wenn die Musik es erfordert. Besonders angetan sind wir von der Bassleistung des A-S3200, die straff, melodisch und strukturiert ist. Dank der gemeinsamen Agilität und Einsicht gehen auch die Tiefen nahtlos in die Mitten über.

Klanglich steht dieser Verstärker auf der mageren Seite des Neutralen, insbesondere im Mitteltonbereich. Dies beeinträchtigt die Fähigkeit des A-S3200, Solidität und Durchschlagskraft durch diese Frequenzen zu vermitteln, und verleiht ihm eine analytischere Präsentation als die meisten anderen. Die Klassenführer produzieren mit diesem Album eine „Blut und Eingeweide“-Präsentation, die die Yamaha im Vergleich dazu etwas zurückhaltend klingen lässt.

Wir freuen uns, dass die Phonostufe des A-S3200 gut ist. Es klingt am besten durch die Option mit beweglichem Magneten, die einen Großteil der Klarheit und Detailtreue liefert, die wir über die Line-Stufen hören. Die Phonostufe klingt lebendig und lässt uns dank der Kombination aus Finesse, Kontrolle und Detail Schallplatte um Schallplatte spielen. Es ist eine relativ leise Schaltung, selbst wenn wir die Tauchspulenoption verwenden. Hier sind wir uns des Verlusts an Dynamik und Schwung eher bewusst. Wenn Sie also einen hochwertigen Plattenspieler mit beweglicher Spule haben, sollten Sie sich für eine Außenborder-Alternative wie den Vertere Acoustics Phono-1 entscheiden.

Mit dem 6,3-mm-Kopfhörerausgang haben wir keine derartigen Probleme. Yamaha hat eine Reihe von Verstärkungseinstellungen bereitgestellt, um die Empfindlichkeit zwischen verschiedenen Kopfhörermodellen zu berücksichtigen. Wir verwenden den Beyerdynamic T1 Mk3 zusammen mit dem Focal Stellia, und beide funktionieren gut und geben die Klarheit, den Tiefgang und die allgemeine Finesse wieder, die wir über die Lautsprecherausgänge hören. Hier hat das Unternehmen gute Arbeit geleistet, zumal einige Konkurrenten den Kopfhörerausgang als Box-Ticking-Übung behandeln und nicht mit Sorgfalt konstruieren.

bose bluetooth kopfhörer am besten kaufen

Urteil

Wenn Sie auf der Suche nach einem gut ausgestatteten High-End-Vollverstärker sind, ist diese Yamaha einen ernsthaften Blick wert. Es wurde sorgfältig entwickelt und hat ein äußerst ansprechendes Gefühl für klangliche Präzision und Klarheit. Es gibt sicherlich robuster klingende Alternativen, aber täuschen Sie sich nicht, der A-S3200 ist ein erstklassiger Performer.

PUNKTE

    Klang4Merkmale5Bauen5

MEHR:

Lesen Sie unseren Leitfaden zum beste Stereo-Verstärker

Lesen Sie unsere PMC Cor-Rezension

Lesen Sie unsere Naim SuperNait 3 Rezension

Lesen Sie unsere Copland CSA 100-Rezension

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon