Bewertungen

Triangle Borea BR08 5.1 Lautsprecherpaket Bewertung

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon

Es gibt viele bewährte Methoden, um ein Surround-Sound-System am besten einzurichten. Wir haben jedoch festgestellt, dass einige Lautsprecher, egal wie genau Sie die Abmessungen und Winkel Ihres Hörraums messen, nur etwas anspruchsvoller sind und ein wenig zusätzliche Optimierung erfordern. Und manchmal viel.

Dies ist bei Triangles Borea BR08 5.1 Surround-System der Fall, dessen Aufbau eine recht heikle Angelegenheit ist, die sich aber letztendlich auszahlt. Wenn Sie die zusätzliche Zeit investieren, um Lautsprecher, Ständer und sogar Ihr Sofa zu verschieben, können Sie an Ihrem Gehör und Ihrem Verstand zweifeln, ganz zu schweigen davon, dass Sie Ihren Teppich gefährden. Dennoch erinnert uns das Borea BR08 5.1-System daran, dass es sich lohnt, wenn Sie auf ein funktionierendes Arrangement treffen und die einzelnen Lautsprecher auf magische Weise zu verschmelzen scheinen.

Preis



(Bildnachweis: Dreieck)

Borea ist das günstigste Angebot der französischen Marke Triangle HiFi-Lautsprecher und besteht aus drei Standlautsprechern (BR07, BR08 und BR09), zwei Standmontageoptionen (BR02 und BR03 ), einen Center-Lautsprecher (BRC1) und Höhen-Surround-Einheiten (BRA1).

Für diesen Test haben wir ein Paar der großen BR08-Türme im Voraus (899 £ / 1398 $ / 1900 AU $) mit zwei BR03-Standmountern kombiniert, die Surround-Aufgaben ausführen (399 £ / 499 $ / 999 AU $). A Tales 340 Subwoofer , das billigste in der vierköpfigen Unterklasse von Triangle (349 £ / 599 $ / 999 AU $), bietet das untere Ende. Und mit der Hinzufügung des BRC1-Centers (249 £ / 379 $ / 600 AU $) kommt das Gesamtpaket auf 1896 £ / 2975 $ / 4498 AU $.

Sie können das System auch vertikal mit den nach oben abstrahlenden BRA1-Höhenlautsprechern (349 £ / 599 $ / 900 AU $ pro Paar) ergänzen, um einen 5.1.2 oder sogar 5.1.4 . zu erzeugen Dolby Atmos -fähiges System. Wenn Sie sich für letzteres entscheiden, steigen die Gesamtausgaben auf 2594 £ / 4073 $ / 6298 AU $. Ist es das wert? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Bauen

(Bildnachweis: Dreieck)

Das Design von Borea hat mit seinen klaren senkrechten Linien und dem schlichten Finish mehr als einen Hauch von Skandinavien. Der Großteil des Pakets ist in den Ausführungen Esche schwarz, Weiß, Nussbaum (mit schwarzer Schallwand) und Eiche hell (mit weißer Schallwand) erhältlich. Der Tales 340 Sub ist nur in mattem Schwarz oder Weiß erhältlich.

Sie sehen vielleicht etwas kastenförmig aus, aber die Schränke fühlen sich massiv und robust an, wobei die ordentliche Bauweise den großen Einheiten ein bescheidenes Aussehen verleiht. Im Inneren sind die Gehäuse versteift, um die Steifigkeit zu erhöhen, und hochdichter EVA-Schaum hält die Rückseite jedes Fahrers für zusätzliche Stabilität gegen die innere Strebe.

Vom Aussehen her ist der Tales 340 Sub ein kleiner Ausreißer, er ist überraschend leicht und obwohl sein schlichtes Finish wahrscheinlich dazu gedacht ist, ihn in Ihre Einrichtung zu integrieren, können wir nicht anders, als zu denken, dass er etwas billiger aussieht und sich anfühlt als der Rest des Systems. Im Gegensatz zu seinem Ninja-ähnlichen Aussehen befindet sich auf der Vorderseite eine übermäßig helle LED für die Betriebsanzeige, während sich auf der Rückseite physische Regler für Lautstärke, Frequenzweiche und Phase sowie LFE- und Stereo-Cinch-Eingänge befinden.

Technische Daten des Triangle Borea BR08 5.1 Surround-Systems

(Bildnachweis: Dreieck)

USB-Digital-Analog-Wandler

Während alle passiven Lautsprecher in diesem Paket eine Nennimpedanz von 8 Ohm haben, sinkt die minimale Impedanz auf 5,3 Ohm (für den BRC1) und 3 Ohm (für den BR08). Die meisten preislich abgestimmten Amps sollten damit zurechtkommen, aber es lohnt sich trotzdem, zuerst zu überprüfen.

Triangle schlägt vor, dass die größten Lautsprecher, der BR08, am besten in Räumen mit einer Größe von 20 bis 40 m² funktionieren und empfiehlt, sowohl die Standlautsprecher als auch die Regallautsprecher 40 cm von der Rückwand und mehr als 50 cm von den Seiten entfernt aufzustellen. Vor allem die BR08 haben ein kraftvolles Low-End und trotz Frontports hat die Nähe zur Wand einen großen Einfluss darauf. Nach langem Ausprobieren landen wir bei den Lautsprechern etwa 1m im Testraum und nur leicht zur Hörposition hin angewinkelt.

Klang

(Bildnachweis: Dreieck)

Nachdem wir mit dem Arrangement des Borea BR08 5.1 Surround-Pakets zufrieden waren, sind wir angenehm überrascht von der Wärme, Musikalität und Reaktionsfähigkeit des Systems. Durch die Weitläufigkeit und Detailtreue, die die BR03s als Surround bieten können, sind Action-Sequenzen und Filme, in denen die Filmmusik aus dem Off kommt, besonders gut bedient. Beobachte das Willow Springs-Rennen in Ford gegen Ferrari, Jedes Mal, wenn ein Auto hinter dem Betrachter ins Schleudern gerät, gibt es eine hervorragende Kontrolle und klangliche Trennung, von Kollisionen und Crashs bis hin zu den verstreuten Trümmern, dem Wind und der Atmosphäre der Rennstrecke.

Das gesamte System bietet neben einer kraftvollen, druckvollen Leistung viele Details und artikulierte Agilität, und der Center-Kanal projiziert Dialoge mit Schärfe und Klarheit. Insgesamt fühlt sich das Timbre des Hauptsystems ziemlich gleichmäßig und gut ausbalanciert an.

Leider entspricht der Bass des Tales 340 Sub nicht dem wendigen unteren Ende der BR08-Standlautsprecher, da es an Definition fehlt, bis sie ablenkt. Beim Anhören der bulligen Partitur von Blade Runner 2049 , beginnt der lethargische Sub, einen Teil der Musikalität und Klangfarbe zu maskieren, die der Rest des Systems ausgräbt.

(Bildnachweis: Dreieck)

Abgesehen vom Bass ist der Zusammenhalt im gesamten System ziemlich stark. Das helle Summen der wahnsinnigen Fee in Pans Labyrinth reißt nahtlos zwischen den Kanälen mit insektenähnlichem Naturalismus, während sich die Stimmen nach hinten verschieben, wie in der Eröffnungsszene von Schwere, sind auch schön stimmig.

Und weil Schwere am besten in seiner ganzen Dolby Atmos-Pracht zu sehen ist, konfigurieren wir das System so neu, dass es vier BRA1-Höhentreiber enthält, die oben auf den linken, rechten und Surround-Lautsprechern platziert sind. Während Sandra Bullock versucht, ein Feuer auf der ISS einzudämmen, haben die tiefen Verbrennungsgeräusche und das Knallen des Verschlusses über dem Kopf ein bedrohliches Gewicht und scheinen über dem Betrachter zu liegen, wobei die Einheiten eine beeindruckende Lautstärke und Reichweite für ihre Größe.

Wechsel zur Eröffnung von Rom, Die zarteren 360-Grad-Klanglandschaften von Vögeln und entfernten Ebenen fühlen sich vertikal schön projiziert an. Wir stellen jedoch fest, dass das System als Ganzes nicht so viel Raumgefühl hat wie einige andere, die wir gehört haben und sich in ruhigeren Momenten manchmal etwas entspannt anfühlen. Aber es gibt viel Dynamik, wenn es darauf ankommt, und in der Höhepunktszene, in der Cleo ins Meer geht, wird das Krachen und Plätschern der Wellen kraftvoll mit Autorität und Begeisterung transportiert.

Urteil

Sony tragbarer Kurzdistanzprojektor

(Bildnachweis: Dreieck)

Das Borea Triangle BR08 5.1 ist ein unterhaltsames und bewundernswert filmisches Surround-Lautsprecherpaket. Fügen Sie die optionalen Höheneinheiten hinzu und Sie erhalten auch eine der überzeugendsten Atmos-Performances, die wir je gehört haben, die keine Deckenmontage beinhaltet.

Dieses System erfordert möglicherweise einige Bastelarbeiten, um sich an Ihren Raum anzupassen, und wir würden zweifellos empfehlen, alternative Subs anzuhören, aber das Gesamtpaket bietet einen angenehmen, dynamischen Surround-Sound zu einem vernünftigen Preis.

PUNKTE

    Klang4Bauen4Kompatibilität4

MEHR:

Lesen Sie unseren Testbericht zum Elac Debüt 2.0 Heimkinosystem

Bedenken Sie auch die Dali Oberon 5 5.1 Lautsprecherpaket

Lesen Sie unsere Q Acoustics 3050i Cinema Pack Rezension

Hier sind die besten Heimkino-Lautsprecherpakete

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon