Nachrichten

Das gesamte Archiv von Neil Young (einige in Hi-Res) kostenlos streamen

Neil Young war im Laufe der Jahre ein prominenter Unterstützer von Hi-Res-Audio (und konsequenter Verunglimpfer von Low-Res-Streaming-Diensten). Die Klangqualität der Biene in seiner Motorhaube führte zur Markteinführung eines hochauflösenden tragbaren Musikplayers namens PonoPlayer , und dann den hochauflösenden Download-Dienst von PonoMusic.



In letzter Zeit hat sich seine Aufmerksamkeit für hochauflösendes Audio jedoch einem Musik-Streaming-Dienst zugewandt.

günstige xbox live 12 monate mitgliedschaft

Xstream von NYA (Neil Young Academy) – erstellt von Neil und seinem Team zusammen mit dem Technologiepartner OraStream – wurde Anfang des Jahres angekündigt und ist ein Streaming-Dienst, dessen nicht ganz so bescheidene Anfänge mit Neil Youngs eigenem Katalog liegen. 'Wie könnte man es besser vorstellen als mit Neils Musik!', als Beitrag auf der Neil Young Archives-Website liest.





'Wie wäre es mit der restlichen Musik der Welt?' du fragst. Nun, laut Young könnte es möglich sein, es „irgendwann“ anzubieten. Das Problem ist, sagt er, dass „Plattenlabels … High Resolution teurer machen wollen als MP3 und andere Streams. Wir fanden, dass die Kosten für Xstream by NYA zu hoch sind, um es anzubieten.

Benutzer können seine Songs kostenlos von der streamen Neil Young Archiv Website bis 30. Junidas, ab diesem Datum fallen Abonnementkosten an.

projekt stereo box s

Lieder können im „Aktenschrank“ der Site gefunden werden. Ganze Alben können auf der Timeline abgerufen werden, die von einigen der 1963er Tracks der Squires bis zu seinem Studioalbum von 2017 (seinem 39.!) Der Besucher – beide in herrlichen 24bit/192kHz.

Sein wegweisendes Album Ernte ist auch, während die wie Freiheit , Zerlumpter Ruhm und Schweißen kann in 16bit/44,1kHz (CD-Qualität) gestreamt werden. Der Katalog enthält außerdem zehn unveröffentlichte Alben.



Die Wiedergabeleiste zeigt Songinformationen und Auflösung an, daneben zeigt ein VU-Meter kbps in Echtzeit an. Es gibt einen Schalter, um 'Masters' (entspricht den Originalaufnahmen, die im Studio oder im Konzert erstellt wurden) oder in 320 kpbs (dh Spotify-Qualität) zu hören, wenn Ihre Internetbandbreite oder Ihr Computerspeicher die erforderliche Streaming-Bitrate des Meister.

Wie Young in seinem Blogbeitrag sagt, wird eine MP3-Datei mit 60 bis 320 kbit/s gestreamt, eine 44,1 kHz/16bit (CD) mit etwa 700 kbit/s und eine hochauflösende 192 kHz/24bit-Aufnahme mit 2500 bis 6000 kbit/s.

Was aus Xstream wird, ist noch nicht klar, aber wir werden es genau beobachten seine Nachrichtenseite ...

Top 10 Songs mit Bass

MEHR:

Exklusiv: Neil Young besucht Meridian

Amazon Music Unlimited Familienplan: drei Monate für 3 £

ein Soundsystem von Grund auf neu aufbauen

Bester Musik-Streaming-Dienst 2017

Spotify Hi-Fi-Stufe für verlustfreies Streaming

Amazon Prime Video und Tidal als beste Streaming-Dienste 2017 ausgezeichnet