Nachrichten

Das kabellose Car Thing-Streaming-Zubehör von Spotify kommt der Markteinführung einen Schritt näher

Spotify 's In-Car-Streaming-Gerät wird von der . akkreditiert FCC (Federal Communications Commission) in den USA, Der Rand Berichte . Das Gerät - erstmals im Jahr 2019 angekündigt – ist ein sprachaktivierter persönlicher Assistent, den Sie auf Ihrem Dashboard montieren. Das bedeutet, dass Sie das Musikstreaming in Ihrem Auto einfach durch Sprechen steuern können.



Kannst du Playstation 5 vorbestellen?

Es hat sich ein wenig verändert, seit es zum ersten Mal angepriesen wurde. Der Bildschirm ist größer und rechteckig geworden, sodass er eher wie ein aussieht Smartphone als das anfängliche Rendering von Spotify (siehe unten).



(Bildnachweis: Spotify)

Aber es sollte ziemlich gleich funktionieren, mit einer Bluetooth-Verbindung zu Ihrem Telefon und Sprachsteuerung, damit Sie sich auf die Straße konzentrieren können.

Wann wird es also starten? Es ist jedermanns Vermutung. Eine FCC-Akkreditierung bedeutet nur, dass das Gerät sicher zu verwenden und zum Verkauf zugelassen ist, aber das ist keine Garantie dafür, dass das Produkt jemals in die Ladenregale kommt. Laut einer Erklärung setzt Spotify 'Tests eines sprachgesteuerten Musik- und Podcast-Geräts fort, um uns zu helfen, mehr darüber zu erfahren, wie Menschen im Auto Audio hören.' Hoffen wir, dass es nicht lange dauert, bis wir es selbst testen können.

Sony Wireless-Headset für den Fernseher

MEHR:

Bewertungen zur Xbox-Serie s

Audio-Wahnsinn im Auto: Mercedes MBUX Hyperscreen ist ein riesiges 56-Zoll-OLED-Kino im Auto



360 Audio kommt ins Auto: Panasonic und Klipsch arbeiten zusammen, um Dolby Atmos Music im Auto zu unterstützen

Und wieder: Harman Kardon bringt räumliches 3D-Audio und Live-Musikkonzerte in Ihr Auto