Bewertungen

Sony XR-55A80J Testbericht

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE ZU2.795 $ bei Ebay ZU2.795 $ bei Bing Lee ZU3.499 $ bei Appliances Online

Wir bewerten Produkte auf einer Performance-per-Pfund-Basis. Das war schon immer BGMBH-Plan Weg. Wir suchen nicht einfach nach dem absolut besten Produkt in jeder Kategorie, da dies immer bedeuten würde, eines der teuersten Produkte in jeder Kategorie zu empfehlen; Wir suchen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Produkt, das Leistung, Funktionen und Preis am besten in Einklang bringt.



Das soll nicht heißen, dass wir abgeneigt sind, ein Premium-Produkt zu empfehlen, wenn es seinen hohen Preis rechtfertigt, und deshalb haben wir uns sehr gefreut, dem Flaggschiff OLED von Sony 2021 die vollen fünf Sterne zu verleihen, als wir es etwas früher im Jahr getestet haben . Einfach gesagt, es ist das beste Fernsehen, das wir dieses Jahr bisher gesehen haben, und wir vermuten, dass das auch dann noch so sein könnte, wenn wir alle singen Auld Lang Syne am 31. Dezember.

Es scheint jetzt jedoch, dass es nicht der beste Fernseher mit der besten Leistung pro Pfund des Jahres 2021 ist, da dieser A80J ihn in dieser Metrik übertrifft. Dieses Step-Down-Modell in der neuen OLED-Reihe von Sony ist sicherlich nicht ganz so gut wie sein Flaggschiff-Geschwister, aber da es das meiste, was den A90J großartig macht, zu einem viel wettbewerbsfähigeren Preis anbietet, hat es sich einen unserer 2021-Preise gesichert.





Preis

Der 55-Zoll-Sony XR-55A80J kostete bei der Markteinführung 1899 £ (2300 $, 2995 AU $), ist aber bereits auf 1699 £ (1900 $, 2795 AU $) gesunken.

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist es ganze 1000 £ (1000 $) billiger als das 55-Zoll-A90J (der derzeit in Australien nicht erhältlich ist), verfügt jedoch über einen Großteil der gleichen Kerntechnologie, einschließlich des neuen Bravia XR-Prozessors.

Zum Vergleich: der 55-Zoll LG C1 beträgt derzeit 1499 £ (1500 $, 3076 AU $).

In Großbritannien gibt es eine Variante des A80J namens A84J. Diese Version verfügt über ein in die Blende integriertes Mikrofon für eine vollständig freihändige Sprachsteuerung (der A80J hat nur ein fernmontiertes Mikrofon) sowie eine Funktion namens Rich Color Enhancer. Während Sony sagt, dass letzteres nur aktiviert ist, wenn sich das Set im Vivid-Modus befindet, haben wir beide Modelle nebeneinander getestet und festgestellt, dass die Farben des A84J auch in anderen Modi einen sehr geringen Grad an zusätzlicher Farbsättigung aufweisen. Der Unterschied ist jedoch alles andere als ausgeprägt und die Sets sind ansonsten identisch. Daher gilt dieser Test sowohl für den XR-55A80J als auch für den XR-55A84J.

beste kabellose Ohrhörer unter 0

Wenn Sie größer als 55 Zoll werden möchten, gibt es den A80J / A84J auch als 65-Zoll-Modell (XR-65A80J / XR-65A84J) und 77-Zoll-Modell (XR-77A80J / XR-77A84J), aber es gibt keine Gelegenheit, kleiner zu werden, da Sony keine 48-Zoll-Versionen dieses oder des A90J auf den Markt gebracht hat.



Bauen

(Bildnachweis: Sony)

Wenn Sie einen OLED-Fernseher von seinen Füßen oder Sockel nehmen, wird es plötzlich exponentiell schwieriger, ihn von seinen Mitbewerbern zu unterscheiden, insbesondere wenn er quadratisch betrachtet wird: Sie sind alle im Wesentlichen schwarze Rechtecke, die von dünnen, schwarzen Blenden umgeben sind. Die 2021er Modelle von Sony unterscheiden sich von denen von LG dadurch, dass sie ein Firmenlogo auf der Unterlippe haben, aber es ist so klein und subtil, dass es fast unsichtbar ist.

Das Flaggschiff A90J nimmt mit seiner, nun ja, Haltung eine ästhetisch einzigartige Haltung ein, da seine Füße in der Standardposition über den linken und rechten Rand des Displays hinausragen und das Gerät um weniger als einen Millimeter vom Standfuß anheben. Dieselben Füße können umgedreht werden, um dem Fernseher eine erhöhte, soundbarfreundliche Haltung zu geben, aber seine Grundfläche bleibt breit, was die Suche nach einem Zuhause möglicherweise umständlich macht.

Der A80J/A84J ist im Vergleich weniger auffällig, aber ein gutes Stück entgegenkommender, mit seinen ziemlich zierlichen Füßen, die entweder in einer breiten, schmalen oder Soundbar-Position positioniert sind. Wenn sie sich in der schmalen Position befinden, hat das Set eine Grundfläche von sehr vernünftigen 69 cm (27,3 Zoll).

Der Panelbereich eines OLED-Fernsehers ist dank der fehlenden Hintergrundbeleuchtung immer superdünn, aber ein Fernseher ist mehr als sein Panel, und seine Verarbeitungshardware, Lautsprecher und Anschlüsse müssen alle irgendwo untergebracht werden. Dieses „irgendwo“ ist fast immer (die offensichtliche Ausnahme sind die leider ausgemusterten „Wallpaper“-Modelle von LG) ein Kunststoffgehäuse, das an der Rückseite des Displays befestigt ist.

Das Gehäuse des A80J/A84J ist kantiger als die meisten anderen und dicker als das des A90J, was eine Gesamttiefe von 5,3 cm (2,1 Zoll) im Vergleich zum A90J von 4,1 cm (1,6 Zoll) ergibt. Allerdings bedeckt es weniger von der Rückseite des Sets, was bedeutet, dass mehr von dem, was Sie von den Seiten sehen, außergewöhnlich dünn ist. Es bedeutet auch, dass der A80J/A84J bei Wandmontage wohl eher wie ein schwebendes Panel aussieht als sein hochwertigerer A90J-Bruder.

Merkmale

Abgesehen von den herkömmlichen Lautsprecheranschlüssen (die der A90J hat und der A80J/A84J nicht) hat der A80J/A84J identische Anschlüsse wie der A90J, sowohl in Bezug auf Positionierung als auch Spezifikation. Das bedeutet, dass Sie Antennen-, Satelliten- (Freesat in Großbritannien), Ethernet- und optische Anschlüsse sowie drei USBs und vier HDMIs erhalten.

Von diesen HDMIs sind zwei Standard-HDMI 2.0-Spezifikationen, aber zwei sind HDMI 2.1-zertifiziert. In Bezug auf die Bandbreite sind diese 2.1-Buchsen mit einer Datenrate von 48 Gbit/s so hochwertig wie möglich, aber der Fernseher unterstützt nicht alle Funktionen, die mit HDMI 2.1-Fernsehern konkurrieren. Der große ist VRR ( Variable Aktualisierungsrate ), die Sony versprochen hat, seit der Markteinführung der XH90 Fernseher vor über einem Jahr. Sony verspricht immer noch, dass dies auf dem Weg zu einer Reihe seiner Fernseher ist, einschließlich des A80J / A84J, bietet jedoch keine Zeitleiste oder Spezifikationsdetails an.

4K bei 120 Hz wird standardmäßig unterstützt, aber wie beim A90J ist die Implementierung lückenhaft und deaktiviert sowohl ALLM ( Auto-Low-Latency-Modus ) und Dolby Vision wenn es aktiviert ist und Aussetzer mit Dolby Atmos Klang. All dies funktioniert wie erwartet, wenn der Fernseher in den Enhanced Format-Modus geschaltet wird, der auf 60 Hz begrenzt ist. Wenn du ein Hardcore bist Xbox-Serie X Gamer wird die Inkompatibilität dieser verschiedenen erweiterten Funktionen und die Notwendigkeit, regelmäßig zwischen ihnen zu wechseln, frustrierend sein. Sie könnten durchaus ein Thema werden für PS5 auch Benutzer, sollten sie in Zukunft zu seinem Arsenal hinzugefügt werden.

Entscheidend ist ein LG C1 oder G1 unterstützt alle oben genannten Formate gleichzeitig. Tatsächlich sind viele der OLEDs von LG der letzten Jahre in dieser Hinsicht zuvorkommender als die Top-Modelle 2021 von Sony. Sie unterstützen HGiG, auch, während die Sonys dies nicht tun, und das führt im Großen und Ganzen zu einem beeindruckenderen und genaueren HDR-Gaming-Bild.

Sony XR-55A80J / XR-55A84J – Technische Daten

Bildschirmtyp DU BIST

Auflösung 4K

Betriebssystem Google TV

HDR-Formate HDR10, Dolby Vision, HLG

HDMI x4 (HDMI 2.1 x2)

4K bei 120 Hz ja

VRR Nein

ALLM ja

ARC/eARC eARC

Optischer Ausgang ja

Erwähnenswert ist auch, dass einer der Sony A80J/A84J HDMI 2.1 Eingänge ist auch seine eARC/ARC Wenn Sie also eARC/ARC verwenden müssen, um Ton an Ihren AV-Receiver oder Ihre Soundbar zu senden, bleibt Ihnen nur ein Eingang der Spitzenklasse. Derzeit wird dies nur ein Problem für die wenigen Glücklichen sein, die sowohl eine PS5 als auch eine Xbox Series X (und/oder einen Gaming-PC der Spitzenklasse) besitzen, aber HDMI 2.1-Quellen könnten in den Jahren Ihres Dienstes weitaus häufiger werden vernünftigerweise erwarten, von einem Top-End-TV zu bekommen. Die meisten LG OLEDs und einige Samsung QLEDs verfügen über vier HDMI 2.1-Anschlüsse.

Wenn Sie kein Hardcore-Gamer (oder überhaupt ein Gamer) sind, werden diese HDMI-Einschränkungen natürlich für Sie wahrscheinlich keine Rolle spielen, und das ist völlig richtig. Und wenn Sie ein Hardcore-Süchtiger von Filmen und Fernsehsendungen sind, werden Sie erfreut sein zu wissen, dass der A80J/A84J es auch ist.

Die große Neuigkeit ist, dass er über den gleichen Cognitive Processor XR-Chip wie der A90J verfügt, der die KI-Fähigkeiten seines X1-Vorgängers mit einem System kombiniert, das Sony als kognitive Intelligenz bezeichnet. Während KI Bild- und Tonsignale analysiert und auf maschinellem Lernen basierende Daten verwendet, zielt die kognitive Intelligenz darauf ab, eine menschlichere Perspektive hinzuzufügen, um die AV-Leistung zu identifizieren und zu verbessern und ein Erlebnis zu bieten, das dem Menschen entspricht, wie er die Welt sieht und hört.

(Bildnachweis: Sony)

Laut Sony beginnt diese weltweit erste TV-Bildverarbeitung mit einer Szenenerkennungsphase, um die Hauptfokuspunkte zu identifizieren und zu verbessern, und verleiht dem Bild schließlich eine größere Tiefenwirkung. Der XR-Prozessor betrachtet mehrere Zonen und andere Elemente (Farbe, Kontrast, Textur, Tiefe, Details usw.) jedes Frames und führt eine Kreuzanalyse durch, um die wichtigsten Bereiche zu ermitteln.

Dies würde nach so viel Marketing-Übertreibung klingen, wäre da nicht die enorm beeindruckende Leistung, die der A90J bereits bietet. Allerdings fehlt dem A80J/A84J der schicke Kühlkörper seines Flaggschiff-Geschwisters, der die Paneleffizienz und Spitzenhelligkeit verbessern soll, sodass wir keine identische Bildleistung erwarten. Es wird interessant sein zu sehen, wo sich die Verarbeitungsähnlichkeiten und die Panelunterschiede überschneiden.

Während kalte technische Daten wichtig sein können, spielt auch die Benutzererfahrung eine Rolle, insbesondere bei dieser Generation von Smart-TVs. Sony hat sich vor Jahren mit Google zusammengetan, wobei frühere TV-Generationen Versionen von Android TV ausgeführt haben. Der A80J/A84J und seine Zeitgenossen bekommen jedoch die neue Google-TV-Plattform, was in puncto Darstellung und Bedienbarkeit einen deutlichen Fortschritt bedeutet. Allerdings sind die maßgeschneiderten Betriebssysteme von Samsung und LG noch angenehmer zu bedienen, und die des A80J/A84J Google TV -betriebene Empfehlungs-Engine wird erheblich durch die Tatsache behindert, dass sie nur Inhalte von Amazon Prime Video , Disney+ , Apple TV und Discovery+. Googles eigene Chromecast mit Google TV Integrieren Sie Netflix-Inhalte in dieselbe Aggregationsfunktion, sodass die Tatsache, dass die neuen Fernseher von Sony dies nicht tun, ein wenig verwirrend ist.

(Bildnachweis: Sony)

Netflix Inhalte sind natürlich über den A80J/A84J verfügbar und werden – zusammen mit Amazon Prime Video und Apple TV – in 4K, Dolby Vision und Dolby Atmos , wo es der Inhalt erlaubt. Disney+ fehlt noch die Dolby Atmos-Unterstützung, wie es bei anderen Google/Android-TVs der Fall ist. Die YouTube-App (jetzt die Heimat von Google Play-Filmen und -Serien) funktioniert in 4K und HDR10. Plex und VLC sorgen für eine einfache Wiedergabe Ihrer gespeicherten Inhalte, und das Musik-Streaming erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Spotify , Gezeiten , Amazon Music und Deezer .

Exklusiv für Sonys High-End-Fernseher 2021 ist das Neue Bravia-Kern App, die Blockbuster-Filme mit höheren Bitraten als jede andere App streamt und denen einer 4K-Blu-ray-Disc ähnelt. Sie benötigen eine außergewöhnlich schnelle Verbindung (115 MBit/s Minimum), um die höchste Qualitätsstufe zu erreichen, aber das Bild ist über unsere 80 MBit/s-Verbindung immer noch beeindruckend und Sie erhalten mehr als ausreichende Qualität bei Verbindungen von 10 MBit/s oder mehr. Wie beim A90J erhalten Sie beim Kauf des A80J/A84J einige Token, mit denen Sie Filme auf Bravia Core „kaufen“ können. Es ist also kostenlos, den Dienst auszuprobieren.

Britische Käufer könnten erfreut sein zu erfahren, dass es sowohl für Now als auch für BT Sport auch native Apps gibt, aber BBC iPlayer, ITV Hub und All 4 fehlen noch. Uns wurde bereits im Mai gesagt, dass sie unterwegs sind, daher ist die Tatsache, dass sie immer noch nicht aufgetaucht sind (oder auch nur datiert wurden), besonders frustrierend. Sony muss sich hier wirklich zusammenreißen, insbesondere für den BBC iPlayer. Wir wissen es zu schätzen, dass alle drei Apps über Chromecast (über iOS-Geräte sowie über Android) auf den Fernseher übertragen werden können, aber dies ist keine besonders zufriedenstellende Lösung.

Obwohl dies letztendlich weit weniger besorgniserregend ist, ist es erwähnenswert, dass die Fernbedienung des A80J / A84J zwar die gleiche Größe und Form wie die des A90J hat, aber nicht über die hochwertigen Materialien und die durchdacht implementierte Hintergrundbeleuchtung des Flaggschiff-Geschwisters verfügt. Überraschenderweise ist unsere größte Enttäuschung nicht die fehlende Hintergrundbeleuchtung, sondern die unbefriedigende Schwammigkeit der Tasten. Dies ist keineswegs eine schlechte Fernbedienung, dank allgemein guter Ergonomie und Anordnung, aber wir sind uns nicht sicher, warum der positive Klick des Zappers des A90J geopfert werden musste.

Bild

(Bildnachweis: Sony)

Die große Frage ist natürlich, wie viel von der beeindruckenden Bildleistung des A90J der A80J/A84J bietet. Die vielleicht überraschende Antwort lautet „das meiste“.

beste im ohr kopfhörer

Spielen Schurke eins In Dolby Vision ist es klar, dass der A80J / A84J nicht ganz die gleiche Spitzenhelligkeit erreichen kann, vermutlich weil er keinen zusätzlichen Kühlkörper des A90J hat, aber er ist keine Million Meilen entfernt. Das bedeutet, dass es selbst ein druckvoller Performer ist, der oft wirkungsvollere Peaks erzeugt – zum Beispiel die Sonne, die auf dem Planeten Scarif glitzert – als der LG C1. Darüber hinaus sind die hellen Highlights des A80J/A84J voller Details, Farben und Schattierungen, die die meisten Fernseher übersehen, was den Wolken über den Stränden des Planeten eine dramatische Dreidimensionalität verleiht und Vaders Lichtschwert eine bedrohlichere Lebendigkeit verleiht.

Wenn wir unsere Aufmerksamkeit auf das andere Ende des Kontrastspektrums richten, während LGs 2021 OLEDs im Allgemeinen Tintenschwarz priorisieren, neigt der Sony A80J / A84J etwas mehr zu Schattendetails und gräbt zusätzliche Schattierungen in den dunkelsten Teilen des Bildes aus. Es ist natürlich immer noch in der Lage, bei Bedarf perfekt schwarz zu werden, und wenn dies mit diesen extra hellen, vollmundigen hellen Highlights kombiniert wird, sorgt es für ein aufregend dynamisches Seherlebnis.

In Bezug auf allgemeine Schärfe und Detailtreue entspricht der A80J/A84J mehr oder weniger dem Flaggschiff A90J und liegt damit in dieser Hinsicht weit über den meisten Konkurrenten. Jeder Schuss ist großartig knackig, aber Sie bekommen nicht das Gefühl der Übertreibung, das Sie von einigen Konkurrenten haben, die einen ähnlichen Ansatz verfolgen. Diese Schärfe kombiniert mit der enorm beeindruckenden Fähigkeit des Sets, die feinsten Details auszugraben, um Bilder brillant lebensecht zu machen, egal ob es sich um eine weite Landschaftsaufnahme oder eine intensive Nahaufnahme des Gesichts einer Figur handelt.

Die feine Balance zwischen Spannung und Natürlichkeit setzt sich bei den Farben fort, die der A80J/A84J mit einer perfekten Mischung aus Lebendigkeit und Subtilität liefert. Dieser Fernseher bietet all den lebendigen Nervenkitzel, den Sie sich wünschen können Schurke eins Weltraumschlachten, Mad Max: Fury Roads flammenwerfender Autokonvoi und Blade Runner 2049 neonbeleuchtete Stadt, aber man hat nie das Gefühl, dass die leuchtenden Farben überkocht sind und Bildelemente, die eine sanftere Berührung erfordern, wie die Haut oder der Ledermantel einer Figur, mit seltenen Nuancen wiedergegeben werden.

Wenn es um Motion Handling geht, erweist sich der A80J/A84J als genauso versiert wie der A90J und ist damit besser als alle von uns getesteten Nicht-Sony-Fernseher. Die extrem prüfenden Momente in Blade Runner 2049 , wie Ks Auto, das in Kapitel zwei hinter einigen Wolkenkratzern kreuzt und in einer späteren Szene auf den Boden rast, werden mit keinem Hinweis auf die unglaublich komplexe Verarbeitung hinter den Kulissen behandelt. LG 2021 OLEDs , die im Großen und Ganzen sehr gut mit Bewegung umgehen, können die Dinge nicht so gut in Schach halten, und das Auto flattert, während der Fernseher sich abmüht, seine Bewegung gegenüber den anderen Bildelementen zu verfolgen.

Natürlich können Sie nicht von einer Fernsehdiät von 4K HDR allein leben, daher ist es eine gute Nachricht, dass der A80J/A84J auch SDR-Signale mit niedrigerer Auflösung optimal nutzt. Was besonders auffällt, ist, wie druckvoll dieser Inhalt ist – egal, ob Sie ihn ansehen schottischer Pilger auf 1080p Blu-ray, Großer Mund auf Netflix oder Die Andrew Marr-Show vom Tuner in Standard-Definition erscheint das Bild auf eine Weise, die die meisten Konkurrenten nicht erreichen können, wenn auch nicht ganz so stark wie beim A90J. Bei all diesen Signalen ist die Leistung so sauber, kontrolliert und detailliert, wie man vernünftigerweise erwarten kann, was beweist, dass der A80J/A84J ein sehr versierter Upscaler ist.

Alles in allem ist der A80J/A84J in Bezug auf das Bild im Wesentlichen derselbe Fernseher wie der A90J, jedoch mit ein oder zwei Stufen nach unten, und das macht ihn in der Tat zu einem äußerst beeindruckenden Performer.

Klang

(Bildnachweis: Sony)

Die OLEDs von Sony verwenden seit langem etwas, das sie Acoustic Surface Audio für den Klang nennen. Dies beinhaltet die Verwendung von Aktuatoren, die den gesamten Bildschirm vibrieren, anstatt herkömmlicher Lautsprechertreiber, obwohl typischere Subwoofer verwendet werden, um den Bass zu füllen.

Während das System des A80J/A84J als Acoustic Surface Audio+ bezeichnet wird, hat es genau wie das des A90J nur halb so viel Leistung (insgesamt 30W statt 60W), was in der Präsentation deutlich wird. Nicht, dass der A80J/A84J nicht in der Lage wäre, laut zu werden, denn er ist es, aber er hat nicht ganz so viel Tiefe und Gewicht, auch nicht in offensichtlich basslastigen Momenten, wie der Eröffnung von Kapitel 2 von Blade Runner 2049 , oder einfach in tieferen Stimmen, wie die von Sapper Morton (Dave Bautista). Auch der A80J/A84J bietet nicht ganz so viel Klangbreite wie der A90J, wenn auch nicht viel drin.

Und nur weil der A80J/A84J nicht so basslastig oder geräumig ist wie sein deutlich teurerer Bruder, heißt das nicht, dass er für TV-Verhältnisse nicht besonders gut klingt. Es ist am unteren Ende sicherlich gewichtiger und kontrollierter als beispielsweise das LG C1 und G1, und auch deutlich druckvoller und dynamischer.

Die Aktuatoren leisten auch ihre gewohnte hervorragende Arbeit, den Ton an das Bildschirmgeschehen zu binden – der Ton kommt buchstäblich vom Bildschirm, und das verleiht ihm eine Direktheit und Unmittelbarkeit, die den meisten TV-Lautsprechersystemen fehlt. Das heißt jedoch nicht, dass der Ton auf den Bildschirm beschränkt ist. Es ist vielleicht nicht ganz so breit wie der A90J, aber der A80J/A84J ist immer noch in der Lage, Effekte weit über die Ränder des Fernsehers hinaus auszudehnen, und leistet gute Arbeit mit offensichtlichen Surround-Effekten, wie Jois körperlose Stimme, wenn K in seine Wohnung zurückkehrt in Blade Runner 2049 .

Alles in allem könnte und sollte auch der A90J durch ein separates Soundsystem verbessert werden, also gilt das natürlich auch – nur noch mehr – für den A80J/A84J. Budget für mindestens a Sonos Arc , Wenn du kannst.

Urteil

Wir wussten, dass der A80J/A84J dank seiner gemeinsamen DNA mit dem großartigen A90J das Potenzial hatte, ein sehr guter Fernseher zu werden, aber wir hatten erwartet, dass der Leistungsunterschied angesichts des Preisunterschieds ziemlich groß sein würde.

Das ist nicht der Fall. Der A80J/A84J bietet das meiste, was den A90J großartig macht, zu einem viel günstigeren Preis. Es ist vielleicht nicht ganz so hell und druckvoll wie sein Flaggschiff-Geschwister oder klanglich gewichtig, aber in vielerlei Hinsicht ist es genauso leistungsfähig. Das macht es zu einem bemerkenswert knackigen, detaillierten und dynamischen Performer für das Geld, mit einem überlegenen Soundsystem gegenüber seinen Preiskonkurrenten.

Hardcore-Gamer werden vom LG C1 immer noch besser bedient, aber wenn Ihre Prioritäten Filme und Fernsehsendungen sind, ist der A80J/A84J der neue Maßstab zu seinem Preis.

PUNKTE

    Bild5Klang5Merkmale4

MEHR:

Lesen Sie unsere Sony XR-55A90J im Test

Lesen Sie unsere LG OLED65C1 Testbericht

Lesen Sie unsere Samsung QE65QN95A Testbericht

Nichts davon gefällt Ihnen? Schauen Sie sich unsere Die besten OLED-Fernseher des Jahres 2021 zusammenfassen

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE ZU2.795 $ bei Ebay ZU2.795 $ bei Bing Lee ZU3.499 $ bei Appliances Online