Ratschlag

Sony WH-1000XM3 vs Bose QuietComfort 35 II: Was ist besser?

Lust auf erstklassige Noise-Cancelling-Kopfhörer? Die Chancen stehen gut, dass Sie bereits zwei der besten Models im Blick haben: die Sony WH-1000XM3 und das Bose QC 35 II . Beide Over-Ears bieten eine hervorragende aktive Geräuschunterdrückung, eine lange Akkulaufzeit und eine gute Auswahl an Funktionen.



Doch bevor Sie das Geld ausgeben, lohnt es sich, einen genaueren Blick darauf zu werfen, was diese Kopfhörer zu bieten haben. Beide eignen sich perfekt für den Einsatz im Flugzeug, im Büro und zu Hause – und beide schnitten in unseren Tests hervorragend ab. Was ist also das Beste für Sie?

Welches Paar setzt Maßstäbe in Sachen Akkulaufzeit? Und was ist der entscheidende Unterschied zwischen der legendären Noise-Cancelling-Technologie von Bose und der von Sony?





Lesen Sie weiter, während wir diese beiden erstklassigen Modelle in einem Kampf der geräuschunterdrückenden Kopfhörer gegeneinander antreten lassen. Nicht tot auf Geräuschunterdrücker eingestellt? Sie können jederzeit auf unsere vollständige Liste der beste kopfhörer für alle Stile und Budgets.

Die aktuell besten Sony WH-1000XM3, Bose QuietComfort 35 II und Angebote Sony WH-1000XM3 Wireless... Sony WH-1000XM3 Kogan.com ZU298,99 $ Angebot anzeigen Alle Preise ansehen BodyGuardz SlideVue Hülle für... Bose QuietComfort 35 II Kabellos 1 ZU$ 60 Angebot anzeigen Alle Preise ansehenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise

Preis

Die Bose QC35 IIs sind seit einigen Jahren auf dem Markt, was bedeutet, dass es einige hervorragende Rabatte gibt. Shoppen Sie herum und Sie werden Paare für etwa 220 £ (270 $ / 450 AU $) finden.

Inzwischen sind die Sony WH-1000XM3s, die zum Start 330 £ kosteten, ein neueres Modell, das aber auch mit einem attraktiven Rabatt erhältlich ist. Diese kosten jetzt rund 240 £ (300 $ / 490 AU $).

Beide sind ein absolutes Schnäppchen, aber wenn Ihnen die Klangqualität wichtig ist, empfehlen wir Ihnen, ein bisschen mehr zu bezahlen, um die Sonys in die Finger zu bekommen.

Smokin' Buds 2 Wireless Test

**Gewinner: Sony WH-1000XM3**



Batterielebensdauer

Möchten Sie 20 Stunden Wiedergabe oder 30 Stunden Wiedergabe? Das ist die Frage, die Sie sich hier stellen müssen.

Während der Bose QC 35 II mit einer einzigen Ladung bis zu 20 Stunden hält, hält der Sony WH-1000XM3s bis zu 30 Stunden durch. (Schalten Sie die Geräuschunterdrückung aus und diese Dosen halten 30 bzw. 38 Stunden).

Die Schnellladefunktion von Sony liefert 5 Stunden Wiedergabe nach einer 10-minütigen Ladung, während die Bose-Dosen nur 2,5 Stunden Wiedergabe nach einer 15-minütigen Ladung aufbringen.

**Gewinner: Sony WH-1000XM3**

(Bildnachweis: Bose)

Design und Passform

Beide Kopfhörer überzeugen durch ihre gehörige Portion Design-Flair. Sie sind beide aus hochwertigem Kunststoff gefertigt und in Schwarz oder Grau/Silber erhältlich. Die Verarbeitungsqualität ist erstklassig, und wir haben nicht viel Knarren oder Biegen festgestellt.

Mit nur 235 g sind die Bose QC35 IIs rund 20 g leichter als die Sonys und verfügen über ein Kopfband mit weichem Griff. Wer auf der Langstrecke einen Noise-Canceller braucht, sollte dies unbedingt im Hinterkopf behalten, zumal der Kopfhörer durch die Scharniere ordentlich zusammengeklappt werden kann.

Die Memory-Foam-Ohrpolster von Sony sind merklich weicher, aber für den ganztägigen Hörgenuss werden Sie vielleicht die leichteren Bose-Dosen bevorzugen – so viel über die Passform der Kopfhörer hängt wirklich vom persönlichen Geschmack ab. Die Sonys sind von klobigeren Proportionen, aber sie lassen sich auch für Reisen zusammenklappen und werden mit einem Hartschalenkoffer geliefert.

**Gewinner: Unentschieden**

(Bildnachweis: Sony)

Merkmale

Wenn Sie ein Fan von Funktionen sind, werden Sie von den Sonys beeindruckt sein. Ihre ausgeklügelten berührungsempfindlichen Ohrmuscheln reagieren auf Wisch- und Tippgesten, sodass Sie die Lautstärke anpassen, Lieder überspringen, Anrufe annehmen und Befehle an den Sprachassistenten Ihrer Wahl (Google Assistant, Alexa und Siri werden alle unterstützt) greifen, ohne nach Ihrem Telefon zu greifen .

Die Bose QC35 IIs sind in Bezug auf die Bedienelemente etwas prosaischer: Sie verfügen über physische Tasten für Hörmodi und Power. Die Schaltfläche 'Aktion' zaubert Google Assistant herauf, aber es gibt einige Einschränkungen. Sie können diese Kopfhörer zwar verwenden, um Ihre Musik zu steuern und abzuspielen, aber Sie müssen Spotify um auf die Google Assistant Controls zuzugreifen.

Beide Kopfhörer werden mit anständigen Begleit-Apps geliefert. Bose Connect kann verwendet werden, um die Intensität der Geräuschunterdrückung (niedrig, mittel und hoch) zu optimieren, die Firmware zu aktualisieren und zwei Bose-Kopfhörer über die clevere Music Share-Funktion zu verbinden. Schade nur, dass es keine EQ-Einstellungen gibt.

Die Sony Headphones Connect App bietet ein weitaus umfassenderes Erlebnis mit zahlreichen Anpassungsoptionen. Es gibt auch eine Funktion, mit der Sie die Musik stummschalten können, indem Sie eine Hand über eine Ohrmuschel legen – praktisch, wenn Sie ein Gespräch führen möchten, ohne die Kopfhörer abzunehmen.

Und der letzte Nagel in Boses Sarg? Die Kopfhörer von Sony verfügen über eine USB-Typ-C-Ladung, während die Bose QC35 IIs mit einer älteren microUSB-Verbindung auskommen.

Ja, die Sonys sind teurer, aber sie werden Sie mit einer höheren Funktionsanzahl und glatten, berührungsempfindlichen Bedienelementen belohnen.

**Gewinner: Sony WH-1000XM3**

(Bildnachweis: Bose)

Geräuschunterdrückung

Beide Premium-Kopfhörer bieten eine erstklassige Geräuschunterdrückung, um Bürogeräusche und Düsentriebwerke zu unterdrücken. Allerdings schneidet ein Paar besser ab als das andere...

Bose war schon immer führend bei der Unterdrückung von ständigem Rumpeln oder Brummen, und das bleibt auch hier gleich – die Mikrofone innerhalb und außerhalb des Kopfhörers eliminieren effektiv störendes Hintergrundgeplapper.

Sie können nur mit drei Stufen der Geräuschunterdrückung spielen, aber jede Einstellung behält ihre eigene. Ob es ein 'Whoosh' des Windes oder das 'Whacka-Whacka' eines Presslufthammers ist, die QC35 IIs blockieren es mit rücksichtsloser Effizienz.

Die Sony WH-1000XM3s hingegen bieten 20 verschiedene Noise-Cancelling-Stufen. Die Ambient Sound Control-Funktion erkennt anhand der Sensoren Ihres Smartphones, ob Sie gehen, rennen oder einfach nur herumsitzen und wechselt entsprechend zwischen den Geräuschunterdrückungsstufen. Es ist sowohl intelligent als auch effektiv und äußerst gründlich, wenn es um das Blockieren von Frequenzen geht.

Sie haben auch einen zusätzlichen Trick im Ärmel: Der Atmospheric Pressure Optimiser von Sony kann die Geräuschunterdrückung anpassen, sodass sie bei Flugreisen in großer Höhe effizienter arbeitet.

**Gewinner: Unentschieden**

(Bildnachweis: Sony)

Tonqualität

Die wirklich große Sache bei den Sony-Kopfhörern ist die Verwendung einer analogen Verstärkung. Die XM3s enthalten den QN1-Chip von Sony, der Rauschunterdrückung kombiniert, a Dacian und einen analogen Verstärker mit großer Wirkung.

Jedem Instrument und jedem Gesang wird Raum zum Atmen gegeben, bis wir den unterschiedlichen Druck des Klaviertastendrucks hören konnten. Fügen Sie eine großzügige Portion tiefen Bass und hervorragenden rhythmischen Drive und Musikalität hinzu, und es ist klar, dass die XM3 spektakuläre Performer sind.

Der Bose QC35II schneidet positiv ab: Jede kraftvolle Bassnote ist gewichtig und nuanciert, während Mitten und Höhen kontrolliert und angenehm knackig sind. Bose ist bekannt für einen klaren, transparenten Klang und der QC35 II enttäuscht in dieser Hinsicht nicht.

Aber letztendlich haben die WH-1000XM3 einen erdigen Bass, mehr Einblick und mehr Tiefe, Detail und Raffinesse auf der ganzen Linie.

*Gewinner: Sony WH-1000XM3*

Urteil

Die Wahl zwischen diesen beiden ist ein Win-Win-Szenario, da beide reich an Funktionen sind, sehr gut klingen und nicht die Welt kosten.

Die Bose QC35 IIs sind enorm effektiv: Die hervorragende Geräuschunterdrückung hält alles um Sie herum leise und sie sind außergewöhnlich leicht und komfortabel. Für viele Reisende ist die QC35 IIs wird eine großartige Ergänzung zu ihrem Koffer sein.

Der Sony WH-1000XM3s , jedoch sind ein Schnitt oben. Wenn Sie die ausgeklügelte Geräuschunterdrückung, die Killer-Akkulaufzeit und die klassenführende Klangqualität zusammenzählen, sehen Sie sich ein brillantes Paar geräuschunterdrückender Kopfhörer an, und ein bisschen ein Kinderspiel.

**Gewinner: Sony WH-1000XM3**

Sony vs Bose Noise Cancelling Kopfhörer

MEHR:

Beste Sony WH-1000XM3-Kopfhörer-Angebote 2020

Beste kabellose Kopfhörer 2020: die besten Bluetooth-Kopfhörer, die Sie kaufen können

Die besten Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung 2020

Die besten Sony WH-1000XM3-Angebote von heute Sony WH-1000XM3 Wireless... Kogan.com ZU298,99 $ Angebot anzeigen Geringer Bestand Sony Wh-1000xm3 über dem Ohr... Ebay ZU$ 300 Angebot anzeigen Sony WH1000XM3 Kabelloses Rauschen... Amazonas Prime ZU$ 345 Angebot anzeigen Mehr Angebote anzeigenWir überprüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise Die besten Bose QuietComfort 35 II Angebote von heute BodyGuardz SlideVue Hülle für... Kabellos 1 ZU$ 60 Angebot anzeigen Reduzierter Preis Bose QuietComfort 35 II... Kogan.com ZU$ 424.95 ZU279 $ Angebot anzeigen Geringer Bestand Bose Qc35 II Quietcomfort 2... Ebay ZU$ 288.90 Angebot anzeigen Mehr Angebote anzeigenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise