Nachrichten

Sony stellt Elektro-Konzeptauto Vision-S mit 360 Reality Audio vor

Nun, damit haben wir nicht gerechnet. Sony hat auf der CES 2020 mit der Vorstellung eines eigenen Elektro-Konzeptfahrzeugs für Aufsehen gesorgt. Es trägt den Namen Sony Vision-S und zeigt die Vision von Sony für die Zukunft der Unterhaltung im Auto und enthält einige wichtige Verbesserungen bei der Art und Weise, wie wir Inhalte auf vier Rädern konsumieren.

Sony wies auf seine 360-Reality-Audio Soundformat als perfektes Medium zum Hören von Audio in seinem Vision-S-Konzept, das es den Passagieren ermöglicht, vollständig in die Musik einzutauchen. Um dieses Gefühl zu verstärken, verfügt das Konzeptfahrzeug von Sony über mehrere Lautsprecher, die in jeden Sitz integriert sind.

Vision-S bietet auch einen Einblick in die Art und Weise, wie Benutzer mit Fahrzeugsystemen interagieren, und enthält eine riesige Panorama-Touchscreen-Schnittstelle, mit der Fahrer und Passagiere navigieren können.



Die Zukunft der Unterhaltung im Auto war bisher eines der großen Gesprächsthemen auf der CES 2020, wobei die Sony-News auf eine frühere Ankündigung folgten, dass Sennheiser und Continental sich zusammengetan haben, um ein lautsprecherloses In-Car-Audiosystem zu entwickeln.

Wir werden versuchen, dieses cool aussehende Konzept genauer unter die Lupe zu nehmen und hoffentlich in den kommenden Tagen das 360 Reality Audio-System in Aktion zu hören.

MEHR:

CES 2020: Neuigkeiten, Highlights und beste Neuheiten

Sony enthüllt das offizielle PS5-Logo (und es ist bekannt)

Sony kündigt 75-Zoll-8K-LED-Fernseher und 48-Zoll-4K-OLED auf der CES 2020 an