Bewertungen

Sony STR-DH790 Testbericht

Sony STR-DH790 Angebote Sony STR-DH790 AV-Receiver Sieben eichen £ 349 Aussicht Amazon UK Ähnliche anzeigen Amazonas Keine Preisinformationen Überprüfen Sie Amazon Wir überprüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise powered by Sound+Image Mag Review

Die rückseitigen Anschlüsse des Sony STR-DH790 AV-Receivers.(Bildnachweis: Sony)

bester tragbarer Bluetooth-Lautsprecher wasserdicht

Es gibt ein paar Kompromisse. Zunächst müssen Sie sich an Lautsprecher mit einer Nennimpedanz von mindestens sechs Ohm halten, um Ihre Garantie zu schützen. Vier-Ohm-Lautsprecher werden nicht unterstützt. Zweitens verwenden alle Kanäle mit Ausnahme der vorderen linken und rechten Kanäle Federklemmenverbindungen, keine Anschlussklemmen. Sie akzeptieren Kabel mit einer Dicke von bis zu 1,5 mm, aber wir denken, dass dies in puncto Wirtschaftlichkeit zu weit geht.



Es gibt vier HDMI-Eingänge, die alle all die guten Dinge unterstützen, die Sie erwarten würden. Laut Spezifikation (Sony spart selten an Spezifikationen) unterstützen sie bis zu 4K und UHD bei bis zu 60 Hz, HDR10, Hybrid Log-Gamma und Dolby Vision, 3D, Deep Colour, den BT.2020-Farbraum und das alles Wichtige HDCP 2.2 Kopierschutzsystem. Es gibt einen einzigen HDMI-Ausgang.

Es gibt keinerlei analoge Videoanschlüsse, sondern vier analoge Stereo-Audioeingänge sowie einen koaxialen und einen optischen Digital-Audioeingang. Also keine großzügige Sammlung, aber genug, um die Anforderungen der meisten Systeme abzudecken, und mehr als genug für die meisten Einstiegs- und Mittelklasse-Systeme. Auf der linken Seite der Frontplatte befindet sich auch eine richtige 6,35-mm-Kopfhörerbuchse.

Nicht im Lieferumfang dieses Receivers enthalten sind einige Dinge, die diejenigen erwarten, die an teurere Geräte gewöhnt sind. Eine zweite Zone wird nicht unterstützt. Es gibt keine Unterstützung für Medien von USB (allerdings gibt es eine 5V/1A Stromversorgung in Form einer USB-Buchse, damit Sie ein Telefon oder einen iPod über einen analogen Eingang mit Strom versorgen können).

Und insbesondere gibt es überhaupt keine Unterstützung für Netzwerke, weder für Wi-Fi noch für Ethernet. Es gibt jedoch Bluetooth, das für diejenigen, die einen Empfänger zu diesem Preis suchen, möglicherweise viel wichtiger ist. Es unterstützt den AAC-Codec, sodass die meisten Benutzer von Apple-Geräten den bestmöglichen Bluetooth-Sound erhalten sollten. Es unterstützt weder aptX noch LDAC von Sony.

Ist der Mangel an Netzwerkunterstützung also ein Dealbreaker? Ich sage nein. Die meisten Netzwerkaktivitäten von AV-Receivern können auch mit weitaus günstigeren Blu-ray- und UHD-Blu-ray-Playern erledigt werden. Und tatsächlich habe ich mit diesem Gerät den neuesten UBP-X700 Ultra-HD-Blu-ray-Player von Sony für 349 AU $ verwendet, und sie funktionierten effektiv als ein Gerät (siehe Abbildung unten).

Darüber hinaus kann ein Großteil des Netzwerkmaterials in Ihrem Fernseher dupliziert werden – insbesondere angesichts der Tatsache, dass die eigenen Modelle von Sony (wie unser preisgekrönter KD65-A1 OLED) die Android-Schnittstelle bevorzugen, die absolut für Netzwerke entwickelt wurde. Den A1 hatten wir nicht zur Hand, aber für Netflix habe ich die Netflix-App auf einem LG OLED-Fernseher verwendet und diesen den Ton über das HDMI-Kabel über den Audio Return Channel an den Sony-Receiver liefern lassen. Diese Anordnung funktionierte fast genauso reibungslos.

Das zweipolige Stromkabel hat eine bescheidene Dicke und ist befestigt. Eine kurze Infrarot-Fernbedienung von Sony wird mitgeliefert. Es gibt natürlich keine App oder Netzwerksteuerung.

(Bildnachweis: Sony)

Schau dir Packer gegen Falken online kostenlos an

Leistung

Wenn Sie den Receiver starten, zeigt er eine Art grundlegendes Benutzermenü auf dem Bildschirm Ihres Fernsehgeräts an. Dies kann jedes Videosignal überlagern, das gerade durchgesetzt wird, sogar UHD HDR BT.2020-Zeug, und es kann jederzeit mit der Taste 'Home' aufgerufen werden. Die vier Optionen sind 'Watch', mit dem Sie einen der vier HDMI-Eingänge auswählen können, 'Listen', mit dem Sie zwischen Bluetooth, dem FM-Tuner (es gibt keinen AM-Tuner) und SA/CD analog oder digital wählen können, 'Easy Setup“, das einen Einstellungsassistenten aufruft, den unpassend benannten „Soundeffekt“ und „Lautsprechereinstellungen“, die manuelle Anpassungen der Lautsprechereinstellungen ermöglichen.

Der Empfänger wird mit einem Kalibrierungsmikrofon für das Autokalibrierungssystem geliefert, das Lautsprechergrößen, Pegel, Entfernungen und EQ einstellt. Dies war schnell und einfach zu bedienen und erforderte das Platzieren des mitgelieferten Mikrofons in nur einer Position. Am Ende gab es keinen Kontrollschritt, also ging ich, nachdem ich fertig war, zu den 'Lautsprechereinstellungen' und stellte fest, dass die Pegel und Abstände zwar zu stimmen schienen, aber alle Lautsprecher auf 'Groß' eingestellt waren, sogar die Deckenlautsprecher . Diese 2-Wege-8-Zoll-Jamo-Modelle sind sehr kompetent, was Deckenlautsprecher angeht, aber ich möchte wirklich nicht, dass sie (und auch keiner meiner anderen Lautsprecher) versuchen, 20-Hz-Signale zu verarbeiten. Also habe ich diese Einstellungen manuell angepasst.

Die meisten Klangfeldeinstellungen ergaben einen ziemlich starken Bass, der viel höher war als der, der normalerweise von AV-Receivern bereitgestellt wird. Wer macht es richtig? Yamaha, Denon, Marantz einerseits mit gedämpftem Subwoofer-Pegel oder Sony andererseits mit einem mindestens sechs Dezibel höheren Pegel? Ich habe den Basspegel etwas heruntergeschraubt, aber wirklich, lassen Sie die Kapazität Ihres Subwoofers, Ihren eigenen Geschmack und die Beschwerden Ihrer Nachbarn den optimalen Pegel für Sie bestimmen.

Was ist also mit dem Eintrag „Sound Effect“ im Menü „Home“? Nein, es erzeugte keine Partygeräusche. Damit können Sie wichtige Dinge ändern. Sie verwenden es, um das ‚Sound Field‘ einzustellen – wählen Sie Dinge wie Dolby Surround, Neural-X, Front Surround, ‚Audio Enhancer‘ (yuck), Stereo, Mehrkanal-Stereo und Direct. Jeder Eintrag hatte eine nützliche kleine Beschreibung auf dem Bildschirm, um Ihnen zu sagen, was er tut. Die Fülle an Surround- und Verarbeitungsmodi kann entmutigend sein, daher ist dies für jeden, der sich mit all diesen Dingen nicht gründlich auskennt, eine wichtige Funktion.

beste hdr-filme auf netflix

Auch in 'Sound Effect' gibt es einen 'Night Mode', einen 'Equalizer' (eigentlich Bass- und Höhenregler) für jedes Kanalpaar und 'Calibration Type', aus dem Sie 'Engineering' (Standard) auswählen können, 'Front Ref', 'Full Flat' oder 'Aus'. Dies stellt die Referenz ein, der die Auto-EQ-Kurven angenähert werden sollen. „Front Ref“ ist für diejenigen, die ihren Frontlautsprecher relativ unverarbeitet mögen und möchten, dass die anderen Lautsprecher klanglich an sie angepasst sind. „Engineering“ sorgt dafür, dass der Klang den Standardfrequenzeigenschaften von Sony-Hörräumen entspricht. (Das habe ich aus dem Online-Handbuch. Die benötigten Informationen sind zwischen dem gedruckten im Karton und dem Online-Handbuch aufgeteilt.) Schließlich gibt es in „Sound Effect“ eine Pure Direct-Einstellung.

Eine Taste „Optionen“ ruft ein weiteres Bildschirmmenü auf, das Dinge wie AV-Synchronisierung und weitere Klangfeldänderungen bietet, während eine Taste „Verstärkermenü“ ein Menü auf dem Frontdisplay aufruft. Anfangs dachte ich, Sony sei um ein Jahrzehnt zurückgetreten, wie die Dinge früher gemacht wurden, indem man auf das Display eines Receivers blickte, aber es stellte sich heraus, dass die meisten Einstellungen nur Dinge duplizieren, die in den Bildschirmmenüs verfügbar sind. Und da es sich bei den meisten um Klangeinstellungen handelt – wie zum Beispiel Lautsprecherpegel und so weiter ­­ – kann das Verstärkermenü in Zeiten nützlich sein, in denen der Fernseher nicht eingeschaltet ist. (Obwohl einige der nicht duplizierten Dinge HDMI-Einstellungen usw. waren.)

Es gab einige Falten mit der HDMI-Ausrüstung, die ich verwendet habe. Insbesondere würde keiner meiner Beyonwiz PVRs mit dem HDMI-Eingang mit der Bezeichnung BD/DVD funktionieren. Beide funktionierten perfekt mit den Eingängen Game und Media Box. Die Beyonwiz T4 funktionierte auch mit dem SAT/CATV-Eingang, aber während das Bild von der T3 durchkam, ging der Ton nicht. Ich habe verschiedene HDMI-Kabel probiert. Wer weiß, was da los war. Der BD/DVD-Eingang funktionierte gut mit dem Sony Disc-Player (oben) und meiner eigenen Auswahl an UHD- und Blu-ray-Playern. Eine nützliche Taste auf der Fernbedienung zeigt Video- und Audiosignalinformationen auf dem Bildschirm an, sodass Sie mit einigen Informationen arbeiten können.

Und Ton? Ich habe meine Lautsprecher als grundlegendes 5.1.2-Dolby-Atmos-Layout installiert. Wie ich bereits bemerkt habe, scheint der Unterschied zwischen zwei Overhead-Lautsprechern und vier für einen Hörer minimal zu sein. Und die Lautsprecher, die ich benutzte, waren nicht anspruchsvoll. Die Sony Auto-Kalibrierung hat klanglich einen guten Job gemacht. Und ich konnte mich einfach über einige wirklich erstklassige Ergebnisse freuen. Als es für mich an der Zeit war, Blade Runner 2049 auf Ultra-HD zu sehen, war ich versucht, zu einem sehr unverhältnismäßig teuren Receiver zurückzukehren, aber ich blieb hartnäckig. Dieser Receiver hat die Arbeit sehr gründlich erledigt. Die Toningenieure hatten offensichtlich ihre Zeit am Surround-Mischpult genossen und nutzten die objektorientierten Funktionen von Atmos, um Ryan Goslings fliegendes Auto von meiner linken Schulter, über Kopf und leicht rechts von der Mitte nach vorne heranzoomen zu lassen. Hätte ein teureres System das besser machen können? Oh, denke ich, aber es geht schnell und es passierte überzeugend über die Sony.

Dieser Sony-Receiver hat Bluetooth an Bord, aber keinen Netzwerk- oder Internetzugang.(Bildnachweis: Sony)

Apple Music oder Spotify Premium

Auch bei der Musik waren die Ergebnisse sehr gut, solange ich im Rahmen der Möglichkeiten des Receivers blieb und dafür geeignete Lautsprecher verwendete. Und den Klang von Stereomusik auf „Stereo“ oder „Direct“ oder auf „Pure Direct“ umgestellt, anstatt auf die alberne Standardeinstellung „All Channel Stereo“.

Können Sie mit Vier-Ohm-Lautsprechern schummeln und gehen, wenn Sie sie bereits haben? Das würden wir Ihnen natürlich nie empfehlen. Aber wenn es sein muss, dann sei einfach vorsichtig mit Levels.

Und ich muss meine Erfahrung berichten. Ich habe keine Vier-Ohm-Lautsprecher verwendet, aber irgendwann hatte ich einen kleinen Unfall mit der Lautsprecherverkabelung, weil ich meine umfangreichen Lautsprecherkabel an Federklemmen-Lautsprecherausgänge angepasst hatte. Es gab einen Kurzschluss, als ein Kabel herausrutschte. Ich freue mich, berichten zu können, dass es kein Drama gab. Der Ton hörte auf. Der Receiver meldete kurz auf seinem Frontdisplay etwas über Überlastung und Schutz und schaltete sich dann ab. Ich habe die Verkabelungssituation überprüft und behoben und dann wieder eingeschaltet. Ich musste die Ein-/Standby-Taste auf der Vorderseite verwenden, da die auf der Fernbedienung – ein vernünftiges Design dafür – nicht sofort nach der Aktivierung des Schutzes funktionierte. Der Receiver kam sofort und war betriebsbereit. Es war immer noch kein Ton zu hören, aber dann stellte ich fest, dass der Receiver auch die Lautstärke auf Null gestellt hatte. Ein weiteres gutes Stück Design – einige Leute, die auf eine solche Abschaltung stoßen, können sie ohne weitere Untersuchung einfach wieder einschalten. Mit wieder aufgedrehter Lautstärke war alles wie zuvor. Gute Technik Sony!

Urteil

Wenn die Eingänge ausreichen und die Federklammern nicht abschrecken, ist der STR-DH790 von Sony ein sinnvoll ausgestatteter Receiver, der sich für jemanden eignet, der Surround auf diesem Niveau sucht, insbesondere in Kombination mit anderen Sony-Geräten.

Preise - Sony STR-DH790: