Bewertungen

Sony PlayStation 5 im Test

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon

Die Sony PlayStation 5 ist endlich da – sieben Jahre nachdem ihr Vorgänger erschienen ist und ihre Konkurrenz vollständig dominiert hat. Aber dieses Mal hat die PS5 einen harten Kampf, um alle davon zu überzeugen, dass es sich um einen notwendigen Kauf handelt.



Es ist kein Tor zum Spielen in einer neuen Auflösung wie bei früheren Konsolengenerationen, und Sie müssen nicht einmal eine kaufen, um die neuesten Spiele zu spielen – es gibt fast keinen Titel im gesamten Katalog, der dies nicht kann auch auf PS4 spielbar.

Aber die PS5 hat einige unerwartete Tricks im Ärmel, die sie wie ein richtiges Generations-Upgrade erscheinen lassen und ihr letztendlich einen Vorsprung gegenüber der Xbox Series X verschaffen.





Preis

Die PS5 ist ab sofort erhältlich und kostet £450 (0, AU0), den gleichen Preis, den Microsoft für seine . verlangt Xbox-Serie X .

Es gibt eine günstigere PS5 Digital Edition (360 £, 400 $, 600 $), die laut Sony in Bezug auf Leistung und Spezifikationen mit der Standard-PS5 identisch ist, aber kein optisches Laufwerk besitzt. Microsofts Disc-lose Next-Gen-Konsole, die Xbox-Serie S (£ 249, $ 300, AU $ 500), kostet deutlich weniger als die PS5 Digital Edition, ist aber auch in vielerlei Hinsicht herabgestuft, so dass es (vom Design her) nicht in der gleichen Liga spielt.

Wenn Sie auf dem Markt für die Konsole sind, ist sie seit ihrem Verkaufsstart im November 2020 knapp, aber wir haben eine Seite gewidmet PS5-Aktie und einer, der die abdeckt beste PS5-Angebote . Hoffentlich sehen wir in den kommenden Monaten immer mehr Lagerbestände.

Bauen

(Bildnachweis: Zukunft)



Die PS5 ist absolut riesig. So riesig, dass die Xbox Series X – eine an sich schon sehr große Konsole – ausgesprochen kompakt aussieht. Vertikal stehend ist die Konsole von Sony 9 cm höher und 11 cm tiefer als der Microsoft-Konkurrent und groß genug, um Probleme bei Personen mit begrenztem Platz in ihren Geräteracks zu verursachen, insbesondere da Sie Platz lassen müssen, damit sie kühl bleibt.

Wie die Xbox Series X verwendet die PS5 einen einzigen, ungewöhnlich großen Lüfter (für Konsolenstandards), um sich selbst kühl zu halten, was in der Tat sehr leise ist. Im Gegensatz zur Xbox Series X ist es in einem stillen Raum nicht völlig unhörbar, aber das gleichmäßige Surren ist leise genug, um von jedem Ton übertönt zu werden, der von Ihrem Fernseher oder Soundsystem kommt.

Bei beiden Konsolen ist das Laufwerk lauter als der Lüfter, insbesondere bei der Wiedergabe einer 4K-Blu-ray. Hier legen wir jedoch die PS5 um etwa 5 dB leiser an als die Xbox. Das reicht aus, um einen Unterschied zu machen, und obwohl keiner in Ihren Film-Soundtrack eindringt, werden Sie die Xbox eher in den ruhigeren Momenten bemerken. Bei Spielen ist dies kein Problem, da selbst die auf Disc gekauften hauptsächlich über den integrierten Speicher der Konsolen laufen.

wo kann ich einen ruhigen ort beobachten

Was das Aussehen der PS5 angeht, überlassen wir es Ihnen, sich selbst eine Meinung zu bilden. Für jede Person, die die Art und Weise mag, wie es gestylt ist, scheint es mindestens einen weiteren zu geben, der es hasst. Vielleicht ist diese Marmite-ähnliche Reaktion genau das, was Sony angestrebt hat.

Sie können es zumindest vertikal statt horizontal positionieren, wenn dies besser zu Ihren Möbeln und / oder Ihrem Geschmack passt, aber das Vertauschen der Ausrichtung erfordert das Abschrauben und Neupositionieren des mitgelieferten Standfußes: Die Rundungen der Konsole sorgen dafür, dass sie nicht einfach flach liegt.

PS5-Tech-Spezifikationen

(Bildnachweis: Zukunft)

Im Kampf um die Datenblätter scheint die PS5 gegen die Xbox Series X zu verlieren. Beide haben 8-Kern-CPUs von AMD, aber die Xbox ist mit 3,8 GHz getaktet, während die PS5 mit 3,5 GHz getaktet ist. Beide Konsolen verwenden auch AMD-Grafikprozessoren, wobei die Xbox 12 Teraflops Leistung für die 10,28 Teraflops der PS5 bereitstellt.

Beide Konsolen verwenden SSDs (Solid-State-Laufwerke) anstelle von mechanischen Festplatten, wobei Microsoft den 825 GB der PS5 (erweiterbar über USB-Festplatte) ein Terabyte Speicherplatz bietet. Aber die Art und Weise, wie Sony den Speicher der PS5 entwickelt und integriert hat, macht ihn so schnell (tatsächlich mehr als doppelt so schnell wie der der Serie X), dass er die Gesamtleistung der Konsole wesentlich steigert.

Aber keine der Konsolen nutzt diese Leistung, um 8K zu liefern. Wie bei der Xbox Series X hat die PS5 keine 8K-Ausgabeoption in ihren Menüs. Stattdessen ist 4K bei 60 Hz das Leistungsziel, mit 120Hz über einige Spiele verfügbar, oft auf Kosten der Auflösung und/oder bestimmter grafischer Funktionen.

Ein solches grafisches Feature, das diese neue Konsolengeneration mit sich bringt, ist Raytracing, das Beleuchtung, Schatten und Reflexionen massiv verbessert. Dies hat das Potenzial, fast alles, was Sie auf dem Bildschirm sehen, zu verändern und Spiele wesentlich realistischer aussehen zu lassen.

Wie bei der Xbox Series X können Sie bei der PS5 bei vielen Spielen der grafischen Qualität oder Leistung Priorität einräumen. Tauchen Sie ein in den Abschnitt Spielvoreinstellungen der Einstellungen und Sie können zwischen dem Auflösungsmodus und dem Leistungsmodus wählen. Obwohl jeder 4K HDR-Fernseher in der Lage ist, den Auflösungsmodus zu unterstützen, auch wenn er Raytracing enthält, können Sie bei einem Spiel mit 120-Hz-Leistungsmodus nur dann die Vorteile nutzen, wenn Sie auch einen Fernseher haben, der 120 Hz unterstützt. Diese sind noch relativ selten. Tatsächlich ist uns nur ein Modell unter 55 Zoll bekannt, das unterstützt 4K bei 120 Hz (das LG OLED48CX ). Sehen Sie sich unsere Liste der beste Gaming-Fernseher zur Führung.

ALLM (Auto-Low-Latency-Modus) und VRR (Variable Bildwiederholrate) werden beim Start nicht unterstützt, aber Sony hat versprochen, dass letztere über ein zukünftiges Software-Update hinzugefügt werden.

(Bildnachweis: Zukunft)

Für viele Menschen muss eine Konsole kein reines Spielgerät, sondern ein Allround-Entertainment-Gerät sein. Die PS5 kommt mit einer Auswahl an Streaming-Apps und einem 4K-Blu-ray-Player entgegen, obwohl es hier einige Mängel und Fehltritte gibt.

Einer der großen Mängel ist das Dolby Atmos wird auf Systemebene nicht unterstützt. Stattdessen ist 7.1-Kanal-PCM die Audioübertragung mit der höchsten Qualität, die in den Menüs der Konsole ausgewählt werden kann, und das ist das Beste, was Sie aus Spielen oder Streaming-Apps herausholen können. Sie können Atmos für Blu-rays jedoch aktivieren, indem Sie auf ein verstecktes Menü in der Disc Player-App zugreifen. Warum es hier und nicht im gesamten System verfügbar ist, ist ein Rätsel, obwohl wir dankbar sein sollten, dass es überhaupt unterstützt wird – Dolby Vision ist nicht.

Die Disc Player-App ist auch insofern einzigartig, als sie in der Lage ist, die Einstellungen der Bildrate und des Dynamikbereichs des Systems zu überschreiben. Wenn Sie beispielsweise einen Standard-Blu-ray-Film abspielen, wird dieser mit 24fps und in SDR ausgegeben, wie es sollte. Beim Start würde jede Streaming-App Inhalte in Übereinstimmung mit den Haupteinstellungen der Konsole ausgeben, sodass SDR-Inhalte mit 24 Bildern pro Sekunde auf 60 Bilder pro Sekunde und HDR hochkonvertiert würden, was zu etwas Ruckeln und übertriebenen Farben führen könnte.

Glücklicherweise wurde das Problem mit der HDR-Ausgabe dank des neuesten Firmware-Updates (April 2021) für die Konsole bis zu einem gewissen Grad gelöst. Sie können in die PS5-HDR-Einstellungen gehen und 'HDR: On When Supported' auswählen. Jetzt wird HDR/SDR für Spiele und Apps angepasst, je nachdem, wie der Inhalt gekennzeichnet ist. Aber es gibt noch ein kleines Problem. Während es für Spiele gut zu funktionieren scheint, scheint es mit einigen der großen Streaming-Apps wie Netflix, Apple TV, YouTube und Disney Plus nicht zu funktionieren.

Bei der eigentlichen App-Auswahl liegt die PS5 in etwa auf dem Niveau der Xbox Series X. Netflix , Amazon Prime Video und Apple TV gibt es hier alle in 4K und mit (echtem) HDR. Disney+ ist auch an Bord, aber leider nur in HD, trotz Gerüchten über ein Update zur Unterstützung der 4K-Auslieferung.

Britische Besitzer erhalten auch Now TV, BT Sport und TV von Sky (im Wesentlichen Sky Go für den großen Bildschirm), aber von den terrestrischen Catch-up-Diensten ist nur All 4 enthalten. BBC iPlayer fehlt und es ist unwahrscheinlich, dass Sie eine neue Konsole gekauft haben, um sie zu sehen Ostender , könnten Sie erwarten, dass Sie die Option haben.

Erwähnenswert sind auch einige Zubehörteile, die für die PS5 erhältlich sind. Das Wichtigste aus unserer Sicht ist das PlayStation Pulse 3D-Wireless-Headset . Diese kabellosen Kopfhörer wurden speziell für die PS5 entwickelt und wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass sie sehr gut mit der Konsole funktionieren. Auch für das Geld klingen sie super.

Ein weiteres Zubehör, das Sie in Betracht ziehen sollten, ist die PS5-Medienfernbedienung, mit der Sie die Kontrolle über die Konsole übernehmen und sich wie mit einer Set-Top-Box bewegen können. Es ist eine praktische Alternative, wenn Sie den Controller nicht verwenden möchten, obwohl unser Kleingeld zunächst in Richtung des Pulse 3D-Headsets gehen würde.

Leistung

(Bildnachweis: Zukunft)

Sobald Sie die PS5 einschalten, ist klar, dass es sich um eine Konsole der nächsten Generation handelt. Während die Xbox Series X bizarrerweise entschlossen zu sein scheint, Sie davon zu überzeugen, dass sie genau wie die Xbox One ist, die Sie zuvor besessen haben, schreit die PS5 von ihren schwülen Logos und der 4K-HDR-Benutzeroberfläche bis hin zu ihrem neuen Startbildschirm mit Spielkarten, die Sie füllen, Neues Bildschirm und Lautsprecher, wenn markiert. Es ist eine frische, super-stylische Präsentation, aber vertraut genug, um sicherzustellen, dass sich bestehende PS4-Spieler schnell zurechtfinden. Auch die klaren Icons, das logische Layout und die schnelle Bedienung unterstützen die Benutzerfreundlichkeit.

Die PS5 hat einen noch besseren Next-Gen-Trick im Ärmel, in Form von Astros Spielzimmer , die auf der Konsole vorinstalliert ist. Dies ist nicht nur ein großartiges Plattformspiel an sich, sondern dient auch als geniale Einführung in die vielen Funktionen des DualSense-Controllers sowie die superpolierte, superglatte 4K/60Hz-Präsentation.

Sobald wir genug niedlichen Roboterspaß hatten, geht es weiter zu Call of Duty: Black Ops Kalter Krieg , die sowohl für Next-Gen-Konsolen als auch für eine der beste PS5-Spiele du kannst kaufen. Standardmäßig läuft das Spiel in 4K mit konstant 60 Bildern pro Sekunde, aber Sie haben die Möglichkeit, entweder die Grafik durch Aktivieren von Raytracing weiter zu verbessern oder die Leistung durch Aktivieren von 120 Hz zu verbessern.

Jede Option hat ihre Vorzüge: Wettkampfspieler werden sich für den reaktionsschnellen 120-Hz-Modus entscheiden (sofern ihr Fernseher dies unterstützt), während diejenigen, die Kinospektakel bevorzugen, die schöne Raytracing-Funktion aktivieren möchten. Tatsächlich gibt es ein Argument, dass 120 Hz im Multiplayer am meisten genutzt werden, während Raytracing für die Kampagne sinnvoll ist, daher ist es ein bisschen schade, dass Sie das Spiel beenden müssen, um den Performance-Modus zu aktivieren und zu deaktivieren.

Umschalten zwischen Ruf der Pflicht Auf PS5 und Xbox Series X ist es schwierig, Unterschiede in der Präsentation oder der Leistung zu erkennen. Es mag einige auf dem Datenblatt geben, aber wenn das eine besser abschneidet als das andere, ist es hier nicht offensichtlich.

Wir spielen das neue, Sony-exklusive Spider-Man: Miles Morales und haben wieder die Möglichkeit, in einem Raytracing-fähigen Modus (Fidelity Mode) oder Performance Mode zu spielen. Der Fidelity-Modus läuft mit nur 30 Bildern pro Sekunde, sieht aber großartig aus. Dies ist eine Pseudo-Fortsetzung von Spider Man Spiel, das 2018 auf der PS4 erschien und in derselben Stadt spielt.

Auf der PS5 ist sie jedoch vollgepackt mit zusätzlichen Details, Personen und Verkehr, und das Raytracing fügt allen Fenstern, Fahrzeugen und Pfützen atemberaubende Reflexionen hinzu. Dies hat einen transformativen Effekt auf den Maßstab der Präsentation. Die Stadt sieht einfach größer, geschäftiger und realistischer aus und Miles Morales fühlt sich an wie die bisher stärkste Werbung für die nächste Generation. Dies sind jedoch noch junge Tage, und sogar dieses Spiel wurde sowohl für PS4 als auch für PS5 entwickelt. Es ist wahrscheinlich nur ein kleiner Vorgeschmack auf die kommenden Jahre.

Die PS5 macht eine Pause vom Gaming und dient trotz ihrer Einschränkungen als fähiger Streamer und Disc-Player. Jack Ryan von Amazon Prime Video gestreamt ist druckvoll, dynamisch und natürlich ausgewogen in seinen Farben. Das Apple TV 4K liefert eine etwas anspruchsvollere und nuanciertere Lieferung, aber die PS5 ist sicherlich der Xbox Series X gewachsen.

Wechsel zur 4K Blu-ray von Blade Runner 2049 , wir sind beeindruckt von der Tiefe, Solidität und Dreidimensionalität der Lieferung der PS5. Es erzeugt tiefere Schwarztöne als die Xbox Series X, bei der derzeit ein Problem auftritt, das Microsoft zu beheben versprochen hat. Das hat Vorteile für das Gesamtbild, insbesondere in Bezug auf Dramatik, Dynamik und Farben. Die PS5 ist jedoch selbst den günstigsten dedizierten nicht gewachsen 4K Blu-ray-Player wenn es um Feinheit der Schattierung und Stabilität in der Bewegung geht. Wenn Sie es mit Disc-basierten Filmen ernst meinen, ist ein eigenständiger Player immer noch der richtige Weg.

Klang

(Bildnachweis: Zukunft)

Die bombardierte Szene von hochdrehen Ungebrochen via Blu-ray stellt sich heraus, dass die PS5 bei entsprechender Gelegenheit Dolby Atmos-Soundtracks sehr gut verarbeiten kann. Es hat nicht ganz die Knusprigkeit oder Dynamik eines dedizierten Players wie dem Sony UBP-X700 , aber die Konsole erzeugt einen muskulösen, raumfüllenden Klang mit guter Klarheit und gut platzierten Soundeffekten.

Dolby Atmos ist zwar keine Option für Spiele, aber diejenigen, die bereits ein Surround-Sound-System besitzen, werden erleichtert sein zu hören, dass dies immer noch die optimale Möglichkeit ist, Spiel-Soundtracks zu genießen.

Das soll nicht heißen, dass das maßgeschneiderte 3D-Audiosystem der PS5 nicht gut ist, denn es ist wirklich so. Wir testen es mit einem Paar B&O BeoPlay H2 On-Ears und den extravaganten Grado GS3000e Over-Ears, die jeweils an den DualSense-Controller angeschlossen sind, plus dem offiziellen (ganz zu schweigen von exzellent). PlayStation Pulse 3D-Wireless-Headset . In jedem Fall finden wir, dass die sogenannte Tempest Engine einen offenen, raumgreifenden und atmosphärischen Klang mit guter Platzierung der Effekte und einem überzeugenden Gefühl von Dreidimensionalität liefert.

Im CIA-Safehouse zu Beginn des Ruf der Pflicht , das 3D-Audio vermittelt ein echtes Gefühl für die höhlenartige Natur des Ortes, die Entfernung jedes Charakters, während sie sprechen, und das Echo, wenn ihre Stimme auf die Innenwände des Lagerhauses reagiert. Nichts davon bekommt man beim Hören in einfachem Stereo.

Die Präsentation hat eine leichte synthetische Note, die beim Hören über die richtigen Lautsprecher nicht vorhanden ist, und die Verarbeitung kann Effekte nicht direkt vor oder hinter Ihnen platzieren. Wenn Sie jedoch noch kein Surround-Sound-Paket haben, ist das 3D-Audio der PS5 eine hervorragende Lösung, die die Kopfhörer nutzt, die Sie möglicherweise bereits besitzen.

Urteil

Während sowohl die PS5 als auch die Xbox Series X unter einem Mangel an exklusiven Spielen leiden, schneidet die PS5 in dieser Hinsicht sicherlich besser ab und ist vor allem ein besseres Allround-Argument für den Einstieg in den Zug der nächsten Generation. Es fühlt sich frisch und neu an, verfügt über einen innovativen Controller, bietet maßgeschneiderte 3D-Audiotechnologie, die jeder mit einem einfachen kabelgebundenen Kopfhörer nutzen kann, und ein integriertes Spiel, das Ihnen all diese coolen neuen Dinge auf charmante Weise vorstellt. Nichts davon kann von der neuen Xbox gesagt werden.

Seine Referenzen als All-in-One-Unterhaltungsgerät werden eher durch das völlige Fehlen von Dolby Vision, das Fehlen von Dolby Atmos überall außer in der Disc Player-App und seine leichten App-Lücken beeinträchtigt, aber einige oder alle dieser Probleme könnten sein zeitlich fixiert.

Außerdem wird die Mehrheit der Leute eine Next-Gen-Konsole für Next-Gen-Gaming kaufen, und die PS5 liefert dies am effektivsten – nicht in Bezug auf Auflösung und Bildraten, die hier nicht höher sind als bei der Xbox – aber in in Bezug auf neue, bahnbrechende Technologien und ein umwerfendes Benutzererlebnis.

MEHR:

So erhalten Sie das beste Bild und den besten Ton von Ihrer PlayStation 5

Lesen Sie unsere PlayStation Pulse 3D Wireless Headset im Test

Unsere Auswahl an beste PS5-Angebote

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon