Nachrichten

Die Sony HT-A5000 ist eine günstigere Dolby Atmos-Soundbar, die es mit Sonos Arc aufnehmen kann

Es ist nicht zu leugnen, dass richtige Deckeneinbaulautsprecher eintauchen können, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass sie mühsam zu installieren, geschweige denn teuer sein können.

Betreten Sie den neuen Sony HT-A5000 – eine 5.1.2-Kanal-Soundbar, die durch Simulation von vertikalem Audio den Nervenkitzel des Kinos in Ihr Zuhause bringen soll. Diese räumliche Trickserei wird durch eine Kombination von Unterstützung für Audioformate wie Dolby Atmos und DTS:X , zusammen mit speziell entwickelten Front- und Up-Firing-Lautsprechern, mit einer Prise von Sonys spezieller Signalverarbeitung als Ergänzung.

Sony geht davon aus, dass dieser magische Cocktail den realistischen, mehrdimensionalen Klang reproduzieren wird, der von speziellen Deckenlautsprechern geboten wird, die durch den S-Force PRO Front Surround des Unternehmens noch verstärkt werden. Letzteres nutzt die X-Balanced-Frontlautsprechereinheit und die spezielle Technologie zur Klangfeldverarbeitung, um ein großes und immersives horizontales Klangfeld virtuell nachzubilden, mit dem Ziel, den Betrachter aus allen Blickwinkeln in einen ausgewogenen, räumlichen Klang einzuhüllen.



(Bildnachweis: Sony)

Die Einrichtung sollte nicht allzu schwierig sein, wenn die Sound Field Optimization von Sony wie versprochen funktioniert. Mit eingebauten Mikrofonen zur Messung der Höhe und Breite eines Raums (sowie der Positionsbestimmung der optionalen Sub- und Rear-Lautsprecher) passt sich das System automatisch an seine Umgebung an und macht den Kalibrierungsprozess hoffentlich zum Kinderspiel.

Hinsichtlich der Komponenten verfügt die Soundbar über einen integrierten Dual-Sub, zwei nach oben gerichtete Lautsprecher und nach vorne gerichtete X-Balanced-Lautsprecher. Fügen Sie DSEE Extreme hinzu (eine Funktion, die Edge-AI verwendet, um komprimierte digitale Dateien in Echtzeit hochzuskalieren), Unterstützung für 360 Reality Audio von Diensten wie Amazon Music HD , Deezer , und Gezeiten , und Sie haben scheinbar einen One-Stop-Shop für Leute, die die Erfahrung einer Einrichtung für den ganzen Raum wünschen, abzüglich des Aufwands und der Kosten.

Das Sony HT-A5000 wird Anfang nächsten Jahres für 900 US-Dollar erhältlich sein. Dieser Preis steht natürlich im Vergleich zum Sonos Arc , die auch Dolby Atmos unterstützt. Wir werden beim Punch-Up am Ring sein, wenn diese beiden Bars aufeinandertreffen.

MEHR:

Gönnen Sie Ihren Ohren einige der beste Dolby Atmos Soundbars

Machen Sie eine Spritztour mit Ihrer neuen Soundbar die besten Filme zum Anschauen in Dolby Atmos

Dies sind die Die besten Bluetooth-Lautsprecher von Sony, um eine Party zu starten