Sennheiser

Sennheiser Momentum 2.0 On-Ear-Test

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon

Kaspar van Beethoven, Theo van Gogh, Augustus Dickens: Beweis dafür, dass nicht alle Geschwisterrivalitäten unentschieden enden. Noch kniffliger für diese Sennheiser-On-Ears, die Mitte der Momentum 2.0-Kinder, ist, dass sie gegen zwei Preisträger in der Familie antreten.

Aber das Original Momentum auf den Ohren schnitten gar nicht so schlecht ab, als wir sie vor ein paar Jahren getestet haben, es fehlte nur ein wenig Klarheit im mittleren Bereich, die zwischen ihnen und fünf Sternen lag, und obwohl sie ihre Arbeit leisten, um ihren geschätzten Geschwistern gerecht zu werden, sind wir wirklich Erwarten Sie nicht, dass diese Kopfhörer der zweiten Generation weit vom Tempo entfernt sind.

Bauen und Komfort



bestes preisgünstiges 5.1-Surround-Soundsystem

Auf den ersten Blick gibt es kaum einen Unterschied zwischen diesen Momentums und ihren Vorgängern; Das Paar, das wir testen, hat die gleichen cremefarbenen Ohrmuscheln mit brauner Alcantara-beschichteter Schaumstoffpolsterung und Kopfband – Alcantara ist ein Polyester- und Polyurethan-Verbundstoff, der sich anfühlt wie Wildleder – wie wir vor einigen Jahren gesehen haben. Offensichtlich sieht es so aus, als ob diese nicht verblassen.

Raffiniert hat Sennheiser dem Kopfband jedoch ein paar Kugelgelenke hinzugefügt, sodass Sie sie ordentlich wegklappen können, um sie in die mitgelieferte Tragetasche zu passen. Sind es nicht so oft die kleinen Dinge, oder?

Apropos: Sie sind immer noch mit einem Drei-Wege-Inline-Mikrofon und einer Fernbedienung ausgestattet, obwohl das 1,4-m-Kabel der Momentums auch immer noch austauschbar ist, wenn nicht ganz nach Ihrem Geschmack.

MEHR: Beste Over-Ear-Kopfhörer

Klang

Erscheinungsdatum des iPad Mini 2

Unsere ersten Gedanken beim Spielen des selbstbetitelten Albums von Kiasmos sind, dass diese Momentums der zweiten Generation nicht nur ihrem Vorgänger sehr ähnlich sehen, sondern auch klanglich viele der gleichen Eigenschaften haben; Das ist für uns ein Zeichen dafür, dass ein Unternehmen sich seiner Ziele sicher ist.

In diesem Fall bedeutet es viel Körper und Wärme, wie etwa bei den gepolsterten Akkorden und umgekehrt verzögerten Synthesizer-Noten, die dieses Album mit einer Klangdecke eröffnen.

Auch hier gibt es viele Details und Texturen, aber es gibt dort Zärtlichkeit anstelle von zu viel Analyse, die für ein müheloses und angenehmes Hören während des gesamten Albums sorgt.

Diese Solidität und vor allem das Bassgewicht bekommt man bei den bearbeiteten Kick-Drum-Beats, die das Album antreiben, noch mehr, wenn auch oft auf der linken Spur einer dunklen und leeren Autobahn.

Natürlich ist die Menge an Bass, die in einem Mix zu hören ist, etwas Geschmackssache; Obwohl wir eine gleichmäßige Balance bevorzugen würden, anstatt die Tiefen der tiefen Frequenzen zu kratzen, unterstützt der Bassanteil hier die Robustheit des Klangs und steuert genau die richtige Seite, um invasiv zu werden.

Wenn wir spielen Willkommen in meiner Welt: Die Musik von Daniel Johnston , lernen wir auch, wie versöhnlich diese Momentums sind. Die meisten dieser Songs wurden auf einem Tonbandgerät in Johnstons Zimmer aufgenommen, aber obwohl es genug Transparenz gibt, um nicht zu täuschen, ist es nie so grob oder lo-fi, dass es zu schwierig wird, sich anzuhören.

MEHR: Die besten Kopfhörer-Angebote: In-Ear, Over-Ear, Wireless und mehr

Das ist Sennheiser zu verdanken, insbesondere für einen Kopfhörer zu diesem Preis, mit dem Aufnahmen und Dateitypen aller Qualitätsstufen angehört werden.

Kostenloser Download von Musik für Android

Zusammenfassend ist es ein voller und angenehmer Klang, bei dem wir uns nicht langweilen. Aber der Vergleich mit dem preisgekrönten Fidelio M1MKII von Philips unterstreicht auch einige der Schwächen der Momentums.

vizio e serie 65 zoll test

Obwohl das letztere Paar sicherlich solider ist und mehr Low-End bietet, bietet ersteres einen klareren und gleichmäßigeren Klang, der wiederum mehr Details, mal besser hervorhebt und mehr in Bezug auf die dynamische Reichweite für das ausdrückt, was wir glauben, ist eine insgesamt musikalischere Darbietung.

Tatsächlich ist Philips eher ein Allrounder.

MEHR: Philips Fidelio M1MKII Test

Urteil

Aber das macht die Momentums nicht unbedingt zu einer schlechten Wahl. Wenn Sie wie immer in Kauf nehmen, dass hier Kompromisse eingegangen werden müssen, und zwar um jeden Preis, dann sind Sie eher bereit, diesen Fall einzugehen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem soliden, detaillierten, aber fehlerverzeihenden Sound sind, werden Sie nicht müde, diesen talentierten On-Ears zu lauschen.

MEHR:

Beste On-Ear-Kopfhörer 2020

Sehen Sie alle unsere Sennheiser-Bewertungen

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon