Nachrichten

Sennheiser könnte sein Consumer-Audio-Geschäft verkaufen

Sennheiser hat bestätigt, dass es für den Verkauf seines Consumer-Audio-Geschäfts, dem für Fünf-Sterne-Produkte wie den Momentum 3 Kabellos Kopfhörer und die Sennheiser Ambeo Soundbar .



Das deutsche Unternehmen plant, einen namhaften Investor einzuladen, die Zügel seiner Consumer-Sparte zu übernehmen, damit es seine Ressourcen auf sein florierendes professionelles Audiogeschäft konzentrieren kann, das Studiomikrofone und Konferenzsysteme herstellt.

  • Cyber ​​Monday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Bei einem Beamten Erklärung heute veröffentlicht, sagte Daniel Sennheiser, Co-CEO von Sennheiser und Enkel des Firmengründers: 'Um das Potenzial in jedem dieser Märkte bestmöglich ausschöpfen zu können, konzentrieren wir unsere eigenen Kräfte auf die drei Geschäftsbereiche im Bereich Professional und suchen einen starken Partner, um in unser Consumer-Geschäft zu investieren.'





Sennheiser hat einen guten Ruf, wenn es um Kopfhörer und im Jahr 2019 hat das Unternehmen seine atemberaubende Ambeo-Soundbar zu großem Kritikerlob. Angesichts des harten Wettbewerbs – das Unternehmen musste letztes Jahr 650 Stellen abbauen – scheint Sennheiser Consumer jedoch zusätzliche Finanzkraft zu benötigen, um sein volles „Wachstumspotenzial“ auszuschöpfen.

Apple iPhone 12 Mini Testbericht

Das Unternehmen sagt, dass Gespräche mit potenziellen Partnern 'in Kürze' beginnen werden. Ein Name, der ein paar Mal auftaucht, ist Google. Es ist derzeit nur ein Gerücht, aber der Verkauf könnte die beste Gelegenheit für den Tech-Titanen sein, ein „richtiges“ Audiogeschäft zu erwerben – so wie Apple 2014 Beats für 3,2 Milliarden US-Dollar erwarb.

MEHR:

jabra Elite 75t kabelloses Ladeetui

Beste Sennheiser-Kopfhörer für jedes budget

Lesen Sie unseren ausführlichen Bericht über die Sennheiser Momentum 3 Kabellos Kopfhörer



Sichern Sie sich einen Rabatt: heute beste Sennheiser-Angebote