Nachrichten

Anfang 2021 kommt endlich der erste MicroLED-Fernseher von Samsung auf den Markt

Nach vielen Versprechungen und Neckereien soll der erste MicroLED-Fernseher von Samsung Anfang 2021 endlich weltweit eingeführt werden.

Das Unternehmen brachte sein kommerzielles MicroLED-Modell auf den Markt, Die Wand , bereits im Jahr 2018 und hat mehrfach versprochen, dass bald eine Consumer-Version verfügbar sein wird. Diesmal sieht es so aus, als ob es tatsächlich passieren wird.

Für Unbekannte, MicroLED ist eine TV-Technologie der nächsten Generation, die im Wesentlichen die besten Eigenschaften von DU BIST und beseitigt mehr oder weniger alle seine Mängel. Wie bei OLED ist jedes Pixel selbstemittierend, sodass eines vollständig schwarz sein kann, während die daneben hellweißen oder leuchtenden Farben sein können, was einen unglaublichen Kontrast erzeugt.



MicroLEDs können jedoch tatsächlich viel heller werden als OLEDs, was theoretisch zu einem noch spektakuläreren Kontrast führt. Samsung gibt für diesen neuen MicroLED-Fernseher eine Spitzenhelligkeit von 2000 Nits an, was ihn etwa doppelt so hell macht wie der beste OLEDs . Darüber hinaus sind MicroLEDs im Gegensatz zu OLED-Fernsehern, die organische Materialien verwenden („OLED“ steht für „Organic Light Emitting Diode“), anorganisch, bauen also nicht ab und können nicht unter Bildrückstand oder Einbrennen leiden.

(Bildnachweis: Samsung)

Absolut riesige 110 Zoll in der Diagonale misst der neue Consumer MicroLED-TV, für den wir noch keine offizielle Modellnummer haben, und wird als kompletter Flatscreen-TV vormontiert geliefert; im Gegensatz zu den kommerziellen MicroLEDs, die als kleinere Module erhältlich sind, die in verschiedenen Konfigurationen montiert werden können.

projekt wesentlich iii bewertung

Samsung möchte darauf hinweisen, dass es sich auch in anderer Hinsicht um ein echtes Verbraucherangebot handelt, zum Beispiel durch die Tatsache, dass es über eine vollständige intelligente Plattform , mehrere HDMI-Eingänge und ein integriertes Soundsystem.

Dieses Soundsystem ist insofern interessant, als Samsung es sowohl als '5.1-Kanal' als auch als 'OTS Pro' bezeichnet, und auch, weil wir noch nicht wissen, ob es aus im Rahmen des Fernsehers montierten Treibern oder aus Aktoren besteht, die das Ganze vibrieren Bildschirm im Stil von OLED-Fernseher von Sony . Was wir wissen ist, dass OTS Pro die neue Top-Version der OTS-Technologie (Object Tracking Sound) von Samsung ist, die normalerweise mehrere Treiber verwendet, die um den Rahmen eines Fernsehgeräts herum positioniert sind, um ein virtuelles Surround-Sound-Erlebnis mit Höheneffekten zu erzeugen, und dass dies Das Soundsystem des Consumer-MicroLED-Fernsehers hat eine Nennleistung von 80 W.

(Bildnachweis: Samsung)

Was ist das beste Streaming-Gerät für das Fernsehen?

Ein weiteres sehr interessantes, wenn auch eher nischenhaftes Feature von Samsungs neuem MicroLED-Fernseher ist, dass er bis zu vier Quellen gleichzeitig anzeigen kann, indem er den Bildschirm in kleinere Teile aufteilt. Wenn Sie den Bildschirm in Viertel aufteilen, erhalten Sie im Wesentlichen vier 55-Zoll-Displays, und jedes kann etwas anderes wiedergeben, sei es über die HDMI-Eingänge oder die Smart-Plattform. Denken Sie nur; du könntest drei Freunde mit ihren einladen Spielekonsole und veranstalten Sie eine LAN-Party für vier Spieler mit einem Fernseher. Nerd-Himmel.

Es überrascht nicht, dass die neue Consumer MicroLED sehr auffällig aussieht, noch bevor man ihre enorme Größe bedenkt. Für den Anfang hat es überhaupt keine Lünette: Von vorne ist alles Bildschirm. Aber während MicroLED-Panels selbst extrem dünn sein können, ist ein moderner Fernseher mehr als nur ein Bildschirm: Er benötigt auch Lautsprecher, Anschlüsse und Verarbeitungshardware, und diese müssen alle irgendwo hingehen. Daher ist die Samsung Consumer MicroLED an einer von Samsung als 'Pure Metal Plate' bezeichneten 'Pure Metal Plate' montiert, die dem Set eine Tiefe von etwa 5 cm zu geben scheint, obwohl es schwierig ist, den Maßstab der bisher gelieferten Bilder zu erkennen .

Natürlich ist die MicroLED für die Wandmontage gedacht, aber die Pure Metal Plate gibt dem Fernseher anscheinend die Stärke, alleine zu stehen. Sie müssen jedoch den maßgeschneiderten Bodenständer separat kaufen.

Wenn Sie es an der Wand montieren, wird der Ambient-Modus (eine Funktion des Unternehmens QLEDs in den letzten Jahren oder so) ermöglicht es dem Fernseher, Kunstwerke oder Fotos anzuzeigen oder sich in die Wand selbst einzufügen, indem er Farbe und Muster anpasst.

Interessanterweise bietet dieser neue Consumer-MicroLED-Fernseher angesichts seiner enormen Größe und seiner Referenzen der nächsten Generation „nur“ eine 4K-Auflösung. Das liegt daran, dass die Größe der einzelnen MicroLEDs (von denen jede ein einzelnes Pixel repräsentiert, denken Sie daran) bedeutet, dass es physikalische Grenzen für die Pixeldichte gibt (wie viele Pixel können in jeden Zoll des Bildschirms gepackt werden). Mit anderen Worten, MicroLEDs müssen noch kleiner werden, bevor MicroLED-Fernseher in kleineren Größen mit höheren Auflösungen erhältlich sind.

Was Sie wirklich wissen möchten, ist natürlich, wie viel Samsungs neue Consumer MicroLED kostet. Leider gibt es dazu noch kein offizielles Wort (wir haben nachgefragt), aber Business Korea behauptet, dass ein Preis von über 100 Millionen Won erwartet wird, was ungefähr 70.000 £ (90.000 $, 125.000 AU $) entspricht. Beginnen Sie am besten mit dem Sparen.

MEHR:

MicroLED: Alles, was Sie wissen müssen

Beste Fernseher

Beste OLED-Fernseher