Samsung

Samsung Galaxy Tab S2 im Test

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon

Wenn man sich ein neues Tablet anschaut, fällt es schwer, nicht sofort Vergleiche mit dem zu ziehen iPad Air 2 – unser aktueller Award-Gewinner und wohl das beste Tablet auf dem Markt.

beste High-End-Regallautsprecher

Noch schwieriger wird es, wenn das fragliche Tablet seinen offensichtlichsten Konkurrenten in der Spezifikationsabteilung gegeneinander antritt. Das Samsung Galaxy Tab S2 tut genau das, in Abkehr von seiner vorherigen Flaggschiff-Tablet-Reihe.

MEHR: Beste tabletten 2017



Bauen

Während der erste Galaxy Tab S entschied sich das Tab S2 für einen 10,5 Zoll (oder 8,4 Zoll) Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 16:9, bleibt das Tab S2 näher an den Abmessungen seines Konkurrenten und bietet das gleiche 9,7-Zoll-Display (obwohl es auch eine kleinere 8-Zoll-Version gibt) mit einem 2.048 Zoll x 1.536 Auflösung und ein Seitenverhältnis von 4:3.

Dies wird einige Leute sofort spalten – während 16:9 ein besseres Seitenverhältnis zum Ansehen von Filmen ist (da Sie keine schwarzen Balken erhalten), macht es ein Tablet für fast alles andere umständlicher. Aus diesem Grund bevorzugen wir insgesamt ein 4:3-Design, aber es lohnt sich, daran zu denken.

Das Galaxy Tab S2 schlägt seinen Konkurrenten jedoch in Bezug auf Schlankheit und Gewicht, mit nur 5,6 mm Dicke (vs. 6,1 mm) und einem Gewicht von 389 g (vs. 437 g).

MEHR: Samsung Galaxy Tab S Test

Sein schlankeres Profil wird man nicht wirklich bemerken, aber die leichtere Form hilft bei längerem Halten.

Dies gelingt dank der Kunststoffrückwand des S2, die mit Metallkanten abgerundet ist. Es ist ein cleverer Schachzug, der Ihnen das kühle Gefühl von Aluminium auf Ihren Handflächen verleiht und gleichzeitig das Gewicht eines Ganzmetallgehäuses reduziert.

An anderer Stelle ist das Design sehr Samsung. Es behält die leuchtenden Touch-Tasten auf der Lünette, die wir beim Smartphone-Design gesehen haben, zusammen mit einer physischen Home-Taste, die gleichzeitig als Fingerabdruckscanner dient.

Der Netzschalter und die Lautstärkewippe befinden sich auf der oberen rechten Seite, wenn das Tablet im Hochformat gehalten wird, und es gibt auch einen microSD-Kartensteckplatz, um die 32 GB Onboard-Speicher zu erhöhen.

Bild

Der 9,7-Zoll-Bildschirm ist ein AMOLED-Display und drückt 264ppi in seine Abmessungen. Das macht einen Bildschirm genauso scharf wie das iPad, aber nicht unbedingt so talentiert.

Wie bei Samsung-Handys in letzter Zeit haben wir wirklich Mühe, eine Farbbalance zu erzielen, die sich richtig anfühlt. Im adaptiven Anzeigemodus (der die meiste Zeit standardmäßig auf AMOLED-Kino verwendet wird) erscheinen die Farben tatsächlich sehr lebendig, was zum Durchblättern von Menüs und zum Browsen in Ordnung ist, ganz zu schweigen von anfänglich sehr beeindruckenden.

Beim Anschauen eines Films wirken Farben jedoch tendenziell unnatürlich und übertrieben und es fehlt ihnen die Subtilität, die das iPad in der Tonschattierung bietet.

Das Anschauen im AMOLED-Foto- oder Basismodus hilft, die Dinge abzuschwächen, aber die Feinheit ist immer noch zu kurz, während Weiß einen gelblichen Farbton erhält, der sich auf seine Wirkung in dunkleren Szenen auswirkt.

Schwarztöne sind jedoch in jedem Modus großartig und gehen tiefer, als das iPad bewältigen kann, ohne Details zu verlieren. Die Kanten sind durchgehend scharf und definiert, und es gibt viele Details, die Ihnen zusätzliche Einblicke geben.

Sie müssen sich auch keine Sorgen machen, ihn im Freien zu verwenden – dieser Bildschirm wird sehr hell und Sie sollten keine Probleme haben, ihn bei Sonnenschein zu verwenden.

Was ist eine gute Musik-App für Android?

Das Tab S2 ist schnell im Einsatz, mit Samsungs eigenem Octa-Core-Prozessor an der Spitze, der von 3 GB RAM unterstützt wird.

Es ist eine geringere Chipsatz- und RAM-Kombination als die aktuellen Flaggschiff-Handsets von Samsung (tatsächlich ist es das gleiche Setup wie die Galaxy S6-Reihe), aber Sie würden es nicht wirklich bemerken. Seiten werden schnell geladen, Wischen und Berührungen lassen sich schnell registrieren und Apps reagieren schnell

Bei intensivem Multitasking oder bei grafiklastigeren Spielen kann es jedoch zu einigen Ruckeln kommen.

Unser Durchspielen von Zerschneide das Seil ist stabil genug, aber wir bemerken, dass das Gameplay nicht immer ganz flüssig ist, wenn man etwas wie spielt Sonic Dash . Es reicht nicht aus, Gelegenheitsspiele zu ruinieren, aber diejenigen, die es ernster nehmen, könnten diese gelegentlichen Schluckaufe als frustrierend empfinden.

Das Tab S2 läuft ab Werk auf Android Lollipop, ist aber jetzt vollständig auf Marshmallow 6.0.1 aktualisierbar.

Wie immer läuft Samsungs TouchWiz darüber, aber wie wir bei den Telefonen des Unternehmens gesehen haben, tritt es zunehmend in den Hintergrund.

Zunächst einmal ist es viel sauberer und zurückhaltender als frühere Iterationen.

Sie finden Briefing, Samsungs eigenen Newsfeed im Flipboard-Stil, eine rechte Wischbewegung von der Startseite (obwohl Sie sie bei Bedarf durch Flipboard ersetzen können) und eine Microsoft-Suite von integrierten Apps – aber abgesehen von Samsungs Kern-Apps, das ist alles.

Die Akkulaufzeit des 5870-mAh-Akkus ist angemessen und wir schaffen es, einige Tage zum Testen zu bekommen, ohne ihn aufladen zu müssen.

Bei durchschnittlicher Nutzung könnten Sie weit über 10 Stunden erreichen – ein 90-minütiges Netflix-Video bei voller Helligkeit und halber Lautstärke verbrauchte rund 14 Prozent des Akkus des S2 im Vergleich zu 26 Prozent beim iPad.

MEHR: Beste Video-Streaming-Dienste 2017

Klang

Kopfhörerbuchsen sind hier noch cool, so wie sie sind hochauflösende Musik unterstützt bis zu 24-bit/192kHz. Die Stereo-Lautsprecher an der Unterseite des Tablets können jedoch nicht viel, und es fehlen viele Details und Gewicht.

Sie sind klar und laut genug für kurze, dialoglastige Videos auf Knopfdruck, aber erwarten Sie, dass alles etwas flach und eindimensional klingt.

Es ist viel besser, Ihre Kopfhörer für Musik oder Filme anzuschließen, bei denen der Klang erheblich verbessert wird. Musik klingt sofort klar und offen, mit einer guten Menge an Tiefe und Details über den gesamten Frequenzbereich.

Der Gesang ist ausdrucksstark, die Basslinien sind straff und die Höhen sind gut kontrolliert, mit genug Aufstehen und Gehen, um Sie zu beschäftigen. Das S2 ist auch mal gut, nicht ganz so gut wie das iPad, aber gut genug Antrieb, um Ihren Zeh zu klopfen, und mit genug Selbstvertrauen, das ihm ein gutes Gefühl der Autorität verleiht.

Auf Druck bevorzugen wir immer noch den etwas satteren, subtileren Klang des iPads, der sich besser zusammenhält als der des Samsung, aber die Kluft zwischen den beiden wird immer enger.

MEHR: Apple iPad Air 2 Testbericht

Apple TV 4k vs Fire TV Cube

Merkmale

Das Galaxy Tab S2 verfügt über eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 2,1-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite.

Ihr Telefon macht wahrscheinlich bessere Fotos als jede dieser Kameras, aber sie sind zur Hand, wenn Sie sie brauchen – insbesondere die Frontkamera für Videoanrufe.

Es ist ziemlich körnig und hat Probleme bei schwachem Licht, aber geben Sie ihm genug Licht, um damit zu arbeiten, und Sie erhalten ein anständiges Bild für Skype und dergleichen.

Die Hauptkamera bietet bessere Ergebnisse, aber Sie brauchen immer noch optimale Bedingungen, um etwas über Facebook hinaus zu teilen, das es wert ist, geteilt zu werden.

Wie immer sind Außenaufnahmen bei gutem Licht die beste Wahl – sie sind scharf und gut belichtet, mit einer anständigen Farbbalance, aber bei genauerem Hinsehen fehlen ihnen feine Details.

Urteil

Das Samsung Galaxy Tab S2 ist eine gute Android-Alternative zum Apple iPad Air 2, bringt sein A-Spiel aber nicht ganz so stark auf den Tisch wie sein Rivale, da es im Umgang mit Musik und Filmen nicht mithalten kann.

Die Gesamtleistung lässt sehr wenig zu meckern, und der erweiterbare Speicher wird ein Anziehungspunkt für Medienhorter sein, die lieber nicht auf die teureren integrierten Optionen von Apple verzichten möchten.

Im Moment bleibt Apples Tablet jedoch unsere erste Wahl, um das Beste aus Ihrer Musik und Ihren Filmen zu machen, aber wir werden das Galaxy Tab S3 auf dem MWC 2017 genau im Auge behalten, um zu sehen, ob es das neue Flaggschiff-Tablet von Samsung endlich übertreffen kann .

Sehen Sie sich alle unsere Samsung-Rezensionen an

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon