Samsung

Samsung Galaxy S3 Mini im Test

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE 237,49 $ bei Amazon $ 275,05 bei Amazon 299,99 $ bei Amazon

Dieses Jahr war das Jahr der Samsung Galaxy S3 . Mit Fünf-Sterne-Rezensionen und einer Reihe von Auszeichnungen aus allen möglichen Publikationen war es mehr denn je ein Beweis dafür, dass ein Produkt kein Apple-Logo darauf haben muss, um ernsthaft begehrenswert zu sein.

Homepod Mini vs Echo 4. Generation

Mit seinem 4,8-Zoll-Bildschirm und dem Preis eines High-End-Smartphones war das S3 jedoch nicht für jeden geeignet Samsung Galaxy s3 Mini , in der Hoffnung, dass es auf dem Mittelklasse-Smartphone-Markt die gleiche Magie wirken kann.

Samsung Galaxy S3 mini: Bauen und gestalten



Auf den ersten Blick könnte man meinen, das Galaxy S3 mini sei lediglich eine kleinere Version seines großen Bruders. Es verfügt über ein ähnliches Polycarbonat-Gehäuse mit abgerundeten Kanten und einer leicht gewölbten Rückwand, sodass es bequem in der Hand liegt. Es ist ein schön aussehendes Mittelklasse-Mobilteil, kein Zweifel.

MEHR: Samsung Galaxy S4 Testbericht

Allerdings ist der 4-Zoll-Bildschirm im Vergleich zu seinem großen Bruder viel kleiner und etwas kleiner – wenn auch breiter – als der iPhone 5 's Bildschirm. Wenn Ihre Finger etwas klobiger sind, ist die Bedienung der Bildschirmtastatur möglicherweise schwierig, aber wenn Sie der Meinung sind, dass das Original S3 für Ihren Geschmack zu groß ist, ist das Mini möglicherweise eher Ihre Wahl.

Es mag kleiner sein, aber das S3 mini ist mit 9,9 mm tatsächlich dicker als das ursprüngliche S3. Sein hauptsächlich aus Kunststoff bestehendes Gehäuse trägt jedoch dazu bei, das Gewicht niedrig zu halten – es wiegt mit 111,5 g ein halbes Gramm leichter als das iPhone 5 und deutlich leichter als das 133 g S3.

An der Unterseite des Telefons wird ein langer Home-Button von zwei berührungsempfindlichen Tasten flankiert – „Menü“ links und „Zurück“ rechts. Die Menütaste kann auch einige Sekunden lang gedrückt werden, um Google Now zu starten, wenn eine Netzwerkverbindung besteht.

Was andere physische Tasten betrifft – es ist Standardtarif. Am linken Rand des Telefons befindet sich eine Lautstärkewippe und rechts oben die Ein-/Aus-/Sperrtaste. Der Kopfhöreranschluss befindet sich oben, während sich der Micro-USB-Ladeanschluss unten befindet.

Insgesamt sieht das Telefon gut aus und fühlt sich solide an, aber es gibt nichts, was es hervorhebt. Tatsächlich waren wir der Meinung, dass die silberne Kunststoffkante des von uns getesteten weißen Modells das Gesamtbild des Telefons verbilligt – etwas, das wir bei der blauen Version des Mobilteils nicht wahrnehmen.

Samsung Galaxy S3 mini: Bildschirm- und Bildqualität

Der Mini-Bildschirm des Galaxy S3 behält die AMOLED-Technologie des S3 bei, senkt jedoch seine Auflösung von 720 x 1280 Pixel auf 480 x 800 mit 233 Pixel pro Zoll im Vergleich zu den 306 ppi des S3.

Dies ist bei isolierter Betrachtung kein allzu großes Problem, aber im direkten Vergleich fehlt dem Mini die Klarheit, die Ähnliches bietet Google Nexus 4 320 ppi-Bildschirm – es ist besonders auffällig, wenn man herausgezoomten Text auf Webseiten betrachtet.

Das Display bietet die Helligkeit, für die Samsung-Handys bekannt sind, aber die Farben wirken für unseren Geschmack eher übersättigt. Die AMOLED-Technologie hilft, die Schwarztöne bei der Videowiedergabe schwarz zu halten, aber das Nexus 4 bietet eine natürlichere Farbwiedergabe, die das Anschauen auf lange Sicht angenehmer macht.

Der Bildschirm des Galaxy S3 mini ist passabel, aber nicht überragend und Tatsache ist, dass seine Qualität jetzt hinter vielen seiner direkten Konkurrenten zurückbleibt.

Samsung Galaxy S3 mini: Prozessor und Leistung

Beim Galaxy S3 mini wurde nicht nur der Bildschirm abgespeckt – fast alles hat einen Einbruch erlitten und ist im Vergleich zu seinen Konkurrenten oft unterdimensioniert.

Anstelle des Quad-Core-Prozessors, der den S3 zu einem solchen Kraftpaket machte, verfügt der Mini über einen weniger leistungsstarken 1-GHz-Dual-Core-Chip. Dennoch fanden wir es im täglichen Gebrauch mehr als fähig. Internetseiten werden schnell geladen, das Wischen von Menüs und das Laden von Apps erfolgen verzögerungsfrei und die Videowiedergabe ist flüssig. Selbst die Verwendung von Samsungs Pop-up Play zum Streamen eines Videos in einem Pop-Out-Fenster, während Sie weiterhin surfen und E-Mails senden, verlief reibungslos.

Android-Version von iPod touch

Verständlicherweise wird es schwierig sein, einige der grafiklastigeren Spiele zu bewältigen, die mit stärkeren Prozessoren entwickelt wurden, aber Wütende Vögel und dergleichen werden problemlos gehandhabt.

MEHR: Samsung Galaxy S4 - alles was du wissen musst

Allerdings haben wir beim Wechsel vom Hoch- ins Querformat in Nachrichten und E-Mails eine Verzögerung bei der Bildschirmausrichtung festgestellt, und es kommt gelegentlich zu einer leichten Verzögerung beim Drücken der Home-Taste, bis der Bildschirm aufleuchtet.

Es ist also in der Lage, aber es hinkt einigen konkurrierenden Mittelklasse-Handys hinterher. Der HTC One S , beispielsweise, verfügt über einen 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor; und das kürzlich veröffentlichte Google Nexus 4 enthält einen Quad-Core-Prozessor, obwohl es zu einem niedrigeren Preis als beide angeboten wird.

Die Akkulaufzeit ist unserer Meinung nach mit den meisten anderen von uns getesteten Smartphones vergleichbar, wobei der 1500-mAh-Akku bei normaler Nutzung etwa einen ganzen Tag hält. Verwenden Sie es für ausgiebiges Spielen, Surfen oder Musikhören und erwarten Sie, dass sich dies verringert.

Samsung Galaxy S3 mini: Kamera

Die Auflösung der Kamera ist von 8 MP auf 5 MP des S3 gesunken – was für ein Android-Handy der Mittelklasse Standard war, bis HTC One S und Nexus 4 mit ihren 8 MP-Schnappern durchkamen.

Dennoch funktioniert es bei gutem Licht gut und macht Fotos mit wenig Bildrauschen, die genau das Richtige für Schnappschüsse unterwegs sind.

Allerdings ist uns aufgefallen, dass im Vergleich zu Fotos, die mit dem 5MP aufgenommen wurden iPhone 4s Kamera sahen die Farben etwas verwaschen und kalt aus, wobei Weiß einen bläulichen Schimmer annahm, besonders auf Fotos, die im Inneren aufgenommen wurden. Das war lösbar – wir haben den Weißabgleich selbst optimiert, anstatt uns auf die automatische Einstellung zu verlassen – aber das 4S kam ohne Eingriff viel besser zurecht.

Der Autofokus kann manchmal etwas langsam sein, da der Verschluss eine Weile braucht, um auszulösen, insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen. Und wie bei vielen Smartphone-Kameras ist Low Light die Achillesferse des S3 mini, obwohl sein heller LED-Blitz für Nahaufnahmen hilft, ohne Ihr Motiv auszubleichen.

Die nach vorne gerichtete VGA-Kamera ist weniger erfolgreich als ihr nach hinten gerichtetes Gegenstück, funktioniert aber gut für Videoanrufe – obwohl Sie bei anständigem Licht sein müssen.

beste Budget-Heimkino-Lautsprecher

Was die Videoleistung angeht, zeichnet die S3 mini 720p HD-Videos mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde auf und bietet auch hier die beste Leistung bei gutem Licht, obwohl Sie den LED-Blitz verwenden können, um in Situationen mit wenig Licht zu helfen.

Die Kamera-App ist umfangreich und vollgepackt mit Funktionen. Sie können über das Sperrmenü darauf zugreifen, sodass Sie innerhalb weniger Sekunden schnappen können.

MEHR: Sony Xperia Z Test

Bei Standbildern können Sie aus 12 Motivprogrammen für automatische Einstellungsoptimierungen, Sepia-, Schwarzweiß- oder Negativfilter für ein künstlerisches Finish und verschiedenen Aufnahmemodi einschließlich Serienbild und Panorama sowie erweiterten Funktionen wie Smile Shot – für die automatische Aufnahme eines Bildes wählen Foto, wenn die Kamera ein Lächeln erkennt.

Die Videofunktionen sind etwas eingeschränkter, aber Sie haben immer noch die Möglichkeit, Effekte hinzuzufügen, einen Timer einzustellen oder sogar die Größe eines Videos zu beschränken, damit es über MMS gesendet werden kann.

Alles in allem ist die Kameraleistung eine, auf die das S3 mini stolz sein kann, auch wenn es Konkurrenten gibt, die es zu einem niedrigeren Preis übertreffen.

Samsung Galaxy S3 mini: Betriebssystem und Schnittstelle

Das Galaxy S3 mini bietet eine Sache, die sein großer Bruder nicht out of the box hat: Android Jelly Bean, die neueste Version von Googles Betriebssystem. Zugegeben, es ist Version 4.1 und nicht die kürzlich aktualisierte 4.2, die auf Google Nexus 4 zu finden ist, aber es ist aktuell genug, dass Sie sich nicht ausgeschlossen fühlen sollten.

Jelly Bean läuft auf dem S3 mini flüssig, auch mit dem kleineren Prozessor. Dies wird durch die Tatsache unterstützt, dass es mit 60 Bildern pro Sekunde läuft, was es ruckelfrei und extrem reaktionsschnell macht.

Die besten Bose-Lautsprecher aller Zeiten

Über Jelly Bean hat Samsung eine eigene TouchWiz-Benutzeroberfläche platziert. Wenn Sie in letzter Zeit ein Samsung-Telefon verwendet haben, wird Ihnen dies bekannt vorkommen, obwohl es sicherlich von älteren Iterationen vereinfacht wurde. Letztendlich ist es eine Erfahrung, die nicht allzu weit von der von Vanilla Jelly Bean abweicht – eine gute Sache und etwas, das Samsung möglicherweise von Leuten wie HTC gelernt hat.

Auf dem Sperrbildschirm haben Sie anpassbare Verknüpfungen zu drei Anwendungen – standardmäßig auf ChatOn, Samsungs Chat-Dienst, Google-Suche und Kamera eingestellt. Sobald Sie den Sperrbildschirm passiert haben, gelangen Sie in die Mitte Ihrer sieben Startbildschirme – im Vergleich zu den fünf des Nexus 4 –, die Sie mit der großen Auswahl an Samsung-Widgets und Verknüpfungen füllen können.

Lautsprecher mit eingebautem Verstärker

Das Dock wurde auch erweitert, um unten bis zu fünf Verknüpfungen zuzulassen, die Sie nach Belieben ändern können, einschließlich App-Ordnern.

Natürlich ist es auch vollgepackt mit Apps und Funktionen nur von Samsung. Dies beinhaltet den Samsung App Store, obwohl die Google Play Store bietet eine bessere Auswahl, S Suggest für App-Empfehlungen basierend auf Ihrer aktuellen Nutzung und dem Samsung Video Hub – aber auch hier finden Sie eine breitere und neuere Auswahl im Play Store.

Samsung Galaxy S3 mini: Klangqualität

Die Audiowiedergabe erfolgt über den proprietären Mediaplayer von Samsung, der MP3-, WAV-, eAAC+-, AC3- und FLAC-Dateien abspielt.

Obwohl es die Arbeit für eine schnelle Musikkorrektur unterwegs erledigt, haben wir festgestellt, dass Audio nicht so klar und detailliert geliefert wurde wie das Google Nexus 4.

Da der integrierte Speicher des von uns getesteten Mobilteils auf kümmerliche 8 GB reduziert ist, müssen sich Musikfans zur Erweiterung an den dringend benötigten microSD-Kartensteckplatz wenden.

Samsung Galaxy S3 mini: Fazit

Leider können all die Dinge, die das S3 mini gut kann, nicht darüber hinwegtäuschen, dass es andere Telefone zu diesem Preis und darunter gibt.

Das neuere Google Nexus 4 ist günstiger und schlägt das S3 mini in jeder Hinsicht im Kopf-an-Kopf-Rennen. Und ein sehr kurzer Blick online zeigt, dass Sie die ausgewachsene und weitaus bessere Galaxy S3 SIM kostenlos für nicht viel mehr als den Preis des Mini von 290 £ kaufen können.

Obwohl das Mini ein sehr leistungsfähiges Mobilteil ist, ist es preislich etwas zu hoch, als dass wir es empfehlen können. Es gibt besseres für weniger Geld, und das ist einfach nicht zu übersehen.

MEHR: Gerüchte über Samsung Galaxy S4 Mini

Sehen Sie sich alle unsere Android-Smartphone-Bewertungen an

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE 237,49 $ bei Amazon $ 275,05 bei Amazon 299,99 $ bei Amazon