Nachrichten

Samsung Galaxy Note 20-Telefone bieten große Bildschirme und große Batterien

Samsung hat offiziell angekündigt, die Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20 Ultra , das neueste Flaggschiff der Note-Reihe von Super-Size-Smartphones.



Beide Telefone versprechen „Leistung und Produktivität“ und sind größer als die Note-Telefone der vorherigen Generation, mit größeren Bildschirmen und größeren Batterien sowie 5G-Konnektivität. Aber mit vielen zweifellos erstklassigen technischen Spezifikationen, die von der Galaxy S20 , das Anfang des Jahres auf den Markt kam, werden einige enttäuscht sein, dass Samsung nicht weiter gegangen ist.

Das Note 20 hat eine 6,7-Zoll-FHD+-Flat-Auflösung (2160 x 1440), ein Seitenverhältnis von 20:9 und einen 60-Hz-Bildschirm. Es ist 10 mm höher und einige Millimeter breiter und tiefer und wiegt nicht unerhebliche 20 g mehr als das Note 10.





Das Note 20 Ultra bläst das mit einem 6,9-Zoll-WQHD+ Edge (2560 x 1440 Auflösung), einem 19: 3: 9-Seitenverhältnis und einem adaptiven 120-Hz-Bildschirm aus dem Wasser. Mit diesem können Sie weitere 16 g in Ihre Tasche stecken, plus ein paar Millimeter auf jeder Dimension. Der Hauptgrund für dieses zusätzliche Gewicht ist das Glasdisplay, das als erstes weltweit das neueste Gorilla Glass 7 (Victus) auf der Vorder- und Rückseite für zusätzliche Kratzfestigkeit verwendet. Stattdessen kommt das Note 20 mit Plastik aus.

audio-technica at-lp120xbt-usb bewertung

(Bildnachweis: Samsung)

(Bildnachweis: Samsung)



In Sachen Kamera und Prozessor dürften manche Power-User enttäuscht sein. Das Note 20 Ultra leiht sich die Kameratechnologie des Galaxy S20 Ultra. Es gibt ein 108-MP-Weitwinkelobjektiv, wie es beim S20 Ultra zu sehen ist, sowie ein 12-MP-Teleobjektiv mit 5-fachem optischem Zoom und ein 12-MP-Ultra-Weitwinkelobjektiv.

Steigen Sie auf das Note 20 herunter und Sie haben ein 12MP 2PD Dual-Pixel-Weitwinkelobjektiv, ein 64MP-Teleobjektiv mit einem Hybrid-3x-Zoom und ein 12MP Ultraweitwinkelobjektiv. Beide verfügen über 10MP 2PD Frontlinsen. All das für ein Point-and-Click-Bild Ihres Abendessens…

Für ernsthafte Smartphone-Fotografen gibt es natürlich viel zu bedenken, aber mit dem Flaggschiff Note 20 Ultra mit den gleichen Kameras wie das S20 Ultra ist es kein Game-Changer in der Snapper-Abteilung.

Unter der Haube ist es in Bezug auf RAM, ROM und Wechselspeicher die gleiche wie bei der vorherigen Generation. Sie haben also 12 GB bzw. 8 GB RAM, die Option von 512 oder 256 GB Speicher beim Ultra sowie einen microSD-Kartensteckplatz, während das Note 20 mit nur 256 GB bleibt.

Der S Pen hat ein Upgrade erhalten, sollte sich also als schneller erweisen, und es gibt einige clevere neue Air Gesture-Funktionen, mit denen Sie den besten Yoda-Eindruck machen und das Telefon ohne physischen Kontakt mit dem Bildschirm steuern können.

Beide Modelle erhalten einen Akku-Boost auf bis zu 4500 mAh bzw. 4300 mAh, und es gibt kabelgebundenes und kabelloses USB-C-Laden.

bestes digitales koaxiales Audiokabel

An anderer Stelle gibt es keinen Kopfhöreranschluss, wie bei der vorherigen Generation (zweifellos würde Samsung Sie lieben, den neuen zu verwenden Galaxy Buds Live ) aber es gibt Dolby Atmos Stereolautsprecher, abgestimmt von AKG. Und die Telefone sind nach wie vor staub- und wasserdicht gemäß IP68.

Zu guter Letzt gibt es die neuen Galaxy Note 20-Telefone in einigen frischen „Mystic“-Farben, die uns eher gefallen. Das Note 20 kann Ihnen in Mystic Green, Mystic Bronze oder Mystic Grey gehören, während das Note 20 Ultra in Mystic Bronze, Mystic Black und Mystic White erhältlich ist.

Sony wh-1000xm3 Pairing-Modus

Das Galaxy Note 20 ist ab 849 £ (4G) und 949 £ (5G) erhältlich, während das Note 20 Ultra 5G ab 1179 £ erhältlich ist.

MEHR:

Samsung Galaxy Note 20: Erscheinungsdatum, Preis, Lecks und mehr

Beste Smartphones für Filme und Musik

Samsung Galaxy S20 im Test