Bewertungen

Samsung Galaxy Note 10+ Testbericht

Samsung Galaxy Note 10 AngeboteVertragsangebote SIM-frei Vodafone 24 Monate Samsung Galaxy Note 10 Samsung Galaxy Note 10 79,99 € im Voraus £ 49/mth Unbegrenzt Minuten Unbegrenzt Texte 20 GB Daten Vodafone 24 Monate Unbegrenzt Minuten Unbegrenzt Texte 20 GB Daten Besuche die Website beim Autotelefon Lager 79,99 € im Voraus £ 49/mth Besuche die Website beim Autotelefon Lager EE 24 Monate Samsung Galaxy Note 10 Samsung Galaxy Note 10 Kostenlos im Voraus £ 53/mth Unbegrenzt Minuten Unbegrenzt Texte 60 GB Daten EE 24 Monate Unbegrenzt Minuten Unbegrenzt Texte 60 GB Daten Besuche die Website beim buymobiles.net Kostenlos im Voraus £ 53/mth Besuche die Website beim buymobiles.net O2 24 Monate Samsung Galaxy Note 10 Samsung Galaxy Note 10 99,99 € im Voraus £ 55/mth Unbegrenzt Minuten Unbegrenzt Texte 60 GB Daten O2 24 Monate Unbegrenzt Minuten Unbegrenzt Texte 60 GB Daten Besuche die Website beim Autotelefon Lager 99,99 € im Voraus £ 55/mth Besuche die Website beim Autotelefon Lager Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise powered by

Samsung Note-Telefone waren jahrelang die Wahl der Enthusiasten. Aber hat das Note 10+ auch 2019 noch dieselbe Anziehungskraft?

Es hat ein größeres Display als das Standard-Note 10, aber Großbildtelefone sind weit verbreitet, und chinesische Konkurrenten wie Huawei, Xiaomi und Oppo sind leistungsstärker denn je. Das Galaxy Note 10+ ist für audiovisuelle Fans vielleicht nicht ganz so aufregend wie einige Vorgängerversionen.

Es hat keinen Kopfhöreranschluss oder die gleiche puristisch-gefällige Bildschirmkalibrierung wie frühere Generationen. Aber es bietet Top-End-Hardware, einen riesigen Bildschirm und den sehr ungewöhnlichen S-Pen-Stift, auch wenn wir nicht davon überzeugt sind, dass viele ihn viel verwenden werden.



Bildschirm

(Bildnachweis: Samsung)

Top-End-Telefone konzentrieren sich in der Regel auf die Kameratechnologie. Aber im Guten wie im Schlechten dreht sich bei einigen der interessantesten Funktionen und Änderungen, die Samsung beim Note 10+ vorgenommen hat, alles um Unterhaltung.

Viele der wichtigsten Funktionen sind so ansprechend wie eh und je. Das Galaxy Note 10+ verfügt über einen großartigen 6,8-Zoll-OLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 3040 x 1440 Pixeln. Sein Panel und das darüber liegende Glas sind seitlich gewölbt, um den Eindruck noch zu verstärken, dass die gesamte Front mit Pixeln gefüllt ist. Einen so großen Bildschirm in ein Telefon zu integrieren, das nicht unpraktisch groß erscheint, ist eine beeindruckende Leistung.

Die von Natur aus lichterzeugenden Pixel von OLED sorgen auch für hervorragende Schwarzwerte und das Note 10+ hat weniger abgerundete Displayecken als die meisten „All-Screen“-Telefone. Dies verleiht dem Video einen etwas filmischeren Look.

Es gibt wie immer ein paar Löcher zu bohren – einschließlich des Punchholes. Die Galaxy Note-Serie scheint ein naheliegender Ort für Samsung zu sein, um mit einer motorisierten Selfie-Kamera wie der des OnePlus 7 Pro zu experimentieren, aber stattdessen hat das Telefon immer noch einen leeren schwarzen Kreis, um die Kamera aufzunehmen.

Samsung Galaxy Note 10+ Technische Daten

(Bildnachweis: Samsung)

Viele werden von Samsungs Entscheidung enttäuscht sein, die Kopfhörerbuchse zu entfernen, was dies zum ersten Note-Telefon macht, das keine hat. Erschwerend kommt hinzu, dass dem Galaxy Note 10+ kein Adapter beiliegt und alle anderen, die wir ausprobiert haben, funktionierten nicht. Damit „analoge“ Kopfhörer funktionieren, müssen Sie den Adapter von Samsung zu einem Preis von etwa 15 Pfund kaufen.

Im Lieferumfang des Note 10+ ist ein Paar passabler AKG USB-C-Ohrhörer enthalten. Diese bieten ordentliche Bässe, gute Details und einen für ein gebündeltes Paar ziemlich klaren Klang – und sicherlich nicht so schlecht, wie man es von einem solchen Set erwarten würde. Die oberen Mitten sind jedoch etwas scharf und rau, was diese AKG-Ohrhörer zu einem etwas harschen Hörerlebnis macht. Sie sind überdurchschnittlich, aber nicht ideal.

Interessant sind jedoch die Lautsprecher des Samsung Galaxy Note 10+. Es gibt einen unten und einen vorne, der den Bildschirm selbst als Treiber verwendet. Dies mag wie ein Tech-Angeber erscheinen, ist aber in mehrfacher Hinsicht wirklich nützlich.

Sie können den Treiber beim Spielen nicht versehentlich mit einem Finger blockieren, und seine Tonausgabe hat einen ähnlichen Ton und eine ähnliche Ausgabe wie die untere Einheit. Die Fronttreiber sind in der Regel in Lautstärke und Bass niedrig, um den Eindruck zu vermeiden, dass der Ton nur von einem Ende kommt.

Die Klangqualität des Lautsprecherpaares setzt keinen neuen Maßstab, ist aber angenehm genug. Es hat eine überraschend gute Kohärenz und Textur im mittleren Bereich und konzentriert sich weniger auf die Höhen als die Apple iPhone XS Lautsprecher.

Es ist nicht rau oder kratzend bei maximaler Lautstärke. Und obwohl es lautere Telefone gibt, ist die Lautstärke ausreichend, um einen Podcast mit dem Klang Ihres Abendessens konkurrieren zu lassen.

Der Sound des Galaxy Note 10+ über Bluetooth ist gut, mit vielen Details und einer großen Klangbühne. Die neuesten iPhones von Apple haben jedoch immer noch einen Vorteil in Bezug auf Timing und Dynamik.

Merkmale

(Bildnachweis: Samsung)

Mit dem Samsung Galaxy Note 10+ können Sie Ihre Musik mit dem S-Pen steuern. Es ist der Stift, der in die Unterseite des Telefons eingesteckt wird, und das herausragende Merkmal der Note-Serie.

Der Stylus von Samsung hat 2018 eine drahtlose Funktionalität erhalten, unterstützt jetzt jedoch auch „Luftgesten“. Halten Sie die Taste des S-Pens gedrückt, bewegen Sie ihn nach oben und er erhöht beispielsweise die Lautstärke. Diese Funktionen werden im Laufe der Zeit wahrscheinlich vernachlässigt, aber Samsung hat es hier sicherlich versucht.

Andere Teile des Telefons entsprechen genau dem, was Sie von einem 1000-Euro-Telefon erwarten würden. Mit 256 GB hat es mehr Speicherplatz, als Sie jemals brauchen werden. Der Prozessor ist ein neuer Samsung Exynos 9825, der geringfügig fortschrittlicher ist als der Exynos 9820 des Samsung Galaxy S10, aber nicht in einem Ausmaß, das Sie bemerken werden.

(Bildnachweis: Samsung)

Das Array der Rückfahrkamera ähnelt dem des Samsung Galaxy S10 + . Es gibt drei Kameras für Fotos, darunter ein 2-fach-Zoom und ein Ultraweitwinkel, sowie ein dedizierter Time-of-Flight-Tiefensensor. Es wird angeblich als Fokussierhilfe verwendet, anstatt dort zu sitzen und darauf zu warten, dass sich Augmented Reality auf Android entwickelt, was das Schicksal von ToF-Kameras in anderen Telefonen zu sein scheint.

Die Bildqualität ist gut, aber manchmal können die Farben verstärkt erscheinen, und das Note 10+ ist kein Klassenprimus bei der Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen. Huawei und Google sind hier im Vorteil. Huaweis P30 Pro hat auch einen viel stärkeren Zoom. Wie die Punch-Hole-Front zeigt die Kamera, dass diese Note in einigen Bereichen konservativ ist.

Aber ist dieser Konservatismus unbedingt in allen Fällen schlecht? Vielleicht nicht. Wer weiß, ob die heutigen motorisierten Kamerahandys auch nach zwei Jahren Praxiseinsatz noch einwandfrei funktionieren?

Es gibt immer noch einige Anspielungen auf das traditionelle begeisterte Publikum des Samsung Galaxy Note 10+. Die Akkulaufzeit ist dank eines großen 4300mAh-Akkus ordentlich. Es hält locker einen Tag lang durch und im Gegensatz zum „normalen“ Note 10 gibt es einen microSD-Slot.

Urteil

Samsung hat beim Samsung Galaxy Note 10+ einige Trends übernommen und andere ignoriert. Die Kopfhörerbuchse ist nicht angeschlossen, und das Telefon ist bei den Adaptern, die Sie verwenden können, wählerischer als einige andere.

Motorisierte Selfie-Kameras, die die Vorderseite eines Telefons freigeben, sind jetzt beliebt, aber Samsung ist bei dem geblieben, was es kennt, dem Punch-Hole-Design. So ablenkend es für Vollbild-Videos ist, beeinträchtigt es nicht die Attraktivität eines so großen, fetten Displays.

Das größere Problem für das Note 10+ ist, dass es einfach nicht das beste Telefon für Filme und Musik ist. Für diejenigen, die sich mehr für ihre Kreativität und Produktivität interessieren, wird dies wahrscheinlich keine Rolle spielen, aber für diejenigen, die hauptsächlich zufriedene Verbraucher und keine Ersteller von Inhalten sind, ist das Galaxy S10 + oder einer der aktuellen iPhones macht mehr Sinn.

PUNKTE

Samsung TV-Vergleichstabelle 2021
    Bildschirm4Klang4Merkmale5

MEHR:

Beste Smartphones 2019

Lesen Sie unsere Samsung Galaxy S10 + Rezension

Preise - Samsung Galaxy Note 10: