Ratschlag

Samsung 2020 TV-Aufstellung: Alles, was Sie wissen müssen

Samsungs TV-Reihe unterscheidet sich in zweierlei Hinsicht von den Angeboten seiner Konkurrenten: durch die Entscheidung für die QLED- gegenüber der OLED-Technologie für seine Premium-Fernseher und durch mehrere 8K-Fernseher anstelle von nur einem oder zwei.

Es ist wohl auch der größte Pusher von MicroLED , eine Ultra-Premium- und überteuerte TV-Panel-Technologie der nächsten Generation, die in wenigen Jahren die TV-Technologie in unseren Häusern ersetzen könnte.

Tatsächlich ist der TV-Katalog von Samsung vielleicht der zukunftsweisendste auf dem Markt, auch wenn ein Großteil der Verbraucherwelt noch nicht für alles bereit ist. Aber 8K-Fernseher und MicroLED hat Samsung auch seine zugänglicheren 4K-QLED-, 4K-LCD- und „Lifestyle“-Fernseher im Angebot. Und diese versprechen für 2020 besser denn je zu werden – eine spannende Perspektive angesichts des überzeugenden Erfolgs der Samsung QLED-Fernseher 2019 .



Wir haben in diesem Jahr bereits eine Handvoll Samsung 2020 TV-Rezensionen gesammelt, wobei jedes Set das volle Fünf-Sterne-Set erhält, sodass der koreanische Riese anscheinend dort weitermacht, wo er letztes Jahr aufgehört hat.

Sollte Ihr nächster Fernseher also ein Samsung-Modell von 2020 sein? Bitte erlauben Sie uns, in die Bereiche einzutauchen, um jedes Modell und jede Funktion zu enthüllen ...

Samsung 8K QLED-Fernseher: Q950TS und Q800T

Die 8K-Nachfrage hat laut dem koreanischen Giganten 2019 die Erwartungen übertroffen, daher ist es nicht überraschend, dass die Samsung 8K-TV-Produktpalette für 2020 erweitert wurde.

Die 8K-TV-Reihen von Samsung sind in diesem Jahr zweiteilig und verfügen über mehrere Modelle, wobei das Flaggschiff Q950TS (65 Zoll, 75 Zoll und 85 Zoll) über dem Q800T (55 Zoll, 65 Zoll, 75 Zoll, 82 Zoll und 98 Zoll, oben abgebildet) sitzt. In Europa wird wahrscheinlich ein Q900TS zwischen den beiden sitzen, das technisch mit dem Q950TS identisch ist, aber nicht mit Samsungs OneConnect-Box geliefert wird.

Wie Sie in der folgenden Modell- und Preisaufschlüsselung sehen werden, bietet der Q800T auch den günstigsten Samsung 8K-Fernseher, den wir je gesehen haben .

Q950TS 8K-Fernseher(Bildnachweis: Samsung)

Bild
Dank Quantum-Prozessoren der nächsten Generation, fortschrittlicherer KI-Upscaling-Tricks und Verbesserungen beim Full Array Local Dimming und der Bewegungsleistung sieht Samsungs Produktlinie 2020 auf dem besten Weg, den jüngsten Erfolg des Unternehmens zu erweitern.

Während Samsung sich 2019 auf die Verbesserung von Schwarztönen und Blickwinkeln konzentrierte, konzentrieren sich die Bemühungen im Jahr 2020 auf die Verbesserung von Helligkeit, Kontrast und Details.

Samsungs 8K QLED-Fernseher von 2019 verwenden maschinelles Lernen, um eine Formel zum Hochskalieren von Inhalten mit einer niedrigeren Auflösung als das Panel zu erstellen – eine Technik, die von anderen Fernsehherstellern übernommen wurde – und die Fernseher von 2020 beschleunigen den Hochskalierungsprozess, indem sie einen „tieferen“ Algorithmus hinzufügen. Samsung nennt dies Deep Learning Super Resolution.

Dies ist eine Bilddatenbank mit zahlreichen Algorithmenschichten, von denen jede eine andere Interpretation der Daten bietet, die das Fernsehgerät verwenden kann, um das realistischste hochskalierte Bild zu erstellen. Deep Learning SR ist eine komplexere Art der Datenverarbeitung und wurde entwickelt, um hochskalierte Inhalte besser denn je aussehen zu lassen – ein wichtiges Upgrade, das wir basierend auf den Fernsehern des letzten Jahres sehen wollten.

Projektdebüt Carbon Review

Samsung hat auch die Effizienz seines Full Array Local Dimming (FALD)-Systems verbessert, indem FALD-Fernseher in der Lage sind, die reservierte Leistung von dunkleren Bereichen des Panels in die hellsten Bereiche zu verlagern, die sie am dringendsten benötigen. Zu diesem Zweck will Samsung die Spitzenhelligkeit in den Highlights um 20 Prozent erhöht haben – und das ohne auch den Stromverbrauch zu erhöhen.

Die diesjährigen QLED 8K-Fernseher bieten Tuner mit ATSC 3.0 , ein Übertragungsstandard der nächsten Generation, der Unterstützung für höhere Auflösung, realistischere Audio- und interaktive Erlebnisse verspricht und eine neue Ära der 4K- (und vielleicht eines Tages 8K) Over-the-Air-TV-Übertragung einläuten soll.

Dann gibt es AI ScaleNet, das das unvermeidliche Problem der Streaming-Bandbreite für 8K-Inhalte löst, indem es den Inhalt beim Verlassen des Inhaltsanbieters komprimiert und dann wieder herstellt, nachdem er den Fernseher erreicht hat – um 'effektiv die Bandbreite zu halbieren, die Verbraucher zum Streamen benötigen'. Inhalt'. Samsung sagt, dass es mit dieser Methode 95 Prozent eines 8K-Bildes wiederherstellen kann und arbeitet mit Amazon zusammen, um die Funktion für Prime Video zu nutzen.

Samsung führt auch für HDR-Material aktives Tone-Mapping auf Einzelbild-Basis ein und bringt damit im Wesentlichen dynamisches Mapping auf HDR10 damit es wie die Eigendynamik funktioniert HDR10+ .

Währenddessen kann der neue Adaptive Picture+-Modus die Helligkeit und den Kontrast der wiedergegebenen Szene basierend auf der Beleuchtung Ihrer Raumbedingungen dynamisch optimieren – und dies geht über das einfache Anpassen der Helligkeitsstufen hinaus.

Klang
Der klangliche Bruder von Adaptive Picture+ ist Adaptive Sound+. Es zielt darauf ab, die Klarheit von Stimmen zu verbessern, wenn das Fernsehgerät eine Zunahme der Umgebungsgeräusche erkennt. Das ist jedoch nur die Spitze des Eisbergs, wenn es um neue Soundfunktionen für die 2020er 8K-Fernseher geht.

Samsung verstärkt seine Bemühungen, den Klang zu verbessern, und um dies zu erreichen, ist eine neue Funktion namens Q-Symphony. Es ist eine Zusammenarbeit zwischen den 2020er QLED-Fernsehern von Samsung und den Soundbars der Q-Serie, die darauf abzielen, ein noch intensiveres Audioerlebnis zu erzeugen. Anstatt die TV-Lautsprecher stumm zu schalten, wenn die Soundbar angeschlossen ist, werden sie zusammen mit den Treibern in der Soundbar verwendet.

Was den Ton angeht, der vom Fernseher selbst kommt, liegt die Verbesserung hier in OTS+ (Object Tracking Sound), das darauf abzielt, Geräusche auf dem Bildschirm besser zu lokalisieren und zu 'verfolgen', um ein immersiveres Klangfeld durch die 8K-Fernseher zu erzeugen 4.2.2- Kanallautsprecherkonfiguration. Der Fernseher erreicht dies, indem er einen Soundtrack auf einer horizontalen Ebene positioniert, ihn analysiert und dann bestimmte Töne an bestimmte Lautsprecher des Fernsehers sendet.

Entwurf
Der Q950TS ist optisch der bemerkenswerteste Fernseher in der Produktpalette, dank seines „Infinity Screen“ ohne Rahmen, bei dem 99 Prozent seiner Frontfassade Ihrem Fernsehvergnügen gewidmet sind. Obwohl der Q950 ein Full-Array-Set ist und acht Lautsprecher um seinen Rahmen herum hat, ist der Q950 auch nur 14,9 mm dick.

Ein neuer universeller Leitfaden für Samsungs 2020-Fernseher wird OTT-Dienste wie Amazon Prime Video, Netflix und Freeview kombinieren, um eine One-Stop-Shop-Oberfläche anzuzeigen, die in Abschnitte wie On Now und Continue Watching unterteilt ist. Welche Diensteinhalte enthalten sind, hängt davon ab, welche Dienstmetadaten Samsung abrufen kann, aber ein Samsung-Vertreter teilt uns mit, dass die größeren Dienste wie Amazon und Netflix beim Start an Bord sein werden.

Besitzer können auch mehr Dienste gleichzeitig auf der Pull-up-Scrollleiste der Startseite sehen, nachdem Samsung ihre Symbole von rechteckig auf quadratisch geändert hat. Neben der integrierten Bixby-Sprachsteuerung werden auch Amazon Alexa und Google Assistant unterstützt.

Q950TS 8K-Fernseher(Bildnachweis: Zukunft)

Die schönsten Filme in 4k

Samsung 8K QLED TV-Spezifikationen

Samsung Q950TS
65 Zoll (65Q950TS) £ 5999
75 Zoll (75Q950TS/75Q900TS) £7999 (7500 $)
85 Zoll (85Q950TS) 11.999 €

Quantenprozessor 2.0 8K
Lokales Dimmen mit vollem Array
Deep Learning Super Resolution
Adaptives Bild+
HDR10+
Adaptiver Sound+
Objektverfolgung Sound+
Q-Symphonie
ATSC 3.0-Tuner
AI ScaleNet
'Unendlich-Bildschirm'
OneConnect-Box

Samsung Q800T
55 Zoll (55Q800T)
65 Zoll (65Q800T) 3999 £ (3500 $)
75 Zoll (75Q800T) 5499 £ (5000 $)
82 Zoll (82Q800T) £6999 (00)
98 Zoll (98Q800T)

Quantenprozessor 2.0 8K
Lokales Dimmen mit vollem Array
Deep Learning Super Resolution
Adaptives Bild+
HDR10+
Adaptiver Sound+
Objektverfolgung Sound+
Q-Symphonie
ATSC 3.0-Tuner
AI ScaleNet
OneConnect-Box

Samsung 4K QLED-Fernseher: Q90T, Q80T, Q70T, Q60T

Samsung Q90T(Bildnachweis: Samsung)

Das 4K-QLED-TV-Angebot von Samsung 2020 umfasst das Q60T, Q70T, Q80T und das Flaggschiff Q90T / Q95T (letzteres enthält eine OneConnect-Box, ersteres nicht) reicht – Ersatz für die Q60R-, Q70R-, Q80R-, Q90R-QLEDs- und RU8000-LCD-Serien von 2019. Sie sind in Größen zwischen 43 Zoll und 85 Zoll erhältlich.

Beim Q80T beginnen die Direct Full Array-Panels, während beim Q90T/Q95T ausschließlich Samsungs neue Ultra Viewing Angle-Technologie für eine verbesserte Off-Axis-Betrachtung zur Verfügung steht. Der Q80T hat weniger lokale Dimmzonen als das Flaggschiff und erhält eine minderwertige Version dieser Weitwinkeltechnologie (wie auch der Q70T).

Die kantenbeleuchteten Modelle Q70T und Q60T führen das ein, was Samsung „Dual LED“ nennt, ein System, das sowohl warme als auch kühle LED-Hintergrundbeleuchtung kombiniert, um den Kontrast und die Farbwiedergabe zu verbessern.

Bild
Viele der Technologien in den 8K-Fernsehern sind auch in der 4K-Reihe enthalten: verbesserte FALD-Effizienz, Adaptive Picture+- und Adaptive Sound+-Modi, Q-Symphony-Kollaboration und Tizen OS der nächsten Generation.

Während die 8K-Fernseher für dieses Jahr einen Prozessor der nächsten Generation bekommen, tun dies natürlich auch die 2020er 4K-Modelle. Der Quantum Processor 2.0 4K nutzt die KI-Upscaling-Zauber der nächsten Generation, die eine tiefere, nuanciertere maschinelle Lernverarbeitung nutzt. Während die KI des Fernsehers von 2019 maschinelles Lernen verwendet, um Algorithmen zu erstellen, um die Bildqualität für Inhalte mit weniger als 4K zu verbessern, verwendet der neue Prozess zahlreich algorithmische Ebenen, um den Effekt zu verbessern. Ja, ähnlich wie bei den 8K-Sets.

Klang
Die 4K-QLEDs unterstützen auch Adaptive Sound+ und Q-Symphony, aber nur der Q80T und der Q90T/Q950T profitieren vom Object Tracking Sound – und zwar während ' OTS+' ist der Begriff für die 4.2.2-Kanal-Konfiguration der 8K-Fernseher, es ist nur 'OTS' für die 2.2.2-Lautsprecherkonfiguration der 4K-Fernseher.

Samsung 4K QLED TV-Spezifikationen

Samsung Q95T
65 Zoll (65Q95T) 2599 £ (2500 $)

Quantenprozessor 2.0 4K
Ultraweiter Betrachtungswinkel
Lokales Dimmen mit vollem Array
Deep Learning Super Resolution
Adaptives Bild+
Adaptiver Sound+
Objektverfolgungs-Sound
Q-Symphonie
HDR10+
OneConnect-Box

Samsung Q90T
65 Zoll (65Q90T) 2500 $
55 Zoll (QE55Q90T) £ 1599

Quantenprozessor 2.0 4K
Ultraweiter Betrachtungswinkel
Lokales Dimmen mit vollem Array
Deep Learning Super Resolution
Adaptives Bild+
Adaptiver Sound+
Objektverfolgungs-Sound
Q-Symphonie
HDR10+

Samsung Q80T
49 Zoll (49Q80T) £ 1399 (1.100 $)
55 Zoll (55Q80T) £ 1599 (1300 $)
65 Zoll (65Q80T) £2299 (1.800 $)
75 Zoll (75Q80T) 3499 £ (2800 $)
85 Zoll (85Q80T) 4999 £ (4000 $)

Quantenprozessor 2.0 4K
Lokales Dimmen mit vollem Array
Deep Learning Super Resolution
Adaptives Bild+
Adaptiver Sound+
Objektverfolgungs-Sound
Q-Symphonie
HDR10+
OneConnect-Box

Samsung Q70T
55 Zoll (55Q70T) £ 1299 ($ ​​1000)
65 Zoll (65Q70T) £1999 (1300 $)
75 Zoll (75Q70T) 2799 £ (2200 $)
85 Zoll (85Q70T) £ 3999 ($ ​​3300)

Quantenprozessor 2.0 4K
Dual-LED-Kantenbeleuchtung
Adaptives Bild+
Adaptiver Sound+
Q-Symphonie
HDR10+
OneConnect-Box

Samsung Q60T
43 Zoll (43Q60T) £ 799 ($ ​​530)
50 Zoll (50Q60T) £999 (0)
55 Zoll (55Q60T) £ 1199 ($ ​​700)
58 Zoll (58Q60T) 0
65 Zoll (65Q60T) £ 1599 ($ ​​1000)
75 Zoll (75Q60T) 2299 £ (1700 $)

Quantenprozessor 2.0 4K
Dual-LED-Kantenbeleuchtung
Adaptives Bild+
Adaptiver Sound+
Q-Symphonie
HDR10+
OneConnect-Box

  • Wie Samsungs QLED-TV-Strategie 2020 OLED stürzen will

Samsung 4K LCD-Fernseher: TU7000, TU8000

Samsung TU8000(Bildnachweis: Samsung)

Am unteren Ende der umfangreichen TV-Produktpalette von Samsung stehen zwei 4K-LED-Reihen. Die TU7000 und TU8000 bieten sehr günstige Sets (ab 300 US-Dollar), die von Samsungs Crystal Processor 4K angetrieben werden und HDR (nicht HDR10+) unterstützen.

Die besten 5.1 Heimkino-Lautsprecher

Sie mögen die einfachsten des Unternehmens sein, funktionieren aber immer noch mit den Sprachsteuerungsplattformen Amazon Alexa und Google Assistant, unterstützen Apple AirPlay 2 und basieren auf dem intelligenten Betriebssystem Tizen.

Wir haben das 55-Zoll-Format der TU8000-Reihe bereits getestet und ihm die vollen fünf Sterne für sein fantastisches Bild und seinen aggressiven Preis verliehen. „Obwohl der Ton nur das Maß der Dinge ist, übertrifft das Bild alles andere, was wir in seiner Klasse gesehen haben, und auch viele darüber“, schlossen wir.

TU7000
43 Zoll (43TU7000) £ 329 ($ 300)
50 Zoll (50TU7000) £ 389 ($ 350)
55 Zoll (55TU7000) £ 499 ($ ​​400)
58in (58TU7000) 0
65 Zoll (65TU7000) £ 599 (550 $)
70 Zoll (70TU7000) $ 750
75 Zoll (75TU7000) £ 799 ($ ​​1000)

TU8000
43 Zoll (43TU8000) £ 429 ($ 370)
50 Zoll (50TU8000) £499 (0)
55 Zoll (55TU8000) £ 599 ($ ​​500)
65 Zoll (65TU8000) £ 899 ($ ​​700)
75 Zoll (75TU8000) £ 1299 ($ ​​1200)

Samsung Lifestyle TV: The Frame, Serif und Sero

(Bildnachweis: Samsung)

Dank ihrer Einführung im Jahr 2016 sind Samsungs Lifestyle-TVs wie The Frame und The Serif mittlerweile ein Begriff im Sortiment des Unternehmens. In diesem Jahr wurden beide Modelle verbessert – und jetzt kommt ein drittes Modell hinzu, The Sero (Bild oben).

Das AirPlay 2-unterstützende Sero ist ein 43-Zoll-Standdisplay, das einen Smartphone-Bildschirm widerspiegelt und sich für vertikale oder horizontale Ausrichtung dreht. Der Sero (was auf Koreanisch „vertikal“ bedeutet) wurde in diesem Jahr nach seiner ersten Markteinführung im Jahr 2019 in Südkorea eingeführt und könnte Samsung dabei helfen, sein Ziel für 2020 zu erreichen, eine Million Lifestyle-Fernseher zu verkaufen, was angeblich den Umsatz von 2019 verdreifachen würde.

Der Frame 4K QLED-Fernseher, der, wie der Name schon sagt, einen TV-Bildschirm in einen Bilderrahmen einfasst, der auch Kunst anzeigen kann, wurde in diesem Jahr um die Größen 32 Zoll und 75 Zoll erweitert und schließt sich den bestehenden Größen von 43 Zoll, 55 Zoll und 65 Zoll an. Wie die regulären QLEDs wurden auch die 2020er Modelle mit einem Dual-LED-System aufgerüstet, das sowohl kühlere als auch wärmere LEDs um den Bildschirm herum verwendet, wodurch die Intensität des blauen Spektrums angepasst werden kann und so dazu beiträgt, Lichtverluste zu reduzieren, zu verbessern Kontrast und Betrachtungswinkel.

Der Serif (43 Zoll, 49 und 55 Zoll) 4K QLED-Fernseher besteht hingegen aus einem TV-Design in der dezenten Form eines großen „I“-Satzes mit einem sockelähnlichen Ständer.

Der Rahmen
32 Zoll (QN32LS03) 0
43 Zoll (QE43LS03) £ 1199 ($ ​​1000)
55 Zoll (QE55LS03) £ 1599 (1.500 $)
65 Zoll (QE65LS03) £ 2199 ($ ​​2000)
75 Zoll (QE75LS03) £ 3499 ($ ​​3000)

Wo kann ich einen Bluetooth-Lautsprecher kaufen?

Der Sero
43 Zoll (QN43LS05) 00

Die Serife
43 Zoll (QE43LS01) £ 1199 ($ ​​1000)
49 Zoll (QE49LS01) £ 1299
55 Zoll (QE55LS01) 1499 £ (1500 $)

MEHR:

Beste Samsung-Fernseher 2020: Budget, Premium, QLED, 4K, 8K

Sony 2020 TV-Reihe: 4K, 8K, OLED, alles, was Sie wissen müssen

LG 2020 TV-Reihe: LG OLED 4K, 8K, Erscheinungstermine, Preise

Panasonic 2020 Fernseher: Alles, was Sie wissen müssen

Beste Fernseher 2020: Budget für Premium-4K-Ultra-HD-Fernseher