Bewertungen

Rega Planar 10 / Apheta 3 Testbericht

Schon mal was von der Rega Naiad gehört? Keine Sorge, das haben nicht viele. Es ist der beste Plattenspieler, den die Rega herstellen kann, und wurde ohne Rücksicht auf Kosten oder einfache Herstellung entwickelt.

Ursprünglich war es nur eine technische Übung und sollte nie in Produktion gehen. Aber als die Leute davon hörten, begann sich die Nachfrage zu erhöhen, trotz eines Preises in der Größenordnung von 30.000 Pfund.

Die Rega war gezwungen, ihn in limitierter Auflage zu produzieren, hat sich aber verpflichtet, insgesamt nur 50 Einheiten zu bauen. Als wir das letzte Mal nachgefragt haben, waren ungefähr 40 gekauft worden, also beeilen Sie sich, wenn Sie eine haben möchten.



Was hat das alles mit dem Planar 10 im Test hier zu tun? Nun, dieser Plattenspieler kommt dem Bau einer Serienversion des Naiad am nächsten. Wichtig ist, dass es auf Standard-Produktionslinien mit (relativ) einfach zu beschaffenden und zu verarbeitenden Materialien hergestellt werden kann. Das Ergebnis sollte etwas sein, das einen guten Teil der Leistung des Naiad bietet, aber zu einem viel zugänglicheren, wenn auch immer noch erstklassigen Preis.

Bauen

(Bildnachweis: Rega)

Beim Auspacken des Decks wird unsere Aufmerksamkeit von diesem minimalistischen und dramatisch gestylten Sockel gelenkt. Es ist eher eine Struktur, an der das Hauptlager, der Tonarm und der Motor befestigt werden, als alles, was wir normalerweise als Sockel bezeichnen. Das billigere, preisgekrönte Planar 8 verwendet die gleiche Art von Design. Es besteht aus einem ultraleichten Tancast 8 Polyurethanschaumkern, der zwischen zwei Schichten HPL (High Pressure Laminate) eingebettet ist. Die Idee ist, eine starre, aber extrem massearme Basis zu schaffen, um die verschiedenen Elemente des Decks zu tragen.

Die Rega baut seit einigen Jahren Verstrebungen zwischen den Hauptlagern und den Tonarmen ihrer Plattenspieler ein. Hier hat das Unternehmen das Verfahren verfeinert, indem es zwei unterschiedliche Zahnspangen verwendet, die obere aus Keramik und die untere aus Phenolharz. Das Mischen von Materialien auf diese Weise soll die Resonanzkontrolle verbessern.

Diese Verstrebung erhöht die Steifigkeit zwischen Lager und Arm, ohne viel Masse hinzuzufügen. Generell vermeidet Rega beim Plattenspieler-Sockel zu viel Masse, da diese unerwünschte Schwingungen in die Schallplatte einspeist und so den Klang verschlechtert.

wann kommt pixel 3 raus

Einer der wenigen Bereiche, in denen das Unternehmen gerne mehr Masse hat, ist der Plattenteller. Der hier verwendete ist aus kundenspezifischer Keramik, die den größten Teil ihrer Masse auf die Außenkante konzentriert, um den Schwungradeffekt zu maximieren. Die erhöhte Trägheit des Plattentellers hilft bei der Geschwindigkeitsstabilität. Die Ingenieure des Unternehmens schätzen besonders die Härte des Materials und sind der Meinung, dass es eine bessere Leistung bietet als die traditionellen Alternativen aus Metall, Glas oder Acryl.

Das Hauptlagerdesign des Planar 10 ist ein Kunstwerk. Es verwendet einen einteiligen bearbeiteten Aluminium-Subteller mit einer gehärteten Werkzeugstahlspindel, die in einem maßgefertigten Messinggehäuse läuft. Wir konnten bei unserem Testgerät kein Freispiel feststellen und es dreht sich mit beeindruckender Laufruhe.

(Bildnachweis: Rega)

Dieser Plattenspieler verwendet einen 24-V-Wechselstrommotor, der von einer externen Stromversorgung angetrieben wird. Jedes einzelne Netzteil ist so eingestellt, dass es optimal mit seinem Partnermotor arbeitet, um so erzeugte Vibrationen zu reduzieren.

Auch bei der Montage des Motors am Sockel wurde viel Sorgfalt aufgewendet. Die Ingenieure haben hart daran gearbeitet, die Belastung des Motorgehäuses zu minimieren und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Motorriemenscheibe still steht. Der Motor treibt den formschönen Sub-Plattenteller durch ein Paar Rundriemen an. Die Rega hat diese Riemen drei Jahre lang so entwickelt, dass sie mit der erforderlichen Präzision und der richtigen Elastizität hergestellt werden können. Jedes Detail zählt.

Das grundlegende Design des RB3000-Arms sieht vertraut genug aus, aber er hat enger tolerierte Lager sowie ein deutlich edleres Finish als seine billigeren Geschwister. Dank der Verwendung von Metall anstelle von Kunststoff für den Vorspannungseinstellmechanismus gibt es auch ein verbessertes Gefühl von Luxus.

Für 3.599 Euro kann man die Planar 10 auch ohne Kartusche kaufen, aber die Apheta 3 Kartusche der Rega ist ein so idealer Partner, dass es wenig Sinn macht, auf etwas anderes zu setzen. Der Apheta 3 kostet 1.250 £, wenn er separat gekauft wird. Wenn er als Teil dieses Pakets gekauft wird, sparen Sie also beträchtliche 350 £.

Merkmale

(Bildnachweis: Rega)

Diese bewegte Spule der dritten Generation hat einen neu gestalteten, einteiligen, eloxierten Aluminiumkörper und lässt sich mit den empfohlenen 1,9-2,0 g gut schleppen. Die Anforderungen an die elektrische Ladung der Kartusche sind völlig konventionell. Sie müssen Ihre Phonostufe auf einen Widerstand von 100 Ohm und eine Kapazität von 1000 pF einstellen, aber es schadet nicht, von diesen Werten abzuweichen, wenn dies zu einem verbesserten Klang in Ihrem Setup führt.

djokovic vs medvedev Livestream
Rega Planar 10 / Apheta 3 – technische Daten

(Bildnachweis: Rega)

Der Sound dieses Decks ist nicht so sofort liebenswert wie der seiner günstigeren Geschwister. Es gibt hier kein klangliches Feuerwerk oder einen Versuch, den Sound aufzupeppen, um ihn beeindruckender zu machen.

Der Planar 10 wählt einen maßvolleren Ansatz für die Musikwiedergabe, der Zeit braucht, um ihn zu schätzen. Wenn man sich Zeit lässt, zeigt sich, dass es nur wenige Preiskonkurrenten gibt, die an die Kombination aus Transparenz, Detailauflösung und dynamischem Ausdruck der Rega heranreichen.

Sie können diesen Attributen rhythmische Sicherheit verleihen, wie wir es schnell getan haben, als wir Four Tets gehört haben In dir steckt Liebe . Wir lieben die Art und Weise, wie der Planar mit dieser anspruchsvollen Aufnahme umgeht. Es geht wunderbar sicher mit den komplexen Rhythmen des Albums um, gibt jeden Beat präzise wieder und schafft es, das Ganze mit beachtlichem Drive und Punch zu liefern.

Das Planar 10/Apheta 3 löst sehr viele Details auf, wirkt aber nie zu analytisch. All diese Informationen werden auf kohärente und vollständig musikalische Weise präsentiert. Es hilft einfach, die Botschaft der Musik zu kommunizieren, anstatt selbst zu beeindrucken.

Umzug zu Bob Marley Ein Feuer fangen verstärkt unseren Eindruck eines rhythmisch stimmigen Klangbildes, zeigt aber auch, dass das Paket über einen ausdrucksstarken und klaren Mittenbereich verfügt. Marleys Stimme kommt mit Klarheit und Leidenschaft durch Beton Dschungel , während die Begleitinstrumente mit einem eindringlichen Drive präsentiert werden, der unsere Füße instinktiv klopfen lässt.

Xbox Live Gold günstigster Preis

(Bildnachweis: Rega)

Wir lieben das Gewicht und die Autorität des Basses. Es ist agil und untermauert die Musik brillant. Ebenso gibt es genug Raffinesse, um jede Übertreibung der Musik zu verhindern, obwohl die beeindruckende Transparenz des Planars die Grenzen der Produktion aufzeigt.

Orffs Carmina Burana zeigt die stabile Klanginszenierung der Rega und ihre Fähigkeit, eine raumgreifende und überzeugend geschichtete Klangbühne zu zeichnen. Es ist eine offene und großzügige Präsentation, die uns mühelos zum Aufnahmeort transportiert. Instrumente und Stimmen bleiben hartnäckig an Ort und Stelle, egal wie anspruchsvoll die Musik wird.

Klanglich ist der Sound der Rega vollmundig und ausgewogen. Diejenigen, die eine stereotypisch warme und reichhaltige Präsentation suchen, sollten besser woanders suchen. Der Planar 10 klingt explizit, ohne unhöflich zu sein, selbst bei schlechten Aufnahmen.

Es ist jedoch ein ehrlicher Klang, der die Textur von Instrumenten und subtile dynamische Nuancen offenbart. Auch der Planar 10 schreckt nicht vor großen Dingen zurück. Es gelingt ihm das seltene Kunststück, uns mit der Kraft der seismischen Crescendos unserer Musik zu überraschen, aber es bewältigt alles mit beneidenswerter Kontrolle.

wie viel kostet das iphone 12 pro max?

Urteil

Die Rega Planar 10 ist ein echtes Ingenieurs-Statement.

Optisch ist es so auffällig wie Plattenspieler auf diesem Niveau, aber das ist kein Design um seiner selbst willen. Jedes Detail wird mit soliden technischen Gründen unterstützt und alles zusammen ergibt den unbestreitbar klanglich leistungsfähigsten Plattenspieler, den wir zu diesem Preis gehört haben.

Wenn Sie wirklich herausfinden möchten, was sich in diesem Plattengroove verbirgt, beginnen Sie hier.

PUNKTE

    Klang5Merkmale5Bauen5

MEHR:

Beste Plattenspieler

Lesen Sie unsere Rega Planar 8 / Apheta 2 Testbericht