Projekt

Pro-Ject Xtension/Ortofon RS-309D im Test

Wenn es um preisgünstige Plattenspieler geht, gibt es keinen Zweifel, dass Projekt ist König.

Die Debut- und Genie-Modelle des Unternehmens haben den Sektor unter 250 £ seit mehr Jahren dominiert, als wir uns erinnern möchten, und erhielten dabei viele Fünf-Sterne-Bewertungen und Auszeichnungen.

Die führende Position im Budgetbereich bedeutet jedoch auch, dass Project ein relativ dürftiges Image hat.

Das Unternehmen hat sich nie die Ehrerbietung erworben, die Clearaudio, Linn und Michell genießen, obwohl es eine ganze Reihe hochpreisiger Plattenspieler herstellt.

Der Xtension ist der Versuch von Project, der Welt zu zeigen, dass es ein großartiger Plattenspielerhersteller auf allen Preisniveaus ist, nicht nur im Budget.

Dies ist ein riesiges Deck mit einem hochwertigen Holzfurnier. Besonders reizvoll ist unser olivenüberzogenes Muster, das aber auch in Kirsche, Apfel und Schwarzglanz erhältlich ist.

Sie können den Plattenspieler allein für drei Riesen kaufen, aber unser Testdeck wurde mit einem 1500 £ Ortofon RS-309D-Tonarm geliefert, der den Preis um 1000 £ erhöht, wenn er als Teil des Xtension-Pakets gekauft wird.

Plattenspieler/Arm-Kombinationen sind ohne einen anständigen Tonabnehmer nicht viel zu gebrauchen, und unser Muster wurde mit einem Ortofon Jubilee geliefert: einem bewährten und talentierten Drehspulendesign, das Sie um 1500 £ zurückbringt.

Verwenden Sie einen dedizierten Support für beste Ergebnisse
Für High-End-Plattenspieler-Standards ist das Xtension-Paket einfach einzurichten. Der wunderschön verarbeitete MDF-Sockel ist solide und überlässt die Isolierung einem Quartett magnetisch gefederter Füße.

Diese machen einen guten Job, aber das Deck wird – wie jeder Plattenspieler – immer noch am besten auf einer dedizierten Halterung funktionieren, die so weit wie möglich von den Lautsprechern entfernt ist.

Der Netzstrom wird über einen steckermontierten Adapter geliefert und durch einen hochwertigen internen Geschwindigkeitsregler geleitet: Der Xtension hat ein digitales Display, um die genaue Geschwindigkeit anzuzeigen und kann in Schritten von 0,1 U / min eingestellt werden, um sie genau richtig zu machen.

Ungewöhnlich ist, dass das Deck auch eine Scheibe mit 78 U/min abspielen kann, obwohl dies das Verschieben des Riemens manuell von einer Riemenscheibe auf eine größere erfordert.

Zum Glück ist das Umschalten von 33 auf 45 U/min eine einfachere Angelegenheit, die mit nur einem Knopfdruck erledigt wird.

Der schwere Aluminiumteller wiegt fast 6 kg und wird von einer Vinylschicht überdeckt, die als Unterlage für die Schallplatte dient.

Die gesamte Baugruppe sitzt auf einem magnetisch unterstützten Umkehrlager, das von einer Keramikkugel gekippt wird. Es klingt blitzschnell und ist es auch.

Verstellbarer, benutzerfreundlicher Arm
Der RS-309D-Arm von Ortofon ist ein vollständig einstellbarer 12-Zoll-Arm mit einer abnehmbaren Headshell, um den Tonabnehmerwechsel zu vereinfachen.

Die überdurchschnittliche Länge (die meisten Arme sind 9 Zoll) bedeutet, dass der Spurfehler reduziert wird, was zu saubereren Ergebnissen führen sollte, obwohl dies auf Kosten der Steifigkeit und der zusätzlichen beweglichen Masse geht.

Alle Gedanken an Kompromisse verschwinden jedoch, wenn der Stift in die Plattenrille fällt. Dieses Projekt hat einen flüssigen, lockeren Klang, der die Aufmerksamkeit des Hörers auf die Aufnahme lenken kann.

Es ist ein Plattenspieler, bei dem die Hörbarkeit der direkten Analyse vorausgeht. Seien Sie daher nicht überrascht, wenn Sie bis spät in die Nacht Platten spielen. Wir machten.

Nichts mischt sich in das musikalische Erlebnis der Xtension ein; es macht einfach mit der Arbeit weiter, ohne zu viel von sich selbst in das Verfahren einzubringen.

Sicher, es ist nicht ganz transparent: Sehr niedrige Details werden leicht abgerundet und dynamische Extreme gezügelt, aber beides verwirrt die musikalische Aussage nicht.

Die volle Dosis Süße bekommst du von Bob Marley's Rühren Sie es um , zusammen mit artikuliertem Bass und ordentlichem Timing, und wenn Sie zu Holsts wechseln Jupiter , Maßstab und Leistung sind in Hülle und Fülle vorhanden.

Trotzdem mangelt es diesem Deck nicht an talentierten Rivalen. Das Beste zu diesem Preis kann mehr Einblick bieten und dieses zusätzliche Detail mit größerer Kraft und Stabilität liefern.

Die Aufgabe von Xtension bestand jedoch darin, zu beweisen, dass Project in der Lage war, wettbewerbsfähige High-End-Produkte herzustellen.

Verbringen Sie längere Zeit mit diesem Plattenspieler und Sie werden feststellen, dass er genau das tut.