Bewertungen

Panasonic RZ-S500W Testbericht

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE ZU230,66 $ bei Amazon ZU$ 235 bei Ebay ZU$ 249 bei Bing Lee

Panasonic ist ein Name, der eher mit hochwertigen Fernsehern und Blu-ray-Playern in Verbindung gebracht wird, aber das Unternehmen ist mit zwei Paaren endlich in den hart umkämpften Markt für echte drahtlose Ohrhörer vorgedrungen. Die teureren von ihnen, die Panasonic RZ-S500W, verfügen über eine Noise-Cancelling-Technologie (im Gegensatz zu den anderen, günstigeren RZ-S300W) und sind das Modell, das wir hier im Test haben.

Wie Sie es von einem Produkt einer großen Unterhaltungselektronikmarke erwarten können, ist das Datenblatt der Panasonic RZ-S500W ziemlich umfangreich. Es enthält die Dual Hybrid Noise Cancelling-Technologie, die durch die Verwendung von Feedback in Verbindung mit analoger und digitaler Verarbeitung erreicht wird; ein Ambient Mode, um Umgebungsgeräusche zu verstärken, wenn die Zeit reif ist; zwei Beamforming-Mikrofone zur Verbesserung der Sprachverständlichkeit und zur Reduzierung von Geräuschen bei Anrufen; und insgesamt 19,5 Stunden Spielzeit mit aktivierter Geräuschunterdrückung (6,5 Stunden von den Kopfhörern, 13 von der Ladebox).

Der RZ-S500W wurde ursprünglich für 169 GBP (199 USD) auf den Markt gebracht, aber dieser Preis wurde bereits gesenkt, sodass er jetzt um die Marke von 100 GBP (150 USD) schwebt. Muss sich die Konkurrenz Sorgen machen? Wir sind dabei, es herauszufinden.



Kompfort

(Bildnachweis: Panasonic)

Die glatten, matten Kunststoff-Ohrhörer und ihr Gehäuse widerstehen Flecken von unseren Fingerabdrücken gut. Das Etui ist einsteckbar und verfügt über ein hochwertiges Set aus drei weißen LEDs für die Akkulaufzeit. Die Magnete, die den Deckel geschlossen halten, sind vielleicht etwas schwächer als wir es gerne hätten, aber vorausgesetzt, Sie behalten es in Ihrer Tasche oder Tasche, sollten die Ohrhörer in Ordnung sein.

s & w cm9 Rezension

In jedem Ohrhörer befindet sich ein 8-mm-Neodym-Treiber, und die Gehäuse weisen metallische Akzente um die kreisförmige Oberseite jeder Einheit auf. Ein Teil dieses visuellen Schnörkels ist ein blaues LED-Licht, das regelmäßig blinkt, wenn die Kopfhörer gekoppelt sind, und rot, wenn die Knospen aufgeladen werden. Mit 21 mm Durchmesser und 31 mm Länge sind die Gehäuse auf der größeren Seite und ragen beim Tragen ein wenig aus den Ohren heraus. Der Hals ist jeweils ergonomisch angewinkelt, aber auch ziemlich lang – eine Überlegung für diejenigen, die aufdringlichere In-Ears nicht gewohnt sind.

Hochwertige Ohrstöpsel in fünf Größen werden mitgeliefert und sind einfach zu wechseln. Allerdings sind die RZ-S500W auch nach einer Verkleinerung von der Standardgröße nicht die sichersten In-Ears, die wir je gesehen haben – selbst ein flotter Spaziergang kann ausreichen, um einen der Ohrhörer zu lösen. Natürlich beeinflusst eine nicht gute Abdichtung auch die Klangdarstellung in Bezug auf Dynamik, Bass und Details, daher lohnt es sich, die Zeit zu investieren, um die richtige Passform zu finden.

Technische Daten des Panasonic RZ-S500W

(Bildnachweis: Panasonic)

Wir laden die Panasonic Audio Connect App herunter, die erste Aufforderungen zum erstmaligen Koppeln der Kopfhörer bietet. Obwohl die App nicht besonders glatt oder neu aussieht, funktioniert sie gut und stürzt beim Testen nie ab.

Auf der Startseite der App können Sie Ihre Kopfhörer und die verbleibende Akkulaufzeit in jedem Ohrhörer einsehen. Darunter befinden sich zwei Registerkarten mit der Bezeichnung „Ambient Sound Control“ und „Sound Enhancement“. Klicken Sie auf Ersteres und Sie erhalten zwei Schieberegler, um die Geräuschunterdrückung und die Umgebungsgeräusche auszuwählen, sowie einen Schalter, um sie vollständig auszuschalten. Letzteres bietet vier Optionen: Klangprofil-Presets „Bass Enhancer“ und „Clear Voice“, eine Registerkarte „Equalizer“ mit fünf Schiebereglern zum Optimieren des Klangs und ein „Aus“-Schalter für neutrales Hören.

Am unteren Rand des Bildschirms sehen Sie die aktuelle Hörlautstärke, was eine nützliche Berührung ist, und oben rechts befindet sich ein Alexa-Symbol. Tippen Sie darauf und wenn Sie die Alexa-App heruntergeladen haben, können Sie den RZ-S500W als Zubehör hinzufügen. Dies bedeutet, dass ein langes Berühren der linken Knospe jetzt eine direkte Verbindung zu Alexa bietet, anstatt der Siri-Standardeinstellung auf unserem iPhone.

Zu den weiteren netten Funktionen gehört eine USB-C-Schnellladung, sodass eine 15-minütige Auffrischung 70 Minuten Wiedergabezeit liefern kann, selbst bei eingesetzter Geräuschunterdrückung. Eine IPX4-Einstufung bedeutet, dass die Ohrhörer auch regnerischen Tagen gewachsen sein sollten.

Preis für das Erscheinungsdatum der Playstation 5

Die beiden Beamforming-Mikrofone sorgen während unserer Tests für klare Anrufe. Die Bluetooth 5.0-Verbindung ist solide, obwohl es erwähnenswert ist, dass das überlegene aptX und aptX HD-Bluetooth Codecs werden nicht unterstützt.

(Bildnachweis: Panasonic)

Die kapazitiven Touch-Panels an jedem Ohrhörer sind möglicherweise die reaktionsschnellsten und intuitivsten, die wir innerhalb eines In-Ear-Designs getestet haben. Sie reagieren immer auf unsere Berührung, aber sie scheinen es auch zu bemerken, wenn wir sie einfach in unseren Ohren anpassen, anstatt auf eine Reaktion zu drängen.

Soundbar-Angebote für den Black Friday

Wiedergabe, Pause und Lautstärkeregelung erfolgen mit dem linken Ohrhörer; Titelsprung mit rechts. Durch Berühren des rechten Ohrhörers für zwei Sekunden wird zwischen den drei Hauptprofilen zur Geräuschunterdrückung (Umgebungsgeräusch, Geräuschunterdrückung und Aus) gescrollt, die jedoch in der App je nach gewünschter Geräuschunterdrückung oder Hintergrundgeräusche weiter angepasst werden können. Es ist erfrischend, so zuverlässige und benutzerfreundliche Bedienelemente auf dem Gerät zu finden.

Auch die Geräuschunterdrückung ist außergewöhnlich gut – sogar so gut, dass wir uns bei maximaler Einstellung des Geräuschunterdrückungs-Schiebereglers tatsächlich ein wenig desorientiert fühlen, wenn wir draußen in der Nähe einer viel befahrenen Straße stehen. Dies ist keine Kritik am RZ-S500W – manche Leute haben Probleme mit der niedrigen Balance bei der Verwendung von Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung – aber es ist ein sicheres Zeichen dafür, dass konsistente externe Geräusche weitgehend eliminiert werden, insbesondere bei niedrigeren Frequenzen.

Wir finden das Umgebungsgeräuschprofil genauso effektiv, und da die kapazitiven Touch-Steuerelemente so gut sind, können sie schnell eingesetzt werden, ohne nach Ihrem Telefon zu greifen. Es gibt keine automatische Trägererkennung, aber auf diesem Niveau und mit diesen bemerkenswerten Talenten sieht der RZ-S500W ein beeindruckendes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Klang

(Bildnachweis: Panasonic)

Wir stellen alle Klangverbesserungen auf neutral und streamen Eric Claptons Kokain auf Gezeiten. Die Bassgitarrenriffs von Slowhand haben viel Platz, um innerhalb des weiträumigen und zusammenhängenden Mixes zu glänzen. Dieser spezielle Track lässt uns immer denken, dass Clapton nicht wollte, dass seine Stimme im Mittelpunkt steht, und der RZ-S500W gehorcht und schenkt seinen Texten gerade genug Aufmerksamkeit, um mitschwingen zu können, ohne die Gitarre zu trüben. Bevor du mich beschuldigst ist ein größerer Test für die hohen Frequenzen der Panasonics und es ist eine klare, agile und funkelnde Leistung.

Wechsel zu DJ Snakes So ein Ja ( ein Tidal Master), finden wir Agilität im unteren Bereich und strukturierte Vocals über die Frequenzen hinweg. Im direkten Vergleich leidet selbst das preisgekrönte Cambridge Audio Melomania 1 geringfügig an Details. Der Reggaeton-Track beginnt leise, fast wie in einem Tunnel gespielt, und die Panasonics passen problemlos zu den Cambridge Audios für den nuancierten Aufbau bis zum Intro.

Unsere Playlist geht weiter zu Daddy Yankee und Snows Ruhig und die Panasonics laufen weiterhin gut, mit einem ordentlichen Schuss Energie durch das Auf- und Absteigen jedes Beats. Der Sound ist raffiniert, klar, agil und nie harsch. Wenn wir wirklich pingelig sind, mag es eher subtil sein als Spaß – aber es untergräbt nie die Fleischigkeit und Aufregung unserer Musik.

Wir streamen Lass mich weinen aus Händels Oper Rinaldo , und das Klavier fühlt sich neben einem klaren Bass mit viel Tiefe schön dreidimensional an. Wenn der emotionale Aufbau der Tasten einsetzt – die Art von musikalischen Passagen, die unsere Emotionen steigert – hören wir diese marginale Zurückhaltung in Bezug auf den dynamischen Aufbau. Auch hier fühlt es sich bei diesem Preis fast läppisch an, es zu erwähnen.

Wenn wir weitermachen zu Fraktale (Wahrheit 4) von Jessica Moss, der schlängelnde, schleichende Aufbau der Saiten ist durch den RZ-S500W so beeindruckend, wie es auf diesem Niveau nur möglich ist. Wir probieren den gleichen Track durch die günstigeren, auch preisgekrönten Wasser-Earspaß , und es gibt viele Unterschiede in Bezug auf Nuancen und Details. Die Earfuns präsentieren einen eifrigen Sound mit viel Biss, aber die Panasonics bieten ein Extra an Detail und Transparenz. Auf dieser Ebene kann sich oft schon ein bisschen mehr ausgeben, und das ist hier sicherlich der Fall.

Urteil

Zu ihrem ursprünglichen Preis waren diese True-Wireless-Ohrhörer von Panasonic auf dem True-Wireless-Markt einer starken Konkurrenz ausgesetzt. Da der Preis jedoch erheblich gesunken ist, sind ihre Geräuschunterdrückung, Leistung, berührungskapazitive Steuerung, In-App-Funktionen und die allgemeine Verarbeitungsqualität für das Geld einfach hervorragend.

Live-Stream mcgregor Kampf kostenlos

Die Panasonic RZ-S500W fühlen sich wie ein weitaus teureres Produkt an, weil sie es ist. Unterm Strich ist der Sound hier so detailliert, präzise und transparent, wie es für Geld derzeit in einem echten Wireless-Design zu kaufen ist. Achte nur darauf, dass sie zu deinen Ohren passen.

PUNKTE

    Klang5Kompfort4Bauen5

MEHR:

Lesen Sie unseren Leitfaden zum beste kabellose ohrhörer

Lesen Sie unsere Cambridge Audio Melomania 1 Bewertung

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE ZU230,66 $ bei Amazon ZU$ 235 bei Ebay ZU$ 249 bei Bing Lee