Oppo

Oppo UDP-203-Rezension

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon

Wenn wir Produkte testen, fragen wir uns manchmal, ob wir über neue Technologien blasiert werden. Aber dann kommt ein Produkt wie das Oppo UDP-203 daher und reißt uns vom Hocker.



Ultra-HD-4K-Fernseher s gibt es schon seit einigen Jahren, und obwohl 4K-Blu-ray-Discs und -Player noch neu sind, haben wir mehr als ein paar gesehen, die sich an die beeindruckende Auflösung gewöhnen.

Aber Oppos erster 4K-Blu-ray-Player erinnert uns daran, wie atemberaubend 4K-Bilder sein können, und führt uns zurück in die frühen Tage, als 4K-Videos uns die Kinnlade herunterklappen ließen.





Ein 4K Blu-ray Disc-Player mit HDR , Dolby Atmos und jede Menge Hi-Res-Musikkompatibilität ist das Oppo UDP-203 in vielerlei Hinsicht ein gut spezifiziertes Gerät.

Mit 650 £ ist er teurer als unser aktueller Lieblings-4K-Player – der 600 £ Panasonic DMP-UB900 , die jetzt für rund £450 zu finden ist. Genauer gesagt ist die Panasonic bis jetzt unser einziger Fünf-Sterne-4K-Disc-Spinner.

Das Oppo übertrifft das Panasonic in den meisten Punkten.

MEHR: Was ist Ultra HD-Fernseher und 4K-Fernseher? Alles, was Sie wissen müssen

Video

Bild



beste bluetooth kopfhörer für telefonate

Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger in 4K Blu-ray sieht spektakulär aus. Die farbenfrohen Szenen von Pi, der auf dem weiten Ozean gestrandet ist, während die Sonne um ihn herum untergeht, sind atemberaubend klar und lebendig.

Die Menge an Details, die das Oppo UDP-203 vermittelt, überstrahlt die Panasonic DMP-UB900.

Jedes Detail – von der rauen Textur seiner sonnenexponierten Haut bis zum seidig glatten, klaren Wasser – wird mit hervorragender Klarheit und Subtilität herausgeätzt. Jede Strähne des Fells des CGI-Tigers sieht so taktil aus, dass Sie die Hand ausstrecken und ihn streicheln möchten.

Die Farben sind überschwänglich und laden Sie ein, jeden Zentimeter des Bildschirms tiefer zu betrachten. Der Oppo setzt auf eine ansprechende Farbbalance, die beeindrucken soll – Rot-, Blau- und Gelbtöne sind reich schattiert – aber sie wirken nie unnatürlich.

MEHR: Panasonic DMP-UB900 Testbericht

Die Talente des Players werden beim Anschauen von normaler Full-HD-Blu-ray nicht weniger aufregend.

Wechseln Sie zu einer natürlicher aussehenden Palette wie Das Nachahmungsspiel , und die Hauttöne sind schön strukturiert und realistisch schattiert.

Die Bewegung ist auch stabil, sodass die Action auch bei kniffligen Aufnahmen mit langsamen Schwenks reibungslos bleibt.

Helles Weiß und dunkles Schwarz werden fachmännisch verarbeitet. Der weiße Text auf Computerbildschirmen in Der Marsmensch (4K Blu-ray) ist klar und sauber gegen sanften Blues.

Die Spiegelungen leuchten auf ansprechende Weise, während die weite Marslandschaft perfekt ist, um die verschiedenen Rot-, Braun- und Orangetöne auf der 4K HDR-Disc zur Geltung zu bringen.

MEHR: Wie und wo kann man 4K-Videos online ansehen

Das Bild des Oppo hat einen gewissen Glanz, der es verlockend macht, aber es tut dies, ohne die Realität zu beeinträchtigen.

Auch Charaktere und Objekte scheinen auf beeindruckende Weise hervorzustechen und halten Ihre Aufmerksamkeit auf die Bilder gerichtet.

Das liegt an den Schichten der Subtilität, die das Oppo hervorgebracht hat. Es macht mehr aus einer Disc (4K oder Full HD) als das Panasonic UB900: mehr Klarheit, mehr Details und mehr Schattierungen.

Die Upscaling-Talente des Spielers sollten ebenfalls gelobt werden. Sobald Sie sich an die Unschärfe von . gewöhnt haben Ocean's Eleven auf DVD hält das Bild in Punkto Punch und Farbdynamik immer noch stand. Es ist detaillierter und weniger lückenhaft als der Umgang von Panasonic mit DVDs.

Es gibt Spielraum, das Bild mit dem Bildverarbeitungssystem von Oppo zu optimieren, aber es ist nicht subtil genug, um nützliche Verbesserungen vorzunehmen. Wir bleiben bei der Feinabstimmung des Bildes Ihres Fernsehers oder Projektors, wenn dies erforderlich ist.

MEHR: Ultra HD Blu-ray - alles was Sie wissen müssen

Klang

was bedeutet dolby atmos

Das Oppo macht beim Ton dasselbe wie beim Bild: Gib uns mehr. Star Trek Jenseits ' s Soundtrack ist eine großartige, dynamische Angelegenheit.

Es gibt ein mitreißendes Gefühl des Aufbaus, während Michael Giacchinos Partitur durch unsere Referenzlautsprecher dröhnt, wobei der Oppo die orchestralen Tiefen und Höhen mit viel Griff und Präzision handhabt.

Details sind auch klar und druckvoll. Es gibt einen wirklich soliden Schmatz, wenn Aliens zum Beispiel gegen Glasfenster knallen, während Stimmen ein bisschen tiefer werden und natürlicher und ausdrucksstärker klingen.

Diese Fülle und das bissige Rhythmusgefühl kommen auch bei Zweikanalmusik zum Ausdruck.

Spielen Sie Okkervil Rivers Verlorene Küsten auf CD, und die klirrenden Gitarren sind voller Textur und Biss, der Gesang strahlt durch und die Melodie ist lebendig und voller einnehmender Details.

MEHR: Beste Ultra-HD-Blu-ray-Player

Merkmale

Der Oppo UDP-203 ist nicht nur ein 4K-Blu-ray-Player; es ist in jeder Hinsicht ein universeller Player. Es spielt 4K- und Full-HD-Blu-rays (2D und 3D), DVDs und CDs ab. Es spielt sogar DVD-Audio und SACDs ab – was der Panasonic UB900 nicht kann.

Es gibt zwei HDMI-Ausgänge am Oppo: einen HDMI 2.0 für Video und Audio und einen HDMI 1.4 zum Senden von Audiosignalen nur für ältere Receiver.

Der UDP-203 ist mit der neuesten HDCP2.2-Spezifikation ausgestattet, dh er entspricht dem von der UHD Alliance festgelegten Farbraumstandard BT.2020.

Während der Player derzeit das Standard-HDR-Format unterstützt, HDR10 (in allen aktuellen 4K Blu-ray-Discs ), wird es später im Jahr Dolby Vision HDR über ein Firmware-Update hinzufügen.

MEHR: 4K Ultra HD Blu-ray – alle 4K-Discs im Angebot und in Kürze erhältlich

Im Gegensatz zu konkurrierenden Playern hat der UDP-203 keine Video-Streaming-Apps wie Netflix oder YouTube an Bord. Oppo sagt, dies soll sicherstellen, dass der Player schnell hochfährt (was er tut).

airpods pro vs bose qc35

Da Ihr 4K-Fernseher wahrscheinlich bereits über die entsprechenden Apps verfügt – Netflix , Amazon-Video , BBC iPlayer und mehr – den Mangel an smarten Apps im Oppo haben wir kaum vermisst.

Es gibt auch die ziemlich kostengünstige Möglichkeit, Streaming-Geräte wie das Google Chromecast Ultra oder der Amazon Fire 4K-Fernseher Box in den einzigen HDMI-Eingang des Oppo, um ihm intelligente Funktionen zu verleihen.

Im Inneren des Oppo befindet sich ein 32-Bit/384kHz-DAC, der verlustfreie Hi-Res-Dateien bis zu 24-Bit/192kHz und mehrere DSD-Formate wiedergeben kann. Alle gängigen Musikdateien werden ebenfalls unterstützt.

Verbinden Sie den Player mit Ihrem Heimnetzwerk – Wi-Fi und Kabel sind beide schnell, aber wir würden die kabelgebundene Route für zusätzliche Stabilität wählen – und Sie können Ihre gesamte Musikbibliothek von Ihrer NAS-Box und anderen angeschlossenen Geräten streamen.

MEHR: Beste Video-Streaming-Dienste 2017

Fügen Sie 7.1-Kanal-Analogausgänge für ältere Nicht-HDMI-Empfänger, drei USB-Anschlüsse zum Abspielen von Mediendateien (sie laden auch Ihr Smartphone auf) und zwei digitale Eingänge (koaxial und optisch) hinzu, und Sie haben eine beeindruckende Liste von Anschlüssen aus dem UDP-203.

Der letzte von uns getestete Oppo-Disc-Player, der Super BDP-105D (£ 1100), war ein ziemlich altmodisch aussehendes Stück Metall. Der UDP-203 ist jedoch in einem robusten Metallgehäuse untergebracht, das für Oppo überraschend elegant ist.

Mit seinen klaren Linien, der Frontplatte aus gebürstetem Aluminium, den minimalen Tasten und dem übersichtlichen Display erinnert er eher an den Cambridge CXU Universalplayer – und das ist nicht schlecht.

Es sieht schick aus und wird leicht in Ihrem Heimkino-Raum verschwinden. Das Display ist übersichtlich und informativ und zudem dimmbar. Die Tasten reagieren reaktionsschnell und der 4K-Disc-Loader selbst ist schnell und relativ leise im Betrieb.

Die Fernbedienung ist groß und klobig, aber intuitiv zu bedienen.

Die großen Tasten funktionieren nicht nur reaktionsschnell mit dem Player und seiner einfachen Benutzeroberfläche, die Hintergrundbeleuchtung der Fernbedienung wird auch durch Bewegungen ausgelöst – eine wirklich nützliche Funktion, von der wir uns wünschen, dass mehr Hersteller sie implementieren.

MEHR: Cambridge CXU-Rezension

Urteil

Ist der Oppo UDP-203 der neue 4K-Blu-ray-Player der Wahl? Bestimmt. Während der Panasonic DMP-UB900 ein Fünf-Sterne-Performer bleibt, ist der Oppo der beeindruckendere der beiden, wenn es um Filmgenuss geht.

Der Oppo enthüllt einfach mehr Ebenen der Subtilität als der Panasonic und gibt Ihnen mehr Anstoß, in das, was Sie sehen, hineingezogen zu werden.

Sie müssen auch kein Kenner von 4K-Discs sein, um das Oppo zu genießen. Es ist genauso angenehm und anspruchsvoll, wenn es normale Blu-rays und DVDs abspielt, und seine musikalischen Referenzen sind es wert, auch ein Lied zu machen und darüber zu tanzen.

Und wir sind mehr als glücklich, das Oppo 203 zu loben. Es mag ein bisschen teuer sein, aber dieses Gefühl der Ehrfurcht, das Sie beim Anschauen von 4K-Filmen bekommen, ist jeden Cent wert. Wir würden sofort damit beginnen, es Ihrer Heimkino-Wunschliste hinzuzufügen.

Sehen Sie sich alle unsere Oppo-Bewertungen an

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon