Nachrichten

Netflix unterstützt jetzt Spatial Audio auf iPhone und iPad

Netflix hat mit dem Rollout begonnen Räumliches Audio zu seinen iOS- und iPadOS-Apps. Apples Version von Surround-Sound für Kopfhörer soll Netflix-Benutzern ein noch intensiveres Erlebnis beim Streamen von Filmen und Fernsehen bieten.

elac Debüt Referenz dfr52 Rezension

Die Nachricht kam an Reddit und wurde später von einem Netflix-Sprecher bestätigt (via 9to5Mac ) . Die Funktion wurde in der neuesten Version der Netflix-App angezeigt. Gehen Sie einfach zum Kontrollzentrum, öffnen Sie die Lautstärkeeinstellungen und Sie sollten in der Lage sein, Spatial Audio ein- und auszuschalten.

Es wird nicht für alle verfügbar sein. Spatial Audio funktioniert nur mit dem AirPods Pro kabellose Ohrhörer und AirPods Max kabellose Over-Ears, die beide Apples 3D-Head-Tracking-Technologie unterstützen. Sie benötigen außerdem ein iPhone 7 mit iOS14 oder höher oder ein iPad mit iPadOS14 oder höher.



Netflix-Nutzer haben eine Weile auf die heutigen Nachrichten gewartet. Gerüchte, dass der Streaming-Gigant war Testen der räumlichen Audiounterstützung von Apple für AirPods Pro und Max erstmals im Januar aufgetaucht. Aber nur einen Monat später schien die Behauptung von einem anonymen Netflix-Entwickler zurückgewiesen worden zu sein.

Stattdessen soll Netflix die Mehrkanalunterstützung für eingebaute Lautsprecher testen, um seinen Nutzern „neue Erfahrungen“ zu bieten und sein Angebot zu „verbessern“.

Gab es bei Netflix einen Sinneswandel? Es ist möglich. Da der Wettbewerb zwischen Streaming-Diensten von Stunde zu Stunde härter wird, was mit Amazon-Käufen? MGM-Studios und Disney-Ansammlung 116 Millionen Abonnenten , Netflix hofft möglicherweise, dass Spatial Audio zu seiner Attraktivität beiträgt.

MEHR:

Streamer kämpfen: Amazon Prime Video vs Netflix – was ist besser?

Bist du bereit für ein Netflix-Spieledienst ?

Kasse die besten Netflix-Originale zum Anschauen