Bewertungen

Naim for Bentley Premium-Audiosystem (2020 Bentley Continental GT) im Test

Wir öffnen die Türen und werden von mit feinstem Leder bezogenen Sitzen begrüßt. Unsere Füße sinken tief genug in den Teppich ein, um einen Zeh zu umhüllen. Antwort? Machen Sie sich nichts aus, wenn wir das tun. Wir drücken den Power-Knopf, das Licht wird gedimmt und das System erwacht zum Leben.

Wir würden gerne sagen, dass dies ein typischer Tag bei Plan BGMBH ist, aber dieser Testraum ist ein bisschen anders. Es ist das atemberaubende Interieur des Bentley Continental GT, und die Unterhaltung von heute kommt dank seines Flaggschiffs Naim for Bentley-Audiosystem.

System



Der neueste Bentley Continental GT ist mit einer Auswahl von drei Audiosystemen ausgestattet. Standardmäßig ist ein 650W-System mit 10 Lautsprechern und einem 11-Kanal-Verstärker eingebaut.

Das erste optionale Setup kommt von Bang & Olufsen, das erstmals in einem Bentley erscheint; Es hat 1500 W Leistung, 16 Lautsprecher und einen 16-Kanal-Verstärker.

Bester In-Ear-Kopfhörer für iPhone

Aber ganz oben auf der Liste steht das Premium-Audiosystem von Naim for Bentley. Dadurch wird die Leistung auf 2200 W und die Anzahl der Lautsprecher auf 18 erhöht. Es umfasst acht verschiedene DSP-Modi im Vergleich zu den vier von B&O.

Traditionell verwendet Naim eine Reihe von BMR-Treibern (Balanced Mode Radiator) in seinen Bentley-Audiosystemen und dasselbe gilt für den neuen Continental GT.

BMRs eignen sich gut für den Innenraum eines Autos, da sie einen großen Frequenzbereich abdecken. Die Übergangspunkte zwischen diesen Treibern und anderen Lautsprechern können manipuliert und in einen weniger empfindlichen Teil des Frequenzbereichs verschoben werden, was eine viel reibungslosere und nahtlosere Integration bedeuten sollte.

Das Naim for Bentley-System verwendet eine Reihe von BMRs an der Vorder- und Rückseite des Fahrzeugs, darunter einen in der Mitte des Armaturenbretts, wobei zusätzliche BMRs an beiden Enden in jeder Tür und vier weitere hinten positioniert sind.

Andere Autos der Bentley-Flotte, wie der SUV Bentayga, Flying Spur und Mulsanne, weisen großzügigere Proportionen auf. Umso beeindruckender ist die Tatsache, dass Naim ein Zuhause für 18 Lautsprecher gefunden hat. Und das ist, bevor Sie die zwei zusätzlichen Active Bass-Einheiten zählen, die an den Vordersitzen verschraubt sind.

Sony Plattenspieler PS-HX500

Konfiguration

Die grundlegenden Klangeinstellungen des Naim werden durch die Untermenüs „Ton“ und „Fokus“ bestimmt und müssen für jede Quelle, die Sie verwenden möchten, wie iPod, DAB-Radio oder Bluetooth, eingerichtet werden. Das Klangmenü zeigt Naims charakteristisches Weiß-auf-Schwarz-Logo und deckt vier verschiedene Bereiche ab: Active Bass, Subwoofer, Bass und Treble. Jedem ist ein digitales Zifferblatt zugeordnet, das über den Touchscreen eingestellt werden kann.

Was ist der Unterschied zwischen Active Bass und Bass? An den Vordersitzen des Continental GT ist jeweils eine sogenannte Shaker-Einheit angebracht, die Naim nennt. Die Idee stammt laut Naim aus Kinos, die eine ähnliche Funktion nutzen, um an bestimmten spannenden Stellen eines Filmsoundtracks zu vibrieren. Die erste Version dieser Technologie erschien im Bentley Bentayga, aber Naim behauptet, hier die Integration und Balance des Systems verbessert zu haben.

  • Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System (BMW 5-Serie) im Test

Die Active Bass Treiber arbeiten zwischen 2Hz und 30Hz. Naim behauptet, dass die Technologie bei niedrigeren Lautstärken besonders nützlich ist, da sie dem Hörer mehr Gefühl vermittelt. Mit steigender Lautstärke und dem Einsetzen des 15-cm-Subwoofers wird die Wirkung des aktiven Basses entsprechend angepasst und reduziert. Das Rumpeln empfinden wir anfangs als etwas störend, insbesondere bei Tracks mit lebendigem Bass.

Tippen Sie auf die Fokuseinstellung und Sie werden mit einer langen Liste der verschiedenen Verarbeitungsmodi des Systems begrüßt. Es gibt insgesamt acht: Naim Driver, Naim Front, Naim All, Naim Rear, Classic, Digital Media, Spoken Word und Enhanced.

Jeder Verarbeitungsmodus bringt eine etwas andere Sichtweise auf das Verfahren, je nachdem, ob Sie eine möglichst fokussierte Klangbühne wünschen oder eine größere Klangverteilung und ein Gefühl des Eintauchens bevorzugen. Es gibt so viel Flexibilität, dass Sie kein Problem haben sollten, eine Einstellung zu finden, die zu Ihnen passt.

Infotainment

Die vorherige Generation des Continental GT wurde 2011 auf den Markt gebracht und sein Infotainment begann, veraltet auszusehen und sich anzufühlen. Mit der Einführung eines neuen Conti GT erhält das gesamte System ein Upgrade.

Zuerst werden Sie mit dem Partystück des Autos verwöhnt. Beim ersten Einsteigen ist kein Display zu sehen, nur eine umlaufende Holzfurnierverkleidung und eine Reihe von Bedienelementen über den zentralen Lüftungsdüsen. Aber das ändert sich, sobald Sie den Motorstartknopf drücken. Ein zentraler Furnierabschnitt über den Bedienelementen lässt sich umklappen, wie das Nummernschild von James Bonds Aston Martin, um einen 12,3-Zoll-High-Definition-Touchscreen freizugeben. Das Bentley Rotating Display kostet £4700, aber wir können nicht sehen, dass jemand dieses Kästchen unmarkiert lässt.

Sony 100-Zoll-Fernseher 2021

Ein im Display integrierter Näherungssensor erkennt, wenn sich Ihre Hand nähert und hebt bestimmte Tastenfunktionen hervor. Tippen Sie auf das Display und Sie hören ein subtiles, aber scharfes Klicken. Es erweckt den Eindruck eines haptischen Feedbacks, um das Gefühl zu geben, dass Sie eine richtige Interaktion haben. Der einzige Nachteil ist, dass der Bildschirm ein Fingerabdruckmagnet ist, der beim Ausschalten sichtbar wird.

Einige der wichtigsten Bedienelemente wie die Scrollräder am Lenkrad und der Lautstärkeregler wurden mit der typischen Bentley-Rändelung versehen, die ihnen ein taktiles Gefühl verleiht. Neben DAB, AM und FM unterstützt das System auch Apple CarPlay (in einigen Märkten), aber es ist schade, dass Android Auto nicht eingesehen wird.

Klang

Selbst wenn der W12-Motor unter der Oberfläche des Bentley brummt, bietet das Auto eine raffinierte Umgebung für eine Hörsession. Umgeben von lederverkleideten Flächen ist der Innenraum recht stark gedämpft und widersteht, wie man es von einem solchen Luxus-Grand Tourer wahrscheinlich erwartet, Außengeräuschen mehr als ein durchschnittliches Automobil.

Der Schlüssel dazu ist die Verwendung von laminiertem Akustikglas, das bedeutet, dass Sie und Ihre Bühne davon profitieren.

Wir beginnen mit etwas Hip-Hop in Form von Kodak Blacks Pastetchenkuchen . Es ist ein Track, bei dem es nicht an tiefen, prüfenden Basslines mangelt, und der Naim bohrt sie alle nach Hause. An dieser Stelle beginnen wir uns zu fragen, ob wir den zusätzlichen Eingang dieser Active Bass-Einheiten benötigen.

Das System ist so geschickt darin, Bass zu liefern, dass wir diese Funktion nicht wirklich vermissen, wenn wir sie ausschalten. Tatsächlich sind diese Vibrationen das Letzte, was Sie brauchen, wenn Sie im Verkehr stecken und verzweifelt auf der Toilette sind.

Spielen Sie Royal Bloods Aus dem Schwarzen und das System rundet das robuste, energiegeladene Drumming auf – am Ende des Tracks bleibt uns der druckvolle und kraftvolle Auftritt atemlos.

Adeles Himmelssturz ist ebenso mitreißend und fesselt unsere Aufmerksamkeit mit den dynamischen Verschiebungen einzelner Klavieranschläge. Der Naim gelingt es gut, die feinen Nuancen und Pausen auf eine Weise zu kommunizieren, die andere Systeme nicht ganz schaffen. Die Integration zwischen all den verschiedenen Lautsprechern ist erstklassig, was dazu beiträgt, ein lückenloses und immersives Klangfeld zu schaffen, während der Track zum Leben erwacht.

kannst du xbox serie x vorbestellen?

Und Sie müssen den Film nicht sehen, um ein Gefühl für das Drama zu bekommen. Das System liefert auf ganzer Linie eine starke Leistung, die mit dem dramatischen Bigband-Ende des Tracks explodiert.

Aber das Naim-System schwelgt nicht nur in den großformatigen Dingen, es fängt auch subtile Butterfly-Beats ein, die durch Umi Coppers . laufen Alle . Das Pitter-Pattern der Trommeln und die sanft mäandernden Saiten sind alle wunderschön arrangiert und ineinander verschlungen. Die Instrumente und der Hauptgesang sind wunderschön geschichtet.

Aber allzu bald ist unsere Testsession vorbei und es fällt uns schwer, uns aus dem GT zu ziehen, so groß ist unser Wunsch, eine weitere Playlist aufzustellen.

Urteil

Niemand macht Luxus so wie Bentley. Und aufgrund dieser Beweise macht niemand so luxuriöses Audio im Auto wie Naim. Dies ist kein billiges System, aber Kleingeld für diejenigen, die sich ein 200.000 Pfund teures Auto wie den Bentley Continental GT leisten können. Dies ist mit Sicherheit eines der rundesten und ausdrucksstärksten In-Car-Systeme, die wir je gehört haben.

MEHR:

Willkommen bei der britischen Hi-Fi-Woche von Plan BGMBH

Bang & Olufsen BeoSound DB11 (Aston Martin DB11) im Test

B&O Play Sound System (2020 Ford Fiesta) Testbericht

Sehen Sie sich alle unsere Naim-Bewertungen an