Motorola

Motorola Moto X Style Testbericht

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE 14,05 € bei Amazon 299,99 € bei Amazon

Das schicke neue Smartphone von Motorola hat jede Menge Tricks im Ärmel. Sie können das Design des Moto X Style nach Herzenslust anpassen und es zu Ihrer Person machen.

Es bietet auch raffinierte Softwarefunktionen und Optimierungen, die das Android-Betriebssystem überlagern und die Benutzererfahrung noch besser und intelligenter machen. Das ist an sich schon beeindruckend.

Als Großbild-Smartphone ist das Moto X Style auch ein feines Gerät zum Anschauen von Videos und zum Musikhören.



Bauen und gestalten

Dieses Motorola-Smartphone wird aus einem bestimmten Grund 'Style' genannt: Sie können das Moto X Style über die Moto Maker-Website anpassen.

Unser Testgerät ist standardmäßig in Schwarz gehalten, aber Sie können sich austoben: Ändern Sie die weiche Rückwand in ein Holz- oder Leder-Finish, wählen Sie einen schwarzen oder weißen Rahmen und ändern Sie sogar die Akzentfarben (wie die Farbe der Lautsprechergitter und der Metallstreifen hinten).

Liste des Plattenladentages 2020

Die einzige Enttäuschung ist, dass Sie keinen Fingerabdrucksensor erhalten. Es ist keine große Unterlassung, aber wir beginnen uns daran zu gewöhnen, sie auf Geräten der Spitzenklasse zu sehen.

MEHR: Motorola Moto X (2014) Testbericht

Das Moto X Style hat in diesem Jahr einen größeren 5,7-Zoll-Bildschirm (im Vergleich zu 5,2 Zoll des letzten Jahres), aber es ist nicht allzu schwer, ihn in einer Hand zu verwenden. Das liegt an den sehr schlanken Blenden, die es deutlich kleiner erscheinen lassen als das 5,5-Zoll-Modell iPhone 6S Plus .

Motorola behauptet, dass es das höchste 'Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis' hat, und wir können das glauben: Es gibt gerade genug Platz für die vorderen Stereolautsprecher.

Dank seiner gewölbten Rückseite und den metallisch flachen Seiten liegt es auch gut in der Hand. Die Gummierung der Rückseite sorgt zudem für sicheren Halt – sie ist bei weitem nicht so rutschig wie beim Apple iPhone 6S Plus oder Samsung Galaxy S6 Edge+ . Die klobige Rückseite macht es dicker und schwerer als konkurrierende Designs, aber wir mögen es, wie robust es sich anfühlt und wie bequem es in unserer Handfläche liegt.

Der strukturierte Power-Button und die Lautstärkewippe befinden sich auf der rechten Seite, während sich der 3,5-mm-Kopfhörerstecker und das SIM-Fach oben befinden.

Bildschirm

Dieser Quad-HD-Bildschirm bettelt nur darum, Videos darauf abzuspielen, wobei die Pixel-Pack-Auflösung von 2560 x 1440 hell und scharf aussieht. Der Motorola-Bildschirm glänzt so richtig mit HD-Streams von Netflix oder BBC iPlayer .

Der Meisterkoch Küche sieht sauber und detailliert aus, mit scharf geätzten Kanten. Das Bild hat eine leicht warme Darstellung, wirkt aber nicht unnatürlich. Blattgemüse und rotes Fleisch sehen besonders ansprechend aus.

Das LCD-Display liefert tiefe, glänzende Schwarztöne, wobei helle Weißtöne die Tintentiefen durchdringen, um einen starken Kontrast zu erzielen. Weiße sind viel sauberer und druckvoller als auf der Google Nexus 6P . Sie werden auf dem iPhone 6S Plus eine natürlichere Farbbalance sehen, zusammen mit einer größeren Subtilität, die Ihnen einen echten Eindruck von Tiefe vermittelt.

Welche Sie bevorzugen, hängt vom persönlichen Geschmack ab, aber der Ansatz des Moto X Style bevorzugt den Reichtum.

Klang

Es gibt immer noch keinen Support für hochauflösende Musik , wobei Motorola bei der Wiedergabe in CD-Qualität mit MP3-, WAV-, AAC- und FLAC-Dateien festhält. Das bedeutet jedoch nicht, dass das Moto X Style ein Faulpelz in der Audioabteilung ist.

des öffentlich-rechtlichen Rundfunks Gagarin ist ein temperamentvolles Zuhören. Es gibt Drive und Spannung während des gesamten Songs, wobei das Medley der Instrumente mit Klarheit und feinen Details vor sich hin schmettert. Sie klingen auch ziemlich solide.

Stimmen sind möglicherweise nicht so nuanciert wie auf der iPhone 6S Plus , und der Rhythmus könnte straffer und präziser sein, aber der Moto X Style ist ein angenehmer Hörgenuss, wenn er mit anständigen gepaart wird Kopfhörer .

Es ist viel solider und zusammenhängender als das Nexus 6P , und einen Hauch sauberer und bissiger als die Samsung Galaxy S6 Edge+ .

Auch die Front-Stereo-Lautsprecher liefern eine laute, vollmundige Leistung, die zwar straffer sein könnte und die obere Seite bei hoher Lautstärke etwas verhärtet, aber eine gute und wuchtige Klangverteilung projiziert.

MEHR: Hochauflösendes Audio: alles, was Sie wissen müssen

MEHR: Beste Kopfhörer 2016

Merkmale

Das Moto X Style läuft derzeit auf Android 5.1.1 Lollipop, aber es ist ein 6.0 Marshmallow-Update in Sicht. Allerdings kommt das Moto X Style einer reinen Android-Version fast so nahe wie die von Google.

Das liegt daran, dass es keine Bloatware gibt. Motorola verwendet Googles eigene Apps für die Musik-, Film- und Fotowiedergabe, mit nur einer Handvoll Optimierungen, um das Erlebnis zu verbessern. Moto Voice (Motorolas eigener Sprachassistent) verwendet die Suchmaschine von Google, um Befehle auszuführen, während Attentive Display clever bemerkt, wenn Sie nicht auf den Bildschirm schauen, um den Akku zu schonen.

Es ist eine schöne Alternative zu Marshmallows Doze-Funktion, die verhindert, dass Apps die Akkulaufzeit verbrauchen, wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist. Es gibt auch einige raffinierte Funktionen wie das zweimalige Wischen des Handgelenks, um die Kamera-App schnell zu öffnen, und Moto Display, bei dem Sie mit der Hand über den Bildschirm schwenken, um Benachrichtigungen anzuzeigen.

Aber das Beste daran ist, dass Motorola Sie nie dazu zwingt, eine dieser Funktionen zu verwenden, sondern Ihnen die Möglichkeit gibt, das Android-Erlebnis aufzupeppen. Unser Testgerät erkennt OK Google nicht, daher ist Moto Voice eine praktische Alternative für Sprachbefehle. Es versteht unsere Stimme perfekt, obwohl Apples Siri etwas schneller ist.

Wenn die Funktionen getrimmt sind, ist das Moto X Style in Bezug auf die Benutzeroberfläche kein Problem und bietet Ihnen die butterweiche Leistung eines erstklassigen Androids. Unter der Haube befindet sich ein Qualcomm Snapdragon 808-Prozessor mit 3 GB RAM, der dafür sorgt, dass die Dinge so reibungslos wie möglich laufen. Multitasking, Spielen und Öffnen von Apps sind schnell erledigt, und es ist kaum eine Verzögerung in Sicht.

MEHR: Beste Smartphones 2015

Das Moto X Style verfügt über einen anständigen 3000-mAh-Akku, um seine Anforderungen an einen großen Bildschirm zu erfüllen. In unserem Standard-Batterieverbrauchstest (ein 720p-Video in Schleife bei halber Helligkeit) dauerte es achteinhalb Stunden.

Während leichte Nutzer es vielleicht bis zum Ende des Tages durchhalten können, greifen wir am Nachmittag zum Ladegerät.

Es hält nicht so lange wie das Samsung Galaxy S6 Edge+ oder das Nexus 6P, aber es kommt mit einem Turbo Power-Ladegerät, das Sie in 10 Minuten von null auf 20 Prozent bringt.

Kamera

Motorola behauptet, dass seine 21-Megapixel-Kamera eine der besten in der Branche ist und bessere Low-Light-Schnappschüsse, schnellere Fokussierung, schnellere Aufnahme und verbesserte Farbwiedergabe verspricht. Sie können auch Videos in Ultra HD 4K aufnehmen. Die 5-MP-Frontkamera hat auch einen Trick im Ärmel: Sie verfügt über einen eigenen Blitz. Es ist dazu da, das Rauschen bei schlechten Lichtverhältnissen zu minimieren, was Ihre Selfies mit Sicherheit aufpeppt.

Die Kamera des Moto X Style funktioniert größtenteils bewundernswert. Der Verschluss erfolgt nahezu augenblicklich und verwendet eine „Tippen Sie auf eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm“, um zu fokussieren und ein Bild in einem Zug aufzunehmen.

Sie können das Fokusrad herumziehen und die Belichtung nach Belieben anpassen. Das Ergebnis sind helle, scharfe und lebendige Farben, die nicht so übertrieben oder warm sind wie Bilder, die mit einem Google Nexus 6P aufgenommen wurden.

Weißtöne sind jedoch nicht so sauber und stark wie Fotos, die mit einem iPhone 6S Plus aufgenommen wurden, was auch einen besseren Eindruck von Schwarztiefe vermittelt.

Wenn Sie HDR-Fotos und 4K-Videos aufnehmen möchten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie genügend Speicherplatz an Bord haben. Das Moto X Style ist in 16-, 32- und 64-GB-Varianten erhältlich, aber Sie können den Speicher dank eines im SIM-Fach oben versteckten Micro-SD-Steckplatzes auf bis zu 128 GB erweitern.

Wenn man bedenkt, dass viele Flaggschiff-Smartphones den Micro-SD-Slot abschaffen, wird das Moto X Style sicher bei Speicherjägern beliebt bleiben.

Es ist auch ein Schnäppchen. Während das Google Nexus 6P die Erschwinglichkeitskrone unter den Flaggschiffen hält, liegt das Moto X Style nicht weit dahinter, wobei das 32-GB-Modell für 400 £ oder weniger online erhältlich ist. Dieser Preis wird unweigerlich mit den Speicheroptionen und der Auswahl an Oberflächen steigen, aber wenn man bedenkt, dass das iPhone 6S Plus bei 620 £ beginnt, ist es ein großartiger Deal für den großen Bildschirm.

Urteil

Das Motorola Moto X Style ist eine angenehme Überraschung, sein talentierter Bildschirm und seine angenehme Musikleistung machen es zu mehr als nur einem Style-Statement.

Dieses Smartphone hat vielleicht nicht das Premium-Feeling der Samsung- und Apple-Flaggschiffe, aber wir mögen es, wie bequem es sich anfühlt, wie einfach es zu bedienen ist und wie günstig es im Vergleich zu seinen Konkurrenten ist.

Motorolas Verbesserungen des Android-Betriebssystems machen das Moto X Style mehr Spaß als Googles eigenes Nexus 6P. Und das ist wirklich ein großes Lob. Mit maßgeschneiderten Designs, einem erschwinglichen Preis und einer aufregenden Leistung glauben wir, dass dies ein Smartphone ist, das viele genießen werden.

Sehen Sie sich alle unsere Motorola-Bewertungen an

Sehen Sie sich alle unsere Smartphone-Bewertungen an

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE 14,05 € bei Amazon 299,99 € bei Amazon