Nachrichten

LG stellt Super-UHD-Fernseher und ersten 8K-Fernseher vor

JENE für 2016 zwar noch nicht geöffnet, aber die Neuigkeiten über neue Produkte sickern bereits durch.



Nach der Offenbarung, dass alle Samsungs Smart-TVs von 2016 wären 'IoT-ready' ' bringt LG Details zu vier riesigen neuen 4K-Fernsehern, darunter zwei Premium-Super-UHD-Modelle.

Versprechen, schlanker denn je zu sein und mit Unterstützung für 4K HDR Inhalten wird auch der erste 8K-Fernseher von LG zu den neuen Geräten hinzugefügt - ein 98-Zoll-8K-Super-UHD-Fernseher, nicht weniger.





LG sagt, dass sein 8K-Fernseher in der zweiten Jahreshälfte 2016 auf den Markt kommen wird.

MEHR: HDR-TV: Was ist das? Wie können Sie es bekommen?

Etwas realistischer dürften für die meisten von uns die neuen 4K-Modelle sein. LG nennt diese Sets 'Super UHD', etwas verwirrend nach der Einführung von Samsungs SUHD-Fernseher auf der CES im letzten Jahr.

Samsung würde nie ganz bestätigen, wofür das 'S' in SUHD steht, aber zumindest besteht LG darauf, dass es Super ist, was seine neuen Fernseher betrifft.

Es gibt einen 65-Zoll-UH8500 und einen 75-Zoll-UH8550 in der Super-UHD-Reihe, die jeweils Unterstützung für 4K-HDR-Inhalte versprechen – LG nennt diese Funktion HDR Plus.



Die Fernseher verwenden 10-Bit-Panels und 10-Bit-Verarbeitung, und die Farbspezifikation BT.2020/rec 2020 wird unterstützt.

Ebenfalls neu sind die 'Top-of-the-Line' UH9500 und UH9550 IPS 4K-Fernseher, der 65-Zoll-UH9500 und der 86-Zoll-UH9550, die laut LG die fortschrittlichsten In-Plane-Switching (IPS)-Displays der Branche sind.

Erwarten Sie, dass zu diesen Sets auf der CES neue LG OLED-Modelle hinzukommen, wobei LG behauptet, sich für 2016 auf IPS- und OLED-Fernseher zu konzentrieren.

MEHR: Zusammenfassung der CES 2016-News