Kef

KEF KHT3005SE-W Testbericht

UPDATE 11.07.09: Preis jetzt auf 1100 £ reduziert

kannst du die neue xbox vorbestellen

Ungeachtet dessen, was das Bild vermuten lässt, wiederholen wir unsere Rezension des preisgekrönten KEF . nicht KHT3005SE Lautsprecherpaket. Tatsächlich handelt es sich um das neue KHT3005SE-W-Paket. Und wofür steht das „W“? Kabellos.

Denken Sie jedoch nicht, dass das gesamte System drahtlos ist, oder sogar die linken und rechten Surround-Lautsprecher. Nein, KEF hat dem Subwoofer die kabellose Behandlung gegeben.



Der einzige offensichtliche Hinweis darauf ist das leuchtende Logo auf der Oberseite des HTB2SE-W-Sub und natürlich der dazugehörige Funksender. Stecken Sie diesen Sender in den Sub-Ausgang Ihres Receivers (ein Kabel wird mitgeliefert) und Sie können den Sub an einer beliebigen Stelle im Raum platzieren, solange Sie ihn an das Stromnetz anschließen können.

Echo Dot-Spezifikationen der 3. Generation

Irgendein klangliches Opfer?
Die gute Nachricht ist, dass die Entscheidung für Wireless keine Kompromisse erfordert. Der HTB2SE-W lässt sich genauso gut in die Satelliten integrieren wie sein kabelgebundener Bruder, sodass Sie eine offene, detaillierte und druckvolle Leistung erhalten.

Wir gehen davon aus, dass die meisten Leute ihren Sub in der Nähe ihres Empfängers positionieren. In diesem Fall ist das Wireless-Paket die zusätzlichen 100 £ nicht wirklich wert, aber wenn Sie echte Flexibilität suchen, entscheiden Sie sich für die Wireless-Version.

Aber sollte man sich überhaupt einen KEF3005SE kaufen? Jetzt ist der Preis von 1000 £ auf 1200 £ (oder 1300 £ für Wireless) gestiegen, die Antwort ist weniger offensichtlich als früher.

Sie können den besseren Radius R90 HD10 von Monitor Audio für ähnliches Geld bekommen, und dann gibt es noch den vorbildlichen MT-25 von B&W, der knapp 1000 Pfund kostet. Kurz gesagt, KEF hat sich dieses Mal zu hoch bepreist.

Bose Companion 2 Serie II

Sehen Sie sich alle unsere Best Buys von Mikro- und Style-Lautsprechersystemen an