Kef

KEF KHT2005.3 Bewertung

Wir werden dazu gebracht, das zu glauben KEF mag den Spitznamen „Eier“ ​​für seine Style-Lautsprechersysteme nicht, aber das Label ist geblieben – zum Glück auch der Stil und die hohe Qualität der Nachfolgeverpackungen von KEF.

Dieses neueste Angebot weist ein paar subtile Änderungen gegenüber seinem Vorgänger auf. Am offensichtlichsten ist der neue Subwoofer, der Kube 2, der einen 25-cm-Treiber neben einem gegenüberliegenden 25-cm-Passivradiator enthält und zusammen eine behauptete Ausgangsleistung von 200 W erzeugt.

An anderer Stelle haben die Satelliten ein auffälliges Hochglanz-Finish, und die verstellbaren Satelliten sind jetzt viel steifer, wenn sie in Position gebracht wurden



Wie das Bild zeigt, gibt es neben vier identischen Lautsprechern einen eigenen Center-Kanal. Jeder Lautsprecher hat einen 10-cm-Uni-Q-Treiber mit einem 1,9-cm-Hochtöner in der Mitte, die alle in einem Aluminiumgussgehäuse untergebracht sind.

Hören Sie sich den ohrenbetäubenden DTS-HD Master Audio-Soundtrack von . an Der unglaubliche Hulk Blu-ray-Disc, die Integration der Satelliten ist hervorragend, die Steuereffekte nahtlos, um ein zusammenhängendes und eindringliches Surround-Ganzes zu schaffen.





Auch die Skalierung ist beeindruckend und füllt unseren großen Testraum wirklich mit Sound.

Die KEFs sind ein sehr angenehmes Hörerlebnis: Die Dialoge sind warm, aber klar, während die oberen Höhen mit viel Kontrolle behandelt werden. Der Sub lässt sich gut integrieren und bietet viel Punch und Power.

Der Beweis für die Eignung dieses Systems ist jedoch seine Fähigkeit mit Musik: Ob Jean-Michel Jarre in Surround-Sound oder Kings of Leon in Stereo, es liefert eine musikalische, natürliche Klangbühne, bei der sowohl Timing als auch Einsicht im Vordergrund stehen.

Dieses KEF KHT2005.3-Paket ist hier nicht das aufregendste, aber sicherlich das vollendetste und sicherste. Es braucht etwas ganz Besonderes, um dieses System von der Stange zu werfen.