Nachrichten

JVC bringt die weltweit ersten HDMI 2.1-fähigen 8K-Laserprojektoren auf den Markt

Halten Sie Ihre hochauflösenden Hüte fest. JVC hat den Vorhang für seine mit Spannung erwartete Serie neuer 8K-Laserprojektoren gezogen, die seine Top-End-D-ILA-Reihe bilden. Die JVC DLA-NZ7, NZ8 und NZ9 verfügen über eine brandneue Laserlichtquellentechnologie, dynamische HDR-Standards und Gaming-Unterstützung der nächsten Generation. Schuss.

Das Unternehmen behauptet, dass dies die weltweit ersten Projektoren mit 8K . mit 48 Gbit/s sind HDMI 2.1 Häfen. Sie können Spiele mit bis zu 60 fps bei 8K-Auflösung oder 120 fps bei 4K verarbeiten. Auch für Filmpuristen gibt es was Neues mit HDR10+ erstmals Unterstützung, d. h. dynamisches HDR nach Industriestandard, um das bestmögliche Bild auf Einzelbildbasis zu gewährleisten. Das Frame Adapt HDR-System von JVC bietet weiterhin eine ähnliche Lösung für anderes HDR-Material.

beste Regallautsprecher für Plattenspieler

Was die Bildqualität betrifft, sollten wir nach der Laserlichtquelle „BLU-Ecent“ von JVC suchen. Es ist in der Lage, bis zu 3000 Lumen mit einer Lebensdauer zu erreichen, die Benutzer über die 20.000-Stunden-Marke hinaus bringen sollte. Die Laserdiode verspricht mehr Präzision und Dynamik, indem sie die Steuerung des Ausgangs an der Quelle ermöglicht, anstatt eine mechanische Blende am anderen Ende zu verwenden. In Kombination mit der Ganzglas-Ultra-High-Contrast-Optik verspricht JVC einen hohen Kontrast und eine bessere Helligkeit als je zuvor.



Die Projektorpanels im Kern dieser Heimkinogeräte sind 0,69 Zoll und 4K nativ, aber JVC hat seine 8K e-shiftX Pixel-Shifting-Technologie hinzugefügt, um die Pixeldichte auf dem Bildschirm um das Vierfache zu erhöhen und ein Bild mit 8K-Auflösung zu erzeugen. Dies ist auf den 4-Wege-240-Hz-Treiber zurückzuführen, der das Panel diagonal bewegt, und die neuen Chips, die die Bilder mit hohen Geschwindigkeiten verarbeiten können.

(Bildnachweis: JVC)

Sony Bluetooth-Kopfhörer wh ch700n

Der JVC DLA-NZ9 ist das Top-Spec-Modell. Es verfügt über eine 16-Gruppen-Ganzglaslinse mit 18 Elementen und einem Durchmesser von 100 mm. Es verfügt über einen 2-fach optischen Zoom und kann 100 Prozent vertikal in beide Richtungen und 43 Prozent horizontal verschieben. Der NZ9 kann ein Bild von 60-300 Zoll werfen und hat einen nativen Kontrast von 100.000:1.

Die JVC DLA-NZ8 und NZ7 reduzieren sich auf ein Ganzglasobjektiv mit 65 mm Durchmesser, das aus 17 Elementen besteht, die in 15 Gruppen angeordnet sind. Zoom ist immer noch x2. Der Lens-Shift geht auf sehr flexible 80 Prozent und 34 Prozent zurück, natürlich immer noch mit motorisierter Steuerung. Diese optischen Setups ermöglichen eine Bildschirmgröße von 60-200 Zoll.

Die Hauptunterschiede zwischen diesen beiden unteren Modellen liegen in der Lichtleistung und dem nativen Kontrast. Der NZ8 hat eine Nennleistung von 80.000:1 und 2500 Lumen. Der NZ7 bekommt einen 2200 Laser und einen Kontrast von 40.000:1. Es ist auch erwähnenswert, dass der NZ7 der Einstiegsklasse über das 2-Wege-8K-E-Shift-System von JVC verfügt. Erwarten Sie also etwas weniger spektakuläre 8K-Leistung als seine größeren Brüder.

Smartphone mit bester Audioqualität

Dies wird sich zweifellos in den Preisen niederschlagen, wenn wir sie erhalten. Erwarten Sie, dass die Spanne irgendwo nördlich der Marke von 6000 £ / 6000 $ / 10.000 AU $ beginnt.

Schauen Sie sich die an beste projektoren Jetzt verfügbar.

Das bietet die Konkurrenz von Sony: die 4K-Projektoren von Sony 2021 .

Neue Modelle bedeuten Angebote für alte. Die besten Angebote für Projektoren .