Bewertungen

Jaybird Vista-Rezension

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE 159,99 € bei Amazon 170,29 € bei Amazon 187,98 € bei Amazon

Die Ingenieure von Jaybird, engagierte Hersteller von drahtlosen Sportkopfhörer seit 2006 genau wissen, wie es sich anfühlt, unterwegs zu sein, wenn einer deiner Kopfhörer herausfällt und sich im Gras verirrt. Also haben sie sich ein Paar ausgedacht kabellose ohrhörer entworfen, um das nicht zu tun.



Die Jaybird Vistas sind echte kabellose ohrhörer für Sportler. Sie sind der zweite Versuch des Unternehmens bei wirklich kabellosen In-Ears (nach dem Run XT), wobei das andere Sportkopfhörermodell des Unternehmens, der Tarah, aufgrund eines einzigen Kabels, das die beiden Kopfhörer verbindet, nicht in der Lage ist, 'echte' Kabellosigkeit zu behaupten. Beachten Sie, dass Vista jetzt eine Fortsetzung im neuen Vista 2 hat.

Bauen





(Bildnachweis: Jaybird)

Die Vistas wiegen nur 6 g pro Stück, können unabhängig spielen und verfügen über In-App-, anpassbare Soundprofile und Einstellungen.

Die Einheiten wurden mit SportFits integrierten Silikongel-Ohrstöpseln und -Flossen hergestellt: ein daumenabdruckgroßes Silikonstück, das sowohl die traditionelle Spitze als auch einen Haifischflossen-förmigen Vorsprung umfasst, die alle an der Einheit einrasten und die Gesamtheit bedeckt, mit Ausnahme von der einzelne obere Knopf. Es wurden drei Größen geliefert.

Ein sicherer Sitz, der sich selbst dann nicht bewegt, wenn Sie wie Mo Farah zu treten beginnen, sowie IPX7-Wasser- und Schweißdichtigkeit ist hier das Endziel. Selbst wenn das Schlimmste passiert und Ihnen ein Ohrhörer entgeht, bevor Sie es aufsetzen, sind die Vistas bruchsicher und sollten den Sturz und jedes anschließende Trampling überstehen. Sicher genug, sie fühlen sich in unseren Händen haltbar an, obwohl wir damit aufhören, darauf zu treten.

Bluetooth-Kopfhörer mit gutem Mikrofon
Technische Daten von Jaybird Vista



(Bildnachweis: Jaybird)

Die große Frage ist: Bleiben sie beim Laufen in den Ohren? Alle Klanganalysen sind zweitrangig, wenn ein paar sportliche In-Ears keine anständige Passform erreichen können. Also ziehen wir unsere Activewear an und machen uns auf den Weg zum Laufen.

Die mit den Vistas vormontierten Tipps sind perfekt für uns. Die Geräte sind angenehm zu tragen, relativ kühl, stromlinienförmig und bewegen sich nicht, wenn wir über den Bürgersteig hämmern.

Sicherer Sitz? Überprüfen. Solide Bluetooth-Verbindung? Ja, in der Tat. Wie wäre es, wenn wir testen, wie sie tatsächlich klingen?

Klang

Unterschied zwischen UE-Roll und UE-Roll 2

(Bildnachweis: Jaybird)

Wir stellen unsere Lauf-Playlist auf Qobuz vor, und als erstes ist die von Queen Stoppen Sie mich jetzt nicht. Wir schalten unser EQ-Preset auf „Flat“, ohne optionale EQ-Änderungen, und ermöglichen so einen musikalischen Vergleich auf gleichem Niveau. Unser persönliches Preset hat durch Höhenfrequenzen die Dinge etwas abgemildert, was für unsere Ohren angenehm war.

Freddie Mercurys Stimme geht über einen leicht zu handhabenden und fleischigen Bass bis hin zu sehr sympathischen Höhen. Der hohe Hut umspielt unser rechtes Ohr wunderbar, als Brian Mays Gesang einsetzt.

Die Vistas-Zeit sowie jede Schrittmacher-App für Läufer. Es gibt eine ganze Menge Details zu bieten – wir können Freddie während der instrumentalen E-Gitarren-Sektion im Mai leicht aussprechen hören. Wie Noch einer beißt ins Gras beginnt, mangelt es nicht an Aufregung und Durchschlagskraft durch das anfängliche treibende Bass-Riff oder an dynamischem Aufbau durch ein beeindruckendes Crescendo. Die Vistas sind ausdrucksstarke, freche Darsteller.

Edwin Starrs Krieg beginnt zu spielen und wir bemerken einen marginalen Mangel im Detail – die Saxophone sind nicht ganz so voll, detailliert oder als Horninstrumente erkennbar wie über Melomania 1 . von Cambridge Audio echte kabellose In-Ear-Kopfhörer. Es ist ein kleines Problem und eines, das wir isoliert nicht bemerken würden, da die Vistas insgesamt einen angenehmen, lustigen und musikalischen Klang bieten.

Auch bei der Stereoabbildung gibt es keinen Mangel; die anfängliche Drum-Füllung bewegt sich ebenso entschieden von unserem linken Ohr in beide – es gibt nur einen Bruchteil zusätzlicher Details, die von den Cambridge Audios ausgegraben werden müssen.

Urteil

Während Sie ein Stückchen mehr Details und Hi-Fi-Sound von der Melomania 1 , das heißt nicht, dass die Vistas deshalb schlecht sind. Ein Paar Sportkopfhörer muss neben einem energiegeladenen und druckvollen Sound eine perfekte Passform gewährleisten, um auch nur annähernd würdig zu sein. Und das haben die Jaybird Vistas absolut geschafft.

Wenn Sie es satt haben, dass Ihre Kopfhörer beim Laufen langsam aus den Ohren fallen, sind die Vistas eine großartige Lösung. Der Klang ist nicht ganz der beste, den man für Geld zu diesem Preis kaufen kann, aber die Passform gehört zu den besten, die wir getestet haben.

Obwohl es einen marginalen Kompromiss gibt, ist die Klangleistung des Vista mehr als gut genug, um Sie durch ein richtiges Training zu bringen. Dies ist ein Spitzenreiter in der Nischenkategorie für echte drahtlose Sportarten.

beyerdynamic t1 3. Generation Testbericht

PUNKTE

    Klang4Kompfort5Bauen5

MEHR:

Beste kabellose Kopfhörer 2019

Cambridge Audio Melomania 1 Bewertung

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE 159,99 € bei Amazon 170,29 € bei Amazon 187,98 € bei Amazon