Nachrichten

iPhone 6, iPhone 6 Plus: Erscheinungsdatum, Preise, Funktionen, Spezifikationen

Da das Apple iPhone auf dem Smartphone-Markt einer größeren Konkurrenz als je zuvor ausgesetzt ist, von Unternehmen wie dem Samsung Galaxy S5 , HTC One M8 , LG G3 und Sony Xperia Z2 , muss das iPhone 6 ein solides Upgrade liefern, um die Smartphone-Käufer-Öffentlichkeit glücklich zu machen.

Mit dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus hat Apple sich für ein ernsthaftes Upgrade der Bildschirmgröße entschieden, in der Hoffnung, Android- und Apple-Benutzer gleichermaßen anzusprechen, die ein größeres Mobiltelefon in ihrer Handfläche wollten.

Samsung und Sony haben bereits vor der Weihnachtshochsaison neue Geräte auf den Markt gebracht, in Form der Galaxy Note 4 und Xperia Z3 Wie soll Apple sonst das iPhone 6 vor der Masse halten?



Hier ist eine Zusammenfassung aller Funktionen und Spezifikationen beider Geräte.

HÄNDE AUF: iPhone 6-Rezension

HÄNDE AUF: iPhone 6 Plus-Rezension

iPhone 6, iPhone 6 Plus Erscheinungsdatum

Die Auslieferung der neuen iPhones beginnt am Freitag, den 19. September, die Vorbestellung ist ab sofort möglich. iOS 8 wird am 17. September als kostenloser Download zur Verfügung gestellt.

Apple hat bereits Rekordvorbestellungen für iPhones angekündigt, mit vier Millionen iPhone 6-Handys, die innerhalb von 24 Stunden bestellt wurden.

MEHR: Apple stellt neues iPhone 6 und iPhone 6 Plus vor

Vor einigen Monaten erwarteten viele Analysten, dass Apple nach einer traditionellen jährlichen Ankündigung im September den Nachfolger des iPhone 5 vorstellen wird.

Timothy Arcuri von Cowen and Company war einer der ersten, der spekulierte, sagt angeblich ein Veröffentlichungsdatum im September voraus , obwohl er damals auch darauf hinwies, dass Quellen einen Start im Sommer nicht ausschließen – vielleicht schon im Juni.

Chinesisches Webportal Tencent war einer der ersten, der das vorschlug iPhone 6 wird am 19. September erscheinen und Apple beendete die Spekulationen am 28. August mit der Bestätigung einer Einführungsveranstaltung für Dienstag, den 9. September. Viele erwarteten, dass auch die iWatch auftauchen würde – und das tat sie auch – allerdings unter einem anderen Namen: Apple Watch.

iPhone 6, iPhone 6 Plus: Preise

Die Preise für das sim-freie iPhone 6 und iPhone 6 Plus sind jetzt live im Apple Store. Das 4,7-Zoll-iPhone 6 kostet £ 539 (16 GB); 619 £ (64 GB) und 699 £ (128 GB), das 5,5-Zoll-iPhone 6 Plus kostet 619 £ (16 GB); £ 699 (64 GB) oder £ 789 (128 GB).

Die großen Mobilfunknetze werden alle beide Versionen des iPhones auf Lager haben.

Three empfiehlt drei seiner Pläne, die zwischen 38 und 45 GBP pro Monat liegen, wobei die Vorabkosten für das Telefon 100 GBP betragen. Die Daten reichen von 1 GB bis hin zu All-you-can-use.

Bose Sport Earbuds vs Soundsport Free

Vodafone bietet 12- und 24-Monats-Pläne an, aber erwarten Sie, für die 12-Monats-Option mehr pro Monat zu zahlen. Die Datenoptionen reichen von 4 GB - 20 GB. Die Pläne beinhalten auch ein sechsmonatiges Abonnement für Netflix und eine Auswahl an Spotify oder Sky Sports Mobile-Abonnements.

Bei den Refresh-Tarifen von O2 zahlen Sie pro Monat getrennt für Telefon und Tarif. Ausgewählte Varianten des iPhone 6 sind kostenlos, aber mit hohen monatlichen Kosten verbunden. Darüber hinaus stehen eine Reihe von Datenoptionen zur Verfügung.

Darüber hinaus bietet EE für jede iPhone 6-Variante eine Reihe von Tarifen mit verschiedenen Vorlaufkosten und Datenpaketen an. Alle sind ab sofort vorbestellbar.

iPhone 6 bauen und designen

was sind die besten projektoren

Wie viele Analysten vorausgesagt haben, hat Apple zwei neue iPhones herausgebracht: Das iPhone 6 hat einen 4,7-Zoll-Bildschirm, während das iPhone 6 Plus einen 5,5-Zoll-Bildschirm hat – groß für Apple-Standards.

Beide Geräte sind auch unglaublich schlank: Das iPhone 6 ist 6,9 mm dick, während das iPhone 6 Plus mit 7,1 mm etwas dicker ist. Zum Vergleich: Das iPhone 5S ist 7,6 mm dick.

Apple wird das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus in den bekannten Ausführungen herausbringen: Space Grau, Weiß und Gold

Eine der ersten Informationen zur Bildschirmgröße stammt vom Analysten Acuri. In einer Mitteilung an die Investoren sagte Arcuri, dass der Großteil des Handy-Designs jetzt vorhanden sei – und ein größeres 4,8-Zoll-Display, das das iPhone mit seinen Hauptkonkurrenten in Einklang bringt, sieht so aus, als ob es von der Liste gestrichen würde.

Zuverlässigere Quellen gaben jedoch zuversichtlich an, dass dieses Jahr zwei iPhone 6-Modelle auf uns zukommen werden, wobei Quellen zitiert wurden von Bloomberg was darauf hindeutet, dass die Bildschirmgrößen 4,7 Zoll und 5,5 Zoll betragen würden. Erwähnt wurde auch ein Curved-Glas-Display, ähnlich dem LG G Flex - stimmt nicht, obwohl die iPhones leicht gebogene Kanten zu den Bildschirmen haben.

MEINUNG: Warum gebogene Telefone sinnvoller sind als gebogene Fernseher

Es bestätigt die Gerüchte um eine größere Bildschirmgröße, scheint aber auch dünner zu sein. Ein iPhone Air, wenn Sie möchten. Wie genau diese Bilder sind, bleibt abzuwarten.

Es ist wahrscheinlich, dass Apple Saphirglas für den Bildschirm des iPhone 6 verwenden wird, nachdem der Technologieriese einen Deal mit GT Advanced Technologies abgeschlossen hat, um sie mit Saphirglasmaterialien zu beliefern.

Diese Nachricht kam vom Investoren-Blog Auf der Suche nach Alpha , die auch behauptet, dass Apple plant, Solarzellen zu verwenden, die in den Bildschirm eingebettet sind, um die Batterieleistung zu steigern; zweifellos praktisch, wenn Sie Ihr iPhone tagsüber gerne unterwegs verwenden. Und es würde helfen, den iPhone-Akku zu verbessern: das am häufigsten angeforderte Upgrade.

Gemäß Der Korea Herald , Das iPhone 6 sollte über einen rahmenlosen Bildschirm verfügen, der die Bildschirmgröße erhöht hätte, während er dennoch eine einhändige Bedienung ermöglichte.

Durchgesickerte Bilder, die angeblich das iPhone 6 sein sollen, tauchten auch im chinesischen sozialen Netzwerk auf Weibo, mit freundlicher Genehmigung des taiwanesischen Popstars Jimmy Lin (Lin ist dafür bekannt, dass er vor ihrer jeweiligen Markteinführung genaue Bilder des iPhone 5 und des iPad Mini durchgesickert hat).

Die fraglichen Bilder zeigten das angebliche iPhone 6 gegen das iPhone 5S. Wieder schien das neue iPhone größer als sein Vorgänger zu sein, was Gerüchte über größere Bildschirme zementiert.

Technische Daten des iPhone 6

Bei zwei unterschiedlich großen iPhones gibt es zwei unterschiedliche Auflösungen. Das iPhone 6 wird 1334 x 750 Pixel groß sein, während das größere iPhone 6 Plus 1920 x 1080 groß sein wird.

Ein neuer, von Apple entwickelter A8-Chip wurde verwendet, der laut Apple '25 Prozent schnellere Rechenleistung und bis zu 50 Prozent schnellere Grafik' bietet.

Eine Bildschirmauflösung von 1920 x 1080 wurde angepriesen, während es auch Vorschläge gab, den neuen 802.11ac-WLAN-Standard in die neuen Versionen des iPhone 6 zu integrieren.

Wir haben erwartet, dass der 64-Bit-A7-Prozessor und der Touch-ID-Fingerabdrucksensor des iPhone 5s eine Rolle im iPhone 6 spielen werden, insbesondere da das A7 als einer der führenden mobilen Prozessoren gilt. Aber stattdessen haben wir einen neuen A8-Prozessor zusammen mit Touch ID bekommen.

dp-ub820-k

Chinesische Seite Wei Feng prognostizierten, dass das 5,5-Zoll-iPhone 6 mit massiven 128 GB Onboard-Speicher ausgestattet sein würde. Die Seite erwartete auch, dass die kleinere 4,7-Zoll-Variante 16 und 32 GB Speicheroptionen bietet. Dies stellte sich teilweise als richtig heraus. Beide iPhones erhielten die gleichen Speicheroptionen: 16, 64 und 128 GB.

Akkuleistung ist seit langem der Feind vieler Smartphones, und die iPhone-Reihe ist nicht anders. Gemäß AppleInsider Dem taiwanesischen Batteriehersteller Simplo Technologies ist es gelungen, eine dünne und flexible Batterie zu entwickeln. Apple sagt, dass das iPhone 6 bis zu 14 Stunden 3G-Gesprächszeit bieten kann, während das 6 Plus 24 Stunden bietet. Standby-Zeiten werden mit 10 bzw. 16 Tagen angegeben und die Videowiedergabe wird mit 11 bzw. 14 Stunden angegeben.

Französische Website Nowhereelse.fr veröffentlichte im Juli Bilder des angeblichen iPhone 6-Akkus. Sie zeigten, dass die Nennleistung 1810 mAh beträgt. Eine Verbesserung gegenüber dem 1560-mAh-Gerät, das in der iPhone 5-Reihe zu finden ist, aber viel kleiner als das 3000-mAh-Tier in der LG G3.

AppleInsider behauptete, dass das 5,5-Zoll-iPhone 6 mit einem leistungsstärkeren Prozessor ausgestattet sein würde als die kleinere, 4,7-Zoll-Variante. Details und Spezifikationen des Prozessors wurden jedoch nicht genannt.

iPhone 6-Funktionen

Beide iPhones werden mit einem brandneuen 8-Megapixel-Sensor mit f/2.2-Blende und True Tone Flash geliefert. Das iPhone 6 Plus erhält den zusätzlichen Vorteil der optischen Bildstabilisierung. Ein neuer Burst-Selfie-Modus ermöglicht es Benutzern auch, mehrere Fotos von sich selbst in schneller Folge zu machen.

Frühere Gerüchte deuteten darauf hin, dass Das iPhone würde keine 16-MP-Kamera haben das viele erwartet hatten.

Andere angebliche iPhone 6-Funktionen, die im neuen iPhone eine große Rolle spielen werden, sind iBeacon, Touch ID und Passbook, die dazu beitragen könnten, mobile Zahlungen auf das iPhone zu bringen. Jüngste Gerüchte deuten auch darauf hin, dass dies das erste iPhone sein könnte, das NFC enthält.

Das iPhone 6 wird natürlich auch mit der neuesten iOS-Version von Apple kommen: iOS 8 .

Die neue Version wird eine ganze Reihe neuer Funktionen enthalten, darunter die Möglichkeit, Gruppenkonversationen innerhalb von Nachrichten zu erstellen, eine stark verbesserte Spotlight-Suche und HomeKit, mit dem Sie alle intelligenten Geräte in Ihrem Haus unter einem digitalen Dach steuern können. Wir hoffen, bei der iPhone-Launch-Veranstaltung mehr darüber zu erfahren.

MEHR: iOS 8: Alles, was Sie wissen müssen

MEHR: MWC 2014: Neuigkeiten, Gerüchte und was Sie erwartet

MEHR: Die besten Smartphones zum Kauf im Jahr 2014