Ion

Ion iProfile-Überprüfung

Der Anblick Ihres Großvaters auf einem BMX könnte kaum erschütternder sein als das Aussehen des Ion iProfile. Plattenspieler und iPod-Docks – das sind sich gegenseitig ausschließende Technologien, die durch Jahrzehnte voneinander getrennt sind, nicht wahr? Nun, nicht mehr.



Für 130 £ verkauft Ion Ihnen eine Maschine, mit der Sie wertvolles / kaputtes / vergessenes Vinyl direkt auf Ihren iPod kopieren können, ohne dass ein PC erforderlich ist.

Er verfügt über einen Vorverstärker, sodass er mit jedem Verstärker zusammenarbeiten kann, und über den USB-Ausgang können Aufzeichnungen auch auf eine PC-Festplatte kopiert werden.





Es ist kein Hingucker und der Preis spiegelt die eher schwache Verarbeitungsqualität und die grauenhafte Schaltfunktion wider, aber es wird mit einem Tonarm und einer Kartusche sowie Cinch-Anschlüssen an Ihren Verstärker geliefert und ist einfach einzurichten.

Flacher Klang ohne Dynamik
Es ist daher eine Schande, Ihnen mitteilen zu müssen, dass das Ion im Einsatz keine großen Erschütterungen darstellt. Ein Stück von Springsteen Geboren um zu rennen hat Anklänge an traditionelle Vinyl-Stärken – robuste, artikulierte tiefe Frequenzen, kohärentes Timing und reichlich Details – aber der Gesamtklang ist flach, frei von jeglicher dynamischer Varianz und für unseren Geschmack insgesamt zu zischlaut.

Das gleiche gilt für Aufnahmen. Musik wird als Sprachmemos aufgezeichnet und kann beim Synchronisieren des iPods mit einem Computer neu kategorisiert werden, aber auf jeden Fall ertönt ein flaches Brummen – auch wenn die kopierte Musik lobenswert detailliert ist.

In Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit ist das iProfile also vollkommen tauglich: Wenn es eine einfachere Möglichkeit gibt, Schallplatten auf einen iPod zu übertragen, haben wir sie noch nicht gesehen.

Ob der resultierende Klang etwas ist, das Sie genießen würden, ist eine andere Frage.



Sehen Sie sich alle unsere Plattenspieler-Best Buys an