Nachrichten

iFi iPhono3 Black Label: eine High-End-Phonostufe für jede Tonabnehmer und Schallplatte

Eine Phonostufe ist ungefähr so ​​​​ notwendig zu einem Plattenspieler wie Sonnenlicht zur Photosynthese – es ist schließlich das, was das sehr niedrige Ausgangssignal eines Plattenspielers hörbar verstärkt. Einige Phonostufen sind in Plattenspieler eingebaut, sie sind aber auch in zu finden Stereo-Verstärker . Haben Sie beides nicht oder möchten Sie einfach ein Upgrade durchführen? Ein eigenständiges Gerät wie das brandneue iFi iPhono3 Black Label (£ 999 / AU $ 1.699) könnte eine Lösung sein.

Jedes iFi-Produkt, das wir bisher getestet haben – alle DACs irgendeiner Art – ist vollgepackt mit Funktionen, und diese MM/MC-kompatible Phonostufe ist nicht anders.

Eine Reihe von Schaltern an der Unterseite ermöglicht die Anpassung von Verstärkung und Last: Die Verstärkung kann zwischen 36 dB und 72 dB eingestellt werden, während für MC- und MM-Tonabnehmer acht bzw. fünf Lastwerte zur Auswahl stehen. iFi hat einen Online-Tonabnehmer-Rechner erstellt, der Sie bei der Anpassung der Phonostufe an die Tonabnehmer Ihres Plattenspielers unterstützt.



Sony Over-Ear-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung

Sie haben eine große Auswahl an Datensätzen? Ein Umschalter zum Umschalten zwischen RIAA-, Columbia- und Decca-EQ-Kurven bedeutet, dass Sie den Klang an bestimmte Schallplatten in Ihrer Sammlung anpassen können.

Während allgemein davon ausgegangen wird, dass ab 1980 produzierte LPs mit RIAA-Entzerrung hergestellt wurden, können zuvor veröffentlichte Schallplatten abweichen und besser klingen, wenn die Columbia- oder Decca-EQ-Kurve aktiviert ist.

(Bildnachweis: iFi)

das beste Surround-Sound-System

Natürlich hat iFi auch großes Vertrauen in die klangliche Leistung seines iPhono3 Black Label. Es verwendet eine Technologie, die aus dem 12.000 £ PH-77 Phono-Vorverstärker seiner Schwesterfirma AMR abgeleitet wurde.

Seine Schaltung ist direkt gekoppelt, d. h. es gibt keinen Koppelkondensator von der Patrone zum Ausgang. Eine proprietäre DC Infinity-Schaltung ist in der Lage, die DC-Verstärkung zu erhöhen und, sobald die Rückkopplungsschleife geschlossen ist, Offsetspannungen zu unterdrücken, während die Verstärkung und das AC-Verhalten geschickt stabil gehalten werden, um ein Einschleichen von Verzerrungen zu verhindern.

Die TubeState-Schaltung der dritten Generation von iFi wurde entwickelt, um ihr Halbleiterdesign mit der Wärme und Natürlichkeit zu verbessern, die auch Ventilschaltungen zugeschrieben wird.

Mit dieser Technik und Vielseitigkeit im Hinterkopf versucht iFi zweifellos, die Rega-Arie , das vor kurzem in die dritte Generation eingetreten ist . Wir freuen uns zu hören, wenn es kann.

Das iFi iPhono3 Black Label, das mit dem neuen 15-V-iPower-X-AC/DC-Netzteil von iFi (99 £ / 165 AU$ bei separatem Kauf) geliefert wird, ist ab sofort für 999 £ / 1.699 AU $ erhältlich.

MEHR:

Wie macht eine Vinyl-Schallplatte einen Ton?

Beste Phono-Vorverstärker 2020: Budget bis High-End

24 Stunden Le Mans online anschauen

Beste Plattenspieler 2020: Beste Plattenspieler für jedes Budget