Nachrichten

Highlights der IFA 2015 – Samsung, Sony, Technics und mehr

Panasonic OLED-Test



Lassen Sie es uns auf den Punkt bringen: Wir waren überwältigt von der Leistung des 4K-OLED-Fernsehers von Panasonic. Wir haben den neuen Fernseher in Berlin hautnah erlebt. Weitere Details und Bilder sowie unsere ersten Eindrücke finden Sie in unserem Praxistest...

MEHR: Panasonic TX-65CZ950 Hands-on-Test





Preis und Erscheinungsdatum des Samsung 4K-Players

Nachdem wir die Konkurrenz mit der Veröffentlichung des weltweit ersten Ultra-HD-Blu-ray-Players geschlagen haben, ist es uns gelungen, ein wenig mehr Informationen über den Player auszugraben.

Es sieht so aus, als ob wir bis Frühjahr 2016 warten müssen, um es in den Läden zu sehen, und es wird 'unter 500 €' kosten. Lesen Sie weiter für weitere Details.

MEHR: Samsung Ultra HD Blu-ray-Player kostet „unter 500 €“

Tragbarer Ultra-Kurzdistanz-Projektor von Sony

Große Bilder aus kleinen Kästen auf kurze Distanz. Das ist der Plan mit dem neuen tragbaren Ultra-Short-Throw-Projektor von Sony, der ein 50-Zoll-Bild erzeugen kann, wenn er nur Zentimeter von einer Wand entfernt aufgestellt wird.



MEHR: Sony erweitert Life Space UX-Serie um Portable Ultra Short Throw

Und wenn Sie mehr an einem Android-Handy mit großem Bildschirm interessiert sind, dann sollten Sie die Herrschaft über das Xperia Z5 – den Nachfolger des preisgekrönten Xperia Z3 – übernehmen.

MEHR: Sony Xperia Z3 Hands-on-Test

Onkyo-Lautsprecher, kabelloser Videokopfhörer, Harman-Kardon-Verstärker

Nach dem ersten Hi-Res-Audiolautsprecher des Unternehmens hat Onkyo in Berlin eine vollständige Palette von kabellosen Lautsprechern auf den Markt gebracht. Zu sehen waren kompakte, tragbare Modelle in voller Größe.

MEHR: Onkyo bringt fünf neue kabellose Lautsprecher auf den Markt

VIDEO: Die weltweit ersten kabellosen In-Ear-Kopfhörer

Harman-Kardon präsentierte auf der IFA neue AV-Verstärker und kabellose Lautsprecher, darunter eine Reihe von Verstärkern, die 4K-Video und Spotify Connect unterstützen, sowie Bluetooth-Lautsprecher, die komplett mit dem Streaming-Dienst Tidal in CD-Qualität geliefert werden.

MEHR: Harman kooperiert mit Tidal für Streaming in CD-Qualität

MEHR: Harman-Kardon AV-Verstärker unterstützen 4K und Spotify, aber nicht Dolby Atmos

Nachfolgend finden Sie unsere Zusammenfassung der IFA-News-Highlights von Tag 1 und Tag 2...

Samsung Ultra HD Blu-ray-Player

Erster aus der Schublade im Ultra-HD-Blu-ray-„Rennen“ war Samsung, das heute in Berlin den weltweit ersten UHD-Blu-ray-Player auf den Markt gebracht hat.

Tatsächlich ist Samsung das einzige Unternehmen aus den Reihen, das keine UHD-Hardware von Panasonic, Sony oder anderen von der Liste der wahrscheinlichen Unterstützer kennt.

Der Player soll 'Anfang nächsten Jahres' erscheinen und hat ein geschwungenes Design im Einklang mit Samsungs SUHD-Fernsehern. Noch kein Wort zur Preisgestaltung.

MEHR: Samsung bringt den weltweit ersten Ultra-HD-Blu-ray-Player auf den Markt

Technik-Kopfhörer

Nicht zufrieden mit der Ankündigung eines neuen Technics-Plattenspielers, gab es auch Neuigkeiten über den ersten Kopfhörer seit dem Relaunch der Marke Technics.

Die EAH-T700-Kopfhörer verfügen über ein Zwei-Wege-Treiber-Array, ein stilvolles Metall-Finish und werden zu einem Preis von etwa 1000 Pfund angeboten.

MEHR: Technics stellt die ersten Kopfhörer seit dem Relaunch vor

Philips Fernseher, Soundbars und mehr

Philips ist nie jemand, der seine neuen Produkte überstürzt, daher sehen wir die 4K-Fernseher des Unternehmens aus dem Jahr 2015 zum ersten Mal im September.

Neben den UHD-Fernsehern - darunter eine neue 'Ambilux'-Version von Philips Ambilight - gab es drei neue Soundbars und zwei Multiroom-Musiklautsprecher, die Teil einer neuen 'Izzy'-Reihe waren.

MEHR: Philips bringt 4K, HDR und winzige Projektoren in das Sortiment von 2015

MEHR: Drei neue Philips Soundbars, um Ihren TV-Sound zu verbessern

MEHR: Philips Izzy ist eine einfache Multiroom-Lösung

MEHR: Philips verwandelt Stereo in Sekundenschnelle in Surround-Sound

AKG, Audio-Technica, Onkyo, Pure und mehr

Was tun Sie, um Ihren preisgekrönten Kopfhörern ein neues Leben einzuhauchen? Machen Sie sie drahtlos, so AKG. Diese neuen Bluetooth-Dosen sind eine Variation der exzellenten Y50-Kopfhörer .

MEHR: AKG bringt Y50BT Bluetooth-Kopfhörer auf den Markt

Audio-Technica präsentierte einen brandneuen, preisgünstigen USB-Plattenspieler. Dieser Plattenspieler mit Direktantrieb und MM-Tonabnehmer, der im Laufe des Monats für 330 £ in den Handel kommt, bietet die Möglichkeit, Ihre Schallplatte direkt digital aufzunehmen.

MEHR: Audio-Technica stellt den USB-Plattenspieler AT-LP5 vor

Bang & Olufsen hat einen neuen kabellosen Lautsprecher, den BeoPlay A6. Er ist ein kräftiger Lautsprecherblock, verfügt über AirPlay, Bluetooth und DLNA und kann mit jedem BeoLink-Multiroom-Produkt verbunden werden.

MEHR: B&O erweitert Play-Reichweite mit A6-Funklautsprecher

Onkyo hat bereits auf der IFA drei neue Verstärker herausgebracht – zwei Stereomodelle und einen AV-Verstärker – und heute war eine Reihe von Kopfhörern an der Reihe. Es gibt Bluetooth-Paare und eine Reihe von 'echten drahtlosen' Knospen, die ohne jegliches Kabel auskommen.

MEHR: Onkyo setzt auf Bluetooth-Kopfhörer, einschließlich „true wireless“ In-Ears

Viele Neuigkeiten von JBL, darunter eine Soundbar, die verspricht, nahtloser denn je zwischen dem Ton von Ihrem Fernseher oder dem Gerät in Ihrer Hand – Telefon oder Tablet – und kabellosen Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung zu wechseln.

MEHR: Die JBL Boost TV-Soundbar wechselt nahtlos zwischen TV- und Telefonton

MEHR: JBL stellt kabellose Everest-Kopfhörer vor

Pure hat sich für die IFA entschieden, um eine ganze Reihe neuer Radios zu präsentieren. Eine dreiteilige neue Reihe von Pure One-Radios, ein Flaggschiff-Evoke-Radio mit drahtlosem Streaming und ein neues Siesta-Nachtradio.

MEHR: Pure enthüllt neue One-Radios sowie Evoke- und Siesta-Modelle

Panasonic 4K OLED

Panasonic hat die IFA 2015 mit der Veröffentlichung des ersten OLED-Fernsehers des Unternehmens - ein 4K-OLED, nicht weniger - auf Hochtouren gebracht.

Der TX-65CZ950 ist randvoll mit der neuesten TV-Technologie - HDR-Unterstützung und THX-Zertifizierung für den Anfang -, kommt aber auch mit einem entsprechend überwältigenden Preis.

Lesen Sie alles darüber in unserer News-Story unten...

MEHR: Panasonics erstes 4K OLED verspricht 'Absolute Black'

Technik-Plattenspieler

Panasonic hat sich fast selbst übertroffen, als das Unternehmen in Sachen Technik überging. Nicht zufrieden mit der Ankündigung der Große Klasse G30 Sortiment und ein neues All-in-One-System gab es noch etwas ganz Besonderes... Ein neuer Technics-Plattenspieler.

Es war vielleicht nur ein Prototyp, aber es war mehr als genug, um unsere analogen Säfte zum Fließen zu bringen. Für eine Veröffentlichung im Jahr 2016 geplant, sieht es so aus, als ob die 8-jährige und zählende Technics-Plattenspieler-Pause gebrochen wird. Weitere Einzelheiten weiter unten.

MEHR: Technics bringt G30-Serie und All-in-One-System auf den Markt

MEHR: Technics wird 2016 einen neuen Plattenspieler herausbringen

Sony Xperia Z5, Walkmans, Desktop-System

Um nicht zu übertreffen, setzte Sony bei drei neuen Smartphones auf Qualität und Quantität, darunter das Flaggschiff Xperia Z5 Premium, drei neue Walkmans, ein hochauflösendes Desktop-System und einige TV-Nachrichten.

Die meisten Sets des Unternehmens wurden bereits angekündigt, aber es gab einen riesigen 75-Zoll-4K-Fernseher mit allem Drum und Dran sowie Neuigkeiten über ein HDR-Update für bestehende Serien.

MEHR: Sony Xperia Z5 Premium Hands-on-Test

MEHR: Sony bringt Trio neuer Walkmans auf den Markt

MEHR: Sony-Update bringt HDR auf weitere Bravia-Fernseher

MEHR: Sony CAS-1 ist ein Desktop-System für Hi-Res und Kopfhörer

LG, Samsung, Onkyo

Onkyo brachte ein Paar Stereo-Netzwerk-Receiver heraus, beide um die 500-Pfund-Marke, plus einen No-Frills-AVR für nur 199 Pfund.

Die Stereoverstärker sind vollgepackt mit neuer Technologie, von FLAC- und DSD-Unterstützung bis hin zu Spotify Connect, während sogar der preisgünstige AV-Verstärker 4K unterstützt.

MEHR: Onkyo stellt hochauflösende Netzwerk-Stereo-Receiver und preisgünstigen AV-Verstärker vor

LG hat den Ansturm bereits hinter sich gelassen und Neuigkeiten über neue flache und gebogene 4K-OLED-Fernseher angekündigt. Wir erwarten, morgen mehr zu hören und sie am LG-Stand in Aktion zu sehen, sobald der Rest der Show beginnt.

MEHR: LG zeigt flache und gebogene 4K-OLED-Fernseher

Um nicht zu übertreffen, enthüllte Samsung einige drahtlose Lautsprecher, bevor die neuen Produktankündigungen der IFA auf Hochtouren gingen. Die Wireless Audio 360-Modelle zielen darauf ab, genau das zu tun, was es verspricht, indem sie raumfüllenden Klang liefern und den Sweetspot minimieren.

Wir erwarten, am zweiten Tag der IFA mehr von Samsung zu hören.

MEHR: Samsung bringt Wireless Audio 360-Lautsprecher auf den Markt

Willst du mehr IFA? Werfen Sie einen Blick zurück auf die letztjährigen IFA-Highlights oder das Beste der IFA in Bildern oder lesen Sie weiter unten unsere Pre-Show-Prognosen zu dem, was wir dieses Jahr erwarteten...

Ultra-HD-Blu-ray

Eine der größten Geschichten der IFA 2015 ist wahrscheinlich die Einführung der ersten Ultra-HD-Blu-ray Produkte. Wenn Sie auf ein 4K-Disc-Format gewartet haben, ist die gute Nachricht, dass es kommt – und es ist wahrscheinlich, dass die IFA die ersten offiziellen Produkte enthüllt.

Nach der Bestätigung des Disc-Logos und der Spezifikationen erhielten wir dann von Panasonic die Nachricht, dass die ersten kompatiblen Produkte für eine Markteinführung im September geplant waren. Nach der Nachricht von letzter Woche, dass die BDA mit dem Lizenzierungsverfahren beginnt, scheint alles nach Plan zu laufen.

Mit LG, Samsung, Panasonic, Pioneer und Sony, die alle Mitglieder der Blu-ray Disc Association sind, hoffen wir auf 4K-Player verschiedener Hersteller. Panasonic enthüllte a Prototyp 4K-Player auf der CES in diesem Jahr, also sind alle Augen auf das fertige Produkt auf der IFA gerichtet.

MEHR: Ultra HD Blu-ray - alles was Sie wissen müssen

Heimkino

Durch die erwartete Einführung der Ultra-HD-Blu-ray-Hardware wird der Heimkino-Landschaft mehr Aufmerksamkeit als sonst geschenkt. Neben neuen 4K-Blu-ray-Playern werden wir möglicherweise weitere 4K-AV-Receiver sehen - den HDCP 2.2. HDMI-Spezifikation ist entscheidend - von Leuten wie Pioneer und Yamaha.

Soundbars sind immer beliebt, daher erwarten wir Budget- und Premium-Optionen von Unternehmen wie JBL, LG, Panasonic und Philips sowie die Möglichkeit, kürzlich erschienene Modelle wie die Canton Glass-Reihe zum ersten Mal zu sehen (Bild oben). . Obwohl bereits angekündigt und käuflich zu erwerben, zeigt Canton den neuen DM90.3-Heimunterhaltungs-Hub.

Herkömmliche Heimkino-Lautsprechersysteme werden immer seltener, aber wir hoffen, dass einige neue Lautsprecher ausgestellt werden. Dolby Atmos und DTS:X sind hier die wichtigsten Technologietrends, daher würden wir erwarten, dass mindestens ein paar von Atmos zugelassene Lautsprecher und Systeme zu diesen Heimkinoverstärkern passen.

Sehen Sie sich alle unsere Heimkino-Produktbewertungen an

Fernseher

Ultra HD Blu-ray ist ohne einen Ultra HD-Fernseher nicht gut, daher würden wir natürlich erwarten, viele neue 4K-Fernseher auf der Messe zu sehen.

Letztes Jahr haben wir alles gesehen, von einem gebogenen OLED-Fernseher mit Swarovski-Kristallen bis hin zu Details zu neuen 4K-Fernsehern von Loewe, Panasonic, Philips und Toshiba. Wir erwarten neue Fernseher - ob OLED, 4K oder sogar biegsam, scheint die Frage zu sein.

Erwarten Sie wie immer einige Flag-in-the-Sand-Angeber mit vielen 'Weltneuheiten' - und das oft in Form von übergroßen Fernsehern.

Der CEO und Präsident von LG Display, Sang-Beom Han, hält eine Keynote-Rede und ein neues flache und gebogene 4K-OLED-Fernseher dürften für Schlagzeilen sorgen. Die neuen Bildschirme werden auch HDR-fähig sein und die beiden gebogenen Modelle sollen 'dünner als jedes Smartphone auf dem Markt' sein.

Es scheint, dass LG die OLED-Ausbeute und die nachfolgenden Verbesserungen verbessert hat Investition in flexible OLED-Produktion werden gut genutzt.

MEHR: Beste 4K-Fernseher 2015

Apple TV vs Fire Stick 4k

Hifi

Hi-Res-Audio und drahtlose Systeme waren die wichtigsten Trends im letzten Jahr, und wir erwarten, dass 2015 in eine ähnliche Richtung gehen wird.

Der Relaunch der Marke Technics auf der IFA im letzten Jahr (Bild oben), so dass eine neue Charge von Produkten willkommen wäre, während Sony die letztjährige Messe gewählt hat, um seine neuen hochauflösenden Audiosysteme und einen hochauflösenden Walkman, den erschwinglichen, vorzustellen NWZ-A15 .

Noch ein Hi-Res-Push in diesem Jahr? Astell & Kern, Audio-Technica und Pioneer könnten auch ein neues Hi-Res-Audio-Kit haben.

Auch kabellose Multiroom-Lautsprecher werden zweifellos wieder beliebt sein, wobei LG als erstes bekannt geben wird, dass die neuen Music Flow P5 und SoundPop 360 Lautsprecher wird auf der IFA vorgestellt.

Es wird erwartet, dass Samsung die Hüllen des neuen abzieht Wireless Audio 360-Lautsprecher , die sich den auf der CES 2015 vorgestellten R6- und R7-Lautsprechern des Unternehmens anschließen werden.

Sony und Panasonic könnten ihre jeweiligen Multiroom-Musiksysteme ebenfalls erweitern, während wir zuversichtlich sind, dass es in den Messehallen der IFA in Berlin mehr drahtlose Bluetooth-Lautsprecher geben wird, als Sie sich jemals vorstellen können.

Onkyo möchte bekannt geben, dass der neue tragbare Lautsprecher X9 der erste „hochauflösende tragbare Lautsprecher“ ist und in Berlin ausgestellt wird.

IFA ist normalerweise keine Brutstätte für Zweikanal-Stereo-Kits - die München Show ist der richtige Ort dafür - aber es sollte noch ein paar andere HiFi-Produkte für uns zu sehen geben.

Plattenspieler sind natürlich wieder voll im Trend, daher würden wir sowohl Budget- als auch High-End-Produkte erwarten, vielleicht mit einem Schwerpunkt auf digitalen Plattenspielern, wie z Projekt Essential II Digital .

MEHR: Hi-Res-Audio – alles, was Sie wissen müssen

Kopfhörer

Mit Audio Technica, AKG, Jabra, JBL, Monster, RHA, Sennheiser und SoundMagic, nur einige der Kopfhörerhersteller, die auf der IFA 2015 ausstellen, können wir wieder eine Menge neuer Kopfhörer erwarten.

Eines der Kopfhörer-Highlights der Show werden zweifellos die Astell & Kern Ti8e In-Ears sein, die „weltweit ersten“ Kopfhörer mit Tesla-Treibertechnologie. Onkyo wird unterdessen die HR500M On-Ears und E700M In-Ears vorstellen. Sie sollen hochauflösende Audioprodukte sein, aber höchstwahrscheinlich nur, wenn sie mit kompatiblem Quellmaterial verbunden sind.

Mit Wearables wie der Apple Watch, die in bestimmten Teilen der Tech-Welt im Gespräch sind, ist ein Fokus auf intelligente Kopfhörer zu erwarten, die ein gewisses Maß an Gesundheits- und Fitness-Tracking bieten.

Kabellose Bluetooth-Kopfhörer eignen sich natürlich besser für den Sportmarkt, also erwarten Sie viele davon, aber wir rechnen auch mit vielen Standard-In-Ear- und Over-Ear-Designs der großen europäischen Kopfhörermarken.

Sehen Sie sich alle unsere Kopfhörer-Rezensionen an

Smartphones und Tablets

Es sieht aus wie das Samsung Galaxy Note 5, der Nachfolger des Galaxy Note 4 , wird vor der IFA veröffentlicht, aber wir erwarten, dass wir trotzdem viel darüber am Samsung-Stand hören werden.

LG wird wahrscheinlich mit einem eigenen Phablet kontern, möglicherweise dem LG G4 Pro, einer Super-Size-Version des Flaggschiffs G4 .

Wie wäre es mit flexiblen Telefonen? Mit LGs Fokus auf flexible OLED-Displays haben einige Unternehmen für die G-Flex 2 könnte durchaus in der Pipeline sein. Eine Enthüllung auf der IFA ist jedoch wahrscheinlich ein Longshot.

HTC, Huawei, Microsoft, Motorola und Sony werden alle auf der Messe sein und könnten neue Telefone, Tablets und Smartwatches ankündigen. HTC wird möglicherweise mehr über sein Virtual-Reality-Projekt HTC Vive (Bild oben) sagen, von dem HTC bestätigt hat, dass es auf der Messe ausgestellt wird.

MEHR Dolby Atmos auf Telefonen, Tablets und Virtual-Reality-Headsets

Was auch immer angekündigt wird, seien Sie versichert, dass wir Ihnen Live-Nachrichten, praktische Testberichte und Videos der besten neuen IFA-Produkte aus Berlin liefern.

Erwarten Sie, dass die Aktion ab Mittwoch, den 2. September beginnt...

MEHR: Siehe die letztjährige IFA-Zusammenfassung