Htc

HTC One A9 im Test

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon

Kommen wir gleich zur Sache: Das HTC One A9 sieht aus wie ein Apple iPhone 6S . Das neue Smartphone von HTC – das neben (oder eher unter) dem Flaggschiff sitzt M9 in der One-Reihe – hat eine so große Ähnlichkeit mit dem Apple-Flaggschiff, dass wir sie während des Tests mehr als einmal verwechselt haben.

Wir hatten schon immer ein Faible für HTC, aber angesichts der versierteren Konkurrenten hat uns das One M9 des letzten Jahres enttäuscht. Das One A9-Smartphone soll das Flaggschiff nicht entthronen, aber es hat viele neue Funktionen, die das M9 etwas veraltet aussehen lassen.

Der entscheidende Moment für das HTC One A9 wird jedoch sein, ob die Leute von seiner Apple-Ästhetik überzeugt sind.



MEHR: HTC One M9 im Test

Designen und Bauen

Dem Premium-Status der One-Familie entsprechend ist das HTC One A9 komplett aus Metall gefertigt und sieht elegant und begehrenswert aus. Der A9 ist etwas kleiner und schlanker als das Flaggschiff M9 – jetzt 7,26 mm statt 9,6 mm tief.

schlägt kabellosen On-Ear-Kopfhörer

Die geschwungene Rückseite früherer HTC-Flaggschiff-Smartphones ist jetzt weg, das A9 verfügt über ein flacheres, stromlinienförmigeres Design.

Zu HTCs Ehre ist es ein großartig aussehendes Smartphone. Es liegt gut in der Hand, liegt gut in einer Hand und hat einen guten Griff. Tatsächlich wiegt das A9 mit 143 g genau das gleiche wie das iPhone 6S.

neues iPad-Veröffentlichungsdatum 2021

Das A9 hat jedoch eine unwesentliche Qualität, die nicht mit dem soliden, erstklassigen Gewicht des iPhone 6S zu vergleichen ist.

Am rechten Rand des Smartphones gibt es eine neue Lautstärkewippe und den Home-Button, während die microSD- und SIM-Karten-Slots nun auf der linken Seite untergebracht sind.

Das HTC One A9 ist in vier eleganten Oberflächen erhältlich: Carbongrau, Opalsilber, Topasgold und, unser persönlicher Favorit, tiefes Granat. Die tiefrote Farbe ist wunderschön und hebt es von silbernen und goldenen Smartphones ab, die den Markt überschwemmen.

Merkmale

Das One A9 wird zwar nicht als Flaggschiff von HTC bezeichnet, verfügt jedoch über Flaggschiff-Funktionen. Neu beim A9 ist der Fingerabdrucksensor. Der Home-Button dient gleichzeitig als Fingerabdrucksensor, Sie können bis zu fünf Finger speichern, und er ist schnell zu erkennen und funktioniert wie ein Zauber.

Auf dem One A9 ist Android 6.0 Marshmallow vorinstalliert, und mit ihm kommen die neuesten Funktionen wie Google Now on Tap (mit dem Sie nach Schlüsselwörtern auf dem Bildschirm suchen können), Google Pay (das in Verbindung mit dem Fingerabdrucksensor funktioniert) und Doze (dadurch wird der Akku geschont, wenn der Bildschirm nicht verwendet wird).

Im Einsatz ist das One A9 eines der einfachsten Smartphones, die wir getestet haben. Die Navigation auf dem Smartphone ist angenehm schnell, Apps öffnen sich sofort und die verschiedenen Kameramodi sind intuitiv zu bedienen.

Es ist vielleicht nicht so glatt und glatt wie die Flaggschiff-Smartphones der Konkurrenz, aber das A9 ist ein fröhliches, unkompliziertes Smartphone.

MEHR: beste Smartphones 2016

ist die Playstation 5 raus

Die Akkulaufzeit ist jedoch nicht so ermutigend. Es scheint, dass HTC mit dem 2150-mAh-Akku des A9 nicht in der Lage war, das Spiel zu verbessern. Unser Video-Rundown-Test ergab, dass der A9 bei voller Ladung etwa acht Stunden durchhält. Im täglichen Gebrauch griffen wir am Ende des Arbeitstages zum Ladegerät.

Das One A9 verfügt über 16 GB oder 32 GB internen Speicher, der dank SD-Kartensteckplatz erweitert werden kann – etwas, das bei Flaggschiff-Telefonen wie dem schmerzlich vermisst wird Samsung Galaxy S6 und S6 Kante + .

HTCs eigene Sense-Skin bleibt eine unauffällige Oberfläche, und wir mögen besonders die Themenfunktion, mit der Sie die Farben, Schriftarten und Symbole des Telefons ändern können – eine Personalisierungsebene, die Sie bei den meisten Smartphones nicht erhalten.

Bildschirm

Das A9 bleibt ein 5-Zoll-Bildschirm mit einer Full-HD-Auflösung, was im Vergleich zu konkurrierenden Android-Smartphones (wie dem Nexus 6P und Samsung S6) verfügen jetzt über einen gestochen scharfen, wunderbar detaillierten Quad-HD-Bildschirm.

Der Bildschirm wurde jedoch auf ein AMOLED-Display aufgerüstet, was druckvollere und tiefere Farben bedeutet. Die Auflösung von 1920 x 1080 ist größtenteils in Ordnung und das Streamen von Shows ist an BBC iPlayer sind schön detailliert und scharf. Die Bewegung ist auch stabil, wobei sich die Action auf dem Bildschirm reibungslos abspielt.

Die natürliche Wärme des Bildschirms sorgt für ein ansprechendes Bild: Farben sind einladend, voller Kraft und Energie. Auch die Hauttöne überzeugen, wobei das HTC es schafft, nicht zu rosig oder gelb zu wirken.

Weiße Szenen haben einen leichten bläulich-grünen Ton, aber er ist nicht zu überladen, um abzulenken.

xbox one x Vorbestellungen

Kamera

Das Fotografieren mit dem HTC ist ein wahres Vergnügen – die Kamera-App ist schnell und man hat eine gute Kontrolle über Fokus und Kontrast. Die Ergebnisse sind erfreulich, wenn nicht überwältigend.

Es gibt Wärme und Druck, aber es könnte mehr Details und bessere Kontraste vertragen, um lebensecht zu sein.

Bei schlechten Lichtverhältnissen funktioniert es nicht so gut, da das Bild ziemlich dunkel und unscharf aussieht. Auf der positiven Seite bedeutet die leichte Weichheit der Frontkamera des HTC, dass Sie anständige – und eher verzeihende – Selfies aufnehmen können.

Die Kamera selbst wurde mit einigen tollen Features überarbeitet – RAW-Format-Unterstützung, optische Bildstabilisierung und Hyperlapse-Zeitraffer-Videos. HTC hat seine UltraPixel-Frontkamera vom M9 beibehalten, während die Hauptrückfahrkamera jetzt ein 13-MP-Snapper mit einer zweifarbigen Saphir-Abschlusslinse ist.

Es gibt Unterstützung für die Aufnahme von Ultra HD 4K-Videos, aber Sie müssen sie an anderer Stelle in voller 4K-Pracht ansehen, da der Bildschirm des A9 nur Full HD ist.

Bei all dem Aufwand, der in die Kamera gesteckt wurde, erscheint es seltsam, keine bessere Bildschirmqualität zu bieten.

Klang

Leser mit Adleraugen werden feststellen, dass die nach vorne gerichteten Stereolautsprecher verschwunden sind. Die BoomSound-Lautsprecher von HTC haben die Konkurrenz immer umgehauen und liefern einen lauten und fleischigen Klang.

Was ist LED-LCD-Fernseher?

Dies ist hier nicht der Fall, da die Ergebnisse weitgehend mit denen der Konkurrenten vergleichbar sind und die Größe und das Klanggewicht früherer HTC-Telefone fehlen.

Die BoomSound-Technologie ist noch vorhanden, aber die Lautsprecher des A9 befinden sich jetzt an der unteren Kante des Telefons, um Platz für den Fingerabdrucksensor zu schaffen. HTC hat sein Engagement für die Audioqualität nicht verloren und der interne DAC, der Verstärker und der Kopfhöreranschluss wurden alle am A9 optimiert.

Es unterstützt auch Hi-Res-Musik (bis zu 24 Bit/192 kHz) in allen gängigen Dateiformaten, und die Dolby Audio-Equalizer, die im M9 eingeführt wurden, sind eine willkommene Rückkehr.

Urteil

Das HTC One A9 fühlt sich an wie eine gemischte Tüte, hat aber immer noch genug Extras, um es zu einem angenehmen Telefon zu machen – das neueste Android-Betriebssystem und einige raffinierte Kamerafunktionen werden viele ansprechen.

Bild- und Tonqualität sind vielleicht nicht klassenführend, aber ansprechend genug. Wie auch das HTC A9 insgesamt – es ist nicht bahnbrechend, aber dennoch ein schönes Smartphone.

Sehen Sie sich alle unsere Smartphone-Bewertungen an

Sehen Sie sich alle unsere HTC-Bewertungen an

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon