Samsung

Hands on: Samsung Galaxy Tab S4 im Test

Samsung Galaxy Tab S4 Angebote Amazon AU Ähnliche anzeigen Amazonas Keine Preisinformationen Überprüfen Sie Amazon Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise powered by

Wie ein Kind an Heiligabend ein Geschenk öffnen zu lassen, hat uns Samsung vor der Einführung des großen Note 9-Smartphones nächste Woche mit der Ankündigung seines neuesten Galaxy-Tablets geärgert.

Das neue Galaxy Tab S4 ist der Ersatz für das Galaxy Tab S3 , und führt die bekannte Linie mit einigen bescheidenen Verbesserungen bei der Akkulaufzeit und -speicherung sowie der Einbeziehung von AKG-abgestimmten Lautsprechern weiter.

Am offensichtlichsten ist jedoch, dass es den praktischen Ehrgeiz eines Schweizer Taschenmessers teilt. Wir nahmen an der britischen Samsung Galaxy Tab S4-Veranstaltung in London teil, um Samsungs neuesten Apple iPad-Rivalen in die Finger zu bekommen - und hier sind unsere ersten Eindrücke...



Beste Tablets 2018 - Amazon, Android und Apple, Budget zu Premium

Merkmale

Zuerst ein paar Zahlen-Crunching. Obwohl das Galaxy Tab S4 ähnlich groß ist wie sein Vorgänger, verengt das Galaxy Tab S4 die Blenden, die seinen 10,5-Zoll-Super-AMOLED-Bildschirm mit 2560 x 1600 einrahmen, gegenüber dem Tab S3 sowohl in Bezug auf Displaygröße und -auflösung als auch auf das Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis.

Es läuft auf der neuesten Android-Plattform (8.1 Oreo) und wird von Qualcomms Snapdragon 835 Octa Core-Prozessor angetrieben, der laut Samsung 20 Prozent schneller ist als der Chip des Tab S3.

Trotz einiger Out-of-the-Box-Bloatware bietet diese Kombination eine raffinierte Erfahrung, die wir in unserer kurzen Zeit damit nicht bemängeln konnten.

Während die 4 GB RAM unverändert bleiben, sind jetzt 64 GB (statt 32 GB) Speicher an Bord, der über eine MicroSD-Karte um bis zu 400 GB erweitert werden kann – eine gute Nachricht für Mediensammler und glückliche Schnapper.

Die Front-Selfie-Kamera profitiert von einer leichten Beule und gewinnt ein paar zusätzliche Megapixel (von 5 MP auf 8 MP), obwohl Samsung sich dafür entschieden hat, die hintere Autofokus-Kamera bei 13 MP zu belassen.

Einer der größten Spezifikationssprünge des Tab S4 gegenüber dem Tab S3 ist der 7300-mAh-Akku. Das ist deutlich mehr als der 6000-mAh-Akku des S3 und verspricht bis zu 16 Stunden Videowiedergabe (bisher 12 Stunden) mit einer einzigen Ladung.

S-Stift

wer macht die besten fernseher

Eine unserer Lieblingsfunktionen des Galaxy Tab S3 war der druckempfindliche S Pen-Stift. Tatsächlich dachten wir, dass dies der angenehmste Teil des Galaxy Tab S3-Erlebnisses war.

Wir freuen uns daher, dass das Tab S4 mit einer „raffinierteren“ Version geliefert wird. Es sieht etwas weniger stiftähnlich aus, ist aber schlanker und ergonomischer. Die 0,7-mm-Spitze ermöglicht es uns, punktgenau zu kritzeln, während wir durch die kleinsten Symbole der Benutzeroberfläche navigieren.

Die Schlagzeile ist jedoch, dass es das erste Tablet ist, das mit Samsung DeX kompatibel ist, das bisher nur mit dem Galaxy S8 / S8 + , Hinweis 8 und S9 / S9 + Smartphones.

Die integrierte DeX-Technologie ermöglicht es dem Galaxy Tab S4, einen externen Monitor, eine Samsung Book Cover-Tastatur (119 £) und eine Maus für ein ausgereifteres Desktop-Erlebnis anzuschließen (und mit Strom zu versorgen) und Benutzern die Möglichkeit zu geben, das Tablet von Android zu wechseln Schnittstelle zu einem Desktop.

DeX

Wir fanden es einfach zu handhaben; Sie können den DeX-Modus über das Quick Panel starten (obwohl er automatisch gestartet wurde, sobald ein angeschlossenes Gerät erkannt wurde) und wir haben ihn über die Pulldown-Android-Leiste deaktiviert.

Die vielleicht nützlichste Funktion, die DeX einführt, ist der „Dual-Modus“. Über die USB-Typ-C-Buchse des Tab S4 miteinander verbunden, lassen sich Tab S4 und Monitor auch unabhängig voneinander nutzen, um beispielsweise ein Video auf dem angeschlossenen Monitor anzusehen und gleichzeitig Notizen auf dem Tablet zu schreiben. In dieser Konfiguration kann das Tablet als Trackpad oder Sketchpad verwendet werden.

Wenn Sie in die Samsung Galaxy-Familie eingekauft haben, könnten Sie von Flow profitieren, mit dem Sie eingehende E-Mails, Nachrichten oder Social-Media-Benachrichtigungen von Ihrem Telefon auf Ihrem Tablet sehen können.

Es erleichtert auch die gemeinsame Nutzung von Dateien zwischen Galaxy-Geräten, aber da solche Geräte nicht zur Hand waren, konnten wir diese Funktion nicht ausprobieren.

Bild

Obwohl ein 10,5-Zoll-Bildschirm nicht das handtaschenfreundlichste Tablet ist, nutzt es seine Super-AMOLED-Panel-Technologie und das 16:10-Seitenverhältnis optimal aus.

bestes Preis-Leistungs-Verhältnis 4k-Fernseher

Full-HD-Videos sehen beeindruckend sauber und knackig aus – vielleicht sogar nach Benchmark-Standards. Nachdem wir die Farbleistung des Tab S3 etwas gewagt betrachtet haben, haben wir Vorbehalte, dass sich das Tab S4 eines ähnlichen Vergehens schuldig macht, da blauer Himmel und Meer und bunte Korallen den Bildschirm füllen.

Mit einer etwas höheren Auflösung von 2560 x 1600 soll es schärfer sein als das 2048 x 1536-Display des Vorgängers – wir freuen uns, sie in unserem vollständigen Test nebeneinander zu platzieren.

Im Moment sind wir zufrieden, dass die Videoleistung des Tab S4 das Tablet nicht im Stich lässt.

Beste Budget-Tablets 2018

Klang

Das gleiche gilt für den Ton. Angesichts des Harman-Links überrascht es vielleicht nicht, dass die vier Lautsprecher des Tab S4 (einer an jeder Ecke) von AKG abgestimmt wurden, und wie beim Tab S3 gibt es Unterstützung für Dolby Atmos .

Wir haben uns eines der Atmos-unterstützten Videos von LG und Dolby angesehen. Die Zukunft des Kinosounds ist da , und es gibt ein gutes Gefühl nicht nur für Klarheit und Raum, sondern auch für Dimensionen.

Obwohl die 360-Grad-Effekte bei weitem nicht so umhüllend sind wie bei einem Atmos-System, drücken die Lautsprecher die Geräusche von Blätterrauschen und Vogelgeräuschen sicherlich weit über den Bildschirm hinweg.

Die Präsentation hat eine Breite, die das Anschauen eines Atmos-Films sicherlich zu einem überdurchschnittlichen Tablet-Erlebnis machen würde.

Sehen Sie sich alle unsere AKG-Bewertungen an

Erstes Urteil

Das Samsung Galaxy Tab S4 ist keine Million Meilen von seinem Vorgänger entfernt, aber warum sollte es das sein?

Trotz seines durchschnittlichen Klangs und der übertriebenen Farben war das Galaxy Tab S3 eines der besten Android-Tablets auf dem Markt und überbrückte die Lücke zwischen den günstigen Amazon-Angeboten und Apple iPads.

Aber mit ordentlichen Stößen bei Speicher, Akku, Prozessor und Audio, ganz zu schweigen von den DeX-Fähigkeiten, gibt es hier genug Verbesserungen, um zu glauben, dass das Tab S4 ein würdiger Nachfolger sein könnte.

Der erste Eindruck ist positiv, aber reicht es aus, um das Apple iPad zu stören? Wir hoffen, bald ein Testexemplar zu haben, also sehen Sie sich diesen Bereich an.

Apps für kostenlose Musik iPhone

Das Galaxy Tab S4 wird ab dem 10. August (dem Tag nach der Ankündigung des Note 9) zum Preis von 599 £ (WiFi-Modell) oder 649 £ (LTE-Modell) erhältlich sein.

Sehen Sie sich alle unsere Tablet-Bewertungen an

Preise - Samsung Galaxy Tab S4: