Bewertungen

Hands on: LG G8 ThinQ Test

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon

Das G8 ThinQ von LG unterstützt nicht die beiden wichtigsten Smartphone-Trends des Jahres 2019: faltbare Designs und 5G-Unterstützung. Aber das Handset der nächsten Generation der G-Serie blickt mit einer weiteren schlagzeilenträchtigen Spezifikation in die Zukunft: Hand ID, die das Blut in den Venen Ihrer Handfläche ziemlich bizarr liest, um das Telefon zu entsperren.



Während der Trumpf des LG V50 ThinQ – ebenfalls gerade auf dem Mobile World Congress angekündigt – ein optionaler Zweitbildschirm-Aufsatz ist, wird das kommende Flaggschiff des Unternehmens (Nachfolger des G7 ThinQ ) befasst sich eher mit einem Hands-off-Ansatz mit Gestensteuerungsfunktionen.

Es ist jedoch das neue 6,1-Zoll-OLED-Display des G8 ThinQ und das innovative Crystal Sound OLED-Audio, das unser Vertrauen in LGs Android-Flaggschiff 2019 stärkt.





Unsere Kollegen bei TechRadar waren beim MWC in Barcelona vor Ort und haben ihre Gedanken zum LG G8 ThinQ geteilt.

Tonqualität

Vor dem MWC hat LG ein Flaggschiff-Feature seines kommenden G8 vorgestellt: Crystal Sound OLED, bei dem das OLED-Display als Audioverstärker fungiert. Im Wesentlichen dient es dem Bildschirm als Membran, die die gesamte Oberfläche in Schwingung versetzt, um Ton zu erzeugen, und somit die Notwendigkeit eines Top-Lautsprechers entfällt.

sony nw-a45/b

Es ist eine Methode, die Sony in seinen AF9- und AF8-OLED-Fernsehern verwendet hat und mit der LG selbst kürzlich für seine OLED-TV-Technologie experimentiert hat. Und hey, ein Lautsprecher weniger bedeutet, dass Wasser weniger in das Innere des Telefons eindringen kann.

Die Vibrationen sind nicht groß genug, um Ihr Gesicht abzulenken, aber es ist effektiv, einen klaren Ton zu erzeugen, der bei Anrufen am oberen Ende des Bildschirms deutlicher zu hören ist.

An der Unterseite des Telefons befindet sich ein Lautsprecher, der den Innenraum des Telefons als Resonanzkammerlautsprecher nutzt, um Bass und Lautstärke zu erhöhen.



Der Smartphone-Ausgang des Unternehmens zeigt seit langem ein beeindruckendes und weit überdurchschnittliches dediziertes Audiodesign – ein Hi-Fi-Quad-DAC, Meridian-Tuning, MQA-Unterstützung, aptX HD – und es überrascht nicht, dass dies alles in den G8 übernommen wurde. Ebenfalls an Bord ist DTS:X 3D Surround Sound, der über seinen Lautsprecher oder Ihre Kopfhörer eine 7.1-Kanal-Klangbühne emuliert.

Und ja, für diejenigen, die sich gewundert haben, das G8 behält auch die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Wir können es kaum erwarten, unser Paar anzuschließen...

Alle Bilder von TechRadar

Bildschirm und Design

Das LG G8 ergänzt diese Audioleistung zu Recht mit einer visuellen. Es hat ein 6,1-Zoll-Display mit einer Kerbe, ähnlich wie das G7, tauscht jedoch einen LCD-Bildschirm gegen einen OLED-Bildschirm aus. Unnötig zu erwähnen, dass die Schwarztöne tief sind, und in frühen Tests wurde auch deutlich, dass das G8 ausreichend hell genug ist und über einen hervorragenden Kontrast verfügt.

Wir fanden, dass die behauptete Helligkeit des G7 von 850 Nits ideal für druckvolle Farbtöne und den Einsatz im Freien ist, aber dies ging auf Kosten von Feinheit und Details. Wir sind gespannt, ob das G8 dann in unserem vollständigen Test eine bessere Balance findet.

In puncto Design wirkt alles andere überwältigend vertraut: eine rückseitige Dual-Lens-Kamera, ein rückseitiger Fingerabdrucksensor und ein Metallgehäuse, das auf Vorder- und Rückseite von Gorilla Glass eingefasst ist. Wie beim Vorgänger und den meisten aktuellen Android-Smartphones gibt es oben eine Kerbe und unten ein Kinn. Wie bereits beim G7 ThinQ gesagt, ist es ein bisschen wie eine Tour durch Ihre vertraute Nachbarschaft.

bose® - soundtouch® 10

Kamera

Aber warte, was ist das? Video-Porträt-Modus? LGs G8 ThinQ nutzt als erstes den Videomodus des Snapdragon 855-Chipsatzes, der das Telefon antreibt, und ähnelt im Grunde dem Porträtmodus für Fotos - Ihr Motiv ist scharf, während alles im Hintergrund unscharf wird. Wir müssen sagen, dass wir von den ersten Ergebnissen beeindruckt sind.

Die hintere Doppelobjektivkamera, die für Porträtvideos verantwortlich ist, besteht aus einem 12-Megapixel-Standardobjektiv und einem 16-Megapixel-Weitwinkel-Snapper, während die neue und verbesserte Frontkamera ein 8-Megapixel-Objektiv ist, auf das wir uns in unserem vollständigen Testbericht ebenfalls einlassen .

Merkmale

Auf dem Papier verspricht das LG G8 ein leistungsstarker All-Day-Performer mit 128 GB internem Speicher (von 64 GB beim G7 und erweiterbar über microSD-Kartenunterstützung), 6 GB RAM und einem 3500-mAh-Akku.

ist tcl eine gute tv marke

In der Praxis vielleicht weniger wichtig, aber ebenso ein Gesprächsthema ist die bereits erwähnte Hand ID, die einen unsichtbaren IR-Laser auf Ihre Handfläche richtet, um das Blutmuster in Ihrer Vene zu lesen. Angenommen, Ihr Telefon liegt auf einem Tisch und Sie können sich nicht die Mühe machen, es aufzuheben, Sie können einfach Ihre geöffnete Hand Zentimeter entfernt halten und sie langsam nach hinten bewegen und die Arbeit ist erledigt – manchmal jedenfalls. Bei uns hat es beim ersten Versuch nie funktioniert, was uns natürlich seinen tatsächlichen Wert in Frage stellen lässt.

Air Motion-Gesten – Signale in der Luft, um beispielsweise die Lautstärke zu ändern, Anrufe anzunehmen oder abzuweisen oder Alarme oder Timer auszuschalten – funktionierten etwas besser, brauchten jedoch mehrere Versuche, um richtig zu liegen. Letztendlich brauchen beide ein wenig Arbeit, um irgendeine Art von Game-Changer zu sein.

Frühes Urteil

LG ist vielleicht beim Design auf Nummer sicher gegangen und hat sich wahrscheinlich zu sehr auf weit entfernte Funktionen konzentriert, die eher faul als visionär sind. Angesichts der innovativen neuen Modelle konkurrierender Marken ist 2019 möglicherweise nicht das Jahr, in dem man vorsichtig vorgehen sollte.

Aber wir können die Innovation, die es in der Audioabteilung mit sich bringt, nicht ignorieren, und es wäre auch nicht fair, die verbesserten Video- und Kameraspezifikationen zu übersehen.

Das LG G8 ThinQ ist vielleicht nicht der aufregendste Start des Mobile World Congress 2019, aber es sieht aus wie ein solides Flaggschiff der nächsten Generation, auf das insbesondere LG-Fans gespannt sein sollten.

Mehr vom Mobile World Congress 2019:

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon