Nachrichten

Googles Nexus Player im Wert von 80 £ kommt nach Großbritannien

Der Nexus Player wird die erste Android-TV-Set-Top-Box sein, die Zugriff auf den Google Play Store mit Apps, Filmen, Spielen und Musik bietet. Es unterscheidet sich von dem anderen Spieler, der ebenfalls in der Pipeline ist, dem Nvidia-Schild , da das Shield in erster Linie eher eine Spielekonsole als eine Set-Top-Box ist. Das Shield verfügt jedoch über 4K-Wiedergabefunktionen.



4k Ultra HD Blu-ray

Da es sich um ein Google-Gerät handelt, funktioniert es mit Google Cast-Apps wie BBC iPlayer, Netflix und YouTube. Eine vollständige Liste der Google Cast-Apps finden Sie hier Hier .

Angetrieben wird die Box von einem 1,8 GHz Quad-Core Intel Atom Prozessor mit 1 GB RAM und 8 GB Onboard-Speicher. Gesteuert wird es über eine mitgelieferte Fernbedienung, die auch Sprachbefehle versteht, ähnlich wie beim Amazon Fire TV.





MEHR: Google Chromecast-Rezension

wer hat die billigsten fernseher

Für die US-Version ist auch ein separater Spielecontroller verfügbar, aber es ist noch unklar, ob dieser auch nach Großbritannien kommt.

Der Google Nexus Player soll diesen Donnerstag [26. März] bei Amazon und über den Google Play Store verfügbar sein.

Die Veröffentlichung folgt der Markteinführung von Amazons Fire TV-Stick in Großbritannien heute und einer Preissenkung für die Apple TV-Set-Top-Box, die jetzt 59 £ beträgt.

Apple wird voraussichtlich im Juni dieses Jahres eine neue Apple TV-Box auf den Markt bringen, möglicherweise neben einem mit Netflix konkurrierenden Streaming-Video-Dienst.



MEHR: Beste Streaming-Videodienste im Vergleich 2015

Jabra Elite 75t Akkulaufzeit