Google

Google Pixel 2 XL-Rezension

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE £ 298 bei Amazon 399,99 € bei Amazon £ 450 bei Amazon

Der Kampf zwischen Apple und Google ist seit geraumer Zeit ein Kampf zwischen Software und Hardware. Das Android-Betriebssystem von Google – das in einer Vielzahl von Smartphones anderer Unternehmen zu finden ist – warb für Personalisierung, Zugriff auf die Tiefen des Betriebssystems und das Versprechen von hochmodernen Software-Upgrades.

Apple rühmt sich jedoch der Synergie zwischen Hardware und Software, die nur durch die direkte Kontrolle über fast jeden Aspekt der Smartphone-Herstellung erreicht werden kann.

Natürlich hat Google den Schritt in die Hardware gemacht - auch wenn die ersten Geräte von anderen Firmen gebaut wurden. Das erste Google Pixel-Handy kam 2016 auf den Markt, angekündigt mit dem Slogan Made by Google von innen und außen. Jetzt haben wir die neueste Reihe, das Pixel 2 und das Pixel 2 XL - letzteres wird hier getestet.



Entwurf

Stellen Sie das Pixel 2 neben das ursprüngliche Pixel und Sie werden es schwer haben, sie voneinander zu unterscheiden. Ähnlich wie die iPhone 8 Plus und das iPhone 7 Plus , heißt das Spiel eher „Verbesserung“ als „Überholung“.

Am Gehäuse gibt es kleine Änderungen: Der 6-Zoll-Bildschirm bleibt gleich, das eigentliche Telefon ist jedoch einige Millimeter höher und breiter – und bei gleichem Gewicht etwas dünner.

Oben und unten befinden sich zwei Front-Firing-Lautsprecher. Dies ist eine gute Verwendung von Blenden, die sonst beim alten Pixel verschwendet wurden, und es ist praktisch, um kurze Videos und Social-Media-Schnipsel beiläufig zu genießen.

Die Rückseite des Telefons hat jetzt eine matte Beschichtung auf den unteren 80 Prozent des Metallgehäuses, was die Handhabung erheblich erleichtert und es weniger anfällig für Flecken und Abdrücke macht. Es macht es auch hässlicher, was schade ist.

Wie man Apple TV auf Android sieht

Sollten Sie Ihr Telefon in die Badewanne fallen lassen, ist das Pixel 2 XL nach IP67 für Wasserdichtigkeit zertifiziert, d. h. es sollte bis zu 30 Minuten lang in 1 m Tiefe eingetaucht werden.

MEHR: Beste Smartphones 2018

Da es bei High-End-Telefonen zur Selbstverständlichkeit wird, hat das Mobilteil nur wenige Tasten und Anschlüsse. Schlicht ist das Wort - schade um dieses matte Overlay.

Auf der rechten Seite bleiben die Tasten für Schloss und Lautstärke, auf der Rückseite befindet sich ein Fingerabdrucksensor – wie es immer mehr Standard ist. Ein USB-C-Anschluss an der Unterseite ist Ihre einzige Verbindung, daher gibt es keine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Ein 3,5-mm-auf-USB-Adapter wird mitgeliefert.

Unser einziger Kritikpunkt ist das Kameraobjektiv, das aus dem Gehäuse des Pixel 2 XL herausragt. Obwohl die tatsächliche Extrusion klein ist, bedeutet dies, dass das Telefon nicht flach sitzt. Wir bevorzugen ein etwas tieferes Telefon mit einer schlankeren Rückseite.

Merkmale

Die Kamera ist jedoch hervorragend – sicherlich eine der besten, die wir auf einem Smartphone gesehen haben. Auf der Rückseite befindet sich ein f/1,8-Objektiv mit 12,2 MP und eine 8-MP-Selfie-Kamera – das mag selbstverständlich erscheinen, aber die in das Pixel 2 XL integrierte Verarbeitung bedeutet, dass es die Details enthält und die Unterschiede ausgleicht Belichtung dank der Auto HDR+-Einstellung.

Darüber hinaus ist der Pixel Visual Core-Chip, der die Kamera so beeindruckend macht, jetzt auch für Apps von Drittanbietern aktiviert. Instagram, Snapchat und WhatsApp können dies jetzt alle verwenden, um in den Apps aufgenommene Schnappschüsse zu verbessern. Und laut Google verbrauchen Sie beim Fotografieren weniger Akku.

Zum Glück müssen Sie sich trotz aller Technik in den Einstellungen nicht die Hände schmutzig machen, um brillante Fotos zu erhalten – das Pixel 2 XL liefert natürliche, aufschlussreiche Bilder mit authentischen Farben und scharfen Kanten. Sowohl helle als auch dunkle Bedingungen werden mit Bravour gemeistert.

Das Pixel 2 XL wird von Android 8.0 Oreo, der neuesten Version des Betriebssystems, angetrieben und kommt mit einer Reihe kleiner Optimierungen, die dieses Smartphone nützlicher machen als das ursprüngliche Pixel. Es gibt Bild-in-Bild zum Ansehen von Videos, adaptive Symbole zur besseren Anpassung des Startbildschirms, Schlummerbenachrichtigungen und Benachrichtigungspunkte.

Einzigartig bei Googles Smartphone-Marke gibt es keine vorinstallierte Bloatware des Hardwareherstellers wie bei vielen anderen Android-Handys. Das Pixel 2 ist wie das ursprüngliche Pixel reines Google. Die Verwendung des Telefons ist daher viel rationalisierter.

Das heißt jedoch nicht, dass es vollständig anpassbar ist. Der Homescreen übergibt über Immobilien eine feste Google-Suchleiste (unten) und ein Zeit- und Datums-Widget (oben). Beides kann nicht entfernt werden. Ebenso können die Zurück- und App-Öffnen-Tasten im Gegensatz zu anderen Android-Telefonen nicht umgedreht werden.

Im Inneren sorgt ein Qualcomm Snapdragon 835-Prozessor dafür, dass das Telefon schnell und reaktionsschnell ist. Und es ist im Vergleich zu den meisten Flaggschiff-Handys sicherlich schnell im Einsatz, wobei nur das Samsung Galaxy S9 + um sein Geld ringt.

Das Pixel 2 XL verfügt außerdem über 4 GB RAM und 64 GB Speicher (oder 128 GB, wenn Sie etwa 100 £ mehr bezahlen). Es gibt jedoch keinen erweiterbaren Speicher, also keine Möglichkeit für eine microSD-Karte.

Der Akku hat eine Leistung von 3520 mAh, von der Google behauptet, dass sie nach nur 15 Minuten Ladezeit sieben Stunden Energie liefert. Wir finden, dass das Pixel 2 XL viel Saft hat, um Sie durch den Tag zu bringen, selbst wenn Sie ein Vielnutzer sind.

MEHR: Samsung Galaxy S9+ Testbericht

Möchten Sie mehr Funktionen? Versuchen Sie es kurz zu drücken. Das Pixel 2 und Pixel 2 XL (und die neuesten HTC U11 ) haben eine neuartige Funktion: Sie können die untere Hälfte des Telefons zusammendrücken, um Google Assistant zu starten.

Vorausgesetzt, das Telefon ist entsperrt, ist dies eher eine natürliche Geste, als es sich anhört, und eine schnelle Möglichkeit, Google-Antworten, Wetter- und Kalender-Updates zu erhalten (obwohl wir letzteres als unzuverlässig empfinden).

Wenn Sie Ihr Telefon immer noch zum Telefonieren verwenden, können Sie auch die Tatsache genießen, dass das Pixel 2 XL Spam-Anrufe automatisch überprüft. Der Bildschirm wird rot und trägt die Nachricht „Verdächtiger Spam-Anrufer“, was eine nette Möglichkeit ist, Kaltanrufer zu vermeiden.

Google plant, störende Anrufe aggressiver zu blockieren und sie ohne Benachrichtigung direkt an die Voicemail zu senden. Die Pixel-Telefone werden dies wahrscheinlich zuerst bekommen, was bedeutet, dass das Flaggschiff von Google sicherlich einige Flaggschiff-Funktionen hat.

Bildschirm

Zwischen diesen kaum sichtbaren Blenden befindet sich der so wichtige Bildschirm. Nicht irgendein Bildschirm, ein pOLED-Bildschirm (oder Kunststoff-OLED) mit einem Kunststoffsubstrat im Inneren des Bildschirms anstelle des typischen Glases.

Dies ist ein wichtiger Unterschied zum kleineren Pixel-Telefon, das ein von Samsung geliefertes OLED anstelle dieses von LG gelieferten pOLED verwendet.

Es ist ein 6-Zoll-Display mit einem Seitenverhältnis von 18:9 und einer Auflösung von 2880 × 1440 für 538 ppi und wie zu erwarten, gibt es einige Dinge, die dieser Bildschirm wirklich gut macht – einschließlich tiefer Schwarztöne und natürlicher Hauttöne.

Wie bekomme ich kostenlose Musik auf Android

Einen Download von ansehen Komm nach Hause an BBC iPlayer , Gesichter sehen auf diesem Telefon menschlicher aus als fast alle, die wir je gesehen haben - und der Realismus und die Subtilität des OLED-Bildschirms machen es einfach, sie zu sehen.

Wenn Sie jedoch zu einem Samsung Galaxy S9 oder einem iPhone 8 Plus wechseln, erhalten Sie eine druckvollere, farbenfrohere Lieferung, wobei beide mehr Details in dunklen und hellen Ecken des Bildschirms ausgraben.

Es gibt Anpassungen, die Sie am Pixel vornehmen können, mit der Option natürliche, verstärkte oder gesättigte Farben, aber während dies den Wangen gelegentlich eine willkommene Rötung verleiht, bleibt das Bild auf der gedämpften Seite.

Die sanfte Subtilität von OLED ist jedoch immer noch ansprechend und an sich angenehm.

MEHR: Samsung Galaxy S9 im Test

Klang

Das Google Pixel 2 XL hat die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse abgeschafft und sich für USB-C für Audio und Strom entschieden, wie es bei Android immer häufiger verwendet wird.

Ein Adapter wird mitgeliefert, der gut funktioniert (obwohl einige Anschlüsse von Drittanbietern nicht funktionieren), aber keine Ohrhörer. Das Telefon unterstützt Wireless HD Audio mit LDAC und aptX HD , sollten Sie es vorziehen, die Drähte zu trennen.

Das Pixel 2 XL kann Hi-Res-Audio wiedergeben, aber selbst mit dem besten Quellmaterial wird Musik nicht ganz zum Leben erweckt. Das ursprüngliche Pixel erwies sich auf der Audioseite als nicht überzeugend, und dieses Modell tritt in die gleichen Fußstapfen.

MEHR: Hochauflösendes Audio - alles, was Sie wissen müssen

Anhören einer 24-Bit-FLAC-Datei von Four Tets Zweitausendundsiebzehn , es fehlt die zusätzliche Subtilität, die notwendig ist, um Sie wirklich in die Musik zu ziehen. Weitere Details werden vom Samsung Galaxy S9 für ein angenehmeres Erlebnis enthüllt.

Isoliert sind wir weit davon entfernt, von harschen Höhen oder dröhnenden Bässen gequält zu werden, sondern blättern nach kaum einer Minute untätig durch die Tracks – was dazu neigt, einen Sound zu signalisieren, der kein Leben hat. Sind wir nicht unterhalten? Nicht wirklich.

Urteil

Dies ist ein Flaggschiff-Android-Erlebnis, und wir haben keine Bedenken, wenn das Telefon verwendet wird oder wie lange Sie es verwenden können – wie wir für 800 £ erwarten würden. Wer viele Fotos machen möchte, kommt ebenfalls auf seine Kosten. Wenn Sie nicht viel mehr benötigen und einen großen Bildschirm genießen, dann suchen Sie nicht weiter.

Natürlich legen wir eher Wert auf Video- und Audioqualität, und während das Pixel 2 XL für Video gut genug ist, ist der Ton nur so lala. Und das ist etwas, das Sie Ihren Rivalen nicht opfern müssen.

Wie bei Smartphones üblich gibt es auch hier Vor- und Nachteile. Letztendlich hängt es von Ihren speziellen Spezifikationspräferenzen ab – alles in allem ist das Pixel 2 XL gut, aber nicht ganz die großartige Kombination aus Hardware und Software, auf die wir gehofft hatten.

Sehen Sie sich alle unsere Google-Bewertungen an

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE £ 298 bei Amazon 399,99 € bei Amazon £ 450 bei Amazon