Google

Google Nexus 5X-Rezension

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon

Das Google Nexus 5X ist eines der besten Budget-Smartphones, die wir dieses Jahr gesehen haben. Es bietet Ihnen nicht nur eine glatte Leistung mit seinem 5-Zoll-Full-HD-Bildschirm, sondern verfügt auch über die neuesten Android-Funktionen seines Flaggschiff-Pendants Nexus 6P – und das zum halben Preis.

Das 6P war eine Enttäuschung, mit einer schlechten Bild- und Tonqualität, die sich im Widerspruch zu seinem Preis anfühlte, und blieb hinter den Flaggschiff-Konkurrenten von Apple, LG und Samsung zurück. Das Nexus 5X dreht dies mit einem besseren Smartphone-Erlebnis als sein Bruder.

Es verfolgt zwar nicht die Top-Spezifikationen, aber seine Leistung bei Video und Audio ist ausgewogener und ausgereifter – was es für diesen Preis umso bewundernswerter macht.



Es gibt zwei Varianten des Nexus 5X: ein 16-GB-Modell für 300 £ und ein 32-GB-Modell für 330 £. Bei einem so kleinen Preisunterschied empfehlen wir Ihnen, das 32-GB-Modell zu wählen, um sicherzustellen, dass Sie genügend Speicherplatz für Ihre Apps, Bilder und Musik haben.

MEHR: Beste Smartphones 2016

Designen und Bauen

Das Design und die Konstruktion des Nexus 5X wurden an LG übergeben, das das Original gebaut hat Nexus 5 im Jahr 2013.

Im Gegensatz zum Ganzmetall-Unibody-Design des Flaggschiffs 6P (das von der chinesischen Smartphone-Marke Huawei gebaut wurde) handelt es sich hier um ein Smartphone mit Kunststoffrückseite. Aber es fühlt sich nicht billig an.

Das Telefon ist leicht, während das Soft-Touch-Finish (in Carbon, Quarz oder Eis) für ein elegantes Aussehen sorgt. Es liegt auch gut in der Hand, auch wenn es nicht so schlank ist wie Konkurrenten wie das iPhone SE oder das HTC A9.

Die seitlichen Tasten könnten kräftiger sein, fühlen sich flach an und sind etwas dünn zu drücken. Und wir wünschten, der Power-Knopf wäre geriffelt wie bei Smartphones wie HTC A9 und Motorola Moto X-Stil leicht von der Lautstärkewippe zu unterscheiden.

Auf der positiven Seite hat das 5X eine ziemlich robuste Konstruktion, die nicht unmittelbar Gefahr besteht, in einer Tasche oder Tasche zerkratzt oder herumgestoßen zu werden.

Und wo das 6P oben eine etwas ungeschickte Wölbung hat, ragt das 5X nur um die Rückkamera herum, wodurch es angenehmer zu halten ist.

Was ist eine gute Musik-App für das iPhone?

MEHR: Motorola Moto X Style Testbericht

Android-Betriebssystem

Es gibt drei Hauptgründe für den Kauf eines Nexus-Telefons: Es ist günstig, bietet Ihnen das reinste Android-Erlebnis und Sie erhalten das neueste Android-Update. Das 5X wird mit dem neuesten Marshmallow OS geliefert, obwohl Android-Fans bereits die Beta-Version von Android N herunterladen können.

Marshmallow ist allerdings kaum ein Jahr alt – und deutlich schneller, intuitiver und reduzierter als frühere Android OS-Versionen.

Zu den Highlights zählen die batteriesparende Doze-Funktion, Android Pay, ein Fingerabdrucksensor und eine schnelle Bildschirmsuchfunktion namens Now on Tap (aktiviert durch langes Drücken der Home-Taste). Und die neue vertikal scrollende App-Schublade fühlt sich viel natürlicher an.

Merkmale

Der Fingerabdrucksensor funktioniert einwandfrei – er ist genauso schnell wie der des 6P. Das Scannen Ihres Fingerabdrucks dauert weniger Zeit als die Touch-ID-Methode von Apple, während das Einschalten des Bildschirms nur den Bruchteil einer Sekunde dauert. Es wird schnell zur zweiten Natur.

Ein Problem mit dem Fingerabdrucksensor auf der Rückseite besteht darin, dass Sie das Smartphone jedes Mal in die Hand nehmen müssen, wenn Sie Benachrichtigungen überprüfen möchten. Es mag geringfügig klingen, aber LG- und HTC-Benutzer werden Ihnen sagen, wie nützlich die Doppeltipp-Funktion ist, um den Bildschirm zu aktivieren.

Die Umgebungsanzeigefunktion des Nexus versucht, dies zu beheben, indem Benachrichtigungen angezeigt werden, auf die Sie tippen, um sie zu öffnen, aber es ist nicht dasselbe.

Da es sich um ein Google-Gerät handelt, gibt es keine Bloatware, wie Sie sie oft auf Android-Handys anderer Hersteller finden. Das Nexus 5X ist schnell und ruckelfrei im Einsatz. Vom Öffnen von Apps über das Eingeben von Nachrichten bis hin zum Spielen von Spielen läuft alles reibungslos ab.

Der 6P hat sicherlich das butterweiche Gefühl eines Flaggschiff-Smartphones und beeindruckendere Spezifikationen, aber das 5X fühlt sich mit den gleichen Funktionen nicht allzu weit zurück. Und es ist ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Doze-Funktion von Android hilft, die Akkulaufzeit des 5X zu verlängern, indem sie in einen tiefen Standby-Modus wechselt, Hintergrundaktivitäten abschaltet, App-Synchronisierung und Benachrichtigungen, wenn das Telefon nicht verwendet wird.

Wir nutzen das Nexus 5X für einen guten Arbeitstag, bevor wir zum Ladegerät greifen. Unser üblicher Akku-Rundown-Test (ein 720p-Video in Schleife bei 50 Prozent Helligkeit) hat den 2700-mAh-Akku für mehr als acht Stunden durchgehalten.

Sonos Playbar Bester Preis

MEHR: Google Nexus 6P-Rezension

Doze setzt nur ein, wenn Ihr Telefon etwa 30 Minuten lang völlig still steht, also wird es nicht aktiviert, wenn Sie es in Ihrer Tasche oder in Ihrer Tasche beim Pendeln tragen.

Wir finden, dass es einen spürbaren Unterschied macht, da das Telefon auf dem gleichen Prozentsatz bleibt, wenn wir es einige Stunden nicht benutzt haben – was ziemlich erstaunlich ist.

Wie das Flaggschiff 6P wird das Nexus 5X mit einem USB-C-Anschluss und -Kabel der neuesten Generation geliefert. Es ist reversibel und bietet schnellere Lade- und Übertragungsraten als der aktuelle Standard, sodass es nur eine Frage der Zeit ist, bis alle Smartphones und Laptops auf USB-C umstellen.

Im Lieferumfang des 5X ist jedoch kein USB-zu-USB-C-Kabel enthalten, sodass Sie es nicht an den USB-A-Anschluss Ihres Laptops anschließen können, um Dateien zu übertragen oder aufzuladen. Sie müssen entweder das mitgelieferte Netzladegerät verwenden oder ein paar Pfund ausgeben, um das entsprechende Kabel zu erhalten - eine etwas verwirrende Art, Early Adopters zu bestrafen.

Bildschirm

Eine Sache, die wir an der 5-Zoll-Bildschirmgröße des Nexus 5X lieben, ist, dass wir es mit einer Hand bedienen können. Größere Bildschirme wie beim 6P sind eine Zweihandbedienung, aber der 5-Zoll-Bildschirm ist beim Multitasking einfacher zu handhaben.

Das 5-Zoll-Display bietet eine Full-HD-Auflösung, die scharf und detailliert genug für jedes auf dem Bildschirm abgespielte 1080p-Video ist. Uns gefällt, wie natürlich und ausgewogen die Farbpalette des Nexus ist – im Gegensatz zum gelbstichigen Display des 6P.

Es geht nicht um billigen Nervenkitzel mit übersättigten Farbtönen - dieser Bildschirm ist einfach und angenehm für die Augen.

Wir möchten jedoch, dass der Bildschirm heller wird. Und tiefer in den Schwarzen. Das Bild des Nexus 5X ist für kurze YouTube-Clips vollkommen in Ordnung, aber wir möchten einen stärkeren Kontrast und bessere Schattendetails, um Filme in vollen Zügen genießen zu können.

Der Kontrast des LCD-Bildschirms ist nicht so stark wie bei seinen AMOLED-basierten Konkurrenten Samsung und LG. Diese Telefone haben tiefere, tintenfarbene Schwarztöne und bessere Details beim Ansehen von Shows wie Peaky Blinders und Draufgänger .

Außerdem zeigen Apples iPhones ein viel saubereres, helleres Weiß, wodurch das Nexus 5X etwas langweilig aussieht – und das sowohl auf Websites als auch auf Videos.

Kamera

Das gleiche gilt für die Kameraleistung des 5X: eine schön ausgewogene Farbbalance, aber es fehlt die Tiefe und Genauigkeit, die beispielsweise Apples Schnappschüsse auszeichnet.

Das Nexus verfügt über eine 12,3-MP-Kamera an der Rückseite und eine 5-MP-Frontkamera, wobei die Hauptkamera sowohl HDR-Fotos als auch 4K-Videos aufnehmen kann.

Es ist eine etwas seltsame Einbeziehung: Das 5X ist nicht nur „nur“ ein Full-HD-Bildschirm, sondern auch weder das 16-GB- noch das 32-GB-Modell kann mehr als eine Handvoll kurzer, speicherintensiver 4K-Videos speichern.

Aber es ist die Kamera-App, die uns mehr enttäuscht. Es ist eine einfache Point-and-Tap-Kamera mit einem Bereich zum Einstellen des Fokus – aber nicht der Helligkeit. Es hat auch keine optische Bildstabilisierung.

Die Kamerafunktionen des 6P fühlen sich für ein Flaggschiff-Smartphone ziemlich einfach an – und das 5X fühlt sich noch weiter zurück.

Verglichen mit den lustigen Funktionen (Zeitlupe, Hyperlapse und mehr) auf der HTC A9 und iPhone SE , das Nexus 5X ist ziemlich langweilig zu bedienen.

Dies ist eine Smartphone-Kamera für gelegentliche Schnappschüsse in sozialen Medien, aber Sie müssen für Filter und Bearbeitung woanders hingehen.

Klang

Auf den ersten Blick mag es so aussehen, als hätte das Nexus 5X nach vorne gerichtete Stereolautsprecher – das obere Lautsprechergitter ist jedoch nur für eingehende Anrufe gedacht.

bester Phono-Vorverstärker unter 500

Der untere Lautsprecher ist nicht großartig, klingt dünn und dünn, mit kaum Solidität, um einen blechernen Charakter abzurunden.

Wir würden es vermeiden, es beim Spielen oder Ansehen von Videos zu verwenden, selbst wenn es nur Hintergrundmusik ist.

MEHR: Google wählt Harman als seinen Audiotechnologie-Partner

Schließen Sie einen guten Kopfhörer an, z AKG Y50 s, in den 3,5-mm-Port, und die Leistung ist ermutigender.

Es gibt eine ordentliche Menge an Details, mit abgerundeten Kanten der Noten, keiner Schärfe und einem insgesamt glatten Charakter, der es zu einem leichten Hören macht.

Es fehlt die Dynamik und rhythmische Präzision, die wir von Flaggschiff-Smartphones wie dem . gewohnt sind Lg g5 und Apple iPhone 6S .

Um ein echter dedizierter Musikplayer zu sein, braucht der 5X eine artikuliertere und energischere Darbietung, um unserem gerecht zu werden Spotify und Gezeiten Wiedergabelisten.

Urteil

Es ist nicht perfekt, aber die Top-Funktionen und die störungsfreie Leistung des Nexus 5X machen es so einfach zu leben und großartig zu bedienen.

Es ist auch günstiger als das andere „Budget“-Smartphone, das Apple iPhone SE, dessen 16-GB-Modell Ihnen für 360 £ gehört, während das 64 GB-Modell 430 £ kostet.

Bei dieser Entscheidung geht es jedoch eher darum, ob Sie ein Android- oder Apple-Gerät bevorzugen, daher ist der größere Konkurrent für das 5X das Flaggschiff 6P. Und wir bevorzugen das Budget 5X weitaus mehr – was Empfehlung genug sein sollte.

Wenn Sie das beste Multimedia-Erlebnis wünschen, müssen wir Sie auf das LG G5, das Apple iPhone 6S und das Samsung S7 .

Für diejenigen, die jedoch keinen Premium-Preis zahlen möchten, sondern ein Smartphone mit allen aktuellen Funktionen suchen, ist das Nexus 5X definitiv eine Überlegung wert.

Sehen Sie sich alle unsere Google-Bewertungen an

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon