Ratschlag

Dolby Atmos: Was ist das? Wie können Sie es bekommen?

Von Filmsets und Postproduktions-Suiten bis ins Wohnzimmer hat sich Dolbys Surround-Sound-Technologie Atmos schnell zu einer der wichtigsten und beeindruckendsten Technologien im Heimkino entwickelt.

Seit der allerersten Dolby Atmos-Installation im Dolby Theatre in Los Angeles (für die Premiere des Disney/Pixar-Animationsfilms im Juni 2012 Mutig), Dolby Atmos hat sich von der „Zukunft des Heimkino-Audio“ zum Hier und Jetzt entwickelt.

Das liegt nicht nur an der immersiven Surround-Sound-Technologie, die in Hollywood an Bedeutung gewinnt, sondern auch an ihrer Unterstützung in der gesamten Kette – von der Erstellung und Verteilung von Inhalten bis hin zur Hardware- und Gerätekompatibilität. Video-Streaming-Dienste, Fernseher, AV-Receiver – was auch immer, es besteht eine gute Chance, dass Dolby Atmos Teil des Pakets ist.



Dolby hat auch Dolby Atmos Music-Tracks entwickelt, die dem Musikhören eine ganz neue Dimension verleihen unabhängige Aufnahmeeinrichtung in Großbritannien.

Es ist jedoch die Kombination von Dolby Atmos und Dolby Vision, um das Dolby Cinema-Erlebnis zu schaffen, das für die meisten jedoch nach wie vor der große Anziehungspunkt ist, da es viele Auszeichnungen erhalten hat, darunter unseren Innovation of the Year Award im Jahr 2019.

Atmos gehört zwar nicht zu jedem Kinoerlebnis, ist aber in immer mehr Kinos weltweit erhältlich – ab 2021 gibt es über 6.100 Standorte. Noch besser: Dieses punktgenaue Surround-Sound-Erlebnis können Sie jetzt auch zu Hause genießen, egal ob das ist durch einen Atmos-fähigen AV-Receiver und ein Lautsprecherpaket, und Atmos-Soundbar , oder sogar ein Atmos-fähiger Fernseher .

Aber was genau ist Dolby Atmos? Und welches Kit brauchen Sie, um mitzumachen? Erlauben Sie uns zu erklären...

Was ist Dolby Atmos?

Pioneer war 2014 einer der ersten mit einem kompletten Atmos-Lautsprecherpaket, dem S-73A – und seitdem sind Klipsch, Focal, Jamo, Elac und andere dazugekommen.

Einer der beste lautsprecherpakete ist das Elac Debut 2.0 5.1 Home Entertainment System, das über Dolby Atmos Topper-Lautsprecher verfügt, während das erschwingliche Jamo S 807 HCS ein unterhaltsames, liebenswertes und praktisches 7.1 Dolby Atmos-Lautsprecherpaket ist.

Dank der S-Serie von Damson können Sie auch ein drahtloses Atmos-Lautsprechersystem kaufen (obwohl dieses System für 650 £ / 649 $ nicht ganz in der gleichen Liga wie die oben genannten Pakete spielt) und vor kurzem hat Lithe Audio sein WiSA-zertifiziertes auf den Markt gebracht kabellose Dolby Atmos Deckenlautsprecher , obwohl wir sie selbst noch nicht gehört haben.

Viel weniger Aufwand erfordert das ständig wachsende Angebot von Atmos-Soundbars , so wie die Sonos Arc (799 £ / 799 $), das eine überzeugende Atmos-Präsentation aus einem einzigen, einfachen Gerät bieten kann.

Atmos kann auch mit bestehenden Heimkinosystemen arbeiten. Es sind Dolby Atmos-fähige Lautsprechermodule erhältlich, die, wenn sie auf Ihren Lautsprechern platziert werden, Ihrem System ermöglichen, Dolby Atmos-Sound von einem kompatiblen AV-Receiver zu liefern.

KEF ist mit seinen Q50a- und R8a-Modulen eine solche Marke. Die Module sind nicht auf die Verwendung mit KEF-Lautsprechern beschränkt – sie können auf alle bereits vorhandenen Lautsprecher platziert werden. Wie oben erwähnt, wurde diese Strategie auch von Elac übernommen, und die AV Industry-Marken Elipson, Tangent und Eltax haben alle preisgünstige Atmos-Module angekündigt.

Dedizierte Atmos-Lautsprecherpakete sind jedoch immer noch relativ knapp, was uns zu der oben kurz behandelten Option bringt: Dolby Atmos-Soundbars . Sie neigen dazu, nach oben gerichtete Treiber zu verwenden, um den Schall über den Kopf zu verteilen. Bisher ist die Sony HT-ST5000 hat ernsthaft beeindruckt, ebenso wie der bereits erwähnte Sonos Arc und Sennheisers atemberaubende, aber teure, Ambeo Soundbar .

Amazon Echo Studio vs Sonos One

Besondere Erwähnungen sollten auch an die Kleinen gehen Sony HT-ZF9 , mächtig Samsung HW-N950 und druckvoll LG SK10Y . Und wenn Sie Atmos mit kleinem Budget haben möchten, sollten Sie nach dem Sony HT-G700 Ausschau halten.

LG hat auch eine Reihe neuer Soundbars mit Dolby Atmos angekündigt. Das Flaggschiff LG SP11RA bietet eine 7.1.4-Lautsprecherkonfiguration, Unterstützung für Hi-Res-Audio, Dolby Atmos und DTS:X, während das zierliche QP5 Éclair 3.1.2-Kanäle in einer einzigen Einheit von nur 30 cm Länge liefert.

Wie für Blu-ray-Player , Dolby sagt, dass Sie keinen brandneuen Player benötigen, um Atmos zu unterstützen, solange Ihr Player vollständig den neuesten Spezifikationen entspricht und ein Bitstream-Audiosignal für die Decodierung Ihres AV-Receivers ausgeben kann.

Jetzt unterstützen immer mehr Fernseher (einschließlich der OLED-Modelle von LG 2017-2021) Atmos. Es ist nicht ganz dasselbe wie ein Raum voller Lautsprecher, und die meisten Fernseher können kein Audio Overhead auslösen, aber LG behauptet, dass die allgemeine Audioqualität immer noch eine Verbesserung gegenüber einem Standard-Stereosignal ist.

2019 stellte Panasonic den Fünf-Sterne-GZ2000 4K OLED-Fernseher vor, der über eigene nach oben abstrahlende Dolby Atmos-Lautsprecher verfügt, die in die Rückseite des Sets eingebaut sind. Es war einer der beeindruckendsten OLED-Fernseher, die wir getestet haben – und die 2021-Version, der JZ2000, wird seinen nach vorne und nach oben gerichteten Treibern ein Paar seitlich abstrahlende Lautsprecher hinzufügen.

Im Jahr 2020 verfügte Hisenses Flaggschiff U8QF über Atmos und nach vorne gerichtete JBL-Lautsprecher, während alle seine 2021-Modelle jetzt Dolby Atmos bieten, ebenso wie verschiedene Modelle wie TCL und Sony .

Der 48-Zoll-OLED-Fernseher der dänischen Luxus-HiFi-Marke Bang und Olufsen, der Beovision Kontur , verfügt über eine eingebaute Soundbar, die von der Technologie abgeleitete Bang & Olufsen Bühne mit Atmos an Bord, um dem Audio-Vorgang etwas mehr Höhe zu verleihen.

Dolby Atmos Höhenvirtualisierung

Kein Atmos-Lautsprecher-Setup oder Soundbar, keine Atmos-Erfahrung? Nicht ganz. In der Erkenntnis, dass sich nicht jeder dedizierte Atmos-Lautsprecher/Soundbars leisten kann – und zweifellos in dem Bemühen, die Reichweite der Technologie zu erweitern – hat Dolby eine Verarbeitung entwickelt, die entwickelt wurde, um ein „virtuelles“ Atmos-Erlebnis aus regulären, nicht Atmos-unterstützenden . zu schaffen Hardware.

Dolby Atmos Height Virtualization zum Beispiel zielt darauf ab, das Overhead-Sounderlebnis von Atmos durch Lautsprecher auf Hörerebene zu simulieren, d. h. nicht über dem Kopf. Wie das Geschwister DTS Virtual:X von DTS:X wurde es entwickelt, um ein immersives 360-Grad-Klangfeld aus einer 5.1-, 7.1- oder sogar Stereo-Lautsprecherkonfiguration zu erzeugen.

Die Technologie funktioniert durch das Anwenden von Höhen-Cue-Filtern auf Overhead-Audiokomponenten in einem Mix, bevor er an die Lautsprecher vor dem Hörer ausgegeben wird. Laut Dolby simulieren diese Filter 'die natürlichen spektralen Signale, die das menschliche Ohr den von oben ankommenden Klängen verleiht. Es wurde besondere Sorgfalt darauf verwendet, die zugehörigen Filter zu entzerren, damit die Klangfarbe des Audios überall in der Hörumgebung natürlich bleibt'.

Es werden eine Reihe von Ausgabekonfigurationen unterstützt. Verwenden Sie beispielsweise zwei bis sieben Kanäle auf Hörerebene, um das Gefühl von entweder zwei oder vier Overhead-Lautsprechern zu erzeugen.

Dolby Atmos Height Virtualization ist in ausgewählten preisgünstigen AVRs verfügbar, wie z Denon AVR-X2700H , das Denon AVC-X3700H und das Pioneer VSX-534 schlanker Verstärker.

Dolby Atmos-Inhalte

Seit 2012 wurden jede Menge Filme in Dolby Atmos produziert – die Liste hat sich sechhundertfach erweitert (und der Rest). Ja wirklich.

Und viele haben auch den Weg zu Ultra HD 4K Blu-ray gefunden. Da jetzt alle großen Hollywood-Studios die CD unterstützen (Disney war die letzte), ist die Titelzahl jetzt weit in dreistellig, mit etwa Blade Runner 2049 , Rom , Mad Max Fury Road , Alita: Kampfengel , Avengers: Endgame , Uns und Grundsatz zu den besten Veröffentlichungen der letzten Jahre.

Derzeit gibt es in Großbritannien und Irland über 40 Kinos, die mit Dolby Atmos-Technologie ausgestattet sind (einschließlich des Empire Leicester Square in London) und über 6100 Leinwände weltweit. Eine vollständige Liste der Dolby Atmos-Kinos finden Sie auf der Dolby-Website.

Dolby und Odeon haben auch die ersten Dolby Cinemas in Großbritannien eröffnet. Das neu benannte Odeon Luxe Leicester Square war das erste. Es umfasst ein Auditorium mit 800 Sitzplätzen, das mit nicht weniger als 400 Dolby Atmos-Lautsprechern und „spektakulärer Dolby Vision-Technologie“ ausgestattet ist. Die Preise beginnen bei etwa 10 £ pro Ticket und steigen auf 30 £ für einen Ruhesessel.

Das zweite Dolby Cinema , das in Großbritannien eröffnet wurde , war das Odeon Leeds Thorpe Park , zu dem inzwischen das Odeon Luxe Birmingham Broadway Plaza und andere hinzugekommen sind .

Abgesehen von der Disc sind Dolby Atmos-Titel auf den meisten großen Streaming-Diensten zu finden.

Atmos über die Netflix-App wird jetzt von vielen Geräten unterstützt, darunter viele LG-Fernseher, Sony Bravia Android-Fernseher, Apple TV 4K und Microsofts Xbox-Konsolen, einschließlich der neuen Serie X und Serie S . Atmos-Titel enthalten Formel 1: Fahren Sie, um zu überleben , Der Graben und Zack Snyders Armee der Toten .

Amazon Prime Video bietet weit weniger Atmos-Titel, aber die Geräteunterstützung ist wieder ziemlich breit gefächert, wobei LG- und Sony-Fernseher wieder eine native Wiedergabe bieten, sowie Amazons eigene Fire TV-Geräte (unser aktueller Favorit ist der Fire TV-Stick 4K ), alle Konsolen der Xbox Series und One, das Apple TV 4K und Chromecast mit Google TV . Wenn Sie es ausprobieren möchten, sehen Sie sich die Jack Ryan Fernsehserie.

Eine größere Auswahl an Dolby Atmos-Inhalten steht jetzt auch Besitzern von a Himmel Q Box und entsprechendes Abo-Paket über Sky Cinema und den Sky Store. Und Rakuten ist ein weiterer Filmverleihdienst, der Atmos-Inhalte anbietet – wenn auch nur für bestimmte LG 4K-Fernseher.

Die meisten über Apple TV+ erhältlichen Titel, einschließlich der meisten Apple-Originale, unterstützen Dolby Atmos. Und der Apple TV Store bietet vielleicht die größte Sammlung von Atmos-Titeln zum Ausleihen oder Kaufen.

Vorausgesetzt, Sie haben die notwendige AV-Ausrüstung, Disney Plus Streaming-Dienst bietet viele Filme, darunter alle Krieg der Sterne Spielfilme in Atmos, obwohl die volle Unterstützung über die Betriebssysteme hinweg inkonsistent war, wobei Android-Fernseher im Allgemeinen fehlen.

Abgesehen von Filmen sind Live-Sportübertragungen (hauptsächlich Fußball) für Abonnenten des erstklassigen Total Entertainment-Pakets von BT oder Sky Q sowie einer Reihe von PC- und Xbox-Titeln verfügbar, darunter Gänge 5 , Forza Horizon 4 Schlachtfeld 1 und Call of Duty: Black Ops – Kalter Krieg unterstützt Atmos für Spiele.

Dolby Atmos auf dem Handy

Wo wollen wir Atmos sonst noch sehen? Virtual Reality scheint für Dolby ein wachsendes Interesse zu sein. Wie oben durch die Atmos Height Virtualization-Technologie unterstützt, entwickelt das Unternehmen Tools zur Bereitstellung von Atmos-Soundtracks in einer virtuellen (und daher zugänglicheren) Erfahrung.

Mehr Musik in Atmos scheint auch für Dolby eine Priorität und ein potenzieller Wachstumsbereich zu sein.

Es besteht kein Zweifel, dass sich das allumfassende, Atmos- und Vision-unterstützende Dolby Cinema-Projekt weiter verbreiten wird. Dolby Atmos wird in diesem Jahr sogar mit dem Elektrofahrzeug Lucid Air als Teil eines Surreal Sound-Systems mit 21 Lautsprechern sein Debüt im Auto geben. Wir haben in den letzten Jahren eine Reihe von Herstellern gesehen, die Pläne angekündigt haben, immersive Audioerlebnisse im Auto anzubieten, und wir sind gespannt, ob sich andere Autohersteller anmelden, um Dolby Atmos in ihren Fahrzeugen zu unterstützen.

Der vielleicht größte und unmittelbarste Bereich für Erweiterungen ist jedoch erschwinglichere Hardware. Während AVRs – sowohl Budget- als auch High-End-Geräte – fast alle an Bord sind, wünschen wir uns eine größere Auswahl an erschwinglichen Lautsprecherlösungen und Soundbars bitte. Der erste kabellose Lautsprecher, der Dolby Atmos Music vollständig unterstützt, war der Amazon Echo Studio , aber hoffentlich ist dies nur der erste von vielen.

MEHR: