Crosley

Crosley Cruiser Bewertung

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE 89 € bei Urban Outfitters (UK) 89 € bei Urban Outfitters (UK) 89,99 € bei Robert Dyas

Sie haben wahrscheinlich schon einen Crosley Cruiser-Plattenspieler auf der Hauptstraße gesehen. Ob bei John Lewis, neben einer Wand frisch gepresster Schallplatten bei Urban Outfitters oder online bei Amazon, diese tragbaren Plattenspieler im Vintage-Look sind in der Tat sehr beliebt.

Sie könnten nicht einfacher zu bedienen sein, sie sehen super aus und das auffällige Retro-Styling des Koffers wird Erstkäufer sicherlich ansprechen. Aber sind sie gut?

Benutzerfreundlichkeit



Der Cruiser ist so Plug-and-Play wie ein Plattenspieler. Öffnen Sie den Deckel, legen Sie eine Schallplatte auf den Plattenteller, legen Sie den Arm auf die Schallplatte und los geht's. Es ist leicht, sich durch ein so trendiges und benutzerfreundliches Produkt in die Welt des Vinyls zu verlieben.

Aber wenn Sie es wirklich ernst meinen mit dem Plattenspielen, können wir den Crosley Cruiser nicht empfehlen. Zum einen ist die blecherne Klangqualität kaum den Preis von unter 100 Euro wert.

Noch besorgniserregender ist jedoch, dass der Cruiser Ihre Schallplatten aufgrund eines ungewöhnlich hohen Auflagegewichts auf dem Tonabnehmer schneller abnutzt als ein typischer Plattenspieler. Auch das Gewicht lässt sich nicht verstellen.

Bauen und gestalten

Wenn man sich den Cruiser ansieht, kann man leicht erkennen, warum er sich wie warme Semmeln verkauft. Wir mögen das Kofferdesign und seine helle Oberfläche. Unser Testgerät kam in Orange, aber Sie können zwischen Schwarz, Türkis, Rot, Pink und Blau wählen. Auch die Holz- und Kunstlederkonstruktion ist überraschend robust.

Dies ist ein vollständig tragbares System mit zwei Lautsprechern (angetrieben von einem 3W-Verstärker), die in das Gehäuse eingebaut sind – Sie können die Gitter an der Vorderseite des Geräts sehen. Einmal geöffnet (die Schlösser sind zufriedenstellend stabil), hat der Cruiser alles Notwendige – einen Tonarm, eine Patrone und eine Matte, die alle ordentlich im Inneren platziert sind.

Der Tonarm wird sicher gehalten, und während die Verarbeitungsqualität für das Geld meist anständig ist, ist die Liebe zum Detail mangelhaft. Es gibt viel Spiel im Armlager, was kein Vertrauen erweckt.

Wir haben den Abtrieb der Kartusche des Crosley Cruiser mit etwas mehr als 7 g gemessen (normalerweise sind es bei den meisten Decks etwa 2,5 g), und diese schwere Belastung führt im Laufe der Zeit zu einem Verschleiß Ihrer Platten. Leider gibt es am Arm überhaupt keine Einstellmöglichkeiten.

Alle unsere Plattenspieler-Bewertungen anzeigen

ist sony besser als samsung

Funktionen und Konnektivität

Der Cruiser hat drei Geschwindigkeitsregler - 33 ⅓, 45 und 78 U/min, mit einer separaten Einstellung für Singles. Auf dem Plattenspieler befindet sich ein Drehregler für die Stromversorgung und die Lautstärkeregelung. Es ist reaktionsschnell und reibungslos zu bedienen.

Auf der Rückseite des Geräts befinden sich der Netzstecker, ein Paar analoger Cinch-Ausgänge zur Einspeisung des Plattenspielers in Ihre Haupt-HiFi-Anlage und ein 3,5-mm-Eingang zum Anschließen von iPods und Musikplayern.

Es gibt auch eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse in der Nähe des Lautstärkereglers. Es ist eine anständige Auswahl an Funktionen für einen preisgünstigen Plattenspieler, der alles kann.

Klang

Bei diesem Preis erwarten wir vom Crosley zwar keinen runden und aufschlussreichen Klang, dennoch ist der helle und blecherne Klang eine Enttäuschung.

Wir spielen eine Reihe von Platten von Duran Durans Berüchtigt und ABBAs Soll ich lachen oder weinen zu Carl Orffs Carmina Burana .

Stimmen sind schrill und die Auflösung reicht nicht aus, um tiefer in den Mix hineinzuhören. Es ist eine Melodie drin, aber kein Vergnügen daran zu haben.

Es ist die gleiche Präsentation, egal ob Sie Vinyl hören oder eine Spotify-Wiedergabeliste über Ihr . abspielen iPhone 6S . Über Kopfhörer ist der Ton dunstig und laut – wir hören eigentlich lieber über die Lautsprecher.

Ein bisschen mehr Körper und Gewicht, und alles wäre besser. Einen detailreichen und dynamischen Sound liefern die verbauten Lautsprecher aber kaum, geschweige denn besser als die schlechtesten Flatscreen-TV-Lautsprecher.

Urteil

Schade, denn wir wollten diesen tragbaren Plattenspieler wirklich mögen – er ist so eine schöne Sache.

Wir wollten wirklich, dass der Crosley Cruiser eine gute Leistung erbringt; Als Idee ist es großartig, und alles, was Vinyl zugänglicher macht und das Interesse der Leute weckt, ist eine gute Sache in unseren Büchern. Aber das Produkt muss liefern. Das Tracking-Gewicht des Cruiser ist ein ernstes Problem, und die Lautsprecher des Plattenspielers sind eine Enttäuschung.

Sowohl Sie als auch Ihre Plattensammlung verdienen Besseres.

MEHR: Beste Plattenspieler 2015

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE 89 € bei Urban Outfitters (UK) 89 € bei Urban Outfitters (UK) 89,99 € bei Robert Dyas