Nachrichten

Bericht Bristol Hi-Fi Show 2020: alle Neuigkeiten und Highlights

Die Bristol Hi-Fi Show 2020 war mit drei arbeitsreichen Tagen beeindruckender Hi-Fi- und AV-Demonstrationen ein vorhersehbarer Erfolg.



Es war die 33. Inkarnation der größten und am längsten laufenden Hi-Fi-Show Großbritanniens und es war wieder einmal der richtige Ort, um alle Ihre Lieblings-Audiomarken an einem Ort zu sehen und ihre neuesten und besten Produkte zu präsentieren.

Wenn Sie zum Plan BGMBH-Stand und -Demoraum gekommen wären, hätten Sie dank eines 2020er LG 8K OLED-Fernsehers zusammen mit einem Wharfedale Evo 4.4, 7.2-Kanal-Surround-Soundsystem, Denon AVR und Pioneer Blu einen 8K-Genuss erhalten -ray-Player. Wir hatten auch einen 120fps 4K Blu-ray Clip von Zwillinge-Mann um Ihren Augen etwas zum Nachdenken zu geben. Außerdem gab es den Show-Wettbewerb – achten Sie auf die Bekanntgabe der Gewinner – und natürlich die Möglichkeit, dieses Magazin zum Sonderpreis zu abonnieren!





Scrollen Sie nach unten, um unsere Neuigkeiten von der Messe zu sehen – es gibt sicherlich einige Produkte, auf die Sie in den kommenden Monaten achten sollten...

Höhepunkte der Bristol Hi-Fi-Show

(Bildnachweis: Zukunft)

Neat Acoustics stellt Ministra-Lautsprecher auf der Bristol Hi-Fi Show vor

Die 10 besten Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung

Klipsch möchte Ihre Soundbar durch seine 'The Fives' Aktivlautsprecher ersetzen



ProAc enthüllt K1-Bücherregal und K10-Flaggschiff-Standlautsprecher

Sparen Sie bis zu 1500 £ bei B&W, Marantz, Naim und mehr bei der Bristol Hi-Fi Show

Fyne Audio erweitert F700- und F1-Serie auf der Bristol Hi-Fi Show

Chord Company belebt English Electric wieder und debütiert Netzwerk-Switch

Die gefeierte Bronze-Lautsprecherserie von Monitor Audio geht in die sechste Generation

Chord Company macht seine XLPE-Technologie mit dem neuen LeylineX-Kabel erschwinglicher

Die ChordOhmic-Flüssigkeit von Chord Company verspricht eine verbesserte Kabelsignalübertragung

PMC bringt „verbesserte“ Lautsprecherfamilie der Twenty5i-Serie auf den Markt

Der Musical Fidelity M8xi-Verstärker wird im Vorfeld der Bristol Hi-Fi Show vorgestellt

Bristol Hi-Fi Show-Vorschau

(Bildnachweis: Astell & Kern)

Was also erwartet die Besucher dieses Jahr? Hier ist ein kleiner Vorgeschmack auf das, was Sie von der Ausstellungsfläche erwarten können…

Astell & Kern
Die Show zeigt natürlich viele Fünf-Sterne-Produkte, und eines davon wird in diesem Jahr das Flaggschiff von Astell & Kern sein A & Ultima SP2000 tragbarer Musikplayer, von dem wir kürzlich sagten, dass er wie kein anderer PMP klingt, den wir gehört haben.

Auch Mitglieder aus den unteren Bereichen des Unternehmens werden präsent sein: Auch der Kann Kube wird für Vorführungen zur Verfügung stehen und Besucher haben zudem eine der ersten Gelegenheiten, die Neuheiten zu sehen SA700 tragbarer Player, der im November angekündigt wurde.

Arcam (und JBL)
Die Harman Luxury Audio Group, die Firma hinter Arcam, JBL Synthesis, Lexicon, Mark Levinson und Revel, hat für die Teilnehmer einen filmischen Leckerbissen auf Lager. Im Empire 2-Bereich wird es Live-Demonstrationen mit dem 16-Kanal-AVR30-Empfang und dem mit IMAX Enhanced ausgestatteten AV40-Prozessor geben, der ein 7.4.4-Lautsprechersystem aus der neuen HDI-Lautsprecherlinie von JBL ansteuert.

Die Show wird auch den ersten öffentlichen Auftritt in Großbritannien der L82 Klassik Lautsprecher, die JBL auf der CES 2020 angekündigt hat.

Hör mal zu
Audeze-Kopfhörer, die wahrscheinlich mit einem oder zwei Astell & Kern-Playern kombiniert werden, werden auf der Bristol 2020 Show eine starke Präsenz haben. Genauer gesagt gibt es die brandneuen und für das Audeze-Kit erschwinglichen planaren magnetischen LCD-1-Kopfhörer, die audiophilen Gaming-Kopfhörer LCD-GX im Wert von £849 und die kabellosen LCD-i3 aptX HD-Ohrhörer der Spitzenklasse.

Audiolab & Wharfedale
Audiolab arbeitet mit Wharfedale zusammen, um in der Old Vic Suite im Untergeschoss eine großartige Audiodemonstration zu erleben. Die gesamte 6000-Serie von Audiolab, die das preisgekrönte 6000N Spiel Streamer, Fünf-Sterne- 6000A integrierter Verstärker und der 6000CDT-CD-Transporter werden in Zusammenarbeit mit Wharfedales Fünf-Sterne- EVO4.4 Standlautsprecher (jeden Morgen) und die Linton Sprecher der Heritage Series von Wharfedale (jeden Nachmittag).

Übrigens wird ein Wharfedale EVO4.4-basiertes Lautsprecherpaket eine wichtige Rolle spielen BGMBH-Plan 8K-Demos in der Bristol Suite.

Audiolab 6000N Play(Bildnachweis: Audiolab)

Bowers & Wilkins
Bowers hatte ein großes Jahr 2019, und deshalb mangelt es nicht an Produkten, die man in Bristol präsentieren kann. Besucher des B&W-Zimmers in der Wallace Suite wissen nicht, wo sie zuerst hinschauen sollen. Es gibt die neuesten PX7-Kopfhörer, die Fünf-Sterne-Lautsprecher der 600er- und 700er-Serie, die beeindruckende kabellose Formation-Reihe und den neuesten OLED-Fernseher aus B&Ws hochgelobter Partnerschaft mit Philips, den OLED+984-Fernseher.

Natürlich wird diese Präsentation durch eine High-End-HiFi-Demo vervollständigt, die von – Kameras raus – ihren ikonischen 800 D3-Lautsprechern in einem wunderschönen neuen Santos Rosewood-Finish angekündigt wird. Auch die neue Rotel Michi-Serie der High-End-HiFi-Elektronik wird eines der Starexponate in der Wallace Suite sein.

Akkordkompanie
Der britische Kabelspezialist Chord Company bereitet sich auf sein größtes Bristol aller Zeiten vor! Während es bestimmte Details unter Verschluss hält, wird es in Bristol eine Reihe neuer AV-Kabel auf den Markt bringen und seine neuen vorführen Episches X Lautsprecherkabel und Epic DIN-Kabel im Raum 112. Das preisgekrönte Clearway Analog Interconnect (im Wert von 90 £) wird auch an Besucher verschenkt, die das abonnieren BGMBH-Plan Zeitschrift auf der Messe.

Akkordelektronik
Was den anderen Lieblingschord der HiFi-Branche angeht, wird Bristol das britische Debüt eines brandneuen Chord Electronics-Produkts erleben, das die Fähigkeiten eines seiner beliebtesten Produkte verändern wird. Außerdem gibt es neue Produkte aus der High-End-Endstufenserie ULTIMA. Chord Electronics wird eine große Präsenz haben: Besucher können sie am Stand Bristol 5 im Erdgeschoss, am Stand Bristol 6 im Erdgeschoss und in der SS Great Britain 1 Suite im Erdgeschoss sehen.

Kuh
Unter dem Showcase des Einzelhändlers Advanced MP3 Players in Bristol wird der neueste tragbare Musikplayer von Cowon sein. Der Plenue R2 ist das neueste Modell einer erfolgreichen Reihe, mit dem Plenum D2 und sein Vorgänger, der mit den Plan BGMBH Awards ausgezeichnet wurde. Der R2 verfügt über eine vielversprechende Spezifikationsliste, die eine 32-Bit/384-kHz-Wiedergabe und ein duales Premium-DAC-Design der nächsten Generation umfasst, das „nur Batteriestrom verbraucht und gleichzeitig die beste Audioausgabe liefert“. Raum 310.

Rotels neue High-End-Michi-Verstärker(Bildnachweis: Michi)

Cyrus
Im Zimmer 106, Cyrus wird die Ohren der Besucher mit dem vierten Mitglied seiner One-Reihe verwöhnen, dem One Cast-Streaming-System, bei dem nur Lautsprecher hinzugefügt werden. Das Netzwerk-Streaming-Erlebnis basiert auf Google Cast, was bedeutet, dass Musik-Streaming-Apps – Spotify, Deezer, Amazon Music, Qobuz, Tidal und BBC Sounds, um nur eine Handvoll zu nennen – problemlos über One Cast gestreamt werden können.

Denon
Auf der Mission, mit Sonos zusammenzuarbeiten, wird Denon sein kürzlich angekündigtes präsentieren Heim drahtlose Multiroom-Lautsprecher. Die Home 150, 250 und 350 basieren alle auf der etablierten HEOS Streaming-Plattform. Auch die Sprachsteuerung steht auf dem Menü, wobei die Denon Home-Steuerung über Siri-, Google Assistant- und Alexa-Geräte von Drittanbietern möglich ist. Jeder der Lautsprecher verfügt auch über ein integriertes Mikrofon mit nativer Sprachassistentenunterstützung, die über ein Firmware-Update im Jahr 2020 hinzugefügt werden soll. Damit fallen sie auch in die ' intelligenter Lautsprecher ' Kategorie.

Elipsone
Bristol wird das UK-Debüt des Flaggschiffs seiner neuen Legacy-Serie, der 3230 Standlautsprecher, feiern. Ebenfalls in Raum 208 wird der neueste Lautsprecher der sphärischen Planet-Serie der französischen Marke sein, der im Oktober angekündigte W35, von dem wir kürzlich gesagt haben, dass er einer der stilvollsten, wohnkulturfreundlichsten drahtlosen Lautsprecher überhaupt ist und [hat] genug Gummistiefel, um füllen alle bis auf die größten Räume.

FiiO
Im Raum für erweiterte MP3-Player (310) wird FiiOs neuer digitaler Musikplayer M15 zu sehen sein, der viele Spitzenkomponenten verwendet, wie zum Beispiel AKMs Flaggschiff AK4499EQ DAC der dritten Generation, der eine Abtastrate von bis zu 768 kHz dekodieren kann und natives DSD512. Es gibt 64 GB Speicher (erweiterbar auf 2 TB), einen integrierten Bluetooth-Empfänger und 15 Stunden Wiedergabezeit.

Fyne Audio
Fyne Audio wird in Bristol die ersten Früchte seiner neu eröffneten Produktionsstätte in Glasgow präsentieren. Es wird drei Neuzugänge zur Premium-Lautsprecherserie F700 geben, den F700 (£ 2.499), F701 (£ 3.999) und den Spitzenreiter F704 basierend auf einem 30-cm-IsoFlare-Treiber und einer 30-cm-Basseinheit. Besucher können eine Sammlung von Fynes Lautsprechern in der Bristol Suite im Erdgeschoss ausspionieren, während zwei Demoräume im Obergeschoss Hörmöglichkeiten bieten.

Fyne Audio F700-Serie(Bildnachweis: Fyne Audio)

iBasso
Der Anbieter von tragbaren Musikplayern iBasso wird seinen neuesten DAP vorstellen. Der DX160 ist ein Mittelklasse-Modell mit zwei CS43198-DACs, 32 GB internem Speicher (optional erweiterbar durch SDXC- und SDHC-Micro-SD-Karten), Android Oreo OS, 13 Stunden Wiedergabezeit und einem 5-Zoll-Full-HD-Display.

KEF
AV-Demonstrationen sind auf der Bristol Show rar gesät, aber es gibt immer ein paar Mitspieler – und eine wird dieses Jahr im KEF-Raum stattfinden. Das britische Unternehmen zeigt, was ein Dolby Atmos AV-System der R-Serie 7.2.4 leisten kann. Das Setup umfasst seine Flaggschiff-Lautsprecher R11, die kompakteren R5-Standlautsprecher und den R2c-Center-Lautsprecher.

fiio m11 vs m11 pro

Klipsch
Klipsch kommt bewaffnet mit dem neueste Updates zu seiner Heritage-Lautsprecherserie . Die Heresy IV und Cornwall IV, deren Originale 1957 und 1959 auf den Markt kamen, behalten ihr klassisches Aussehen, verfügen aber über modernste Technologie, einschließlich einer brandneuen Frequenzweiche und einer internen Verkabelung von Audioquest. Die neugestalteten Klassiker können Sie in Raum 418 erblicken.

Leema Akustik
Leema Acoustics hat bestätigt, dass es eine Reihe der in Großbritannien hergestellten Stereoprodukte des Unternehmens vorführen wird. Die Bristol Hi-Fi Show wird eine Demo des Puls IV und Stream IV, die neueste Inkarnation von Leemas Quellen- und Verstärkerkombination, die zusammen CD-Wiedergabe, hochauflösendes Audio-Streaming, eine MM/MC-Phonostufe, hochwertigen DAC, drahtloses Bluetooth und diese wichtige Verstärkung bietet. Das walisische Unternehmen zeigt auch seinen fortschrittlichen Musik-Streaming-Server Sirius, den Fünf-Sterne- Tucana II Anniversary Edition Vollverstärker , und die Elements Ultra-Phonostufe, ein Update des Fünf-Sterne-Elements . Sie finden Leema Acoustics in Raum 412 im 4. Stock.

Stadt
Möchten Sie den am besten klingenden kabellosen Lautsprecher hören, den wir je gehört haben? Gute Nachrichten: Wenn Sie nach Bristol fahren, werden Sie es erreichen. Linn wird während der dreitägigen Show kontinuierlich zwei Arten von 25-minütigen Vorführungen mit Eintrittskarten durchführen, von denen die erste die neue Serie 3 ist, die wir kürzlich in ihrer Fünf-Sterne-Bewertung für seine hervorragende Kombination aus klanglicher Artikulation und luxuriösem Design. Dieselbe Demo gibt auch Linns Selekt DSM modularer, aufrüstbarer Netzwerk-Musik-Streamer ein Auslaufmodell. Die zweite Demo dreht sich unterdessen um Linns legendäre Sondek LP12 Drehscheibe.

Sie können einen 10 % Rabatt auf Linn Products Gutschein erhalten, wenn Sie Buchen und an einer der Demos teilnehmen .

Living Voice, Kuzma und Triode Corporation
Als neu ernannter britischer Distributor für KUZMA und Triode Corporation Japan wird Definitive Audio zahlreiche neue und alte Produkte der beiden Marken in Bristol präsentieren. Darüber hinaus wird uns mitgeteilt, dass Franc Kuzma selbst sein Debüt auf der Show geben wird, während der Living Voice-Lautsprecherdesigner Kevin Scott Kevin Scott mit den Kuzma Stabi S-, R- und M-Modellen und einer Reihe von Kuzma-Tonarmen und -Tonabnehmern auflegen wird .

Auch diese Demos werden mit einem Vollventilsystem, das die Mono-Verstärker TRX-M300 der Triode Corporation, Phono- und Line-Vorverstärker von SJS sowie die Living Voice OBX-RW3-Lautsprecher umfasst, für Hitze (!) sorgen.

Linn-Serie 3(Bildnachweis: Linn)

Martin Logan
Große Neuigkeit: Angesichts der Tatsache, dass das Unternehmen im Juli 2019 einen neuen britischen Distributor (PMC Distribution UK) gewonnen hat, gibt das US-Speaker-Outfit Martin Logan sein Debüt auf der Bristol Show. Seine Präsenz wird den Audiophilen in Großbritannien erstmals die Möglichkeit geben, alle Sortimente des Unternehmens an einem Ort zu sehen. Warum jetzt?

Was in Großbritannien wenig bekannt ist, ist, dass Martin Logan über ein umfangreiches Sortiment an Lautsprechern verfügt, die die DNA der Flaggschiff-Produkte geerbt haben, jedoch zu einem viel günstigeren Preis, wodurch die Martin Logan-Magie für jeden verfügbar ist… Aus diesem Grund machen wir eine besondere Anstrengungen unternommen, um das gesamte Sortiment auf die Bristol Show zu bringen, damit die britischen Hi-Fi-Fans sehen können, was sie bisher vermisst haben und wie zugänglich Martin Logan ist, sagt Ian Sutton, Direktor von PMC Distribution UK.

Martin Logan hat kürzlich sein renommiertes Angebot an elektrostatischen Lautsprechern um die neuen . erweitert Bewegungsserie , die neben dem Flaggschiff der Marke zu sehen sein wird Meisterwerk Serie elektrostatischer Lautsprecher und andere Produkte in der Bristol Suite im Erdgeschoss. PMC wird auch in den Suiten von SS Great Britain 1 & 2 zeitgesteuerte Vorführungen ausgewählter Produkte durchführen.

Melco Plan BGMBH in der Bristol Suite wird einen netten Nachbarn in Melco haben. Der Spezialist für digitale Musikbibliothek zeigt das neue S100 Datenschalter , zusätzlich zu den neu angekündigten EX-Serie von Bibliotheken, die nach der Integration der Melco Intelligent Music Library (MIML)-Software erweiterte Such- und Browse-Funktionen bieten.

Audio überwachen
Monitor Audio hat die nächste Generation seiner renommierten Bronze-Serie von Budget-Lautsprechern , und wir können es kaum erwarten, sie zu hören, wenn sie auf der Bristol Show offiziell vorgestellt werden. Die neue Serie umfasst acht Modelle: Es gibt zwei Standfüße (Bronze 50 und Bronze 100) und zwei Standlautsprecher (Bronze 200 und Bronze 500), mit Center-Lautsprecher (Bronze C150), Rear-Lautsprecher (Bronze FX), Dolby Atmos-Lautsprecher (Bronze .). AMS) und Subwoofer (Bronze W10) runden das Angebot für den AV-Einsatz ab. Monitor Audio zeigt sie auf der Februar-Show in der Empire 1 Suite des Bristol Marriott City Center Hotels.

Saubere Akustik Ministra(Bildnachweis: Neat Acoustics)

Musikalische Treue
Frisch von einer Fünf-Sterne-Bewertung für seine M2sCD-Player , stellt Musical Fidelity seinen neuesten Vollverstärker vor. Der M8xi besteht aus einem DAC, Vorverstärker und zwei Monoblock-Endstufen, die in einem großen Chassis untergebracht sind und eine großzügige Ausgangsleistung von 550 Watt liefern. Sie können es an diesem Wochenende in der Bristol Suite erleben.

Ordentliche Akustik
Ziemlich nette Neuigkeiten: Neat Acoustics enthüllt seinen neuesten Lautsprecher, den Ministra. Als kompakte Regalversion des Ekstra-Lautsprechers, der auf der letztjährigen Bristol Show vorgestellt wurde, bietet er auch eine isobare Basslast und einen True-Ribbon-Hochtöner. Und auch in Anlehnung an die Ultimatum-Modelle des Unternehmens ist die Nebenschallwand, in der sich die Antriebseinheiten befinden, über eine Polyethylenmembran mit dem Hauptgehäuse verbunden.

Es ist komplett fertig und wartet darauf, auf der Bristol Show vorgeführt zu werden, und verspricht eine raumfüllende und von Natur aus musikalische Präsentation, die seine bescheidene Größe Lügen straft.

ProAc
ProAC stellt gleich zwei neue Redner in Bristol vor. Die K1 Standhalterungen und das Flaggschiff K10 Standlautsprecher erweitern die K-Serie des Unternehmens, die bereits K3, K6 und K6 Signature umfasst. Ersteres ist ein Zwei-Wege-Standmontage-Design mit ProAcs bewährtem 6,5-Zoll-Kevlar-Mitteltieftöner und Bändchen-Hochtöner, die in eine hochwertige Frequenzweiche integriert und in einem portierten Gehäuse untergebracht sind, das im K6 verwendet wird.

Der Standlautsprecher ist angeblich der Höhepunkt von Stewart Tylers 40-jähriger Erfahrung im Lautsprecherdesign. Es enthält zwei 8-Zoll-Kevlar-Tieftöner in professioneller Qualität, zwei Mitteltöner und einen Bändchen-Hochtöner, die in einem schlanken Gehäuse untergebracht sind, das auch eine Anschlussanordnung verwendet.

(Bildnachweis: REL)

REL Akustik
Die Messebesucher werden die ersten in Großbritannien sein, die die Möglichkeit haben, das renommierte S/510 Line Array von Rel Acoustics zu erleben, ein vertikaler Stapel von drei Einheiten, der entwickelt wurde, um die Wiedergabe von konventionellem Stereo oder Theater auf eine raumhohe Panorama-Präsentation zu heben. Rel sagt, dass mit diesem Design die richtige Perspektive und Höhe der Schallereignisse beleuchtet wird. Warum also nicht selbst hören? In Bristol wird das Line-Array zusammen mit der hochgelobten KEF Reference 1 vorgeführt.

Rogers
Das britische HiFi-Outfit Rogers hat das aktive Stereo-Subwoofer-System AB3a speziell für den Einsatz mit dem legendären LS3/5a entwickelt – und in Saal 420 in Bristol können Besucher es hören.

Die Konfiguration des AB3a ist die gleiche wie beim originalen AB1 von Rogers, bei dem jeder Subwoofer gleichzeitig als Ständer für den Partner LS3/5a dient. Sie verwenden zwei LS3/5a-Basseinheiten, von denen jede massebelastet ist, um die Resonanzfrequenz zu senken und den Bextrene-Konus für eine verbesserte Basswiedergabe zu versteifen. Und jeder beherbergt einen 50-Watt-Monoverstärker, der in Verstärkung, Frequenz- und Phasengang eingestellt werden kann.

Wilson Benesch
Im 1st Floor Conservatory, seinem üblichen Ort, hat die britische High-End-Marke Wilson Benesch bestätigt, dass sie ihre 5-Sterne-Lautsprecher für £ 5995 ausstellen wird Präzision P1.0 – die Sie übrigens hören wollen – neben anderen Modellen aus den anderen Lautsprecherlinien.

Von Gaylord Audio
Auch die US-HiFi-Marke Von Gaylord Audio ist im dritten Jahr in Folge wieder in Bristol, diesmal mit Einsteiger- und Referenzsystemen ausgestattet. Zu den Kits, die in Raum 404 demonstriert werden, gehören der Harmony-Vorverstärker und die VG-8-Monitore, die von Triode Valve-Monoverstärkern angetrieben werden.

Neuigkeiten aus der Bristol Hi-Fi-Show

Neuigkeiten aus der Bristol Hi-Fi-Show