Bewertungen

Bowers & Wilkins PX7 im Test

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE 263,59 € bei Amazon £ 349 bei John Lewis £ 349 bei Sevenoaks

Wenn wir dachten, der Markt für Premium-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung könnte nicht intensiver werden, da Sony, Sennheiser und Bose alle um die Nummer eins kämpfen, ist mit den Bowers & Wilkins PX7s ein weiterer Konkurrent angekommen.

Zwei Jahre nach dem ersten Versuch, den Fünf-Sterne-PXs, hat B&W ein neues Flaggschiff-Noise-Canceller-Paar auf den Markt gebracht. Das Unternehmen hofft, dass die PX7s durch die Kombination seiner proprietären Treibertechnologie und dem neuen aptX Adaptive Bluetooth-Codec von Qualcomm den Erfolg ihrer Vorgänger wiederholen und ihnen helfen werden, den Kampf um die derzeit besten drahtlosen Kopfhörer auf dem Markt zu führen.

Bauen



(Bildnachweis: Bowers & Wilkins)

Der PXs gehörten zu den ersten Kopfhörern, die Qualcomms aptX HD Bluetooth – ein hochwertiger Codec, der die drahtlose Übertragung von 24-Bit-Hi-Res-Audio ermöglicht – aber die PX7s und ihre Geschwister, die PX5 On-Ears (270 Euro) und PI3 (170 Euro) und PI4 (270 Euro) sportlich Ohrhörer, sind die ersten aptX Adaptive Kopfhörer, die auf den Markt kommen.

Die Bluetooth-Technologie der nächsten Generation wurde letztes Jahr auf der IFA angekündigt und kombiniert die 24-Bit/48-kHz-Fähigkeit des inzwischen weit verbreiteten aptX HD mit den Vorteilen von aptX Low Latency (verbesserte Synchronität von Audio- und Videoinhalten zwischen Ihrer Quelle und den Kopfhörern).

Bowers & Wilkins PX7-Technische Daten

(Bildnachweis: Bowers & Wilkins)

Bowers & Wilkins p5 Serie 2

Die PX7s sind klare Weiterentwicklungen ihrer Vorgänger, mit einem Markenlogo und einem Stofffinish auf den elliptischen Ohrmuscheln. Es gab auch einige Überarbeitungen des Designs im Namen des verbesserten Komforts.

Am wichtigsten ist, dass die Arme jetzt aus einem maßgeschneiderten Kohlefaser-Verbundstoff hergestellt werden, der leichter ist als das Metall, das in der . verwendet wird PXs' Entwurf. Obwohl wir die PXs immer als komfortabel empfunden haben, waren sie schwer genug, um Ihren Kopf bei längerem Hören zu belasten – aber mit 310 g im Vergleich zu 335 g fühlen sich die PX7s deutlich leichter an. Der Kopfbügel ist gut gepolstert, während die Ohrpolster mit kalkuliertem Druck klemmen und für eine gute Abdichtung sorgen.

An anderer Stelle sind die Kabel jetzt im Band versteckt und das zentrale ovale Abzeichen der Ohrmuschel ist jetzt bündig mit dem neuen, weicheren Stoff für eine stromlinienförmigere Ästhetik. Das Space Grey-Finish überlebt, obwohl die PXs’ Weiches Gold wurde gegen ein edles Silber getauscht. Wir freuen uns auch, große „L“- und „R“-Grafiken in den jeweiligen Ohrmuscheln zu sehen.

Die PX7s sehen und fühlen sich etwas billiger an als ihr Vorgänger, aber wir würden sie wegen ihres zusätzlichen Komforts nehmen. Letztendlich sind sie immer noch einer der auffälligsten Kopfhörer auf dem Markt.

Abgesehen von der Noise-Cancelling-Taste befinden sich die Wiedergabetasten in logischer Anordnung an der rechten Hörmuschel. Der Power-Slider initiiert den Bluetooth-Pairing-Modus sowie Wiedergabe, Pause und Überspringen von Titeln und Lautstärkeregler in einer Drei-Tasten-Leiste. Wie bei der PXs , die PX7s verfügen über einen Näherungssensor. Wenn Sie also eine Hörmuschel vom Kopf nehmen, wird die Musik automatisch pausiert – während die Wiedergabe an Ihr Ohr bequem wieder gestartet wird.

Was weniger praktisch ist, ist die Unfähigkeit der PX7s, sich in eine kompaktere Form zu falten, um sie in einer Tasche zu schleudern. Die Becher lassen sich nur flach drehen, um in ihre ovale Tragetasche zu passen.

Klang

(Bildnachweis: Bowers & Wilkins)

bestes Live-TV-Streaming-Gerät

Mit 43 mm sind die Treiber der PX7s die größten in der Kopfhörersammlung von B&W, wozu sind sie also fähig? Kurz gesagt, sehr viel. Wir hatten angenommen, dass es ein harter Kampf zwischen den PX7s und ihren werden würde Sony WH-1000XM3 und Sennheiser Momentum Wireless Rivalen, und sobald die Melodien beginnen, ist es so ziemlich los.

Die PX7s und ihre Vorgänger haben eine gemeinsame klangliche DNA mit einem soliden, detaillierten und tonal ausgewogenen Klang, der rhythmische Präzision priorisiert und Musik auf unterhaltsame Weise vermittelt. Aber die Ingenieure von B&W haben sich in den letzten zwei Jahren offensichtlich nicht auf ihren Lorbeeren ausgeruht, da sie bestrebt sind, die durch die neue Konkurrenz auf dem Markt gesetzten Standards zu erfüllen.

Die PX7s behalten den Charakter ihres Vorgängers, aber die Vorteile, die sie in Bezug auf Klarheit und Detailtreue erzielen, sind deutlich. Mit dem größten Mann der Welt Da ist ein Mädchen , liefern die PX7s der Mundharmonika einen größeren dynamischen Ausdruck und enthüllen gleichzeitig zusätzliche Einblicke in die begleitenden Gitarrenzupfe und den rohen Gesang.

(Bildnachweis: Bowers & Wilkins)

Wir spielen Nick Caves Warten auf Sie und seine Wehklage und die Klaviermelodie wirken ergreifender, nicht nur durch mehr Transparenz und Klarheit, sondern auch durch eine größere, offenere Klangbühne. Das trägt zu einer deutlich besseren Allround-Performance bei, die der engsten Konkurrenz ebenbürtig ist.

bester samsung fernseher unter 1000

Die PX7s sind nicht nur aufschlussreich, ihr klanglicher Charakter stellt auch Unterhaltung in den Vordergrund – sie sind das Kopfhörer-Äquivalent dieses Freundes mit scheinbar unerschöpflichen Energievorräten.

Wir spielen St. Vincent Zuckerjungen und sie stürmen durch die temporeiche, pulsierende Electronica, erwecken die gesättigte Synthie-Produktion zum Leben und verleihen den halsbrecherischen Beats Schwerkraft. Sie zeigen mehr Enthusiasmus und Tatendrang als ihre Altersgenossen, auch wenn die Sonys bodenständiger sind und authentischer klingen in der Art und Weise, wie sie Musik vermitteln.

Urteil

Ein Kopfhörer kann nur gut klingen, gut aussehen und sich gut anfühlen – und die B&W PX7s kreuzen alle drei Kästchen an. In unserem ersten praktischen Test haben wir vorhergesagt, dass die PX7s mit den besten Noise-Cancelling-Kopfhörern da oben sein würden, und dort sitzen sie.

Der Sonys hätte sie vielleicht auf ein 2019 gebracht BGMBH-Plan Auszeichnungen als Best Buy, aber das sind gute Alternativen – besonders für diejenigen, die klanglichen Spritzigkeit und Street-Cred-Style schätzen.

PUNKTE

beats by dre wireless over the ear Kopfhörer
    Klang5Kompfort5Bauen4

MEHR:

Die besten Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung

Die besten kabellosen Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung

B&W PX7 vs Sony WH-1000XM3: Was ist besser?

Lesen Sie unsere Sony WH-1000XM3 Testbericht

Lesen Sie unsere Sennheiser Momentum Wireless im Test

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE 263,59 € bei Amazon £ 349 bei John Lewis £ 349 bei Sevenoaks