Bewertungen

Bose QuietComfort Ohrhörer im Test

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE ZU$ 249 bei Ebay ZU297 $ bei Amazon ZU$ 309,95 bei Bose APAC

Als Bose einen neuen QuietComfort-Kopfhörer auf den Markt bringt, wird die Technikwelt aufmerksam. Schließlich handelt es sich um eine Submarke, die im Laufe der Jahre zum Synonym für sensationelle Noise-Canceller geworden ist.



In der Vergangenheit war die überwiegende Mehrheit seiner geräuschunterdrückenden Kopfhörer On- und Over-Ear-Designs, aber die Bose QuietComfort Earbuds führen die legendäre Linie in die relativ neue Welt der True Wireless Earbuds. Hier treten sie auf Augenhöhe mit einigen großen, etablierten Rivalen wie dem Apple AirPods Pro S, Sennheiser Momentum True Wireless 2 s und Sony WF-1000XM3 S. Unnötig zu erwähnen, dass wir große Hoffnungen in diese drahtlosen Ohrhörer setzen, aber kann Bose liefern?

Kompfort





(Bildnachweis: Bose)

Bose hat bereits geräuschunterdrückende In-Ear-Kopfhörer und True-Wireless-Kopfhörer auf den Markt gebracht, aber dies ist das erste Mal, dass die beiden Technologien kombiniert werden. Dies bedeutet, dass in die QuietComfort-Ohrhörer viel Technik zu packen ist, und das hat zu einem Paar Ohrhörern geführt, das ziemlich stämmig aussieht.

Die Ohrhörer ragen nicht massiv aus den Ohren heraus, aber das Gesamtbild ist größer als das Samsung Galaxy Buds Live und Sennheiser Momentum True Wireless 2s – diese ähneln eher den Sony WF-1000XM3s . Der Hauptkörper des Kopfhörers ist zumindest gewölbt, sodass er sich etwas leichter an die Seite deines Kopfes anpasst.

Technische Daten der Bose QuietComfort Earbuds

Beosound a1 2. Generation Rezension

(Bildnachweis: Bose)



Die Akkulaufzeit beträgt sechs Stunden mit einer einzigen Ladung, wobei der Ladekoffer zwei zusätzliche Ladungen liefert, was insgesamt 18 Stunden ergibt. Das ist eine ordentliche Reserve, aber keineswegs klassenführend. Der Sennheiser Momentum True Wireless 2s rühmen sich hingegen sieben Stunden pro Ladung plus 21 zusätzliche Stunden aus ihrem Koffer.

Eine 15-minütige Schnellladung sollte Ihnen ein paar Stunden bringen, wenn Sie zu kurz kommen, und es besteht die Möglichkeit, das mitgelieferte USB-C-Kabel oder eine Qi-zertifizierte kabellose Ladematte zu verwenden, um die Arbeit zu erledigen.

Das Ladeetui ist auch eine klobige Angelegenheit, aber es fühlt sich zumindest solide und langlebig an. Sie müssen einen Knopf auf der Vorderseite drücken, um Zugang zu erhalten, was für ein Paar drahtloser Ohrhörer ungewöhnlich ist, da die meisten dazu neigen, sich mit einem magnetischen Deckel zufrieden zu geben. Eine Reihe von LEDs an der Vorderseite des Gehäuses zeigt Ihnen an, wie viel Akkulaufzeit im Inneren noch vorhanden ist.

Wenn Sie die QuietComfort-Ohrhörer zum ersten Mal verwenden, öffnen Sie die Hülle und halten Sie die Bose Music-App (für Android und iOS) bereit. Sie werden zum Koppeln aufgefordert und durch alle wichtigen Funktionen geführt.

Standardmäßig berühren und halten Sie Ihren Finger auf dem Touchpad des rechten Ohrhörers, um auf Sprachassistenten zuzugreifen oder einen Anruf abzulehnen. Doppeltippen, um abzuspielen/anzuhalten und zu antworten. Berühren und halten Sie Ihren Finger auf dem linken Ohrhörer, um einen Titel zu überspringen oder den Akkustand zu überprüfen.

Sie können einige Funktionen und Bedienelemente basierend auf Ihrer am häufigsten verwendeten Funktion anpassen und dank eines kürzlich durchgeführten Updates auch die Lautstärke durch Wischen nach oben oder unten entlang der Oberfläche des rechten Ohrhörers steuern.

(Bildnachweis: Bose)

Die Kopfhörer verwenden vier Mikrofone, um die Anrufqualität zu verbessern, und sie arbeiten gut zusammen, damit Ihre Stimme solide und klar klingt. Aber bieten die QuietComfort-Ohrhörer das Markenzeichen von Bose, eine hervorragende Geräuschunterdrückung? Mit einem Wort, ja.

Bose hat diese In-Ears so flexibel wie möglich entwickelt, sodass Sie sie nach Ihren persönlichen Vorlieben so einstellen können, dass sie Geräusche unterdrücken. In der Bose Musik-App wird Ihnen eine Gleitskala zur Rauschunterdrückung angezeigt, die von null (keine Rauschunterdrückung) bis 10 (maximale Rauschunterdrückung) reicht. Über die App können Sie drei verschiedene Positionen – beispielsweise 0, 5 und 10 – als „Favoriten“ zuweisen und diese durch Doppeltippen auf den linken Hörer durchlaufen.

Die QuietComfort Earbuds werden ihrer Rechnung mehr als gerecht. Experimentieren Sie mit den verschiedenen Pegeln und Sie werden hören, wie die QuietComforts ihr Ding machen und bei maximaler Einstellung große Hintergrundgeräusche ausblenden.

Möchte man hingegen mehr von der Außenwelt eindringen, passen sich die Kopfhörer perfekt an. Nehmen Sie einen Ohrhörer heraus, um ein Gespräch zu führen, und die Bose-Kopfhörer unterbrechen nicht nur die Wiedergabe, sondern unterbrechen automatisch die Geräuschunterdrückung im Ohrhörer links in Ihrem Ohr, damit Sie klarer hören können.

Klang

(Bildnachweis: Bose)

Diese hervorragende Geräuschunterdrückung lässt auch die hervorragende Klangqualität des Bose unbehelligt durchscheinen. Wir beginnen die Dinge mit einem erhebenden Schlagzeug und Bass in Delta Heavy’s Weiße Flagge VIP und vom ersten Schlag an sind wir gefesselt.

Das Gefühl von Enthusiasmus und Aufregung, das die Bose-Knospen vermitteln, ist hoch ansteckend. Es gibt Kraft, Ausgeglichenheit und eine fantastische Dynamik. Bassnoten klingen vollmundig, gehen tief und die QuietComfort Earbuds bringen viele Details heraus.

Galaxy Buds Pro Akkulaufzeit

Der ruhige Hintergrund lässt den Gesang stolz stehen, bevor der Refrain diesen Track in die Stratosphäre katapultiert. Die tiefe, pochende Bassline strotzt vor Textur. Wir würden den Bose-Sound als einen voller natürlicher Wärme und Fülle beschreiben, aber die Musik klingt nie erstickt – selbst mit der Geräuschunterdrückung in der höchsten Einstellung.

Die QuietComfort Earbuds sind auch kein One-Trick-Pony. Ja, sie können das Leben der Party sein, wenn der Track es erfordert, aber sie sind auch so vielseitig, dass die Emotionen und subtileren Elemente eines Tracks ihre Spuren hinterlassen.

Spielen Sie Daves BRIT Awards 2020-Aufführung von Schwarz und die Boses vermitteln die Dramatik und Emotion des Anlasses perfekt. Daves Gesang klingt schmerzhaft und ergreifend, während die begleitenden Streicher und das Klavier natürlich und glaubwürdig sind. Der Klang ist füllig, von dem Sie sofort angezogen werden, und die Texte fließen mühelos, während die Bose QuietComfort-Ohrhörer jedes Detail herausholen.

Der aktuelle Klassenbeste Sennheiser True Momentum Wireless 2 s haben einen leichten Vorteil in Bezug auf Dynamik und Timing, aber die Bose-Kopfhörer verfügen über eine überlegene Geräuschunterdrückung, die ausreichen könnte, um die Dinge zu ihren Gunsten zu schwingen.

Urteil

Es kommt nicht oft vor, dass Bose zu spät zu einer Kopfhörerparty kommt, aber da Apple, Beats, Sennheiser und Sony bereits erstklassige kabellose Ohrhörer mit Geräuschunterdrückung anbieten, war der Druck auf Bose, von Anfang an etwas wettbewerbsfähiges zu produzieren – und das ist fair zu sagen hat nicht enttäuscht.

Die Bose QuietComfort Earbuds sind tolle Allrounder, die zu beeindruckender Musikalität fähig sind und mit exzellenter Geräuschunterdrückung abgerundet werden. Sie sind jedem Rivalen auf diesem Niveau mehr als gewachsen.

PUNKTE

    Klang5Kompfort5Bauen5

MEHR:

Lesen Sie unseren Leitfaden zum beste kabellose In-Ear-Kopfhörer

Lesen Sie unsere Apple AirPods Pro-Test

Lesen Sie unsere Sennheiser Momentum True Wireless 2 im Test

Lesen Sie unsere Sony WF-1000XM3 Testbericht

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE ZU$ 249 bei Ebay ZU297 $ bei Amazon ZU$ 309,95 bei Bose APAC