Merkmale

Die besten Stereoverstärker des 21. Jahrhunderts

Der Stereoverstärker ist der unverzichtbare Motor jeder HiFi-Anlage, der Musik von Ihrer Quelle zu Ihren Lautsprechern überträgt. Es mag eine ständig wachsende Auswahl an Anschlüssen und Funktionen bieten, aber letztendlich für uns hier bei BGMBH-Plan es kommt alles auf die absolute Klangqualität an.

Die unten aufgeführten Stereo-Verstärker sind unsere Produkt-of-the-Year-Preisträger der letzten 18 Jahre. Sie sind nicht unbedingt das einzige ausgezeichnete Produkt, das Sie zu dieser Zeit kaufen konnten, sondern sie repräsentieren die besten Verstärker mit der besten Leistung pro Pfund, die in diesem Jahr durch unsere Testräume gegangen sind.

Es gibt einige klassische Kits auf der Liste, von sowohl alteingesessenen als auch relativ neuen Marken. Wenn Sie einen dieser Verstärker im Angebot finden, werden Sie sich freuen. Und Sie wissen, dass Ihre Musik in guten Händen ist.



  • Die besten Stereolautsprecher des 21. Jahrhunderts
  • Die besten Plattenspieler des 21. Jahrhunderts

2000, 2001

NAD C370 Getestet bei £450

Der NAD C370 war zwei Jahre in Folge unser Lieblingsverstärker, obwohl er 'kein Hingucker' war - aber dann ist er in dieser Hinsicht nicht allein. Der C370, der die Konkurrenz von Marantz, Rega, Cyrus und Arcam abwehrt, beeindruckt uns in allen Bereichen, von seiner schieren Kraft bis hin zu seiner Fähigkeit, bei Bedarf kontrolliert und feinfühlig zu sein.

2002

NAD C320BEE Getestet bei £220

NAD hat mit dem C320BEE drei Siege in Folge erzielt. Dieser £220 Budget-Verstärker war ein Nachkomme des NAD 3020 von 1978 und ein klares Beispiel dafür, wie man ein perfektes Leistungs-pro-Pfund-Produkt herstellt. Wir sagten, der C320BEE sei ein wirklich atemberaubender Verstärker für das Geld.

Sony Over-Ear-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung
    Sehen Sie alle unsere NAD-Bewertungen

2003

Cyrus 8 Getestet bei £800

2003 wurde Cyrus zum Produkt des Jahres gekürt, ein Unternehmen, das es nicht gewohnt ist, sich abzuheben BGMBH-Plan Auszeichnungen. Die Stereoabbildung des 8 war typisch Cyrus: weitläufig und präzise. Ganz einfach, der Cyrus 8 hat keinen Fehler gemacht und war ein wohlverdienter Gewinner. Obwohl wir einer der teureren Gewinner waren, sagten wir, es sei ein 'wettbewerbsfähiger' Preis und alles in allem war der Verstärker 'ein Star'.

    Sehen Sie alle unsere Cyrus Bewertungen

2004

NAD C352T Getestet bei 350 £

Mit dem C352T ist NAD bei den Awards 2004 triumphal an die Spitze zurückgekehrt. Es bewies einmal mehr, dass NAD fantastisch klingende Verstärker zu einem beeindruckend erschwinglichen Preis herstellen kann. Höhen und Bässe waren an sich schon beeindruckend, aber es waren die klaren Mitten und die reibungslose Integration aller Elemente, die uns letztendlich überzeugten. Erwähnen Sie nur nicht diese 'dünne' Fallarbeit...

2005

Rotel RA-03 Getestet bei £500

Rotel hatte im Laufe der Jahre einige Best Buy Awards gewonnen, aber 2005 erhielt es mit dem RA-03 den Hauptpreis. Dieser spektakuläre Allrounder war erfrischend in seiner Fähigkeit, beim System-Matching unkompliziert zu sein, und die eingebaute MM-Phono-Stufe zum Hinzufügen eines Plattenspielers war auch ziemlich ordentlich.

    Sehen Sie alle unsere Rotel-Bewertungen

2006, 2007

Roksan Kandy L.III Getestet bei £650

Roksan hatte für den Kandy-Verstärker bereits drei Best Buy Awards in der Tasche, aber diese überarbeitete Version brachte den Speck als Produkt des Jahres nach Hause. Praktisch jede Komponente wurde aufgerüstet und das Ergebnis war ein spektakulär klingender Verstärker, der jede Art von Musik verarbeiten kann, die darauf geworfen wird. Was den Namen angeht, macht das „L“ Sinn, wenn Sie den Deckel abnehmen und das L-förmige Layout im Inneren sehen.

2008

Roksan Kandy K2 Getestet bei 750 £

Wir haben den Kandy K2 als den bisher besten Kandy-Verstärker bezeichnet. Es war ein brillanter Allrounder, der seinen (preisgekrönten) L.III-Vorgänger in jeder Hinsicht übertraf. Die Präsentation war vollmundig, detailliert und gut organisiert, und wir konnten sie problemlos jedem empfehlen. Und - Hut ab - wir haben diesen Amp als 'immens gut verarbeitet' angekündigt und sogar die klassische, programmierbare Fernbedienung ergänzt.

    Sehen Sie alle unsere Roksan-Bewertungen

2009, 2010

Cyrus 6XP Getestet bei £900

Der 6XP war ein unglaublich vielseitiger Verstärker, der auf verschiedene Weise aufgerüstet und angepasst werden konnte. Aber als Out-of-the-Box-Gerät war es so etwas wie ein Gürtel – es lieferte einen Sound mit unglaublichem Umfang und Dynamik, mit tiefen Frequenzen, die mehr Tiefe hatten, als Cyrus zuvor bekannt war. Es hat uns so gut gefallen, dass wir es zwei Jahre in Folge zum Produkt des Jahres gekürt haben.

kleine CD-Player für zu Hause

2011

Marantz PM6004 Getestet bei £310

Marantz war kein Unbekannter darin, Preise für preisgünstige Verstärker zu gewinnen, aber der PM6004 war wirklich etwas Besonderes. Es war das Ergebnis einer kompletten internen Überarbeitung, bei der integrierte Schaltkreise durch separate Vor- und Endstufenabschnitte mit diskreten Komponenten ersetzt wurden. Das Ergebnis war ein ausgewogener Performer, der Raffinesse, Einsicht und Angriff perfekt mischte. Sein Nachfolger, der PM6005 2013 und 2014 gewann er den Best Buy Award für preisgünstige Verstärker.

    Sehen Sie alle unsere Marantz-Bewertungen

2012

Rotel RA-10 Getestet bei 350 £

kannst du dir den Superbowl auf Apple TV ansehen?

Der RA-10 war für einige ein überraschender Gewinner, da der Name Rotel seit einiger Zeit nicht mehr mit erstklassigen Verstärkern in Verbindung gebracht wurde. Nichtsdestotrotz war der RA-10 ein wohlverdienter Gewinner, der einen unterhaltsamen und einnehmenden Sound lieferte, der uns stundenlang zuhören ließ. Es hat sogar den Favoriten vor dem Turnier, den Marantz PM6004, abgeschnitten.

2013, 2014

Arcam FMJ A19 Getestet bei £650

Die Full Metal Jacket-Reihe von Arcam lieferte den Gewinner des Produkts des Jahres 2013 und 2014 und markierte damit die Rückkehr zur Vormachtstellung von Zweikanal-Verstärkern für eine Marke, die diese Kategorie zeitweise dominierte. Hier dreht sich alles um Stabilität und Gelassenheit, wobei der Arcam A19 einen leise komponierten, aber brillant transparenten Klang liefert, der zu so ziemlich jedem System passen sollte.

    Sehen Sie alle unsere Arcam-Bewertungen

2015, 2016

Cambridge CXA60 Getestet bei £500

Cambridge feierte 2015 mit dem CXA60 eine willkommene Rückkehr, das schlanke Design und der peppige, sympathische Sound machten ihn zwei Jahre in Folge zu einem Hingucker für die Trophäe des Produkts des Jahres. Trotz einer bescheidenen Preiserhöhung von bis zu 580 £ bleibt unser Regining Champion der am aufregendsten klingende und konkurrenzfähigste Verstärker seiner Art.

    Sehen Sie alle unsere Cambridge-Bewertungen

2017, 2018

Rega Brio Getestet bei £600

Wir haben den Brio-R-Verstärker der Rega schon lange bewundert, aber der Brio hat das Rezept in jeder Hinsicht verbessert. Dies ist ein unglaublich musikalischer Verstärker mit mehr Energie, mehr Muskelkraft, einem besseren Instinkt für Dynamik und einem sichereren Gespür für Rhythmus als alles andere in der Nähe. Es übertrifft immer noch alle Erwartungen, zwei Jahre in Folge.

    Sehen Sie alle unsere Rega-Bewertungen