Bestkäufer

Beste AV-Receiver 2021: brillante Heimkino-Verstärker

Einkaufsführer für beste AV-Receiver: Willkommen bei Plan BGMBHs Zusammenstellung der besten Heimkinoverstärker, die Sie im Jahr 2021 kaufen können.

Wenn Sie sich entschlossen haben, Ihr Heimkino ernst zu nehmen, gibt es wirklich keine größere Verbesserung, als ein Set von Surround-Sound-Lautsprechern hinzuzufügen, die von einem hervorragenden AV-Receiver angetrieben werden.

Der Heimkino-Verstärker ist das Gehirn und die Kraft jedes Heimkinosystems und sorgt dafür, dass Ihr Fernseher und Ihre Filme kraftvoll, detailliert und dynamisch klingen und Ihnen ein wirklich beeindruckendes Erlebnis bieten.



Die Mehrheit der AV-Receiver umfasst jetzt Dolby Atmos und DTS:X Unterstützung für das Hinzufügen von noch mehr Tonkanälen durch Hinzufügen von Höhenkanallautsprechern, oder sie können natürlich 5.1-Surround-Sound wiedergeben. Erwarten Sie HDMI-Eingänge, die 4K (und sogar 8K) passieren können und HDR Video, mit Sprachassistent-Unterstützung, Bluetooth Wireless Audio und Apple AirPlay-Extras bei einer ganzen Reihe von Modellen heutzutage.

Aber vor allem liefern die besten AV-Receiver brillanten, raumfüllenden Klang. Und das ist unsere Auswahl, alle erprobt, getestet und in unseren speziellen Testräumen mit Sternen bewertet.

(Bildnachweis: Zukunft)

1. JBL Synthese SDR-35

Der klassische SDR-35 von JBL liegt deutlich über der AVR-Norm

Spezifikationen
Video-Unterstützung:4K HDR Surround-Formate:Dolby Atmos, Atmos Height Virtualization, DTS:X, DTS Virtual:X, Auro 3D, IMAX Enhanced HDMI-Eingänge:7 Hochauflösendes Audio:24Bit / 192kHz Bluetooth:ja Streaming-Dienste:Chromecast, AirPlay 2, aptX HD Bluetooth, Roon Ready Maße:171 x 433 x 425 x mm (H x B x T)DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon
Gründe für den Kauf
+Absolut sauberer, klarer Klang+Spannende Mischung aus Subtilität und Skala+Erhebliche Formatunterstützung
Gründe zu vermeiden
-Nur sieben Stromkanäle-HDMI 2.1-Upgrade kostet extra

Auf der Suche nach einem AV-Receiver oder -Verstärker kann es schwierig sein, sich nicht in den Kampf um die technischen Daten zu verwickeln, und diejenigen, die sich zu sehr darauf konzentrieren, Datenblätter zu vergleichen, können den 2021 Plan BGMBH preisgekrönten JBL Synthesis SDR-35 übersehen .

Während seine Formatunterstützung gründlich ist, ist seine Verstärkung für nur sieben Kanäle und der derzeitige Mangel an HDMI 2.1 Anschlüsse (alle Buchsen sind 18 Gbit/s HDMI 2.0s, aber ein Hardware-Upgrade auf HDMI 2.1 wird gegen Ende 2021 angeboten) werden von Denon-Receivern übertrumpft, die etwa ein Sechstel ihres Preises kosten.

In Bezug auf die Klangqualität spielt dieser JBL jedoch in einer ganz anderen Liga und liefert Musik und Filme mit einer wirklich seltenen Reife und Raffinesse. Wenn wir ein High-End-Heimkino von Grund auf neu bauen würden, wäre es die erste Komponente in der engeren Auswahl .

Die Palette der unterstützten HDR-Typen ist mit HDR10, HLG , Dolby Vision und HDR10+ alles auf der Videoseite angeboten, und Dolby Atmos , DTS:X , Auro 3D und sogar IMAX Enhanced für Audio. Es gibt auch Dolby Height Virtualization und DTS Virtual:X an Bord für diejenigen, die Höheneffekte simulieren möchten, ohne physische Decken- oder nach oben abstrahlende Lautsprecher zu verwenden.

Neben einer großen Auswahl an physischen Verbindungen gibt es viele Möglichkeiten, Ihre Inhalte auch drahtlos auf den SDR-35 zu übertragen aptX HD-Bluetooth , Apple AirPlay 2 und Google Chromecast am Bord. Es funktioniert auch mit der MusicLife-App von Harman, die das Streamen von Musik von ähnlichen Anbietern ermöglicht Gezeiten , Deezer und Qobuz , plus Tracks, die in Ihrem eigenen Netzwerk gespeichert sind.

Lesen Sie die vollständige Rezension: JBL Synthese SDR-35

(Bildnachweis: Zukunft)

3. Denon AVC-X6700H

Ein leistungsstarker Verstärker, der das Warten wert war.

Spezifikationen
Leistung:205W Kanäle:11.2 Video-Unterstützung:8K HDR Surround-Formate:Dolby Atmos, DTS:X, IMAX Enhanced HDMI-Eingänge:8 W-lan:ja Bluetooth:ja Maße:17 x 43 x 38 cm (HxBxT)DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon
Gründe für den Kauf
+Beeindruckende Größe und Autorität+Verbesserte Details und Ausdruck+8K-Unterstützung
Gründe zu vermeiden
-Manche möchten vielleicht den Bass zurückdrehen

Auf der Suche nach einem AV-Receiver oder -Verstärker kann es schwierig sein, sich nicht in den Kampf um die technischen Daten zu verwickeln, und diejenigen, die sich zu sehr darauf konzentrieren, Datenblätter zu vergleichen, werden möglicherweise den 2021 Plan BGMBH Award-inning JBL Synthesis SDR-35 übersehen .

Während seine Formatunterstützung gründlich ist, ist seine Verstärkung für nur sieben Kanäle und der derzeitige Mangel an HDMI 2.1 Anschlüsse (alle Buchsen sind 18 Gbit/s HDMI 2.0s, aber ein Hardware-Upgrade auf HDMI 2.1 wird gegen Ende 2021 angeboten) werden von Denon-Receivern übertrumpft, die etwa ein Sechstel ihres Preises kosten.

In Bezug auf die Klangqualität spielt dieser JBL jedoch in einer ganz anderen Liga und liefert Musik und Filme mit einer wirklich seltenen Reife und Raffinesse. Wenn wir ein High-End-Heimkino von Grund auf neu bauen würden, wäre es die erste Komponente in der engeren Auswahl .

Die Palette der unterstützten HDR-Typen ist mit HDR10, HLG , Dolby Vision und HDR10+ alles auf der Videoseite angeboten, und Dolby Atmos , DTS:X , Auro 3D und sogar IMAX Enhanced für Audio. Es gibt auch Dolby Height Virtualization und DTS Virtual:X an Bord für diejenigen, die Höheneffekte simulieren möchten, ohne physische Decken- oder nach oben abstrahlende Lautsprecher zu verwenden.

Neben einer großen Auswahl an physischen Verbindungen gibt es viele Möglichkeiten, Ihre Inhalte auch drahtlos auf den SDR-35 zu übertragen aptX HD-Bluetooth , Apple AirPlay 2 und Google Chromecast am Bord. Es funktioniert auch mit der MusicLife-App von Harman, die das Streamen von Musik von ähnlichen Anbietern ermöglicht Gezeiten , Deezer und Qobuz , plus Tracks, die in Ihrem eigenen Netzwerk gespeichert sind.

Lesen Sie die vollständige Rezension: JBL Synthese SDR-35

(Bildnachweis: Denon)

5. Denon AVR-X2700H

Ein weiterer AVR-Belter der Einstiegsklasse von Denon.

Spezifikationen
Leistung:150W Kanäle:7.1 Video-Unterstützung:8K HDR Surround-Formate:Dolby Atmos, DTS:X, IMAX Enhanced HDMI-Eingänge:7 W-lan:ja Bluetooth:ja Maße:17 x 43 x 33 cm (HxBxT)DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon
Gründe für den Kauf
+Hervorragende räumliche Kontrolle+Ausgezeichnetes Rhythmusgefühl+HDMI 2.1 und 8K
Gründe zu vermeiden
-Nichts zu diesem Preis

Wenn wir den Klang dieses Receivers mit einem Wort beschreiben müssten, wäre es „selbstbewusst“. Der AVR-X2700H versucht nicht zu sehr zu beeindrucken, wie es ein nervös untermotorisierter Budget-Verstärker tun könnte.

Es ist größer, besser und kultivierter als das. Es hat eine noch größere Autorität als das Modell des letzten Jahres und strengt sich nie an, es auszuüben. Die beiden Subwoofer in unserem 7.2-Setup knurren bei Bedarf kontrolliert, ohne die kristallklare Musik im Soundtrack, die Stimmen oder Surround-Effekte zu beeinträchtigen.

Es ist ein einfaches und effektives Zuhören. Egal wie hektisch die Action wird, dieser Denon verpasst nichts. Es leitet die Laserstöße wunderbar kohärent von Sprecher zu Sprecher und erzeugt in jeder Szene ein echtes Ortsgefühl.

Lesen Sie die vollständige Rezension: Denon AVR-X2700H

(Bildnachweis: Denon)

6. Denon AVR-X3600H

Ein ehemaliger Award-Gewinner, der immer noch eine Wucht hat.

Spezifikationen
Leistung:180W Kanäle:9 Video-Unterstützung:4K HDR Surround-Formate:Dolby Atmos, DTS:X, Dolby Vision HDMI-Eingänge:8 W-lan:ja Bluetooth:ja Maße:17 x 44 x 3 cm (HxBxT)DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon
Gründe für den Kauf
+Verstärkungskanäle hinzugefügt+Mehr Leistung als sein Vorgänger+Gewinnt wertvolle Technologien
Gründe zu vermeiden
-Nichts zu diesem Preis

Manchmal können die Unterschiede zwischen den Generationen des Denon-Heimkinos geringfügig erscheinen. Aber das war beim AVR-X3600H nicht der Fall.

Anstatt den preisgekrönten AVR-X3500H von 2018 nur zu aktualisieren, fügte Denon zwei Verstärkerkanäle und Verarbeitungsleistung für ein weiteres Paar, ein verbessertes Netzteil und einen Leistungstransformator sowie einen stranggepressten Aluminiumkühlkörper hinzu.

Vor allem aber straffte es den Klang wirklich beeindruckend. Sein Vorgänger hatte Muskelmasse, aber dieser Amp ist noch klarer definiert und bei voller Kampffitness.

Es ist nicht so sehr die Tatsache, dass dies ein insgesamt stärkerer Verstärker ist als der preisgekrönte AVR-X3500H – bereits ein mächtiger Receiver – aber seine Muskeln fühlen sich schlanker an und Schläge neigen dazu, mehr zu stechen.

Wahrlich, das ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Schwergewicht. Aus diesem Grund haben wir ihn zu unserem AV-Receiver-Produkt des Jahres 2019 gekürt. Beim Preis-Leistungs-Verhältnis wird er nur von seinem Nachfolger übertroffen.

Lesen Sie die vollständige Rezension: Denon AVR-X3600H

(Bildnachweis: Yamaha)

7. Yamaha RX-A2A

Ein AV-Receiver mit kräftigem Sound, der zu seinem kühnen Aussehen passt

Spezifikationen
HDR-Unterstützung:HDR10, Dolby Vision, HDR10+ (über zukünftiges Update) Surround-Formate:Dolby Atmos, DTS:X, Dolby Atmos Höhenvirtualisierung HDMI-Eingänge:7 Hochauflösendes Audio:ALAC: bis 96 kHz / 24 Bit, FLAC: bis 384 kHz / 24 Bit, WAV / AIFF: bis 384 kHz / 32 Bit Bluetooth:Ja (SBC / AAC) Streamen:MusicCast, AirPlay 2 W-lan:2,4/5 GHz Maße:17 x 44 x 37 cm (HxBxT)DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon
Gründe für den Kauf
+Agil und reaktionsschnell+Geräumige, aber fokussierte Präsentation+Aufregender Charakter
Gründe zu vermeiden
-Fehlende Autorität-HDMI 2.1-Funktionen erfordern Updates

Als Teil der Premium-Aventage-Reihe von Yamaha profitiert der RX-A2A von einer glänzenden ästhetischen Überarbeitung sowie einer Injektion von Konnektivität der nächsten Generation, die ihn für die kommenden Jahre zukunftssicher macht.

Mit sieben Fullrange-Leistungskanälen mit jeweils 100 W an acht Ohm bei Stereobedingungen sowie zwei Subwoofer-Ausgängen kann der RX-A2A bis zu 7.1-Lautsprecherkonfigurationen verarbeiten oder, wenn die unterstützte Dolby Atmos- und DTS:X-Decodierung verwendet wird, ein 5.1.2-Setup.

Klanglich ist es beeindruckend und unglaublich reaktionsschnell, liefert druckvolle Transienten, raumgreifenden Surround-Sound und viel musikalischen Drive.

Für das Streaming gibt es die MusicCast-App von Yamaha, die hochauflösende und verlustfreie Musikformate ermöglicht, einschließlich Apple verlustfrei (ALAC) bis 96kHz, WAV , FLAC oder AIFF bis 192kHz sowie Wiedergabe von Diensten wie Spotify und Gezeiten . Es gibt auch AirPlay 2 und Bluetooth (SBC/AAC) an Bord und Google Assistant/Alexa-Kompatibilität für die Sprachsteuerung, ganz zu schweigen von einem DAB+- und FM/AM-Tuner.

ksi vs logan paul live stream

Es gibt mehrere geplante Upgrades, die Yamaha am RX-A2A vornehmen wird, um ihn auf die volle Spezifikation zu bringen, aber er wird schließlich bis zu 4K bei 120Hz (sowohl mit als auch ohne Bildschirmkomprimierung) und 8K bei 60 Hz (mit Bildschirmkomprimierung) über drei der sieben HDMI-Eingänge.

Diese Funktionen werden zusammen mit anderen HDMI-Updates der nächsten Generation und HDR10+ erst dank einer Reihe von Firmware-Updates ab Herbst dieses Jahres verfügbar sein. Ein kostenloses Hardware-Upgrade wird auch verfügbar sein, um es vollständig kompatibel mit 4K bei 120 Hz-Signalen von einem Xbox-Serie X oder Grafikkarte der Nvidia RTX30-Serie.

Aber das Fehlen dieser Funktionen wird wahrscheinlich nur dann von Bedeutung sein, wenn Sie ein Hardcore-Gamer sind. Für Filme verarbeitet der RX-A2A 4K-Signale mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde, die derzeit von keiner Quelle überschritten werden, und unterstützt HDR10 und Dolby Vision Videoformate.

Lesen Sie die vollständige Rezension: Yamaha RX-A2A

Zusammenfassung der besten Angebote von heute Denon AVR-X3700H 8K Ultra HD ... Denon AVC-X3700H Amazonas ZU3.668,20 $ Aussicht Alle Preise ansehenGeringer Bestand Sony Str-dn1080 7.2ch Dolby... Sony STR-DN1080 Ebay ZU1.747 $ Aussicht Alle Preise ansehenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise powered by