Bewertungen

BenQ V6050 Ultra-Short-Throw-Projektor im Test

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE 2.999 € bei Richer Sounds Überprüfen Sie Amazon

Der Ultra-Short-Throw-Projektor BenQ V6050 soll Ihren Fernseher ersetzen. Heller als der durchschnittliche Projektor und mit eingebauter Soundbar hat er mit seiner Laserlichtquelle, einer maximalen Bildschirmgröße von 120 Zoll und einfachen Einrichtungsfunktionen sicherlich die richtigen Spezifikationen. Tatsächlich spricht dieser BenQ sicherlich ein gutes Gespräch.

Ultra-Short-Throw (UST) hat sich jedoch für Projektoren als etwas schwierig erwiesen. Aufstrebende Technologien wie diese sind nicht billig, und die reine Bildqualität ist selten so gut, wie Sie es von einem traditionellen Gerät zum halben Preis erwarten würden. Geben Sie nur ein wenig mehr aus und Sie könnten stattdessen einen nativen 4K-Projektor bekommen.

bester tragbarer projektor für filme

Herkömmliche Projektoren bieten jedoch nicht die gleiche einfache Installation oder Funktionsflexibilität. Wenn Sie also danach suchen, ist ein UST genau das Richtige für Sie. Und dieser BenQ ist vielleicht der bisher beste von ihnen.



Preisgestaltung

Der BenQ V6050 kostet derzeit £ 3999, im Einklang mit dem BenQ V6000, der eigentlich der gleiche Projektor in weißer Ausführung ist. Zum Zeitpunkt des Schreibens beinhalten einige Händler die von BenQ empfohlene ALR-Projektionswand im Preis.

Merkmale

(Bildnachweis: Zukunft)

Physisch ist der BenQ V6050 ziemlich typisch für einen UST Beamer – ungefähr so ​​groß und tief wie ein AV-Receiver aber mit 50 cm Breite etwas breiter. Es verfügt über ein 2x 5W-Soundsystem mit zwei treVolo-Lautsprechern mit zwei Treibern, die von BenQs professioneller Lautsprechermarke entwickelt wurden. Drücken Sie den berührungsempfindlichen Netzschalter und das Schiebedach lässt sich zurückklappen und enthüllt das geschäftliche Ende dieser Maschine.

BenQ V6050 Technische Daten

(Bildnachweis: Zukunft)

Der BenQ V6050 bietet mit Sicherheit genug Helligkeit, um einen Film, eine Fernsehsendung oder ein Sportereignis bei eingeschaltetem Licht anzusehen. Am helllichten Tag werden Sie jedoch nicht viel sehen, es sei denn, Sie haben einen besonders spezialisierten Bildschirm. Bei unserem spiegelnden, mäßig hochverstärkten Referenzbildschirm ist die seitliche Beleuchtung so weit wie möglich, bevor das Beste des Bildes verblasst.

Trotzdem bietet dieser immer noch etwas, das die meisten herkömmlichen Heimkinoprojektoren übertrifft, was den V6050 zu einer praktikablen Abendalternative für Ihren Hauptwohnraum macht.

Wir beobachten Wächter der Galaxie 2 auf 4K Blu-ray und es gibt eine respektable Menge an HDR-Bildleistung für einen Projektor dieses Preises, teilweise dank der soliden Schwarztiefe, die die DLP-Technologie bietet. Es gibt eine einzelne HDR-Voreinstellung, aber wir empfehlen, den Kontrastschieberegler etwas nach unten zu ziehen, um die Tondetails zu maximieren.

Bei der Farbkalibrierung ist mehr Sorgfalt erforderlich. Es gibt einige Farbsteuerungen, die Sie berücksichtigen sollten – Farbverstärker, Hautton, Farbtemperatur, Brilliant Color und Wide Color Gamut sowie die Standardfarbeinstellung. Das führt zu vielen Permutationen, aber wir erzielen die besten Ergebnisse mit deaktiviertem Wide Color Gamut, der Voreinstellung Coole Temperatur und einer leichten Berührung des Brilliant Color-Filters.

Einmal eingesperrt, gibt es eine angenehme Balance zu den frühen Weltraumszenen auf dem Sovereign-Planeten, während unsere Helden den interdimensionalen „Weltraumaffen“ bekämpfen. Die Anulax-Batteriestromquellen haben einen schönen satten Goldton, einige wundervolle kaleidoskopische Farben zu den Regenbogenexplosionen der Quantenspritzer des Abilisk und die richtige grüne Farbe für Gamoras Haut. Es gibt nicht viel Leben in der Bewegungsverarbeitung, aber die nativen Motion-Handling-Fähigkeiten dieses Projektors sind gut genug, um nicht zu stören.

Drop down auf 1080p mit Captain America: Bürgerkrieg auf Blu-ray und das allgemeine Erscheinungsbild entspricht dem höher aufgelösten Bild. Da es der nativen Auflösung des Panels entspricht, ist keine Pixelverschiebung oder Skalierung erforderlich. Sie müssen sich weniger um die Farbverarbeitung kümmern und die Benutzerkalibrierung ist einfacher. Wir halten die Kontrasteinstellung in der Nähe der Mitte, um eine vergleichbare Dynamik wie die HDR-Leistung zu erhalten.

Die Verfolgungsjagd in Bukarest ist voller Aufregung. Es gibt einen angenehmen Kontrast zwischen Black Panthers Anzug, dem hellen Beton und dem hellen Himmel auf dem Dachkampf. Es gibt auch eine gute Textur auf dem Bürgersteig darunter sowie auf Caps Schild, wenn die Action auf die Straße kommt. Auch die Unterführungstunnel sehen gut aus, akzentuiert durch das leuchtende Orange der gefliesten Wände. Es ist fast alles, was es sein sollte und macht es zu einer großartigen Uhr mit großem Bildschirm.

(Bildnachweis: Zukunft)

Dem Bild fehlt es aber ein wenig an Feinheit in Bezug auf Farbe und Ton. Die dunkleren Szenen in beiden Filmen – der Opener von Bürgerkrieg mit dem Winter Soldier auf einer Nachtmission und dem Berhet-Hinterhalt in Wächter , zum Beispiel – haben beide wenig Schattendetails. Die Feinheiten der Outfits der Ravagers und Buckys Motorrad verschwinden eher im Kohlenschleier.

iPhone 11 Black Friday-Angebote 2019

Bei der Farbe fehlt ein gewisses Maß an Komplexität. Die Töne sind einheitlicher, als sie sein sollten, und wie immer ist es bei Gesichtern am offensichtlichsten. Peter Quills ist merklich etwas weniger als natürlich, wenn wir uns in 4K ansehen. Objekte heben sich manchmal auch ein wenig auf eine Weise ab, die sie nicht sollten. Die gelben Straßenlinien in der Lagos-Szene in Bürgerkrieg werden vereinfacht als flache Farbblöcke wiedergegeben.

Wir haben diese Probleme bereits bei laserbasierten Einsteigergeräten gesehen, insbesondere im Vergleich zu herkömmlichen Heimkinoprojektoren, aber bei einem UST wie diesem BenQ geht es um einen anderen Anwendungsfall. Bisher haben wir kein besseres Beispiel dieser Art gesehen.

In diesem Anwendungsfall ist es vielleicht noch wahrscheinlicher, dass Sie sich die SD-Programmierung ansehen, und Sie sollten erfreut feststellen, dass dies so gut funktioniert, wie es von jedem 4K-Projektor an dieser Front erwartet werden kann. Wir reduzieren die Helligkeit und Schärfe ein wenig, um beim Anschauen ein gutes Bild zu erhalten Sonnenschein auf DVD, aber es gibt immer noch eine Menge Details. Es ist weich, aber anschaulich.

Klang

(Bildnachweis: Zukunft)

Zwei 5W-Lautsprecher mögen nicht beeindruckend klingen, aber dieses treVolo-Lautsprecher-Soundsystem ist wirklich ziemlich gut. Es gibt einige Voreinstellungen zum Ausprobieren sowie einen Benutzermodus mit EQ-Zugriff, aber wir bleiben beim Standard, um die beste Audioleistung zu finden.

Der V6050 hat ein großes Chassis und wir sind überrascht, dass es hier nichts Komplexeres gibt als ein Paar nach vorne gerichteter Lautsprecher, die aus Hochtönern und Mittel-/Bassmembranen bestehen. Die Seiten des Projektors, die für mehr Ton hätten verwendet werden können, beherbergen die großen Belüftungsöffnungen, die diesen UST kühl halten und im Allgemeinen ziemlich leise laufen.

Nichtsdestotrotz erhalten wir immer noch eine bemerkenswert breite Klangbühne, die während der frühen Weltraumschlacht mit den Sovereign-Drohnen in . besonders angenehm ist Wächter der Galaxie 2 . Der Ton schwingt hervorragend von links nach rechts, während Star Lords Handwerk Laserstößen ausweicht und die Aufregung wird durch die ziemlich beeindruckende Dynamik angeheizt. Jedes Mal, wenn es an der Kamera vorbeifliegt, gibt es ein großes Knurren in den klappernden Motoren und eine echte Solidität bei jedem Schuss und jedem Moment des Aufpralls.

Es gibt auch eine gut abgestimmte Balance, die dafür sorgt, dass alle Teile des Bereichs gut zu hören sind, ohne dass es zu dröhnend oder zu hell ist. Das obere Ende ist geringfügig weniger entwickelt als das untere, aber es lenkt selten von der Aktion ab.

Wir hätten uns etwas mehr Lautstärke an Bord gewünscht – wir finden, dass der Großteil unseres Hörens fast am Limit ist – und wenn dies eine externe Soundbar wäre, würden wir auch nach einem besseren Rhythmusgefühl suchen.

So wie es ist, ist dieses Soundsystem jedoch weit mehr als ein interessanter Schmuck für diesen Projektor. Es ergänzt das Gesamtpaket für sich und unterstreicht die Argumentation des V6050 als All-in-One-Gerät.

Urteil

Wir sind nicht davon überzeugt, dass der BenQ V6050 hell genug ist, um Ihr Wohnzimmer zu ersetzen Fernseher , aber es hat sicherlich einiges zu bieten. Das große und fette Bild ist einigermaßen detailliert, farbenfroh und angenehm anzusehen. Ähnlich könnte man das verbaute Soundsystem beschreiben.

Für diejenigen, die das Gefühl eines Großbildprojektors suchen, ohne viel Ausrüstung installieren zu müssen, ist diese UST-Maschine eine der besten zu diesem Preis. Das Hinzufügen eines Media-Streamers und möglicherweise eines besseren externen Lautsprechers wird es weiter aufwerten. Vorerst wird er in Bezug auf das reine Bild nicht ganz so gut abschneiden wie ein herkömmlicher Projektor, aber angesichts seiner zusätzlichen Helligkeit und Funktionalität ist er ein überzeugendes Paket.

PUNKTE

    Bild4Klang4Merkmale4

MEHR:

Lesen Sie unseren Leitfaden zum beste projektoren

Lesen Sie unsere Epson EH-TW9400 im Test

Lesen Sie unsere Optoma UHZ65LV im Test

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE 2.999 € bei Richer Sounds Überprüfen Sie Amazon