Nachrichten

Bang & Olufsen stellt den legendären Plattenspieler Beogram 4000c wieder vor

Wenn uns das Jahr 2020 etwas gelehrt hat, dann, dass die Vergangenheit großartig war. Und um dies zu beweisen, hat Bang & Olufsen heute die Beogram 4000c Recreated Limited Edition vorgestellt, eine wiederbelebte Version des legendären Plattenspielers des Unternehmens aus den 1970er Jahren.



Bang & Olufsen machte sich die Mühe, 95 Original-Plattenspieler der Beogram 4000-Serie aufzuspüren und brachte sie alle zurück zum Firmensitz in Struer, Dänemark. Zu Hause angekommen, machte sich B&O daran, jedem eine komplette Werksrestaurierung zu verpassen – vom Riemen bis zum Kugellager.

Wir haben diese Restaurierung mit der gleichen Leidenschaft, Präzision und Sorgfalt behandelt, wie Sie es bei jedem Meisterwerk tun würden, sagt Mads Kogsgaard Hansen, Leiter der Classics-Initiative von B&O. Unser Ziel ist es, die Essenz des Originals zu enthüllen und dem Produkt neues Leben einzuhauchen, damit es jahrzehntelang genießen kann.





Natürlich konnten B&O's nicht widerstehen, ein paar kleine Änderungen an dem von Jacob Jensen entworfenen Deck vorzunehmen. Das renovierte Drehscheibe ist jetzt mit einem RIAA-Phono-Vorverstärker ausgestattet, der es einfach macht, den Plattenspieler über einen Phono- oder 3,5-mm-Line-Level-Anschluss an moderne Lautsprecher anzuschließen.

(Bildnachweis: B&O)

Auch das Äußere des Decks wurde aufpoliert. Die Aluminiumakzente wurden poliert und in einem wärmeren „Champagner“-Ton eloxiert, und es gibt einen neuen handgefertigten Rahmen aus massiver Eiche. Ein verbesserter Staubdeckel schützt den Plattenteller bei Nichtgebrauch.

Schließlich hat B&O dem cleveren elektronischen Tangential-Tracking-Tonarm der neuen 4000er-Serie, der sich automatisch bewegt, um sicherzustellen, dass er richtig auf die Rille ausgerichtet ist, einen neuen Hochleistungsstift spendiert.



Die kunstvoll aufbereiteten Beogram 4000c Recreated Limited Edition-Plattenspieler (es gibt 95, um das 95-jährige Bestehen von Bang & Olufsen zu feiern) werden ab dem 19. Oktober zum Preis von 9000 £ (10.000 € / 11.000 $ / ca. 17.000 AU $) erhältlich sein. Jedes einzelne ist einzeln nummeriert und wird in einer massiven Eichenbox geliefert, die Ihrem Postboten keine Freude macht.

Wenn Sie eines mit einem Satz restaurierter Sprecher , sagt das Classics-Team von Bang & Olufsen, es plant, mehrere weitere ikonische B&O-Designs nachzubauen, die 'den Test der Zeit bestehen'. Beobachten Sie diesen Raum.

MEHR:

Unsere Zusammenfassung der beste B&O Lautsprecher

Bowers & Wilkins feiert 25-jähriges Jubiläum mit Lautsprechern der Jubiläumsausgabe der 600er-Serie

Hier sind die beste B&O Kopfhörer du kannst kaufen