Bewertungen

Bang & Olufsen Beosound A1 (2. Generation) im Test

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE £ 159 bei Peter Tyson £ 199 bei John Lewis £ 199 bei Amazon

Wir leben jetzt in einer Welt, in der neu iPhones einmal im Jahr fallen lassen und echte kabellose kopfhörer und tragbare Lautsprecher erreichen in ebenso vielen Jahren die fünfte und sechste Iteration, daher ist ein Bluetooth-Lautsprecher, der seit vier Jahren nicht aktualisiert wurde, nach heutigen Maßstäben ziemlich ungewöhnlich.



cambridge audio melomanie 1 bewertung

Aber Bang & Olufsen ist nicht dafür bekannt, der Herde zu folgen. Im Katalog des dänischen Elektronikspezialisten finden Sie einen kabellosen Lautsprecher in Radform, einen schmetterlingsartig aufklappbaren Fernseher und einen monolithischen 8200-Watt-Lautsprecher mit 18 Treibern. Sein Output könnte vernünftigerweise als „premium“ und „innovativ“ bezeichnet werden.

Der kabellose Lautsprecher B&O Beosound A1 (2. Generation) ist da keine Ausnahme. Es ist das zweitgünstigste Modell des Unternehmens in seiner Produktpalette – der Beoplay P2 wird als das billigste und übrigens auch als das kleinste bezeichnet. Um das Produkt hervorzuheben, hat Bang & Olufsen es als weltweit erstes reines Bluetooth-Modell bezeichnet Intelligenter Alexa-Lautsprecher.





(Bildnachweis: Bang & Olufsen)

Bauen

Der Beosound A1 hat ähnliche Abmessungen wie ein großer mehliger Bap oder ein englischer Muffin. Dank seines atemberaubenden perlgestrahlten Aluminiumgehäuses schimmert unser „rosa“ A1 (es gibt vier weitere Farbvarianten) in einem Farbton, der dem Premium-Mystic-Bronze-Finish des Samsung Galaxy Note-Ruhms nicht unähnlich ist. Das mitgelieferte USB-C-Ladekabel ist ebenfalls im gleichen Farbton gehalten, wenn auch in taktilem Gummi – ein typischer High-End-Touch.

Obwohl die Ähnlichkeit zwischen dem Original und dem neuen A1 auffallend ist, wurde letzterer sowohl in Bezug auf Design als auch Leistung erheblich optimiert. Es ist etwas schlanker und, obwohl immer noch beruhigend gehaltvoll, etwas leichter.

Es gibt auch eine neue Steuerungsanordnung, die etwas größere, deutlicher beschriftete Knöpfe näher am Lederarmband sieht. Auf der linken Seite befinden sich die Play/Pause-Taste und die Lautstärkeregler; und auf der rechten Seite finden Sie die Tasten für die Stromversorgung, die Bluetooth-Kopplung und das Ein-/Ausschalten des Mikrofons. Der einst scheibenförmige Metallschieber für das Lederarmband ist jetzt röhrenförmig und verheddert sich daher viel weniger an Ihrer Winterstrickware.



Technische Daten des B&O Beosound A1 (2. Generation)

(Bildnachweis: Bang & Olufsen)

Der neue A1 unterstützt den neuesten aptX Adaptive Bluetooth-Codec von Qualcomm und natürlich ist Alexa integriert. Sie haben das Recht, den A1 einfach einzuschalten, seine Bluetooth-Taste zu drücken, um ihn mit Ihrem Telefon zu koppeln, und mit dem Streaming zu beginnen. Um das Angebot des A1 jedoch voll auszuschöpfen, sollten Sie Amazon Alexa zum Laufen bringen.

bisher bestes iphone modell

Nun benötigt die Alexa-Sprachsteuerung eine Internetverbindung, die der A1 nicht hat. Wie also, werden Sie sich wohl fragen, kann es ohne funktionieren? Im Wesentlichen muss der A1 über Bluetooth mit einem Smartphone (oder einer anderen Quelle) verbunden sein, das selbst mit Wi-Fi verbunden ist.

Die Einrichtung ist relativ einfach, obwohl Sie sowohl die Amazon Alexa- als auch die Bang & Olufsen-App herunterladen müssen. Letzteres leitet Sie sofort zu ersterem weiter, um den A1 mit Ihrem Alexa-Konto zu verknüpfen. In der Alexa-App finden wir unseren A1 unter dem Reiter „Geräte“ und die Freisprecheinrichtung Alexa ist aktiviert. Einfach.

Der Lautsprecher muss sich immer in Bluetooth-Reichweite Ihres Telefons oder Ihrer Quelle befinden, aber wenn man bedenkt, dass der A1 Bluetooth 5.1 unterstützt (was eine Reichweite von etwa 800 Fuß oder 240 m behauptet), sollte dies kein Problem sein. Dank der Fernfeld-Mikrofontechnologie des A1 lässt sich Alexa aus bis zu fünf Metern Entfernung aktivieren – und der Sprachassistent ignoriert uns beim Testen nie.

Alexa ist aufmerksam, obwohl Sie keine Streaming-Dienste verknüpfen können, da kein WLAN oder Chromecast an Bord ist – Sie können beispielsweise nicht Alexa sagen, Prince on Tidal spielen. Sagen Sie jedoch Alexa, spielen Sie Prince und Sie erhalten einen Sender basierend auf Prince aus dem Amazon Music-Katalog.

(Bildnachweis: Bang & Olufsen)

Sprechen Sie mit dem A1 und Sie hören einen liebenswerten tiefen Piepton, um zu signalisieren, dass Ihre Anfrage bestätigt wurde – entweder eine nette Geste oder ein wenig beunruhigend, je nach Wunsch.

olympiade online kostenlos live anschauen

Sie können zwei Beosound A1 (2. Öffnen Sie die App und Sie erhalten eine Aufnahme Ihres Lautsprechers mit seinem Batteriestatus darunter. ein Lautstärkeregler mit haptischem Feedback, das klickt, wenn Sie Ihren Finger darüber streichen; vier anpassbare Hör-EQ-Presets; und ein kreisförmiges „Beosonic“-Zifferblatt, bei dem ein Punkt irgendwo auf einem Spektrum von „hellen“, „energetischen“, „warmen“ und „entspannten“ Zeigern platziert wird, um Ihr bevorzugtes Klangprofil zu erstellen.

Wir finden jedoch nicht, dass sie unser Hörerlebnis zu Hause verbessern; nach einer guten Geige stellen wir alles wieder auf „optimal“ (neutral).

Klang

Wir streamen Beyonces Déjà-vu mit Jay-Z auf Tidal, und ihre Stimmakrobatik wird trotz der Komplexität und Vielschichtigkeit der Produktion des Tracks getreu und mit Raum um ihre Stimme herum wiedergegeben. Das gleiche Lied durch die Apple HomePod Mini fühlt sich im Vergleich etwas komprimierter an. Als die Heimkehr Album geht weiter Dame erneut besucht, die schwierigen, bissigen Stränge in der von Fela Kuti inspirierten Afrobeat-Klanglandschaft werden vom A1 gut bewältigt.

yamaha rx v 377 bewertung

Wechseln Sie zu Laith al Dean's Bilder Von Dir, und Deans tiefer Gesang ist hörbar und voll. Der A1 erweist sich als guter Zeitmesser und geschickt mit Dynamik, da auch der gedämpfte Gesang in einen schweren Synthie-Beat übergeht.

(Bildnachweis: Bang & Olufsen)

Wechseln Sie zu Miles Davis‘ Blau in Grün , und die zentrale Trompete ist sauber – nie harsch – und wird von einem ausladenden Kontrabass, Tasten und Schlagzeug untermauert. Auch wenn der HomePod Mini in seiner Wiedergabe vergleichsweise nach vorne und energischer klingt, ist das kein Zeichen gegen den A1. Dank der sanfteren Leistung des Beosound gibt es noch mehr Details zu entdecken.

Tatsächlich ist es Bang & Olufsen gelungen, sein charakteristisches Klangprofil in diesem winzigen und erschwinglichen Angebot beizubehalten – keine Kleinigkeit, wenn man bedenkt, dass Bluetooth-Lautsprecher dieser Größe und dieses Preises leicht in den Mitten schwer und in den Höhen hart werden können, um Lautstärke zu bieten und Schlagkraft.

Urteil

Letztendlich liefert der Bang & Olufsen Beosound A1 (2. In Kombination mit seinem edlen, gut verarbeiteten Design, der einfachen Bedienung und dem Bonus von Alexa sehen Sie sich eine Bluetooth-Lautsprecher-Fortsetzung an, die das Warten sehr gelohnt hat.

Die besten 50-Zoll-TV-Angebote

PUNKTE

    Klang4Merkmale5Bauen5

MEHR:

Hier sind die beste Bluetooth-Lautsprecher kannst du gleich kaufen

Haben Sie sich für einen intelligenten Lautsprecher entschieden? Dies sind die beste Alexa-Lautsprecher auf dem Markt

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE £ 159 bei Peter Tyson £ 199 bei John Lewis £ 199 bei Amazon